(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

1'285 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'355
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Speedy3 wrote:

Swyt wrote:
was ich immer noch vermisse, trotz den vielen zusatzaufträgen, ist eine erhöhung der gewinnprognose seitens abb.

Auf die Frage, dass ABB die Umsatz- und Gewinnziele für 2009

bereits mitte 2006 erreicht haben, habe ich aus der Direktion

folgende Antwort erhalten:

" Sie haben recht, die meisten der 2009er-Ziele sind bereits erreicht. Dennoch wird diese - von der Natur her - mittelfristige Planung erst wieder im 2. Quartal 2007 überprüft."

Wenn Du willst, sende ich dir das Originalmail

Einen schönen Abend wünscht

Speedy3

Wie sehen eigentlich diese 2009er-Ziele aus?

Gibt es konkrete nachvollziehbare Zahlen (Link auf eine Seite), die man mit den Analystenschätzungen vergleichen kann?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Chris
Bild des Benutzers Chris
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 27.05.2006
Kommentare: 465
Keine Panik

Lieber Badenpower,

langsam machst du mir Sorgen 8) . Die Aktie hat im letzten Jahr ALLE möglichen Verhalten gehabt.Hast du heute das Volumen angeschaut,10 Millionen weniger! Das heisst heute hatten weniger Leute Ineteresse an ABB und das beruhigt ein wenig die Hektik um diesen Titel. Es ist nett alle auf eine mögliche Kurskorrektur hinzuweisen doch du machst ja auf Panik. :evil: Das finde ich nicht nötig. Falls das Ganze für dich ein Spass sein soll,lass es bitte bleiben,ok.?! Wink Ich persönlich glaube das es morgen bei ein bisschen guter Stimmung des SMI in die Höhe gehen wird. Falls nicht kann ja jeder sein SL setzten und ruhig bleiben,keine Panik :!:

Gruss Chris

Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

@ Chris

Hier der Link zu den mid-term targets to 2009:

http://www.abb.com/cawp/seitp202/2DDA244C442AB4B8C12570730048252D.aspx

All diese Vorgaben wurde mitte 2006 geknackt.

Den Analystenkonsens findest du in einem oberen Beitrag

Schönen Abend noch und gute Trades

Speedy3

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Ich denke, dass die Turn-around-story vorbei ist, und ABB von nun an eine normale Aktie wird (immer noch eine wertvolle!). Die Zeiten sind (auch im SMI oder den anderen grossen Indizes) vorbei, wie in den letzten paar Monaten, in denen man sitzen und Geld machen kann.

Auch ABB ist ein Kind der grossen Bewegungen. Ich sehe, dass der Trend, den wir seit Juli/August gehabt haben, zum Ermüden kommt, und daraus die richtigen Schlüsse gezogen werden müssen. Es geht darum, reaktiv zu sein, bevor die Fallstricke gezogen werden.

Es gibt noch Schlimmeres.

pantaleo
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2013
Mitglied seit: 07.11.2006
Kommentare: 562
Re: Das muss zu denken geben........

BadenerPower wrote:

Oder anders gesagt: Totales Achtung!!!!!!!!

Aber,aber....

dieses "Totales Achtung!!!!!!!!" kenne ich doch schon von

irgendwoher..... Wink

"ältere"Forumsbenutzer wissen doch wen ich meine Wink

Gruss pantaleo

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Panteleo, wen du auch immer meinst: Kassandras wurden schon immer verabscheut.

Tatsache ist, dass in der ABB-Aktie ab dem 20.12.06 ein Spreading begann, das jeder leicht sehen kann und das die Aktie vorher nicht kannte, und in dem nur Buy-and-Hold-Adepte dabei bleiben. (Hat nichts mit Deppen zu tun, sondern mit einer inneren Überzeugung und der entsprechenden Strategie).

Es gibt noch Schlimmeres.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'355
Cash-Guru

Die ABB-Aktie könnte von einer Hochstufung angetrieben werden. Die UBS hat das Rating von "Neutral 2" auf "Buy 2" und das Kursziel von 18,50 auf 26,50 Schweizer Franken angehoben.

Analystenkomentare:

Was Adecco gestern geschadet hat, tut ABB vielleicht heute gut

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

rowid
Bild des Benutzers rowid
Offline
Zuletzt online: 10.01.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 8
war wieder mal lustig....

Biggrin hier reinzuschauen und den abb-thread durchzulesen....

man muss sich durch 58 seiten durchlesen und liest zu 95% nur schrott.... (nicht persönlich gemeint..)

hier ein paar grundsätze zu abb:

- wer abb immer noch als turnaround-kandidat einstuft hat von solchen ausdrücken keine ahnung! abb ist heute definitiv kein turnaroundkanditat mehr, sondern wird als wachstumsaktie eingestuft! :oops:

- abb wächst im branchenvergleich mehr als der gesamtmarkt. das rechtfertigt auch das kgv, für mich übrigens nicht hoch sondern fair. wer dies nicht versteht ---> bitte die schulbank drücken und zuerst erfahrung sammeln....

- abb will nach eigenen angaben eine nettomarge von über 7% erreichen. der ebit soll auf über 12% gehen. (zur erinnerung, alle bisherigen prognosen wurden übertroffen!) für einen industriekonzern sind das traumrenditen ---> der konsens liegt bei knapp 5%!

- abb hat eine orderpipeline von über 20 mia. wir reden hier von einem book-to-bill ratio von über 1!!! will heissen abb ist eigentlich für ein geschäftsjahr mit aufträgen ausgebucht. das kann nur wachstum bedeuten ---> wer dies nicht versteht schulbank drücken....

- abb hat im asiatischen raum im letzten bericht ein wachstum von 25% erziehlt. das wird auch zukünftig nicht anders sein den diese region hat deutlich mehr potenzial für wachstum als sämtliche geschäftsfelder von abb zusammen. und abb ist dort zur nummer 1 gewachsen........ :shock:

es ist wahrhaftig nicht nötig jeden tag ein posting zu erfassen! der konzern läuft in ruhigem wasser und turbulenzen sind weit und breit keine in sicht. das wirkungsfeld von abb hat rosige aussichten und der konzern hat wieder eine vernünftige liquiditätsbasis.

fazit: bei einer gesunden börsenentwicklung wird abb auch 2007 zu den outperformern gehören. und allen unkenrufen zum trotz: die börse ist nicht überhitzt. wenn die zahlen stimmen werden wir ein ruhiges börsenjahr erleben. davon darf man ausgehen. konsumenten geben mehr aus, arbeitnehmer dürfen sich auf einen lebendigen arbeitsmarkt freuen und noch viel wichtiger ----> bevor der leitzins nicht mindestens um 200 basispunkte gestiegen ist gibt es keine alternativanlage zu aktien!!!!!!!!!!! da die geldmenge jährlich zunimmt muss die kohle ja irgendwo angelegt werden.....

ich freue mich auf jeden fall auf ein ruhiges börsenjahr und bleibe abb weiterhin treu erhalten.

rowid

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'355
Re: war wieder mal lustig....

rowid wrote:

Biggrin hier reinzuschauen und den abb-thread durchzulesen....

- abb hat eine orderpipeline von über 20 mia. wir reden hier von einem book-to-bill ratio von über 1!!! will heissen abb ist eigentlich für ein geschäftsjahr mit aufträgen ausgebucht. das kann nur wachstum bedeuten ---> wer dies nicht versteht schulbank drücken....

rowid

Warum kann das NUR Wachstum bedeuten? Das verstehe ich nicht.

Wenn meine Firma voll ausgebucht ist, kann ich nicht mehr einfach so wachsen ohne zu investieren (Personal, Räume, etc.) --> wer dies nicht versteht Schulbank drücken....

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

rowid
Bild des Benutzers rowid
Offline
Zuletzt online: 10.01.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 8
Re: war wieder mal lustig....

Warum kann das NUR Wachstum bedeuten? Das verstehe ich nicht.

Wenn meine Firma voll ausgebucht ist, kann ich nicht mehr einfach so wachsen ohne zu investieren (Personal, Räume, etc.) --> wer dies nicht versteht Schulbank drücken....

nana, da hat einer den grenznutzen erkannt.... Wink

gewinnmaximierung heisst doch nicht wachstum, oder? das ist meistens eine folge von wachstum wenn der unternehmer die synergien richtig nutzt.

investieren kann ich nur wenn ich kohle verdiene. habe ich kohle verdient kann ich diese sinnvoll einsetzen um zu wachsen. tue ich dies sinnvoll wird dies zwangsläufig mehr gewinn geben.

wachstum hat meines erachtens nichts mit gewinnmaximierung zu tun sondern mit investition aufgrund guter geschäftslage. die gewinnmaximierung ist die folge davon. noch deutlicher wirds bei einer fusion. das ist zwar kein organisches wachstum sondern ein externes aber das prinzip ist das gleiche.........

rowid

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'355
Re: war wieder mal lustig....

rowid wrote:

nana, da hat einer den grenznutzen erkannt.... Wink

gewinnmaximierung heisst doch nicht wachstum, oder? das ist meistens eine folge von wachstum wenn der unternehmer die synergien richtig nutzt.

investieren kann ich nur wenn ich kohle verdiene. habe ich kohle verdient kann ich diese sinnvoll einsetzen um zu wachsen. tue ich dies sinnvoll wird dies zwangsläufig mehr gewinn geben.

wachstum hat meines erachtens nichts mit gewinnmaximierung zu tun sondern mit investition aufgrund guter geschäftslage. die gewinnmaximierung ist die folge davon. noch deutlicher wirds bei einer fusion. das ist zwar kein organisches wachstum sondern ein externes aber das prinzip ist das gleiche.........

rowid

Ich habe dabei nicht an Gewinnmaximierung gedacht.

Wenn bei der Swiss die Sitze ausgebucht sind, bei Thyssen Krupp die Stahlproduktion auf vollen Touren läuft etc. und richtig Geld verdient wird, dann ist es mit weiterem Wachstum so eine Sache.

Das bei sinnvollem Einsatz des Geldes zwangsläufig Gewinn entsteht..... die Wahrscheinlichkeit ist vielleicht grösser. Aber Garantie hat man keine.

Ich bin gespannt, ob ABB die angedeuteten Zukäufe dieses Jahr tätigt. Und wenn ja, ob sich dieses Wachstum dann positiv im Aktienkurs niederschlägt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

rowid
Bild des Benutzers rowid
Offline
Zuletzt online: 10.01.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 8
Re: war wieder mal lustig....

ich kann mir nicht vorstellen dass abb grössere zukäufe tätigt. für eine fremdfinanzierung oder kapitalerhöhung ist noch nicht der richtige zeitpunkt. abb würde sofort wieder downgraded im rating. das erhöht die zinsbelastung. das investitionsvolumen von abb dürfte beschränkt sein, schätze mal so höchstens 0,5 mia. wahrscheinlichster markt für investitionen ist der asiatische raum. man darf gespannt sein.

so oder so, abb ist ein zyklischer wert und wird mit dem markt schwimmen (hoffentlich nicht tauchen...). läuft der markt gut wird abb besser laufen als der gesamtmarkt. kann das wachstum beibehalten werden dürfte abb bis ins 2009 einen umsatz von geschätzt 24-25 mia. haben (ohne eventuelle zukäufe). bis dann wird der reingewinn deutlich über 1,7 mia. liegen.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'355
Zukäufe

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

ABB will wieder aquirieren, da man scheinbar grosse Geldreserven

hat.

Bedeutet grösseren Umsatz und mehr Gewinn, ergo verkleinert

sich das KGV zünftig.

War vermutlich die Grundlage für die Höherstufung von UBS mit

Kursziel SFr. 26.50.

Die Aussagen Kindles dürften in der Elektro- und Anlagenbaubranche für frischen Wind sorgen und vor allem den ABB-Großkonkurrenten Siemens unter Druck setzen

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2007-01/artikel-7566793.asp

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'381
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

<
hat. <<

...mit diesen Geldreserven (die sind nicht gross!) der ABB kann man eine Firma mit ca. 1-2 Mrd Umsatz kaufen, also da wachsen die Bäume nicht in den Himmel...

...viel eher säuft nach der Ankündigung der Aktienkurs ab, weil viele dann erstmals enttäuscht sind Wink

Gruss Hans

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Speedy3 wrote:

ABB will wieder aquirieren, da man scheinbar grosse Geldreserven

hat.

Da sieht man deutlich, schwarz auf weiss, Speedy setzt wieder mal so eine Halbwahrheit ins Forum. Fakt ist; Kindle will dieses Jahr erstmals wieder Zukäufe tätigen. Aber für die ganz grossen Zukäufe, für Zukäufe die einschenken, da fehlt ABB schlicht (noch) das Geld. Und ein kleinerer Zukauf wird die Aktie nicht um 20-25% nach oben katapultieren. Speedy sagt dies zwar voraus, doch dies stimmt schlichtweg nicht! Wie es Hans richtig sieht, könnte nach der Ankündigung eines Zukaufes die Aktie nicht steigen, sondern fallen! Dies zeigte die Vergangenheit bei anderen Titeln deutlich. Darum muss man bei den Beiträgen von Speedy sehr vorsichtig sein. Er sieht alles sehr sehr positiv. Ich meine: Gefährlich positiv. Jedenfalls hat er den Optimismus gegenüber ABB nicht verloren, das ehrt ihn!

Aber freuen wir uns, ABB ist endlich wieder mal etwas nach oben gegangen. Doch den SMI hat ABB auch heute nur sehr sehr knapp geschlagen.

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB Zukäufe werden den Aktien nicht helfen......

Schaggi6, ich bin ebenfalls Deiner Meinung. Ein ABB Zukauf wird die ABB Aktien eher belasten als ihr helfen. Mit dem Geld welches ABB einsetzen könnte ist ein grosser Deal nicht möglich. Du hast natürlich auch recht, die Vergangenheit zeigte dies, dass eine Uebernahme oft den Aktienkurs absaufen liess, statt das er obsi stieg. Viele Zukäufe brachten nicht den gewünschten Erfolg. Im Nachhinein hätte man viele Deals besser nicht gemacht, viele waren kontraproduktiv, sie belateten die Firmen und der Uebernomme konnte nicht richtig integriert werden.

Und Speedy sollte man nun nach so langer Zeit wirklich kennen. Aus jeder Nachricht kann er für ABB was positves raushören.

Ich bin auch froh, dass gestern ABB wieder solid im grünen Bereich war. Hoffe heute wird es auch so sein. Wäre schön wenn mal ein deutlicher Trend ersichtlich wäre. In diesem jungen Jahr bewegte sich ABB sehr richtungslos, die Meldungen waren bekanntlich auch dementsprechend.

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Also Jungs, hier wieder mal der zu optimistische Speedy3....

Da ich seit einem Jahr immer unrecht habe, den Kurs immer

höher sehe und in Wirklichkeit seit einem Jahr nur abstürzt,

gebe ich euch vollkommen recht, ich bin und war immer

zu optimistisch.

Nun, habe ich mich endlich geoutet, ich bin ja so froh darüber.

Es ist wohl ein Leichtes die anderen immer zu kritisieren, wenn

man es selber nicht besser macht. Kindle ist gegenüber dem

Aktionär verpflichtet die Kohle Gewinnorientiert anzulegen.

@ Hans

Du hast recht, ein Kauf einer Firma zwischen 1-2 Milliarden

ist wirklich ein Klacks und hat überhaupt keinen Einfluss auf

Gewinn und Umsatz.

Wenn ihr CEO ein Firma seit und 1 Mia oder mehr Bahrreserve

auf der Seite hättet, was würde ihr machen:

1.) Auf dem Konto liegenlassen mit 1.5% Zins

2.) In Aktien anlegen und das Risiko eines Kurssturzes eingehen

3.) Eine andere Firma kaufen, die minimum 10 Nettomarge hat

4.) In Warrants anlegen.

Nun, Hans, Schaggi 6 und BadenerPower....ich höre!

(und nicht vergessen, ihr habt immer den Shareholdervalue im

Rücken, der euch einen Vorwurf machen könnte)

Es ist schon erstaunlich....der UBS-Research Abteilung musste ich

nur 1 superoptimistisches Speedy3 Mail senden und schon erhöhten

sie das Kursziel auf 26.50, ihr drei bleibt der harte Brocken der

immer an ABB zweifeln wird. Nun, finde ich auch toll so, schliesslich

braucht es auch Verkäufer, sonst käme gar kein Handel zustande....

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'787
Es gibt doch für Firmen nur 2 Varianten

um überflüssiges Geld zu investieren.

a) Auszahlung in Form von Dividenden oder Rückkäufen

b) Investitionen !!

- Am heutigen Kapitalmarkt ist je wirklich nichts mehr zu verdienen.

- Wie sind die Riesen Nestle und viele ander entstanden ?

Es gibt nur eines, schlaue und rentable Zukäufe, welche zm Geschäftsmodell passen !

Ich gehe davon aus, wenn 1 Mrd in bar zur Verfügung steht, können problemlos 1 bis 2 Mrd von Banken oder am Kapitalmarkt aufgenommen werden.

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
Ist doch einfach.......

Gegen eine höhere Dividende ist nichts auszusetzen. Besser als einen Zukauf um Geld anzulegen. Geld das vernichtet wird. Die höhere Dividende kann den Kurs weiter ansteigen lassen.

Eine andere Frage lieber Speeedy: Wieso fühlst Du dich immer angegriffen? Bist Du so mimosenhaft? Wer an der Börse investiert sollte ein etwas dickeres Fell haben! Freue Dich doch am heutigen Kursanstieg! Das sollte Dir Freude machen. Das sollte Dein Herz höher schlagen lassen!

Schönes Wochenende!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'355
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Speedy3 wrote:

Es ist schon erstaunlich....der UBS-Research Abteilung musste ich

nur 1 superoptimistisches Speedy3 Mail senden und schon erhöhten

sie das Kursziel auf 26.50,

Wenn das der Grund für die Kurszielerhöhung war, na denn gute Nacht.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Ich schaue zum Fenster raus. Da wird gearbeitet. An einer Ueberbauung in Baden Nord. An der Ueberbauung in der ABB gegenüber der Stadt (schon lange) in der Pflicht steht. ABB baute-Bürogebäude. In der Mischzone. Und da ist ein gewisser Wohnanteil vorgeschrieben. Aber da ABB kurz vor dem Kollaps stand, verschob ABB seine Verpflichtungen gegenüber der Stadt Baden immer wieder. Ich finde diese Auflage der Stadt Baden sehr gut. Sie schafft Wohnraum in der Stadt. Wohnraum für ABB Angestellte? Wäre schön. Man muss wissen, bei ABB arbeiten sehr viele Grenzgänger aus dem Bezirk Waldshut. Da die Deutschen Grenzgänger sehr grosse Autoliebhaber sind, fahren sehr Viele mit dem Auto hierher. Und jeder hockt allein im Auto. Dabei wirft ABB für seine Angestellte einen rechten schübel Geld auf, für Angestellte die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hierher fahren. ABB ist ein guter Arbeitgeber, ein begehrter Arbeitgeber. Und ein ökologisch denkender Arbeitgeber. Aber ABB musste sanft, aber bestimmt dahin geführt werden. Das macht ABB auch für Badener wieder attraktiv. Als Arbeitgeber und zum Investieren. ABB investiert auch in die Zukunft. In die Zukunft der Badener. So sponsort ABB an der Kanti den Chinesisch Unterricht. China mit seinem enormen Nachholbedarf und Investitionshunger, den ABB zu stillen mithilft. Mit Leuten aus der Region Baden. Leute die die Chinesen verstehen. Auch ein Grund um in ABB zu investieren. ABB hat das vertrauen der Badener wieder zurückgefunden. Und das Vertrauen der Anleger. Und ABB macht den Anlegern wieder freufe. So wie heute! ABB ist sehr grün! Da lacht das Herz! Aber der Druck musste sanft aufgebaut werden. Und der Druck musste aufrechterhalten bleiben. Dieser Druck hat ABB weiter geholfen. Und der Stadt Baden. ABB hat wieder eine hervorragende Führung, eine Führung die Vertrauen verdient. Und diese Führung hat ein grosses Lob verdient. Das war nicht immer so!

Aber ABB muss kritisch hinterfragt werden. Kein blinder Optimismus ala Speedy. ABB ist kein Selbstläufer!

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Super geschrieben Schaggi6. Habe Dir ein privates Mail geschrieben. Kommst Du abends in die Stadt? Würde dich gerne kennenlernen!

ABB kratzt wieder an der 22er Marke! Ogi würde sagen: Freude herrscht!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Für ABB, die zwei Prozent gewannen, solle sich General Electric interessieren, sagte ein Händler...

http://de.today.reuters.com/news/newsArticle.aspx?type=marketsNews&storyID=2007-01-12T104126Z_01_HUD238465_RTRDEOC_0_BOERSEN-ZUERICH-2ZF.xml

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Speedy3 wrote:

Für ABB, die zwei Prozent gewannen, solle sich General Electric interessieren, sagte ein Händler...

Speedy, kannst Du es nicht lassen? Wieso stellst Du hier immer wieder Gerüchte rein? Das mit GE ist doch nichts anderes! Und erst noch eine alte, abgeleierte Story. Am Morgen hast Du von ABB Zukäufen gesprochen. Nun soll ABB zugekauft werden.

Und wenn ein Händler dies mit GE gesagt haben soll: Wer hat das gesagt? Und wann hat er das gesagt? Kannst Du nicht mal Fakten reinstellen. Gerüchte, Möglichkeiten und dergleichen brigen für die Forum User nichts! Somit: Fakten bitte!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Hey badenerpower siehe doch mal den angehängten Link von Speedy..

Siehe unten:

http://de.today.reuters.com/news/newsArticle.aspx?type=marketsNews&story...

Und dann nur noch lesen!!!

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Rookie
Bild des Benutzers Rookie
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 21.11.2006
Kommentare: 48
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

@Badener Power

Klar sind es Gerüchte, glaube es auch nicht, findes es aber trotzdem erwähnenswert. Übrigens ins London verweist man auf einen Händler in Paris.

"LONDON (AFX) - Shares in ABB gained ground in morning trade as Merrill Lynch

said US giant General Electric Co is set to make a large acquisition soon,

re-sparking hopes that the Swiss group could be target, dealers said.

However, gains were limited as the broker said any acquisition by GE is

likely to be in the US and is more likely to be in the technology sector.

\'There are rumours around that GE could be casting an eye over

ABB,\' said one Paris-based dealer.

But another dealer said the talk had been sparked by the Merrill Lynch note,

which didn't mention ABB.

At 09.28, ABB shares were up 0.45 sfr, or 2.09 pct, at 22 eur.

deborah.hyde@afxnews.com

dlh/har"

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

@ Badener Power

Du bist mir ein Vogel. Musst Du jetzt schon Namensangaben haben,

welcher Händler beim Handel was gesagt hat.

Nun, treib es aber nicht zu weit, gell.

Nun Fakt ist, dass diese Mitteilung in verschiedenen

Medienberichten von Reuters usw. aufgeführt werden und

deshalb ist es wie Pädi schrieb sehr wohl erwähnenswert.

Wenn Du nun das Gefühl hast, dies habe jetzt Dich überhaupt

nicht zu interessieren, dann lese es einfach nicht. So einfach

ist das.

Auch wenn es nur ein Gerücht sein sollte, so ist es doch das

gewisse Salz in der Suppe, von der die Börse lebt.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'787
Rookie hat ja

den Text reingestellt.

Man beachte nur den 2. Abschnitt, da wird alles relativiert, jeder kann lesen was er will.

Fact ist, jemand versucht Stimmung zu machen - und es scheint ihm auch zu gelingen !!!!

Mir solls recht sein BiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

Asterion
Bild des Benutzers Asterion
Offline
Zuletzt online: 28.06.2008
Mitglied seit: 08.08.2006
Kommentare: 83
(A)sea (B)rown (B)overi <-- ABB!!!

Schaggi6 wrote:

Ich schaue zum Fenster raus. Da wird gearbeitet. An einer Ueberbauung in Baden Nord. An der Ueberbauung in der ABB gegenüber der Stadt (schon lange) in der Pflicht steht. ABB baute-Bürogebäude. In der Mischzone. Und da ist ein gewisser Wohnanteil vorgeschrieben. Aber da ABB kurz vor dem Kollaps stand, verschob ABB seine Verpflichtungen gegenüber der Stadt Baden immer wieder. Ich finde diese Auflage der Stadt Baden sehr gut. Sie schafft Wohnraum in der Stadt. Wohnraum für ABB Angestellte? Wäre schön. Man muss wissen, bei ABB arbeiten sehr viele Grenzgänger aus dem Bezirk Waldshut. Da die Deutschen Grenzgänger sehr grosse Autoliebhaber sind, fahren sehr Viele mit dem Auto hierher. Und jeder hockt allein im Auto. Dabei wirft ABB für seine Angestellte einen rechten schübel Geld auf, für Angestellte die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hierher fahren. ABB ist ein guter Arbeitgeber, ein begehrter Arbeitgeber. Und ein ökologisch denkender Arbeitgeber. Aber ABB musste sanft, aber bestimmt dahin geführt werden. Das macht ABB auch für Badener wieder attraktiv. Als Arbeitgeber und zum Investieren. ABB investiert auch in die Zukunft. In die Zukunft der Badener. So sponsort ABB an der Kanti den Chinesisch Unterricht. China mit seinem enormen Nachholbedarf und Investitionshunger, den ABB zu stillen mithilft. Mit Leuten aus der Region Baden. Leute die die Chinesen verstehen. Auch ein Grund um in ABB zu investieren. ABB hat das vertrauen der Badener wieder zurückgefunden. Und das Vertrauen der Anleger. Und ABB macht den Anlegern wieder freufe. So wie heute! ABB ist sehr grün! Da lacht das Herz! Aber der Druck musste sanft aufgebaut werden. Und der Druck musste aufrechterhalten bleiben. Dieser Druck hat ABB weiter geholfen. Und der Stadt Baden. ABB hat wieder eine hervorragende Führung, eine Führung die Vertrauen verdient. Und diese Führung hat ein grosses Lob verdient. Das war nicht immer so!

Aber ABB muss kritisch hinterfragt werden. Kein blinder Optimismus ala Speedy. ABB ist kein Selbstläufer!

An dir ist ein Blick Reporter verloren gegangen ... Smile . Was willst du uns mit dieser kleinen Geschichte sagen?

@BadenerPower: Der Markt lebt von Gerüchten. Im Fall von der potenziellen Übernahme der ABB durch GE hat Speedy sogar einen Link angehängt. Und ob da jetzt was wahres dran ist, ist gar nicht wichtig. Wichtig ist, dass das den Preis für den Moment hochtreibt!

Gruss

Asterion

Seiten

Topic locked