Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

50 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Costa.
Bild des Benutzers Costa.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2011
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 71
Re: Vietnam-Fonds...

learner wrote:

Cookiemonster, was für Vietnam-Fonds kannst du empfehlen?

Hier noch Infos über Vietnam...

http://www.welt.de/data/2006/11/25/1123415.html

Gruss von Costa

cookiemonster
Bild des Benutzers cookiemonster
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 29.10.2006
Kommentare: 152
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Da wäre ich selber um Tipps dankbar. Denn bei den jetztigen Aktienständen würde ich in der Schweiz zumindest gar nichts kaufen und auf Alternative Investments ausweichen. Einzig bei Meyer Burger bin ich eingestiegen (wenn auch mit wenig Geld), ich glaube nicht, dass sie unter den Emissionspreis fallen werden und halte die Firma für toll.

Danke für den Link.

Was hältst du von Petroplus (anders als bei Meyer Burger wohl eher eine Casino-Emission)?

cookiemonster
Bild des Benutzers cookiemonster
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 29.10.2006
Kommentare: 152
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Wo lässt sich den dieses "Vietname Top Select Zertifikat" traden? Über Swissquote jedenfalls nicht.

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

so wie ich lesen kann möchte er aktien kaufen und nicht zertifikate oder gold.

ausserdem gibt es auch in der schweiz immer interessante titel zu kaufen.

aktien würde ich nie nur wegen der dividende kaufen. was nützt mir die dividende wenn der wert des titels sinkt und ausserdem muss ich nur noch mehr steuern zahlen

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Remo Böni
Bild des Benutzers Remo Böni
Offline
Zuletzt online: 29.09.2008
Mitglied seit: 25.08.2006
Kommentare: 44
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

@ Netstall

Kauf dir doch das neue Stocks. Dort wurden gerade neue Musterdepots mit neuen Titeln erstellt.

Vielleicht kannst du dir dort eine oder zwei Kaufempfehlungen entnehmen.

Netstall
Bild des Benutzers Netstall
Offline
Zuletzt online: 28.02.2011
Mitglied seit: 13.11.2006
Kommentare: 27
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Remo Böni wrote:

@ Netstall

Kauf dir doch das neue Stocks. Dort wurden gerade neue Musterdepots mit neuen Titeln erstellt.

Vielleicht kannst du dir dort eine oder zwei Kaufempfehlungen entnehmen.

Werde ich machen,... Bekommt man das am Kiosk oder nur zugeschickt? Wann kommt das raus? Täglich?

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Netstall wrote:

Werde ich machen,... Bekommt man das am Kiosk oder nur zugeschickt? Wann kommt das raus? Täglich?

Am Kiosk ist es einfach teurer als wenn du es abonnierst. Kommt alle 2 Wochen raus.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

obuchs.
Bild des Benutzers obuchs.
Offline
Zuletzt online: 26.05.2009
Mitglied seit: 06.12.2006
Kommentare: 6
Aktienkauf für Fr. 30'000 mit Spielgeld

:shock: Die Bank wird sich freuen, denn sie verdient sicher.

Ich selber würde es trotzdem wagen, sofern ich Verluste von sagen wir 50% verkraften kann - bei Verlust innert 1 Jahr evtl. liegen lassen von 10 Jahren, wird sicher rentabel.

Fr. 5'000 langfristige Call Optionen Converium

Fr. 5' - 7'000 Aktien SwissRe

Fr. 5'- 7'000 Novartis (damit kaufst Du gleich Roche mit)

Fr. 5'000 Brocade (BCR) Nasdaq

Fr. 3'000 3S Swiss Solar

Rest Liquid halten für Gelegenheitskäufe (Von Roll, Swisslog oder so)

mustang98
Bild des Benutzers mustang98
Offline
Zuletzt online: 29.01.2008
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 48
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Ich würde dir empfehlen: :idea:

10'000 Sfr. in Swiss re. Sollte eigentlich schon lange ausbrechen. Ist die billigste Aktie im SMI.

Den Rest im Ausland.

10'000 Coca-Cola in den USA oder Diageo in London. Gute Div. rendite. (Nahrungsmittel, Alkohol)

10'000 Lloyds oder Royal Bank of Canada. Finanztitel runden ab. Auch gute Div. Rendite.

England Dividende ohne Verrechnungssteuer abzug!!!!! Lol

Dies sicher 10 Jahre so belassen.

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
wenig Risiko, gute Rendite

Ich gehe mal davon aus, dass Du die 30000Fr nich verlieren willst. Daher kommt eine desolate Firma wie Micronas und eine extrem abhängige Firma wie Ypsomed nicht in Frage.

Wären das meine 30000Fr, würde ich sie vollumfänglich in Petroplus stecken. Das ganze dann ca 5 jahre beiseite lassen, ruhig schlafen. Nach 5 Jahren schenkst Du mir einen Ferrari für den Tipp.

Begründung: Fundamentals für Petroplus ausgzeichnet, Erdöl/Erdgas Preistendenz steigend nach oben. In der Anfangsphase einen gewissen Bonus als Börsenneuling und Liebling. Oderbook: 400 Käufer stehen 60 Verkäufern gegenüber.

technischer
Bild des Benutzers technischer
Offline
Zuletzt online: 18.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 365
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Ich kenne die Firma Petroplus nicht, habe aber eine Frage dazu. Du schreibst die Aktie zu kaufen und dann 5 Jahre beiseite zu legen. Das mag stimmen, aber die Aussage das die Aktie als Börsenneuling einen gewissen Bonus hat passt da doch nicht ganz dazu... Denn dieser Bonus ist doch sehr vergänglich und sicher nicht 5 Jahre haltbar... Aber wenn die betrieblichen Daten sonst stimmen, gebe ich dir vollumfänglich recht.

Gruss

Technischer

sph17
Bild des Benutzers sph17
Offline
Zuletzt online: 14.11.2008
Mitglied seit: 17.11.2006
Kommentare: 156
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Ja ptroplus habe ich auch schon in betracht gezogen verlieren wird man nicht da él Geschäft ist ein guter tip

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
Nachtrag

Ja das stimmt, da war ich etwas undeutlich mit meiner Aussage. Zum einen denke ich, dass die Aktie langfristig gut ist. Zum anderen meine ich, dass sie derzeit den "Neuling" und Beliebtheits-Bonus hat- das heisst auch relativ kurzfristig gut läuft. Letzerer kann nicht ewig halten und daher würde ich auch nicht darauf spekulieren. Sollte aber demnächst eine Korrektur an den Märkten anfallen, so denke ich dass Petroplus eben gerade wegen diesem Bonus und der momentanen optimistischen Einschätzung was die Firma anbelangt, nicht allzu stark unter die Räder kommt. Es ist fast eine Win/Win Situation: Derzeit steigt die Aktie weil sie als sehr gut angesehen wird, sollte eine Korrektur (evt durch höhere Ölpreise ausgelöst) kommen so sollte die Aktie tendenziell auch steigen oder zumindest halten.

Gewisse Rückschläge wird es auch bei der Aktie geben (nur rauf geht nicht), aber ich bin überzeugt dass die Aktie in 5 Jahren wesentlich höher steht als heute. Momentan siehts eben auch kurzfristig sehr günstig aus- das wollte ich eigentlich sagen. Das RSI und STO korrelieren ziemlich schön um die 50 herum, das heisst die aktuellen Avancen sind nicht zu euphorisch. Allerdings ist das wegen der erst jungen Aktiengeschichte nicht besonders aussagekräftig.

cookiemonster
Bild des Benutzers cookiemonster
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 29.10.2006
Kommentare: 152
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Bitte definiere uns RSI und STO.

Als Börsenneuling kann ich dir nur raten aus meiner Lektion zu lernen: Liquidity is King. Besonders bei beschränkten Geldvorräten. Investiere mindestens die Hälfte deines Geldes jetzt noch nicht! Bei den jetztigen Marktverhältnisen würde ich in der Schweiz gar nichts mehr anlegen, bis du nicht einzelne Korrekturen bemerkst, bei denen du dann zuschlagen kannst. Allgemein macht sich eine gewisse Übersättigung breit. Lege etwas in Fonds an und picke dann die Sahnehäubchen.

G.

Das Cookiemonster

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Es ist sicherlich klug jetzt vorsichtig zu werden. Ich kann auch niemandem mehr empfehlen bei den aktuellen Börsenständen jede beliebige Aktie zu kaufen. Eine Korrektur wird bald kommen. Es ist jedoch empirisch erwiesen dass Aktien in Zyklen von 5-10 Jahren rentabel (gar besser als Obligationen) sind, sofern nicht besondere betriebliche Ereignisse wie Missmanagement, Konkurs ect die Firma zurückwerfen oder eingehen lassen.

Da Petroplus neu auf dem Markt ist, sind Vergleiche schwer zu ziehen. Man kann nur aufgrund der Fundamentals sagen ob die Aktie momentan kaufenswert ist oder nicht. Ein historischer Vergleich ob die Aktie teuer ist oder nicht ist momentan logischerweise unmöglich. Die Aktie ist günstig fundamental gesehen. Ist man bereit einen Rückschlag (ich schätze den hier eben eher unterdurchschnittlich ein) mitzumachen und die Aktie lange zu halten (5 Jahre) dann bin ich mir sehr sicher dass es gut kommt. Soll jetzt aber auch keiner nach einem Monat kommen und jammern die Aktie habe 5% seit Kauf verloren- das ist durchaus möglich. Das genaue Timing schwierig. Wir werden sehen...

Um Timing geht es auch bei RSI und STO. Das sind sogenannte Oszillatoren, ein Konstrukt aus der Chartanalyse. Sie lassen erkennen wann der Markt überVERkauft oder überkauft ist. Dabei wird ein unterer Extrembereich definiert (Werte 0-30), welcher als überVERkauft gilt und ein oberer Extrembereich (Werte 70-100) der als überkauft definiert ist. Im Tages-, Wochen-, Monats- oder Jahresverlauf kann man entweder RSI oder STO anzeigen lassen. RSI ist der Relative Stärke Index und STO die Stochastik. Beide sind sehr ähnlich daher beschreibe ich sie allgemein. Sie helfen jedenfalls Extreme zu beurteilen.

Ich mache ein Beispiel. Bei der Korrektur im Mai: Mit RSI liess sich diese Korrekur nicht erahnen. Sie fand gesamthaft innerhalb der Bandbreite von 30-70 statt, das heisst wir hatten keine überkaufte und überverkaufte Situation. Am 22.Mai fiel der RSI aber unter 30, also überverkauft. Daraus konnte man sehen dass jetzt eine Gegenreaktion kommen muss. Wie stark die sein würde ect lässt sich auch nur schwer sagen. Also stieg der index wieder leicht und der Rsi gieng wieder in die Bandbreite zurück (und damit wusste man wieder nicht wies weiter geht). Dann am 13Jun sank er erneut wieder auf 30 ab. Es herrschte wieder eine überverkaufte Situation. Eine Gegenreaktion war absehbar, nicht aber in der Heftigkeit. Der RSI und STO helfen also in Extremsituationen zu sagen ob die Reaktion des Marktes überzogen ist oder nicht. Sie sind also mehr ein Alarmsignal. Verlaufen sie in der bandbreite sagen sie wenig aus. Werden die Limiten über oder unterschritten, muss man aufpassen. Solange also der Kursanstieg von Petroplus nicht massiv die 70 RSI durchstösst ists kein Alarmsignal und wenn alles andere zur Aktie stimmt auch kein Problem. Abb bewegte sich z.B vom 7-22 Nov 2006 am oberen Rande des RSI, war also etwas überkauft. Ein Alarmsignal. Promt kam eine kleine Korrektur. Also ein solcher Alarm ist bei Petroplus momentan nicht zu sehen. Ich würde also niemandem einen Einstieg in eine Aktie bei einem hohen RSI anraten, genauso wenig ein Ausstieg aus Panik bei einem RSI unter 30 (eine kleine Gegenreaktion würde noch folgen). Ich hoffe es wurde klar das Oszillatoren nicht richtungsweisend sind, sie helfen nur bei Extremen zu beurteilen ob die Entwicklung gerechtfertigt ist.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

@Typhoon84

Ja im Nachhinein lässt sich einfach sagen welche Kennzahlen vor Verlusten geschützt bzw gewarnt hätten.

Als der SMI von seinem bisherigen Y. High nach unten korrigiert hat, stand der RSI ja nicht besonders bedrohlich.

Kennzahlen & Methoden zu finden, welche in der Vergangenheit nützlich gewesen zu schein schienen, ist fast ein Kinderspiel.

Die wirklich schwierige Aufgabe besteht darin, Methoden zu finden, welche auch in der Zukunft noch Anwendung finden.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Ja lieber Vontobel. Jetzt habe ich soviel geschrieben und xmal darauf verwiesen, dass die Sache nur als Alarm zu werten ist. Eine Korrektur kann ohne Berührung der Extrembarrieren passieren. Das habe ich ja gesagt!

Ich empfehle nur niemandem gerade zu dem Zeitpunkt einzusteigen an dem das RSI an der oberen Barriere ist und genauso nicht auszusteigen wenn es an der unteren Barriere ist. Die gesamte Argumentation bezieht sich auf Petroplus, welche momentan nicht überkauft ist und aus dieser Perspektive nicht gefährdet ist. RSI ist nur einer von 100 Faktoren die man dennoch beachten sollte. Im nachhinein ist man immer schlauer, das ist klar. Wenn Du denkst der kleine Abfaller vom Höchststand sehe ich nun erst aus der Retrospektive, dann denk Du das.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Typhoon84 wrote:

Wenn Du denkst der kleine Abfaller vom Höchststand sehe ich nun erst aus der Retrospektive, dann denk Du das.

Auch ich habe mir bereits vor der Korrektur kritische Gedanken gemacht ...und habe auf die Gefahren hingewiesen...

http://www.pvi.ch/index.php?op=ViewArticle&articleId=29&blogId=1

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
Welche Aktien mit 30'000.- kaufen?

Sehr schön. Übrigens eine gute Homepage. Sehr aufwändig gemacht- da steckt viel Herzblut drin, das merkt man!

Wie siehst Du es denn mit einer wirklichen Korrektur? Der kleine Absacker vom Hoch kann man ja nicht als Korrektur bezeichnen.

Ich habe da auch so ein Uringefühl wie Du bei Swisslog. Aktuell ist die Stimmung ziemlich gut und schlechte Nachrichten werden erstaunlich gut verdaut. Daher denke ich das wir uns noch durchseuchen/durchschummeln können bis zu den Jahreszahlen. D.h +/- 5% Die werden dann relativ gut ausfallen und zum letzten Anstieg aufbäumen.

Danach (dürfte so Februar/März sein) sehe ich aber keine Kurstreiber mehr. Der schwache Dollar (wird wohl so bleiben, Franken hat noch Aufwertpotential) dürfte sich bereits in den ersten Quartalszahlen 07 bemerkbar machen und die hohen Erwartungen werden evt nicht erfüllt. Es ist schon jetzt sehr heikel und ich würde nicht umbedingt zum generellen Einstieg raten. Bei Petroplus aber nach wie vor. Wahnsinnig wie das abgeht (finde sogar ich etwas gar extrem)...

Seiten