Die Übereinkunft sei der Beginn einer Partnerschaft, die beiden Unternehmen eine signifikante gemeinsame Ausrichtung geben werde, heisst es weiter. Kühne+Nagel werde das Kerngeschäft des Transports von den Rohmaterialien der Zulieferer bis zur Auslieferung der Produkte an die GSK-Kunden abwickeln. GSK mit Aktivitäten in über 100 Ländern erfordere ausgeklügelte und globale End-to-End-Logistiklösungen, heisst es.

yr/cp

(AWP)