SMI im Juli

372 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

Ich glaub mich laust ein Affe!!!

Hey Leute.. Spinnen die Märkte jetzt völlig??

Das glaub ich ja nicht. Zum Glück geh ich am Samstag in die Ferien, das hab ich nötig!

Der momentane Zustand ist ja nicht mehr zum Zuschauen!!!!

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
SMI im Juli

Sag nichts - das habe ich so nicht erwartet. Zum Glück hab ich keine K.O. calls mehr gekauft...

Mal schauen, ob die Amis wirklich so schlecht eröffnen werden...

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

jon wrote:

Sag nichts - das habe ich so nicht erwartet. Zum Glück hab ich keine K.O. calls mehr gekauft...

Mal schauen, ob die Amis wirklich so schlecht eröffnen werden...

Sollen die Amis doch +1% eröffnen. Selbst dann wäre der SMI (gemessen an der Bewertung und Performance der letzten Tage) noch -1% im Minus.

Das Problem finde ich, ist nicht mal bei der Amieröffnung.

Was geht momentan mit der Attraktivität des schweizer Marktes ab?

Der SMI hat noch lange keine Höchststände erreicht und erlebt schon wieder ne Korrektur (im Gegensatz zu Amerika).

Das kann doch nicht wirklich nur der Häusermarkt/Inflationsangst sein, dass den Markt so drückt?..

Bsp Syngenta heute -5% -> gehts noch? Die Zahlen waren prächtig.. Jetzt kommt sicher einer und sagt "sell on good news" -> Das ist doch Mais!!!!! Syngenta hat genug Potenzial nach oben.

UBS -2.18%...Als ob UBS nicht schon genügend gestraft wurde. Also soooviele Milliarden Verlust machen die jetzt auch nicht, zum diese Extremkorrektur wirklich verhältnismässig zu rechtfertigen.

Das selbe bei ABB... Heute morgen noch bei 29.xx und jetzt??!

SMI -1.78% --> ballaballa!!!!!! Die Korrektur ist massgeblich übertrieben, sowas ist nicht gerechtfertigt. Sooooooooo abhängig sind wir jetzt auch nicht von Amerika mit ihren Heimproblemchen.

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
SMI im Juli

Die Schweizer bekommen halt offenbar schnell kalte Füsse, sogar bei 30° im Schatten.... Wenn ich nicht noch Geld drinnen hätte würd ich mich über diese Korrektur freuen... :shock:

Marcolinho
Bild des Benutzers Marcolinho
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 12.07.2007
Kommentare: 37
SMI im Juli

Es zeigt es eben wiedermal das wir die Abwärtsbewegungen gleich mitmachen wenn es über dem Teich mal irgendwo nicht stimmt. Falls dann die Vorgaben mal positiv sind eröffnen wir hier leicht im Plus und bewegen uns dann bestenfalls seitwärts. Ich verstehs auch nicht ganz weshalb das Hypothekentheater so eine gewichtige Rolle spielen soll bei uns und im Rest von Europa. Bei den Finanzwerten ist das ja vielleicht noch einigermassen zu verstehen aber beim Rest :?: Viele haben einfach jetzt die Hosen voll und schmeissen alles auf den Markt das unterstützt natürlich den Abwärtstrend. Wichtig scheint mir das die nächsten Unterstützungen greifen sonst sausen wir dann gleich nochmal 500 Punkte runter. Ferienzeit lässt grüssen da werden einige noch böse Überraschungen erleben.

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
SMI im Juli

Ich hab mir heut morgen noch überlegt Puts auf den SMI zu kaufen und habs dann als Ausgeburt meiner Habgier hingestellt und nicht gemacht, weil ich dachte das kann ja nicht einfach so weiter runter gehen.... aber doch.. es kann... Glücklich, wer sich schöne Puts gepostet hat....

Marcolinho
Bild des Benutzers Marcolinho
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 12.07.2007
Kommentare: 37
SMI im Juli

@Defizito

Wenn die Unterstützungen brechen kannst du dir immernoch welche kaufen. Tatsache ist halt das wir quasi 4 Jahre nur steigende Märkte gesehen haben und dann wundern sich die Leute wenns wiedermal abwärts geht. Ich versteh es diesmal zwar auch nicht ganz aber ich denke da bin ich nicht der einzige hier drin dem es so geht.

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 03.08.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'068
SMI im Juli

tja 7 punkte hätten noch gefelt und knapp 3k wären flötten gegangen... aber was solls... wenn nicht heut dann halt morgen....

in 3 wochen gehts in die ferien... ich glaub bis dahin schau ich gar nimmer in mein depot.. sonst... schade um die ferien :x

Hauptsache Gewinn...

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

Bsp. heute wieder..

DJ -1%, SMI wieder -1.6%.. Man könnte meinen, die Häuserproblematik sei in der Schweiz und nicht in Amerika!

Aber wie schon vorher gesagt wurde. Die Börse ist nicht logisch!

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
SMI im Juli

im moment bin ich auch ziemlich ratlos...kann nur noch den kopf schütteln und meinem depot beim schrumpfen zusehen Lol

eine frage die ich mir noch stelle: Könnte es nicht sein dass das gap zwischen 8757 und 876x eine Starke anziehungskraft hatte? charttechnisch gesehen? dann wäre nämlich so etwas wie ein boden erreicht....

freundliche grüsse

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

Marcolinho
Bild des Benutzers Marcolinho
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 12.07.2007
Kommentare: 37
SMI im Juli

Ja da liegst du nicht ganz falsch mit deiner Aussage... aber eben wenn diese Unterstützung nicht hält kanns gut und gerne sein das wir nochmal ein schönes Minus sehen bis zur nächsten Unterstützung

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Juli

ich versteh nun gar nix mehr, die häuserverkäufe sind stärker gefallen als erwartet... ist ja schlecht... und warum zieht nun alles wieder an?

hoffnung auf leitzinssenkung?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

Versteh diesen Habakuk, der vorgeht, auch nicht. Es zeigt sich wieder einmal: don't believe in fundamentals, just look at charts.

Es gibt noch Schlimmeres.

<gelöscht>
SMI im Juli

Jodellady wrote:

SMI -1.78% --> ballaballa!!!!!! Die Korrektur ist massgeblich übertrieben, sowas ist nicht gerechtfertigt. Sooooooooo abhängig sind wir jetzt auch nicht von Amerika mit ihren Heimproblemchen.

Nein, aber das Problem liegt darin, dass das Geld jetzt überall weniger locker sitzt, da die Banken und die Anleger im Zuge der Krise auf dem amerikanischen Hypothekenmarkt nicht mehr bereit sind einfach schnell mal Kredite zu sprechen und zu übernehmen. Zusammen mit den Zinssteigerungen (den bereits vollzogenen und den noch erwarteten), ist schlicht keine Bereitschaft da zu kaufen und Geld zu investieren. Das alles multipliziert mit der Panik und dem Herdentrieb ergibt die aktuelle Situation.

Der Zusammenbrauch/Die grossen Verluste einiger Hedge Funds (Bear Stearns, Absolute Capital Group, Dillon Read) hat die Befürchtungen aufkeimen lassen, da lauere viel death money, gestern dann der Todesstoss als KKR meldete, für die Übernahme von Alliance Boots würden die Banken niemanden finden der die FK übernehmen würde (was vorher nie ein Problem war). Dami fällt Privat Equity/ Hedge Funds als Kurstreiber und Unterstützer total weg, was schon seit 2 Monaten praktisch so ist, aber erst gestern habens endlich alle kapiert...

SMI könnte wollte leicht in einen Abwärtsstrudel (oder leicht negativen Seitwärts-Trend) geraten (nächster Halt 8400 pts) und zwar bis die Q3 dann hoffentlich neuen Schwung in die Sache bringen würden (So nach dem Motto: Uff, so wies aussieht, werden die Jahresziele erreicht).

Das optimistische Szenario sieht dagegen eher so aus, dass wir zwischen 9000 und 9500 bleiben, da ja die Fundamentaldaten der Companys zum allergrössten Teil stimmen und überzeugen (und Bernanke ein Zeichen setzt (senken wird er die Zinsen sicher nicht, aber zumindest ankündigen, dass es keine weiteren Zinsschritte geben wird).

Marcolinho
Bild des Benutzers Marcolinho
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 12.07.2007
Kommentare: 37
SMI im Juli

Wisst ihr was ich geh jetzt nach Hause schmeiss meinen Grill an und mache ne Flasche Flor de Pingus auf so kann mir dieser Börsentag gestohlen bleiben.

<gelöscht>
SMI im Juli

Noch was, die Krise bezgl. den Hypotheken in den USA wäre an sich nicht wirklich tragisch. Der Markt ist da schätzungsweise 600 mrd., die Ausfallquote höchstens 5% - macht gerade mal 30 mrd. und da das risiko auf soviele akteure und investoren verteilt ist, wäre das leicht zu ertragen. aber die chief risk officer der grossbanken sagt im zuge der Krise einfach häufiger NIET zu neuen Krediten und auch die Investoren übernehmen weniger schnell mal die Risiken der Kredite ...und darum ... no money... no buys....stocks down...

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
SMI im Juli

Bäh die Amis: Am Morgen versauen Sie den SMI mit lauen Zahlen vom Vortag, am Mittag mit den Futures, am Nachmittag mit der Erföffnung, und wenn die SWX schliest drehen Sie wieder ins Plus....

Resultat: DJ und Nasdaq steigen zögerlich und der SMI luegt immer iii.. gopferteckel!

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
SMI im Juli

Na toll! -2% Marke geknackt... :evil: Wenn man die Woche so ansieht könnte man dem beinahe schon Crash sagen.....

So jetzt holt mal endlich Eure Geldbeutel hervor und kauft ein.. heute alles zum halben Preis! Ausverkauf! Letzte Tage! Greift zu! Wink

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

-2.4%..

Hey gehts eigentlich noch?? Also JETZT reichts echt!!!!!!!

Mein Gesamtdepot erleidet momentan einen Verlust von 1/3 vom Anfangswert.. Das ist ja echt abartig sowas!!

ASCHI.
Bild des Benutzers ASCHI.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 257
SMI im Juli

Wie heisst es so schön.

Wenn s läuft dann läufts.

Der Erfolg kommt zu dem, der warten kann

Trader_Zug
Bild des Benutzers Trader_Zug
Offline
Zuletzt online: 14.12.2007
Mitglied seit: 26.07.2007
Kommentare: 33
SMI

Denkt ihr, dass der SMI steigen wird auf 9000 wieder? Ich denke es wäre blöd Calls auf dem SMI jetzt zu verkaufen und einen Verlust von 35% hinnehmen.

Evtl. beginnt auch jetzt die Baisseeee............ wer weiss....

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juli

sunny wrote:

Noch was, die Krise bezgl. den Hypotheken in den USA wäre an sich nicht wirklich tragisch. Der Markt ist da schätzungsweise 600 mrd., die Ausfallquote höchstens 5% - macht gerade mal 30 mrd. und da das risiko auf soviele akteure und investoren verteilt ist, wäre das leicht zu ertragen. aber die chief risk officer der grossbanken sagt im zuge der Krise einfach häufiger NIET zu neuen Krediten und auch die Investoren übernehmen weniger schnell mal die Risiken der Kredite ...und darum ... no money... no buys....stocks down...

Ein Mediziner würde nun sagen: ein "eptalepthischer Anfall", also wie wenn man einen Alki plötzlich trocken setzt. So reagiert nun die Börse.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Coris
Bild des Benutzers Coris
Offline
Zuletzt online: 01.11.2010
Mitglied seit: 21.08.2006
Kommentare: 395
SMI im Juli

Ich will hier nicht Advocatus Diaboli spielen, aber ich denke, gemessen am immer noch hohen Stand des Dow wird die Korrektur noch weiter gehn. Das zieht den SMI noch mit.

«Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

calabria
Bild des Benutzers calabria
Offline
Zuletzt online: 28.07.2008
Mitglied seit: 09.02.2007
Kommentare: 158
SMI im Juli

Naja.. also meine Meinung zum heutigen Tag: Ausschlaggebend sind die Hypotheken blablas in den USA. Könnte sein das diese Flaute von den Stop losses ausgelöst wurde? Der Rutscher um 17:00 ist etwas krass.

Diese Hypotheken Geschichte kann von mir aus gesehen nicht das Indiz sein um eine Korrektur einzuleiten.

...Guter Zeitpunkt um Einzukaufen???

Geniesse das Leben beständig, denn du bist länger tot als lebendig!!

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

Wenn ich nicht schon meine flüssigen Mittel verbraucht hätte um "günstige" Gelegenheiten zu schnappen, würde ich jetzt en masse Calls kaufen!! Lange kann das nicht mehr so weitergehen.

DJ -2.5

NAS -2.6

Coris
Bild des Benutzers Coris
Offline
Zuletzt online: 01.11.2010
Mitglied seit: 21.08.2006
Kommentare: 395
SMI im Juli

Ja, frag ich mich langsam auch (Einkaufen). ABER: schaut mal den Dow an, der verliert rutscht zurzeit ab - das ist heute fast schon ein Minicrash. Da KANN der SMI nicht gewinnen morgen und übermorgen dann vielleicht technisch korrigieren, so .5%... Das reicht dann nicht... Der SMI hat richtig Unterstützung erst wieder bei 8500.

«Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
SMI im Juli

Jodellady wrote:

Wenn ich nicht schon meine flüssigen Mittel verbraucht hätte um "günstige" Gelegenheiten zu schnappen, würde ich jetzt en masse Calls kaufen!! Lange kann das nicht mehr so weitergehen.

DJ -2.5

NAS -2.6

Welche z.B.? Gerne auch im Derivat Forum...

Gruss duke

calabria
Bild des Benutzers calabria
Offline
Zuletzt online: 28.07.2008
Mitglied seit: 09.02.2007
Kommentare: 158
SMI im Juli

..bin mir nicht sicher ob du calls kaufen solltest weil ich habe calls und ich habe grad so ziemlich in die sch*** gegriffen ver*** (im anderen trade hätte ich die * ausschreiben dürfen :roll: LolLol

mal im ernst jetzt aufwärts oder abwärts. für mich ist der hypo ka** nicht so wie ein in ein hochhausstürzendes flugzeug. da brauchts schon mehr z.b das einer sagen würde : "pi ist exakt 3.0 LolLol

Geniesse das Leben beständig, denn du bist länger tot als lebendig!!

Coris
Bild des Benutzers Coris
Offline
Zuletzt online: 01.11.2010
Mitglied seit: 21.08.2006
Kommentare: 395
SMI im Juli

Hehe, 3, das ist ja nur etwa 4,5% daneben, grad soviel wie die UBS heute in den USA verliert....

«Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

Bundeslade
Bild des Benutzers Bundeslade
Offline
Zuletzt online: 06.11.2007
Mitglied seit: 02.07.2007
Kommentare: 36
SMI im Juli

Fed wird nächste oder übernächste Woche Zinsen senken.

Noch völlig unklar bleibt, ob dies das Platzen der Kreditblase verhindern oder verzögern kann.

Denn das Problem ist, dass die Märkte genau wissen, dass ab einem gewissen Punkt die Fed eingreifen wird.

Wait and see...

___________________________________________________________

globeviews.blogspot.com

Seiten

Topic locked