(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

1'285 posts / 0 new
Letzter Beitrag
BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Au, au, ABB sauft weiter ab! Nun ist der Weg nach unten offen! Dachte wirklich, dass die 21 halten würden. Aber nun gehts rassig nidsi. Speedy3 ist ruhig geworden, wahrscheinlich hat er sich über die gestrige Abstufung totgelacht! Das lachen ist ihm im Halse stecken geblieben! Wie hat er doch gestern geschrieben: Über Prudential kann ich nur schmunzeln, die wissen doch genau dass ABB im Februar grandiose Zahlen bringen werden.

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Es ist halt schon so, dass sich viele gar nicht gewohnt sind, sinkende ABB Kurse zu sehen. Viele glauben ABB sei eine Einbahnstrasse nach oben ... das war sie vielleicht eine Zeit lang, doch Turbulenzen gibt es in jeder Aktie mal.

Aber interessant sind die verschiedenen Reaktionen der User...ich glaube, dass bereits viele nervös werden & verkaufen...ja gut, man kann es ihnen nicht gross übel nehmen...vielleicht hatten sie nie die Erfahrung von schwierigeren Börsen gemacht...

Aber wer nach sinkenden Kursen sofort nervös wird, der sollte nicht unbedingt an der Börse investieren...dabei zu sein wenn alles steigt kann jeder...doch steigende Kurse sind nicht dafür verantwortlich, dass man die Börse als das härteste Spiel überhaupt bezeichnet...

Lustig finde ich Sprüche wie: ABB wird der Topperformer...sie wird so und so weit steigen...und dann kommt mal ein schwieriger Börsentag...und schon scheint einem der Mut & die Hoffnung verlassen zu haben...

Good Trades euch allen...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
ABB Moody Rating Pensionskassen

Entgegen einigen Meinungen in diesem Forum: die höherstufung von ABB (Moody Baa3 auf Baa1) hat keine grossen Auswirkungen auf Investment von Pensionskassen, dies aus dem einfachen Grund weil Pensionskasseninvestment zur Hauptsache die Ratings A (Aaa - A3 ) berücksichtigen. Man sollte sich aus dieser Heraufstufung also keine grossen Hoffnungen machen.

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

@Vontobel

Bin zwar nicht mehr investiert, aber wie es aussieht bist Du jetzt investiert. Vor 1 Mt hast Du nähmlich noch ganz anders über ABB geschrieben :-)! Die Börse ist und bleibt eine 50/50-Party. ABB ist für mich wirklich eine TOP-Firma und für mich immer noch der TOP-SMI :-). Musste einfach mal verkaufen, weil die Börse schon zeitraubend ist und gute Nerven brauchen. Die zwei letzten Tage war sicher für Warrants-Besitzer sehr mies, aber mein Tipp war immer "Hände Weg von Optionen". Für mich absolute Sauerei, wo nur die Banken profitieren.

PS: Frage mich immer noch, warum Du eigentlich den Original-ABB-Thread gesperrt hast ? Ist dieser irgendwie besser ? Smile

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Was Vontobel schreibt, das trifft den Punkt. Viele in diesem Forum sind in ABB investiert. Viele haben mit ABB gutes Geld verdient. Und mit ABB konnte man Geld verdienen. Dadurch haben diese ABB Aktienbesitzer aber die Regeln der Börse aus den Augen verloren. Sie sahen nur eine Einbahnstrasse nach oben. Wurden gierig und kauften zusätzlich noch Calls, denn da gabs noch mehr zu verdienen. ABB stieg und stieg, was konnte da schief gehen?

Dass ABB gut lief merkte man auch in diesem Forum. Es war sicher das meistbeachtete und das mit den meisten Beiträgen. Unter ABB wurden Nachrichten zurecht gebogen, Nachrichten auf ABB umgemünzt. ABB wurde hochgejubelt. Aeusserte man sich mal kritsch oder warnte vor der Einbahnstrasse nach oben wurde man angegriffen und als Nörgeler (meine nicht die Fasnachtszeitung mit dem selben Namen) oder als Schwarzmaler bezeichnet. ABB wird gute Zahlen bekanntgeben, zweifellos. Aber diese guten Zahlen sind unterdessen im Kurs enthalten, Die ABB Produkte laufen sehr gut, müssen sie auch. Nur die kleinste negative Meldung schadet bei dieser Kurshöhe ABB, das muss man wissen! ABB hat das Potenzial weiter obsi zu gehen, aber es geht nicht mehr so obsi wie es bis heute ging. Rückschläge werden auch bei ABB vermehrt kommen. Und damit müssen Viele die in ABB investiert sind erst leben lernen!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Gut geschrieben BadenerPower! Vielleicht wirds nun diesem Forum wieder ruhiger. Die Wahrsager, ABB Kartenleser und Legendenerzähler werden nun bestimmt etwas verstummen. Schadet diesem Forum nicht!

PS Fasnachtszeitung "Nörgeler"? Nie gehört. War das ein Witz oder kannst Du mir auf die Sprünge helfen?

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

kostelani wrote:

@Vontobel

Bin zwar nicht mehr investiert, aber wie es aussieht bist Du jetzt investiert. Vor 1 Mt hast Du nähmlich noch ganz anders über ABB geschrieben :-)! Die Börse ist und bleibt eine 50/50-Party. ABB ist für mich wirklich eine TOP-Firma und für mich immer noch der TOP-SMI :-). Musste einfach mal verkaufen, weil die Börse schon zeitraubend ist und gute Nerven brauchen. Die zwei letzten Tage war sicher für Warrants-Besitzer sehr mies, aber mein Tipp war immer "Hände Weg von Optionen". Für mich absolute Sauerei, wo nur die Banken profitieren.

PS: Frage mich immer noch, warum Du eigentlich den Original-ABB-Thread gesperrt hast ? Ist dieser irgendwie besser ? Smile

Ich bin nicht in ABB investiert. Warum sollte ich? Weil ich einen Chart reingestellt habe mit dem ABB Aufwärtstrend?

Auf deine letzte Frage gehe ich nicht mehr ein.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

@ Badener Power

Du erzählst ja immer dasselbe vonwegen zukünftige Gewinne sind im Kurs enthalten...kannst du mir bitte erklähren wieso bei der Bekanntgabe der letzten Q-Zahlen der Aktienkurs in den folgenden Tagen fast 10% angesprungen ist?

Wird auch diesesmal wieder so!

Wer Kindles letztes Interview gehört hat, weiss von was ich rede.

Typhoon84
Bild des Benutzers Typhoon84
Offline
Zuletzt online: 12.05.2007
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 159
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Na das ist doch ziemlich naiv zu glauben, dass nach jeden ABB-Quartalszahlen der Kurs hoch geht?! Bei den letzten Quartalszahlen konnte man immer positiv überraschen und einen guten Ausblick präsentieren.

Du scheinst zu vergessen, dass auch blendende Quartalszahlen einen Kurssturz auslösen können. Das geschieht sogar relativ häufig. Bei Quartalszahlen ists immer etwas eine Lotterie. Will man ein Haar in der Hummercremesuppe finden, findet man es auch da. Also auf einen Anstieg nach den Quartalszahlen würd ich mal lieber nicht wetten.

Ich sehe ABB nicht in der Favoritenrolle für 2007. Wird vielleicht schön rendieren, aber das hohe Tempo ist nun vorbei.

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Speedy3 wrote:

@ Badener Power

Du erzählst ja immer dasselbe vonwegen zukünftige Gewinne sind im Kurs enthalten...kannst du mir bitte erklähren wieso bei der Bekanntgabe der letzten Q-Zahlen der Aktienkurs in den folgenden Tagen fast 10% angesprungen ist?

Ist ganz einfach. Weil Viele ABB gekauft haben.

Und in den letzten Tagen sank der Kurs weil Viele verkauft haben!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Hey Bandnerpower

Deine Theorie geht nicht mehr auf. Du hast mal mit mir "Gestürmt"

das bei fallenden Kursen niemand ins Forum schreibt.

Nur bei steigenden Kursen wird über ABB geredet.

Ist dies wirklich so???

Zu ABB: Es ist halt wieder Freitag und da gehen meistens die Kurse "leicht" runter.

Habe ich schon manchmal festgestellt.

Am Montag sind dann vielleicht alle Trader zurück aus den Ferien.

Sie haben auch viel Verdient im 2006, da gehen die Ferien länger.

BORA BORA rentieren erst ab 14 Tage. Lol

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Pädi wrote:

Hey Bandnerpower

Deine Theorie geht nicht mehr auf. Du hast mal mit mir "Gestürmt"

das bei fallenden Kursen niemand ins Forum schreibt.

Nur bei steigenden Kursen wird über ABB geredet.

Ist dies wirklich so???

Nein. Grundsätzlich ist es bei ABB so, dass bei steigende Kurse Begründungen kommen warum es noch weiter rauf gehen wird. Und bei sinkenden Kursen kommen Begründungen warum die Aktie bald wieder steigen wird.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

alanoxus wrote:

Wie wärs, wenn wir alle in Panik ausbrechen und im Kreis rumrennen? Ich habe gehört dann würden die Kurse wieder steigen. Ich nehm auch den Stock mit, um den man dann drumrum rennen darf.

.

Da hast du den Nagel voll auf den Kopf getroffen! Das war in etwa die Grundtendenz heute in diesem Forum.

In der Ruhe liegt die Kraft!

Das ABB volatil ist, sollte man langsam aber sicher wissen.

Zudem haben die Rahmenbedingungen (USA) schlechte Vorlagen gegeben.

Für mich bleibt das Ganze eine gesunde Konsolidierung. ABB bleibt auch im Jahr 2007 zur Wachstumsperle par Excelence im SMI.

Wer eine Bude kennt, welche grösseres Wachstumspotential für die nächsten 2 Jahre hat, soll dies bitte hier reinstellen und begründen.

Chris
Bild des Benutzers Chris
Offline
Zuletzt online: 12.03.2021
Mitglied seit: 27.05.2006
Kommentare: 623
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Gestern war meine Hoffnung bei sinkendem Kurs das ABB heute wieder steigt ,doch der gesamte Markt ging ins minus und da hatte ABB keine Chance ,z.m. zur Zeit. Ein Freitag wie schon so oft gehabt :cry: . An eine Korrektur glaube ich einfach nicht da viel zu viele Leute WISSEN das JETZT die Korrektur kommt Lol Viel zu einfach :idea: ....Meine Meinung Wink

Lassen wir uns vom neuen Wochenstart überrraschen Wink :!:

Gruss Chris

Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Ich glaube nicht, dass ein Rebound kommt. Die Aktie muss sich zuerst "setzen".

Es gibt noch Schlimmeres.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Chris wrote:

Gestern war meine Hoffnung bei sinkendem Kurs das ABB heute wieder steigt ,doch der gesamte Markt ging ins minus und da hatte ABB keine Chance ,z.m. zur Zeit. Ein Freitag wie schon so oft gehabt :cry: . An eine Korrektur glaube ich einfach nicht da viel zu viele Leute WISSEN das JETZT die Korrektur kommt Lol Viel zu einfach :idea: ....Meine Meinung Wink

Lassen wir uns vom neuen Wochenstart überrraschen Wink :!:

Gruss Chris

Der Meinung war ich letzten Frühling auch.

Alle redeten von der Korrektur. Sie kam trotzdem und stärker, als ich erwartet habe.

Ich hoffe auf die Zahlen im Februar.

Die müssen nicht nur sackstark sein, sondern auch besser ausfallen, als die Analystenerwartungen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

ABB ist ein gefundenes Fressen für Hedge Funds!

Solche Aktien-Bewegungen spiegeln nicht das Feedback der Firma,

sondern resultieren die "Spiellaune" von Hedgies.

Dabei werden vorallem die Stops der Kleinaktionäre abgegrast.

Wie so oft trifft man sich doch abends unter Bankern noch zum Apéro.

Ob man da nicht der Versuchung erliegt untereinander

einmal ein solches Game zu starten ist. (z.B. 10 Banker hecken

untereinander aus, in den folgenden Tagen häufig ABB-Positionen

zu verkaufen und den Kurs zu drücken).

Mit deren Finanzkraft und deren Möglichkeiten die Orderbücher

in Ihre Richtung zu bringen, ist da relativ viel möglich.

Beweisen lässt sich nichts.

(Wurde mir einmal von einem Ex-Derivatebanker so bestätigt)

Ich bin überzeugt, dass in den hiesigen Boards auch Beiträge

dieser Hedge Funds Mitarbeiter platziert werden, um bewusst

Anleger zu verunsichern, damit sie die Aktien verkaufen.

Schliesslich geht es hier um Mio-Beträge.

Schaut euch zum Beweis nur mal das Orderbuch vom Freitag

an, da war keine Position 6-stellig oder höher. Dies beweist

eindeutig, dass Institutionelle auf Ihren ABB-Positionen bleiben

und Kleinaktionäre das Hosenflattern bekamen.

Unter : http://www.comdirect.de/

Bei Feld Kurssuche ABBN eingeben

Detailansicht "Intraday" eingeben

"Tickliste" wählen

Interessant sieht es vorallem ab 9.56 Uhr aus....

Zur Zukunft:

Zum Glück stehen bald Quartalszahlen an, welche wieder

einmal harte Fakten bringen und nicht immer die Ängste

von gewissen Nasen thematisieren. Psychologie tritt mal

in den Hintergrund.

Es würde mich ja extrem erstaunen, wenn die US- und

CH-Unternehmen nicht bombastische Zahlen hinlegen.

- Extrem stark gefallener Ölpreis = Dezimierte Unternehmenskosten

- Keine Naturkatastrophen = Versicherungen werden entlastet

- Gestiegend Aktienindexe per 31.12.06 = Banken bringen weitere Rekordgewinne ins Trocken

- Dollar hat sich wieder erholt

- Unternehmen stellen vermehrt wieder Leute an = Zeichen für gut laufende Geschäfte

- Euro und US-Weihnachtsgeschäfts liefen rund

Ergo: Bis in 5 Wochen wird ABB, durch den Rebound des DJIA

und SMI mit Hintergrund der 4. Quartals- und Jahresabschluss-

zahlen über 25 SFr. sein.

Strategie: Nicht verkaufen und abwarten, lasst euch die

Aktien nicht aus den Fingern saugen. Sollen die Hedgies die

Party ohne uns machen.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Speedy3 wrote:

ABB ist ein gefundenes Fressen für Hedge Funds!

Solche Aktien-Bewegungen spiegeln nicht das Feedback der Firma,

sondern resultieren die "Spiellaune" von Hedgies.

Dabei werden vorallem die Stops der Kleinaktionäre abgegrast.

Sei mal ehrlich Speedy. Solange keine hard facts kommen (Q-Zahlen) ist es immer eine Frage der Spiellaune. Bislang gings immer rauf. Jetzt geht es halt mal runter...

Speedy3 wrote:

Wie so oft trifft man sich doch abends unter Bankern noch zum Apéro.

Ob man da nicht der Versuchung erliegt untereinander

einmal ein solches Game zu starten ist. (z.B. 10 Banker hecken

untereinander aus, in den folgenden Tagen häufig ABB-Positionen

zu verkaufen und den Kurs zu drücken).

Mit deren Finanzkraft und deren Möglichkeiten die Orderbücher

in Ihre Richtung zu bringen, ist da relativ viel möglich.

Beweisen lässt sich nichts.

(Wurde mir einmal von einem Ex-Derivatebanker so bestätigt)

Speedy. Also bitte. Bei allem Respekt. Aber glaubst du wirklich es gibt Banker Clubs, die sich extra am Abend treffen um den ABB Kurs zu drücken? Lol

1. Würden sie selber verlieren, weil sie ja ihre Aktie tiefer abgeben müssten um die Kurse zu drücken

&

2. Bräuchte man dazu ein bisschen viel Kapital, welches vermutlich nicht unter 10 Bankern vorhanden ist.

Warum nicht einfach mal akzeptieren wenn ABB sinkt? Ist ja nicht so schlimm...manchmal glaube ich, dass du das fast als persönlicher Angfriff auffasst, wenn ABB sinkt...

Speedy3 wrote:

Ich bin überzeugt, dass in den hiesigen Boards auch Beiträge

dieser Hedge Funds Mitarbeiter platziert werden, um bewusst

Anleger zu verunsichern, damit sie die Aktien verkaufen.

Schliesslich geht es hier um Mio-Beträge.

Du machst eigentlich das genaue Gegenteil, oder?

Speedy3 wrote:

Schaut euch zum Beweis nur mal das Orderbuch vom Freitag

an, da war keine Position 6-stellig oder höher. Dies beweist

eindeutig, dass Institutionelle auf Ihren ABB-Positionen bleiben

und Kleinaktionäre das Hosenflattern bekamen.

Alles nur Spekulation...

Speedy3 wrote:

Zur Zukunft:

Zum Glück stehen bald Quartalszahlen an, welche wieder

einmal harte Fakten bringen und nicht immer die Ängste

von gewissen Nasen thematisieren. Psychologie tritt mal

in den Hintergrund.

Es würde mich ja extrem erstaunen, wenn die US- und

CH-Unternehmen nicht bombastische Zahlen hinlegen.

Die Aktienkurse nehmen diese bombastische Zahlen bereits ja vorweg (sicher zu einem sehr grossen Teil) vergiss das nie Speedy...

Speedy3 wrote:

- Extrem stark gefallener Ölpreis = Dezimierte Unternehmenskosten

- Keine Naturkatastrophen = Versicherungen werden entlastet

- Gestiegend Aktienindexe per 31.12.06 = Banken bringen weitere Rekordgewinne ins Trocken

- Dollar hat sich wieder erholt

- Unternehmen stellen vermehrt wieder Leute an = Zeichen für gut laufende Geschäfte

- Euro und US-Weihnachtsgeschäfts liefen rund

Sicher gute Gründe für die bislang steigende Kurse. Doch wie wir wissen können gewisse Komponente sehr schnell ändern & die Stimmung kann von einer auf die andere Sekunde ändern.

Speedy3 wrote:

Ergo: Bis in 5 Wochen wird ABB, durch den Rebound des DJIA

und SMI mit Hintergrund der 4. Quartals- und Jahresabschluss-

zahlen über 25 SFr. sein.

Ich bin gespannt...

Speedy3 wrote:

Strategie: Nicht verkaufen und abwarten, lasst euch die

Aktien nicht aus den Fingern saugen. Sollen die Hedgies die

Party ohne uns machen.

Schlussendlich muss jeder selbst wissen was er tut...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 17.04.2021
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 2'012
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Verschwörungstheorien haben an der Börse nichts verloren. Es gibt keine Abmachungen unter Bankern. Das wäre bei einem grosskapitalisierten Titel wie ABB ein Ding der Unmöglichkeit. Zu gross ist die Vielfalt derivatverbundener Produkte, zu gegensätzlich die Interessen von Finanzgruppen.

Mich erstaunt immer wieder, wie hoch Speedy den Einfluss dieses (die Administratoren mögen mir verzeihen) Forums auf den Kursverlauf einschätzt. :roll:

Erklärt dies vielleicht seinen unglaublichen Drang, ABB nach oben zu schwärmen? Wink

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

@ marabu

woher weißt den du, dass es keine Abmachungen unter Bankern gibt? Möglich ist alles.

Hast du das Interview von Fred Kindle auch gehört?

Schwärmerei...vielleicht schon, aber bis dato lag ich nie gross daneben.

@ vontobel

Ich hab mir schon gedacht, dass du dich meldest. Nun, wie ich bereits vorher schrieb, ich sehe das Ganze locker, aber vielleicht gibt es viele Kleinanleger, die ratlos sind und einen Grund für die Kurskapriolen suchen.

Zudem ist eine Belebung des Forums alleweil von Vorteil.

Wie siehst du die Quartalszahlen der SMI-Unternehmen?

Welche Gründe sprechen für negative oder positive Zahlen?

Swyt
Bild des Benutzers Swyt
Offline
Zuletzt online: 11.02.2014
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 258
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

was ich immer noch vermisse, trotz den vielen zusatzaufträgen, ist eine erhöhung der gewinnprognose seitens abb. Solange die nicht kommt denke ich persönlich ist ein kurs über 20.- eher spekulativ.

Leider bin ich einiges zu früh ausgestiegen anererseits ist nur ein realisierter Gewinn wirlich ein Gewinn...

Ich hoffe allerdings Speedy3 wird mit seiner Jahresprognose trotzdem richtig liegen. gibts ne korrektur unter 20 werd ich sicher wieder einsteigen, darüber ists mir derzeit einfach zu teuer.

Nichts ist Wahr, alles ist erlaubt.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Swyt wrote:

was ich immer noch vermisse, trotz den vielen zusatzaufträgen, ist eine erhöhung der gewinnprognose seitens abb.

Auf die Frage, dass ABB die Umsatz- und Gewinnziele für 2009

bereits mitte 2006 erreicht haben, habe ich aus der Direktion

folgende Antwort erhalten:

" Sie haben recht, die meisten der 2009er-Ziele sind bereits erreicht. Dennoch wird diese - von der Natur her - mittelfristige Planung erst wieder im 2. Quartal 2007 überprüft."

Wenn Du willst, sende ich dir das Originalmail

Einen schönen Abend wünscht

Speedy3

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Wie ist dies eigentlich?

Wäre eine Firma nicht verpflichtet die Gewinnprognose anzuheben, sobald sich bestätigt dass diese übertroffen wird...

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
Gewinnprognosen --> ad-hoc-publizität

Unter nachfolgendem Link ist die Erklärung für dieses komplexe und offenbar nicht immer eindeutig geregelte Thema:

http://www.swx.com/admission/being_public/publicity_de.html

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'709
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Speedy3 wrote:

Wie ist dies eigentlich?

Wäre eine Firma nicht verpflichtet die Gewinnprognose anzuheben, sobald sich bestätigt dass diese übertroffen wird...

Das wäre endlich mal eine echte Gewinnwarnung.

Smile

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

alanoxus
Bild des Benutzers alanoxus
Offline
Zuletzt online: 08.02.2009
Mitglied seit: 28.12.2006
Kommentare: 33
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

marabu wrote:

Es gibt keine Abmachungen unter Bankern. Das wäre bei einem grosskapitalisierten Titel wie ABB ein Ding der Unmöglichkeit.

Diese "Abmachungen" sind Gang und Gäbe, besser bekannt unter dem Begriff Absprache. Mehr dazu sag ich nicht.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

alanoxus wrote:

marabu wrote:
Es gibt keine Abmachungen unter Bankern. Das wäre bei einem grosskapitalisierten Titel wie ABB ein Ding der Unmöglichkeit.

Diese "Abmachungen" sind Gang und Gäbe, besser bekannt unter dem Begriff Absprache. Mehr dazu sag ich nicht.

Geheimnisvoll Biggrin

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

alanoxus
Bild des Benutzers alanoxus
Offline
Zuletzt online: 08.02.2009
Mitglied seit: 28.12.2006
Kommentare: 33
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Vontobel wrote:

Geheimnisvoll Biggrin

Offenes Geheimnis schon eher. Als ob die Banken und Investmenthäuser korrekter wären als der Rest der Wirtschaft.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

alanoxus wrote:

Offenes Geheimnis schon eher. Als ob die Banken und Investmenthäuser korrekter wären als der Rest der Wirtschaft.

Von korrekt oder nicht haben wir gar nicht gesprochen. Es ging um die geheimen Treffen der berühmten 10 Bänker... Lol

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

alanoxus
Bild des Benutzers alanoxus
Offline
Zuletzt online: 08.02.2009
Mitglied seit: 28.12.2006
Kommentare: 33
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Vontobel wrote:

Von korrekt oder nicht haben wir gar nicht gesprochen. Es ging um die geheimen Treffen der berühmten 10 Bänker... Lol

Treffen? Welches Treffen meinst du?

Jenes im Zirkus, im Schwimmbad oder im Büro unseres geliebten Führers Blocher? Wink

Seiten

Topic locked