ABB - Welche Alternative?

51 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Camuffo
Bild des Benutzers Camuffo
Offline
Zuletzt online: 21.08.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 96
ABB - Welche Alternative?

Alternative zu ABB

sehe zur Zeit keine, ABB geht nach wie vor ab und macht freude.

Es gab Leute die meinten Swisslog?? habe diese Firma einige Monate beobachtet,aber leider kaum Bewegung.

Also bis Januar 07 / 08 je nach Nerven drinnbleiben in ABB.

Schönen Abend wünscht Camuffo

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Kurzfristiges Kursziel

Greenhorn wrote:

Hallo

Ich brauche das Geld und muss meine paar ABB-Aktien bis 12.12.07 verkaufen.

Was für einen kurzfristigen Anstieg kann ich nach eurer Meinung noch erwarten? Oder geht es gegen Dezember eher wieder ein bisschen runter?

12.12.06 meinst du? Biggrin

Eine Prognose zu stellen ist höchst heikel. Die aktuellen Bankenratings bewegen sich alle im Bereich 22.--....jedoch sind diese auf 12 Mte ausgerichtet.

Es fällt alles mit dem Stand des Gesamtmarktes. Können wir weiterhin so gut performen wie bis anhin (charttechnisch ist derzeit dagegen nichts einzuwenden) oder werden wir bald korrigieren?

Wenn der Markt korrigieren wird, dann wird dies ABB auch tun...

Bei dir ist halt das Problem, dass du das Geld dringend brauchst (heikel wenn du da in Aktien investiersts)

Wenn du jetzt sagen würdest, ich lasse die Aktien ein paar Jahre liegen, dann könntest du das ja machen...aber in Anbetracht, dass du das Geld dringend brauchst, würde ich nicht pokern an deiner Stelle...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

pantaleo
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2013
Mitglied seit: 07.11.2006
Kommentare: 562
ABB - Welche Alternative?

Das Schreiben von Calls und Puts kommt mir im Moment noch etwas spanisch vor. Ich werde mich aber damit beschäftigen...

Hoi Aktienfreund

das schreiben von Calls ist keine hexerei.Ich mache's über meine Bank

an der Eurex.

Ich habe's mit meinen 900 CS-Aktien wieder gemacht.

Verfall März '07, Ausübungspreis 76.-Fr. Prämie rund 3000.- Fr.

Die Gegenpartei hat mir die Prämie überwiesen,und hat nun das Recht

die Aktie bis März '07 für 76.- Fr. bei mir zu kaufen.Momentan könnte die Gegenpartei in Versuchung kommen.

Für mich kein Problem.Mein EP beträgt 51.-Fr.

Ach ja , CS-Optionen habe ich natürlich auch.......

so bin ich bei einem weiteren Kursanstieg sehrwohl auch dabei!

Wenn's nicht klapt habe ich noch die Aktie und die Prämie und das Spiel kann nochmals von vorne beginnen.

Da die Option länger läuft als März '07 warte ich einfach ab was geschiet.

Für mich eine gute Sache um noch was dazu zuverdienen.

Gruss pantaleo

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
ABB - Welche Alternative?

pantaleo wrote:

Das Schreiben von Calls und Puts kommt mir im Moment noch etwas spanisch vor. Ich werde mich aber damit beschäftigen...

Hoi Aktienfreund

das schreiben von Calls ist keine hexerei.Ich mache's über meine Bank

an der Eurex.

Ich habe's mit meinen 900 CS-Aktien wieder gemacht.

Verfall März '07, Ausübungspreis 76.-Fr. Prämie rund 3000.- Fr.

Die Gegenpartei hat mir die Prämie überwiesen,und hat nun das Recht

die Aktie bis März '07 für 76.- Fr. bei mir zu kaufen.Momentan könnte die Gegenpartei in Versuchung kommen.

Für mich kein Problem.Mein EP beträgt 51.-Fr.

Ach ja , CS-Optionen habe ich natürlich auch.......

so bin ich bei einem weiteren Kursanstieg sehrwohl auch dabei!

Wenn's nicht klapt habe ich noch die Aktie und die Prämie und das Spiel kann nochmals von vorne beginnen.

Da die Option länger läuft als März '07 warte ich einfach ab was geschiet.

Für mich eine gute Sache um noch was dazu zuverdienen.

Gruss pantaleo

Aktueller Kurs 80.35-76 (Strike) = 4.35

4.35 * 900 = 3915

3915-3000(prämie) = 915 = Verlust

Ein sogenanntes covered short Call Geschäft. Da du ja die Aktien bereits besitzt hast du nicht das Risiko die Aktie im Himmel teuer nachzukaufen. Du verpasst halt lediglich Kursgewinn.

Alles was bis März unter CHF 79.35 ist...hat sich für dich gelohnt...

Ein spannendes Geschäft...muss ich schon sagen...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 26.02.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'674
ABB - Welche Alternative?

Ich dachte schon, ich sei der einzige in diesem Forum, der Puts und Calls schreibt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
ABB - Welche Alternative?

Ich habe letzten Freitag mal einen Fünftel meiner ABB-Aktien verkauft. Der erzielte Gewinn kann sich sehen lassen. Bei einem EP von CHF 6.94 und einem VP von CHF 19.20 sind das ca. 176 %. Biggrin

Das Geld habe ich bei einem Kurs von CHF 75.40 in UBS reinvestiert, die nach dem Taucher schon bald wieder gegen CHF 80 anziehen sollten. Die meisten Ratings jedenfalls bewegen sich weit über CHF 80. Wink

Gruss, aktienfreund

Camuffo
Bild des Benutzers Camuffo
Offline
Zuletzt online: 21.08.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 96
ABB - Welche Alternative?

Hallo Aktienfreund,

ich bin zwar in ABB noch voll investiert, habe aber auch ein Auge auf UBS geworfen (kleine Menge gekauft ) und bin ebenfalls überzeugt das der Einstieg am Freitag nicht schlecht war.

OK in den letzten Wochen war es ja keine extreme Herausforderung da fast alle gestiegen ist, aber ich habe mit Kudelski und auch von Roll fast ähnliche Erfolge wie mit ABB.

Gruss

Camuffo

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
ABB - Welche Alternative?

auch die deutsche bank erhöht das kursziel auf 23.-

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 26.02.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'674
ABB - Welche Alternative?

die Deutsche Bank hat auch für ZFS das Kursziel erhöht

http://www.cash.ch/ratings/bam/detail.php?valor=1107539&tk=6

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB - Welche Alternative?

Vontobel wrote:

Discoverer wrote:
Schade, fand den ABB Tread cool, intensive und emotionale Meinungsäusserungen bringen ein Forum erst zum leben.

Mensch Discoverer! Du kannst dich ja auch auf dem neuen Tread "Asea Brown Boveri" austoben...

Du tust ja gerade so als hätte ich jemanden umgebracht... Biggrin

Wäre wirklich schön, wenn der ABB-Thread wieder entsperrt wird.............Du hast doch auch ein gutes Herz, oder :roll:

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
ABB - Welche Alternative?

Muttenz (AWP) - Der Chemiekonzern Clariant AG verordnet sich ein

Restrukturierungsprogramm und konzentriert sich verstärkt auf die

Wertschöpfung. Das Unternehmen will die Zahl seiner Standorte um 10% und die

Zahl der Stellen um 2'200 abbauen. Das Produktportfolio wird um mindestens 25%

gestrafft, teilte der Konzern am Dienstag mit.

Damit soll das Unternehmen auf Dauer profitabel wachsen und die nachhaltige

Kostenführerschaft in der Industrie der Spezialitätenchemie übernehmen. "Unser

klares Ziel ist es, mit unserer Wertschöpfung zu den besten 25% unserer

Wettbewerber zu gehören", lässt sich Clariant-CEO Jan Secher zitieren.

...

Das dürfte der Aktie vermutlich Auftrieb verleihen. Wink

Gruss, aktienfreund

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
ABB - Welche Alternative?

Clariant ist mit fast 3% im Plus und befindet sich seit Handelsbeginn an der Spitze des SMI. Das Aufwärtspotential ist sichtbar. Biggrin

Gruss, aktienfreund

Heinz.
Bild des Benutzers Heinz.
Offline
Zuletzt online: 25.04.2008
Mitglied seit: 27.10.2006
Kommentare: 22
An Aktienfreund

Hello Aktienfreund

Hoffe, dass Du meiner Empfehlung vom 30.10.06 bei AGEFI GRP N zum Kurs von Fr. 45.40 einzusteigen gefolgt bist. Heute 3 Wochen später kosten diese Fr. 63.-- + 38,76%.

Gruss Heinz

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
Re: An Aktienfreund

Heinz wrote:

Hello Aktienfreund

Hoffe, dass Du meiner Empfehlung vom 30.10.06 bei AGEFI GRP N zum Kurs von Fr. 45.40 einzusteigen gefolgt bist. Heute 3 Wochen später kosten diese Fr. 63.-- + 38,76%.

Gruss Heinz

Lieber Heinz

Du bist wirklich super! Leider habe ich den Zug verpasst. Es ging alles viel zu schnell. Das nächste Mal höre ich bestimmt auf Dich. Smile

Gruss, aktienfreund

Justy
Bild des Benutzers Justy
Offline
Zuletzt online: 14.01.2013
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 210
ABB - Welche Alternative?

Habe diese Woche bei Abbn und Abbbm den recht schönen Gewinn realisiert.

Die Turnaroundstory ist nun abgeschlossen und die Aktie meiner Meinung nach recht stolz bewertet.

Bleiben die Big Deals aus oder geht die Börse zurück, könnte es ABB überproportional treffen.

Die Kohle ist nun neu in Arbonia und Schmolz & Bickenbach investiert.

Beide Titel sind trotz Kursvervielfachung in den letzten Jahren immer noch moderat bewertet und könnten die künftige Performance von ABB übertreffen!

@Aktienfreund

Syngenta sind seit meinem angekündigten Kauf vom 11.10 im Clariant Tread über 10% gestiegen (halt etwas weniger als AGEFI) und haben mein Kurszielist schon fast erreicht. Sie zeigen jedoch noch immer nordwärts, werd sie wohl noch etwas länger behalten.

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
Dividendenkönige

Alles dazu findet sich im gestrigen Cash. Insbesonders dann sinnvoll wenn wie gegenwärtig von sinkenden Kursen ausgegangen werden muss und je nach Lebensalte das Vermögen zusammengehalten werden muss, also keine grossen Spielereien mit Aktien gemacht werden sollten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
ABB - Welche Alternative?

Quote:

Kauf ALSTOM, Börse Paris - 18 Monate liegen lassen und 75-100% Gewinn abholen....

...Fabriken sind bis unters Dach voll und Chinaaufträge in trockenen Tüchern..mit riesigem Potenzial

Kannst noch überlegen, am 13.11. kommen Zahlen H1...

Also der Kurs steigt schon, aber nicht so markant wie man daraus ableiten hätte können. Nun sind aber weitere gute Aufträge in der Pipeline, ist jetzt der richtige Zeitpunkt einzusteigen (oder besser das Neujahr abwarten)?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
ABB - Welche Alternative?

Hallo! Eine Performance wie ABB ist schon grandios. Das geht eigentlich nur bei einer ungesunden Unternehmung die gesundet ist und den Turnaround-Effekt drin hat. Bleibt die Börsenstimmung weiter positiv (darauf würde ich nicht setzten), ist ABB natürlich immernoch Top.

Eine einzige Alternative bei der ich mich momentan noch halbwegs sicher fühle ist meines erachtens Petroplus. Konnte die Aktie zu 63 zeichnen und habe innert 8 Tagen 23%. So schnell kann es gar nicht weiter gehen, aber denke schon dass die Aktie "Zug" behalten wird. Holcim ist auch relativ günstig aber steht auch etwas auf der Kippe und kommt momentan wegen der Verunsicherung am Gesamtmarkt nicht vom Flek. Langfristig aber auch gut (nicht umbedingt überdurchschnittlich). Adecco ist auch ein heisser Feger. Jedoch risikoreich. Kommt die Korrektur rattert es bei denen.

Cash Money Brother
Bild des Benutzers Cash Money Brother
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 31.07.2006
Kommentare: 57
ABB - Welche Alternative?

@Typhoon84 bei welcher Bank bist du, dass du Aktien zugeteilt bekommen hast????

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
ABB - Welche Alternative?

Ich hab gleich am Montag die nötigen Schritte veranlasst. Bin bei der Valiant. Vielleicht war auch noch ein Spürchen Glück dabei... Dennoch, wer am ersten Handelstag noch eingestiegen ist, hats auch nicht bereut...

Seiten