Apple

Apple Aktie 

Valor: 908440 / Symbol: AAPL
  • 107.12 USD
  • 24.09.2020 02:00:00
2'662 posts / 0 new
Letzter Beitrag
learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Apple

Pegasus, weiss doch nicht, ob ich Geometrie oder Charts oder Finanzen mag.

Vielleicht ist's ja das Selbe:

http://ecoconnection.blogspot.com/2007/06/aapl-diamond.html

Mache mich auf die Suche nach einem Therapeuten, spezialisiert auf "Spätfolgen traumatischer, psychisch derivativer Konstellationen infolge synaptisch-geometrisch ausgelegten Denkmustern". Kannst du mir einen empfehlen, der sich auf dem Gebiet auskennt?

Help! I need somebody, help! No, hell, not just anybody: A specialist for above mentioned junk bond problem.

Meant for for fun fun. Don't call the doc, pleeaase.

Es gibt noch Schlimmeres.

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Neu Funktionen für Apple TV

Apple ist immer für eine Ueberraschung gut, alles ist genau durchdacht & aufeinander abgestimmt, ständig UP-Dates, einfach himmlisch gut;

http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,490007,00.html

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Google-Chef kündigt weitere Anwendungen für Apples iPhone an

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Apple

Pegasus, bin nicht dabei. Trotzdem dies:

Die Markteröffnung sieht positiv aus.

aapl hat nun den Diamanten nach oben verlassen, und wird die 126 anpeilen.

Gut für dich.

Es gibt noch Schlimmeres.

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Apple myvu-Videobrille

Hi learner,

Das Pferdchen war am Freitag - nach dem vorherigen Galopp wohl etwas müde - musste sich ausruhen, war besser so, bei diesem "Unwetter".

Wird heute wieder leicht traben, bei diesen "Aussichten";

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2007-06/artikel-8482570.asp

Gruss

Pegasus

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Apple

Das Pferdchen geht sogar in den Galopp über, ist schon bei US-$ 125.

Bis Freitag sind $ 128 möglich. Wir werden es sehen.

Neuer Diebstahlschutz bei Apple;

http://www.connect.de/news/Apple-neuer-Diebstahlschutz_151595.html

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Erste iPhone-Interessenten kampieren in Manhattan

bereits vor den Verkaufsläden, unglaublich.

http://www.golem.de/0706/53105.html

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
Apple

Eine kurzfristige Prognose für den AAPL Kurs könnte ich in der aktuellen allgemeinen Börsenlage keine geben ... aber ich wette ein Jahressalär, dass die iPhone verkauft werden wie 'Blueberry Muffins' bei Starbucks.

In der New York Times steht, das iPhone sei so schlank und schön, dass Blackberry und Treo dagegen adipös wirken.

auch haben will :cry:

law of gravitation: what goes up must come down.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Apple

Wenigstens können wir uns noch auf etwas freuen, dieses Jahr. Wanna have one too.

http://blogs.business2.com/netly/2007/06/a-review-of-rev.html#more

Nach Tagen des Abseitsstehens von der Apple-Aktie erscheinen mir nun Entzugserscheinungen. Hoffe, dass ich sie nicht noch lange aushalten muss. Warte nun begierig auf einen guten Einstieg. Ich werde ihn mir von MACD diktieren lassen, nehme ich an, und von so ein paar anderen Grundsätzen. Freue mich aber auch richtig darauf. Muss mir ja noch mein iPhone verdienen.

Es gibt noch Schlimmeres.

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Video: WSJ-Journalist Walter Mosberg testet das iPhone

iPhone wird begeistern, Apple wird aber noch UP-Dates sowie sicher 1-3 Nachfolgemodelle nachliefern, da es natürlich noch nicht perfekt ist;

http://www.golem.de/0706/53136.html

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

domi
Bild des Benutzers domi
Offline
Zuletzt online: 08.10.2008
Mitglied seit: 08.06.2007
Kommentare: 24
Apple

Quote:

Bloomberg warnt vor Apple-Aktie

Analysten halten die Apple-Aktie für überbewertet.

Die Analysten von Bloomberg warnen Anleger, dass die Apple-Blase mit dem Erscheinen des iPhones platzen könnte. Apple verspreche sich weit mehr Verkäufe des Telefons als realistisch sei. Die Firma mit dem Apfel erwartet, dass sich das iPhone besser als der iPod verkauft. Insgesamt sollen zehn Millionen iPhones nächstes Jahr verkauft werden. Diese Zahl beinhalte die 200.000 Verkäufe der ersten beiden Tage nach Erscheinen.

Was haltet ihr von dem? :?

::::: An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil :::

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Apple

am gestern schon rüber, führe den Kursrückgang gestern u.a. auch darauf zurück. Basher Bloomberg, wollen etliche halt noch recht günstig rein.

Käufe werden zwischen 300-320'000 liegen, die ersten 2 Tage.

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Apple

Das Volumen steigt seit 2 Tagen ja merklich an, die Grossen Fische bedienen sich also mächtig.

Rechne für Freitag deshalb mit einem merklichen Schub, wenn die Zittrigen Kleinanleger alle rausgeschüttelt sind.

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Apple

ja hoffe freitag auch auf ein kurs von 128 usd

bin seit 2 jahren drin Smile

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Apple

Gratuliere allen Investierten, mit 120 $ konnte man noch gut 3 x zusteigen heute, denn morgen & Freitag geht der Zug ab, Zielgebiet $ 128. :roll: WinkWink :roll:

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
iPhone Start HEUTE FREITAG 18.00 h N.Y. Ortszeit

Apple;

Himmel oder Hölle,

die nächsten drei Tage werden es mit Sicherheit an den Tag bringen,

was meint Ihr denn so dazu ?

Hier schon mal eine interessante Meinung;

http://www.yeald.de/Yeald/a/72081/article.html

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Apple

Pegasus, heute wirst du belohnt für dein Ausharren in den letzten Wochen.

Ich bin auch wieder dabei. Warum? Die Formation, die aapl bildete, glich zuerst einem Diamanten und liess mich unsicher. Dann erschien in den letzten drei Tagen zunehmends ein symmetrisches Dreieck, mit steigender unterer Resistance. Entsprechend gelang es mir nicht mehr, die Aktie am Boden zu fassen.

Heute, bei Markteröffnung, schien mir klar, dass die Aktie das Dreieck nach oben verlässt. Ich konnte noch kaufen, bei 122.40, knapp vor dem Ausbruch über die Resistance 122.40. Better late than never.

Nun folgt Welle 3 der Rallye.

Es gibt noch Schlimmeres.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Apple

was denkt ihr wohin geht der kurs in den nächsten handelstagen?

falls die vorausgesagten verkauftszahlen tatsächlich eintreffen steht den 140 usd nicht mehr im weg! apple wird das schaffen bin ich überzeugt.. mit i-phone haben sie ein meilenstein gesetzt!

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Apple

wann werden die halbjahreszahlen kommen??

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Apple

Jungs, geht mal auf finance.google.com, Apple, und lest die Berichte der Leute, die first hand berichten, aus den Stores und über ihre iPhones. Die Typen knallen durch!

Der Chart sieht gut aus, aus meiner Ansicht: Seitwärtsdreieck. Viel Unterstützung bei 122. Deutliche Volumen, die meine These unterstützen. Die Aktie ist eingeklemmt und muss raus.

Es haben sich nun viele zurückgehalten, aus Angst, dass beim Release des Produktes ein sell-off der Aktie stattfinde. Tatsächlich hat aber der Prozess der Konsolidierung schon vor drei Wochen begonnen, wodurch die Aktie nun gut abgestützt ist.

Wenn nun gestern irgend was schief gelaufen wäre, beim Ansturm auf die Läden, hätte man gleichwohl besorgt sein dürfen, für Montag. Nun aber bin ich optimistisch. Man muss sehen: Amerika spricht im Augenblick nicht vom Irak-Krieg, sondern vom iPhone!

Well, errare humanum est, aber das ist meine Meinung.

Unten lege ich noch einen Bericht aus dem Google-Forum bei, der mir sachlich erscheint und auch eine Einschätzung für den weiteren Aktienverlauf erlaubt:

I bought an iPhone tonight at an ATT store in an upper-middle class

suburb of Phila. PA. My plan was to go around 5:30, but when I drove

by at 4:00Pm there was a line of about 30-35 people. So I got in

line. Everything was coordinated extremely well, all the employees

were friendly and smiling, and the crowd was obviously enthusiastic.

The girl taking names (she wrote down your name, which model you

wanted, and whether you were a new or existing ATT customer) at first

would not tell us how many they had in stock. She only would tell us

that they had enough for the people in line thus far. By 6PM there

were approx 75 people in line.

Once the doors opened the girl just told us flat out that they had 40

8 gig models and 60 4 gigs in stock. They let 7 customers in the

store at a time, since they had 7 sales desks. I was about the 30th

person to get one and I didn't see a single person get a 4 gig. No

one was allowed to buy more than one.

I got mine around 6:45 and went to a nearby place for dinner (no I did

not rush home to open and activate it, my wife did not let me and I

owed her dinner for waiting in line with me). When we came back out

at 8 PM, there were still about 15 people waiting to get in and buy

one. I assume they sold all 100 tonight.

People in line were well informed, come of them had come from other

stores with longer lines. A few people came from the King of Prussia

Mall, a very large upscale mall about 15 miles from where I was, and

reported long lines at the Apple store there.

I was considering selling my stock before the launch, but I was

betting on a very strong launch weekend. It seems to me things went

very well.

Oh, and of course I've been playing with the phone for the past few

hours. Typing will take a bit of getting used to, but quite simply

the thing is awesome. I've owned a Sidekick, a Treo, an Audiovox

Windows Mobile phone, and a Blackberry (in that order) over the past 6

years or so. I was excited about each one, and liked each phone.

this one gives me the best first impression of any of them, though.

The packaging, the activation process, the screen when you turn it on,

and most importantly the incredibly innovative software and navigation

are all incredible. I've never owned a Mac before, and maybe never

will, but I'm pretty sold on this device.

Und noch dies: Eric Schmidt, von Google, in einem Video über das iPhone:

http://news.bbc.co.uk/2/hi/technology/6250192.stm

Es gibt noch Schlimmeres.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
IPhone-Käufer stürmen Apple-Shops

sieht doch mal nicht so schlecht aus...

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

skalay
Bild des Benutzers skalay
Offline
Zuletzt online: 30.06.2014
Mitglied seit: 17.09.2006
Kommentare: 92
Apple

Es gibt äusserst viele positive Feedbacks, was den Start des neuen i-phones betrifft.

Wie hoch ist das aktuelle KGV von Aplle N?

Jetzt einsteigen ist vermutlich reichlich spät, weil die positive Verkäufe bereits im Kurs drin sind. Wie beurteilt ihr dies?

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Apple

nei das i-phone kam ja am samstag nach börsenschluss in den verkauft! montag werden wir sehen wie das bewertet wird!

AT&T: Apple iPhone ist fast ausverkauft

Regale in 1.800 Ladengeschäften leer geräumt

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Apple iPhone

Die ambitioniertesten Schätzungen

wurden somit noch übertroffen, 525'000 iPhones das ist wunderbar.

http://www.reuters.com/article/businessNews/idUSN02263881200

Alle Shareholders freuts natürlich,

Gratulation allen (noch) INVESTIERTEN. :roll: WinkWink :roll:

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Apple iPhone

Jetzt wo der iPhones-Start mehr als gelungen ist und sich eine neue Erfolgsgeschichte iPhones abzeichnet, wird natürlich erstmal gebasht (iTunes-Meldung)

damit die Unsicheren Rausgeschüttelt, damit günstig volle Bulle eingestiegen werden kann.

Cool bleiben Leute ......

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Apple

Pegasus, was für Bashing?

Interessant, die unterschiedlichen Beurteilungen zu hören. JP Morgan-Analyst sagt, es sei ein schlechtes Zeichen, dass die Apple-Geschäfte nicht ausverkauft gewesen seien.

Dagegen wurde im Vorfeld gesagt, dass die Aktie fallen könnte, wenn Apple die Nachfrage nicht befriedigen könne. Riecht nach Verbranntem, Hirnverbranntem.

Mit dieser Aktie geschieht das immer wieder, dass sie ausverkauft wird, wenn extrem gute News kommen. Remember last January, als das iPhone angekündigt wurde. Danach fiel sie von 98 auf 84.

Das ist das Verrückte, an dieser Aktie, dass sie in Erwartung extrem gut sich tut, und auf positive Tatsachen schlecht reagiert.

Da ich aber diese Unlogik nicht verstehe, kann ich's noch nicht glauben, dass sie fällt. Heute wird ein titanischer Kampf stattfinden, und da möchte ich mal zuschauen, auch bei der Markteröffnung. Man wird dann mehr sehen.

Es gibt noch Schlimmeres.

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
Apple iPhone

Hi learner,

Bashing hast Du ja z.T. erwähnt, das "Hirnverbrannte" z.B., es sei ein schlechtes Zeichen wenn nicht alle Apple Läden leergekauft würden. Apple hat selbstverständlich gut vorgesorgt, dass die Lager prallvoll waren, macht jeder normaldenkende Geschäftsmann so.

Es genügte doch dass alle AT & T Läden leergekauft waren. Bei Appel kann ja auch online gekauft werden.

Nochmals gut Zukaufchance Heute um die 120.50 $.

Das buy von Goldmann Sachs, Kursziel $ 140 wird heute auch helfen, mittelfristig sehe ich keinen Einbruch.

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2007-07/artikel-8530458.asp

Besonders freute mich, dass ich mit meiner Schätzung von 488'000 iPhones auf WO, sehr ambitioniert ich weiss, richtiger lag als die gesamte Analysten-Gilde.

Vermeldet wurden 525'000.

Z.Zt. $ 121.35, na siehste, nur ruhig Blut & geniessen.

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Apple

Glücklicherweise bin ich nun doch schon einige Monate an der Börse. Sonst hätte ich heute wohl bei Marktbeginn verkauft.

Ich sehe nun den Marktstart positiv. Die lang gehegte Angst (geschürt unter anderem von Jim Cramer), es fände ein Ausverkauf statt, kaum sei das iPhone erschienen, ist vorerst nicht eingetroffen. Bei 120 gibt es starke Unterstützung und much buying. Die Bären wurden zurückgeschlagen, womit der Chart immer noch positiv aussieht. Den Abend im Wilden Westen abwarten...

Regards!

Es gibt noch Schlimmeres.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Apple

Fantastisch: Jetzt haben wir drei Viertelstunden nach Marktbeginn bereits einen Hammer. Die Bären wurden abserviert. Ein gutes Omen für die nächsten Tage. Der Kurs ist wieder zurück in der Formation, mmh... meinem geliebten Dreieck.

Ich liebe Hammer über alles, und symmetrische Dreiecke.

Es gibt noch Schlimmeres.

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
iPhone

wurde bereits auf die "Innereien" eingehend untersucht mit folgendem Ergebnis;

2.07.07

Was steckt im iPhone?

Kaum ist Apples heiß ersehntes Handy im Handel, haben auch schon Neugierige das Ding zerlegt und nachgesehen, welche Bausteine Apple sich für das iPhone ausgesucht hat. Die Liste liest sich wie das »Who is Who« der Halbleiterbranche.

In einer ersten Analyse durch die Marktforscher von Portelligent kamen einige bemerkenswerte Highlights zum Vorschein:

o Infineon kann für sich verbuchen, gleich zwei Schlüsselbausteine zu liefern: Sowohl der 2,5G-GSM/EDGE-Funktransceiver (Typ M1817) als auch der Basisbandprozessor (PMB8876) stammen aus der Münchner Halbeiterschmiede.

o Von Skyworks kommt die Quad-Band-Sendestufe.

o Der Bluetooth-Chip stammt von Cambridge Silicon Radio und der WLAN-Chip von Marvell.

o In der untersuchten 4-GByte-Variante stecken Speicher-ICs von Intel und Samsung.

o Am Display-Subsystem sind gleich mehrere Halbleiterhersteller beteiligt: Broadcom liefert den Touch-Screen-Controller, NXP den Mikrocontroller und National Semiconductor den LTPS-Displaytreiber.

o Das Kameramodul stammt von Micron Technology.

o Wolfson Microelectronics bringt die Musikwiedergabe im iPhone mit einem Audio-CODEC auf Vordermann.

Die Portelligent-Analysten stießen außerdem auf Bausteine von Linear Technology, Texas Instruments, STMicroelectronics, STT und RFMD. In den kommenden Wochen wollen sie weitere Erkenntnisse veröffentlichen.

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Seiten