Wirtschaftlich ist das Umfeld blendend für die US-Leistungsschau, mit der die Autobauer in der "Motor-City" Detroit stets ins Jahr starten. Billiger Sprit, die gute Konjunktur und niedrigen Zinsen beflügeln die Vereinigten Staaten, die hinter China der zweitgrösste Automarkt der Welt sind. In den USA sind besonders die deutschen Oberklassemarken Audi , BMW , Mercedes und Porsche gut im Rennen. Doch in Summe aller Segmente liessen die Deutschen zuletzt Federn und verloren Anteile auf dem wachsenden US-Markt. Hauptgrund dafür war die Schwäche von VW./loh/DP/zb

(AWP)