SMI im August

887 posts / 0 new
Letzter Beitrag
wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'296
SMI im August

Also ich bin dabei, mich auf breiter Front einzudecken. Wir haben jetzt einen Stand vom 3. Quartal 2006 und ich glaube bei diesen Kursen besteht eine interessante Einstiegschance.

Dass der Gewinn eines ganzen Jahres weg ist, d.h. rund 12 % werden wir uns wohl langsam in den nächsten Tagen in der Hoch- Tiefbewegung von ca. 1.5 % bewegen werden. Ein unterschreiten der 8000 Marke sehe ich nicht.

Bei den konkursiten Banken handelt es sich schwergewichtig um inländische US-Finanzinstitute, welche auf das Weltgeschehen eigentlich nicht einen solch grossen Einfluss haben. Problematik besteht darin, dass die Verwalter von Vermögenswerten stets nur einen grossen Bestand kaufen oder verkaufen können und bei Unsicherheiten wird mal der Bestand grundsätzlich verkauft. Sicherlich wird die Wirtschaft in der USA etwas leiden, aber nicht in dem Ausmass wie allgemein zurzeit vermutet werden kann.

Ich werden deshalb meinen Bestand selektiv aufbauen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'343
SMI im August

Drehen die Amis nun komplett durch: Future in Sekunden ins Plus gedüst!

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 958
SMI im August

smi ebenfalls

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'343
SMI im August

Zinsenkung Amerika?!?

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 174
SMI im August

redstar76 wrote:

Zinsenkung Amerika?!?

+++ US-Notenbank senkt vorübergenend Diskontsatz +++

Die US-Notenbank Fed senkt Diskontsatz um 50 Basispunkte auf 5,75 Prozent. Der Zielsatz für das Tagesgeld bleibt bei 5,25 Prozent. Der Dax bricht nach oben aus.

Uppss.....

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 958
SMI im August

Super Sache. Wenn das einer nur 15 Minuten vor dem Communique der FED gewusst hat, hat er sich grad den Ar... vergoldet....

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 174
SMI im August

Defizito wrote:

Super Sache. Wenn das einer nur 15 Minuten vor dem Communique der FED gewusst hat, hat er sich grad den Ar... vergoldet....

Beobachte das etliche die Puts zum market Preis verkaufen, wenn das mal gut geht.

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'470
Zinsenkung in USA ?

Bitte Link der Quelle angeben, DANKE :roll: WinkLol :roll:

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 174
Re: Zinsenkung in USA ?

Pegasus wrote:

Bitte Link der Quelle angeben, DANKE :roll: WinkLol :roll:

es handelt sich dabei um KEINE Leitzinsekung :!:

www.n-tv.de/

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'343
SMI im August

future explodiert!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'686
Up2date with pvi.ch

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'585
SMI im August

Es gibt noch Schlimmeres.

Gnomilein
Bild des Benutzers Gnomilein
Offline
Zuletzt online: 22.11.2007
Mitglied seit: -
Kommentare: 608
SMI im August

US-Hypothekenkrise: Moody's warnt vor Kollaps grosser Hedge-Fonds

17.08 14:22

NEW YORK (AWP International) - Die Ratingagentur Moody's hat angesichts der US-Hypothekenkrise und der weltweit grassierenden Unruhe an den Märkten vor einem Kollaps grosser Hedge-Fonds gewarnt. Dabei gehe es nicht um ein spezielles Unternehmen, sagte der stellvertretende Vorstandschef Chris Mahoney bei einer Telefonkonferenz mit Investoren. Derzeit versuchten Investoren, illiquide Investments wie Collateralized Debt Obligations (CDO) loszuwerden.

Einigen Hedge-Fonds könnte der Ausstieg aber schwer fallen, was im Extremfall zum Zusammenbruch führen könnte, sagte Mahoney. Er sehe das Risiko, dass es zu einem Zusammenbruch wie im Jahr 1998 kommen könnte, als der Long-Term Capital Management Fonds (LTCM) fast Pleite ging und drohte, die Weltmärkte mitzureissen. Nur durch ein Milliarden Hilfspaket von internationalen Banken konnte der Fonds gerettet werden. Die Höhe des Risikos, dass es zu einem derartigen Zusammenbruch kommen könnte, beziffert Moody's auf rund 50 Prozent. Diese Gefahr bestehe vor allem innerhalb der nächsten drei bis sechs Monate./mf/js/she

------

kann mir das einer erklären? ich bin leider noch nicht so erfahren , und weiss noch nicht genau was Hedge Funds sind..ich weiss nur, dass sie grossen Einfluss auf die Aktienmärkte haben können. Aber der letzte Satz ist eigentlich verdammt ernst zu nehmen?? 50:50... oder verstehe ich da etwas falsch?

Danke für die Mühe demjenigen der mir das erklären möchte Smile

Grüsschen

No Risk No Fun Smile

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 793
SMI im August

Kann mir jemand vom Fach sagen, was diese Reduktion des Diskontsatzes für den Markt für Folgen haben kann - was sind so die Erfahrungswerte? Der SMI ist jetzt ca. 3% gestiegen. Ist das eine über -oder untertreibung?

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'686
SMI im August

Gnomilein wrote:

------

kann mir das einer erklären? ich bin leider noch nicht so erfahren , und weiss noch nicht genau was Hedge Funds sind..ich weiss nur, dass sie grossen Einfluss auf die Aktienmärkte haben können. Aber der letzte Satz ist eigentlich verdammt ernst zu nehmen?? 50:50... oder verstehe ich da etwas falsch?

Danke für die Mühe demjenigen der mir das erklären möchte Smile

Grüsschen

Hedge Funds sind eigentlich einfach ausgedrückt...Konstrukte wie Fonds...nur dass sie eigentlich keine grossen Einschränkungen haben. D.h sie können mit x beliebigen Finanzprodukten handeln. Kredite aufnehmen usw.

Wenn Sie dieses nun halt im grossen Stil machen & die Märkte gegen Sie laufen...kann es sein, dass sie die Kredite nicht mehr decken können...und Konkurs gehen...und ihre Anlagen veräussern müssen & damit die Märkte weiter nach unten ziehen...

Mehr dazu siehe hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hedge-Fonds

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 406
SMI im August

Gnomilein wrote:

Die Höhe des Risikos, dass es zu einem derartigen Zusammenbruch kommen könnte, beziffert Moody's auf rund 50 Prozent. Diese Gefahr bestehe vor allem innerhalb der nächsten drei bis sechs Monate./mf/js/she

dieser Satz bedeutet doch, dass Moody's genau gleich viel weiss wie du. Mit dem Unterschied, dass der Schreiber oben bezahlt wird, während du ohne Honorar schreibst.

Die Chance ist 50% :roll:

Ich kenne da eine Bauernregel: Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie's ist.

law of gravitation: what goes up must come down.

stefan
Bild des Benutzers stefan
Offline
Zuletzt online: 29.10.2007
Mitglied seit: -
Kommentare: 51
SMI im August

was heute im smi abgeht, könnte von entscheidend positiver bedeutung sein!!

warum erfahrt ihr heute abend mit chart etc.

www.tradersdaily.net

Blog für Chartanalyse

treffende Analysen - kostenlos!

Auch "on demand".

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'296
SMI im August

Es freut mich, dass ich meine Investitionen noch dem schönen Anstieg realisieren konnte. Super Sache. Selektive Zukäufe sind aber trotzdem diesem Anstieg immer noch zu empfehlen

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 406
SMI im August

wildhund wrote:

Es freut mich, dass ich meine Investitionen noch dem schönen Anstieg realisieren konnte. Super Sache. Selektive Zukäufe sind aber trotzdem diesem Anstieg immer noch zu empfehlen

ich verstehe diese 2 Sätze nicht.

law of gravitation: what goes up must come down.

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'296
SMI im August

Sorry wollte nur sagen, dass trotz diesem 2%igen Anstieg des SMI weitere gezielte Aktienkäufe zu empfehlen sind.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 406
SMI im August

wieso?

law of gravitation: what goes up must come down.

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 958
SMI im August

Die Frage ist für mich eher: Wann gehts wieder abwärts? Hätte ich noch etwas Cash würde ich jetzt direkt noch eine Packung SMI Puts kaufen... Wird sicher voll die Berg und Talfahrt nächste Woche... erholt Euch schon mal gut im Weekend.... 8)

Ahja noch was zum Thema Chartanalysen (kriege wohl gleich Prügel): Meiner Ansicht ist das etwa so genau wie Kaffeesatzlesen vor allem wenn man damit die Kurse von Indizes vorhersagen will. Haben die Chartanalysen etwa die Diskontzinssenkung vorausgesehen? Oder sehen sie auch die nächste Hiobsbotschaft des nächsten Hypothekenanbieters voraus? X-güsi, aber auf jede zutreffende Chartanalyse kommt eine genau gegenteilige....

*duck*wegrenn* :twisted:

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 539
SMI im August

Hey Leute....

Ich denke damit hat uns die Notenbank doch eindeutige Signale gesendet. Hier aus Auszug noch aus Reuters:

Der Diskontsatz ist der Zins, zu dem sich Banken bei der Fed unmittelbar Geld ausleihen können. Der Schritt macht daher die Mittelbeschaffung für die Finanzinstitute billiger und erhöht die Liquidität im Bankensektor. Den als Schlüsselzins geltenden Zielsatz für Tagesgeld ließ die Fed unverändert bei 5,25 Prozent. Sie stellte aber klar, dass sie die Märkte genau beobachte und handeln werde, wenn die Probleme anhielten. Die Europäische Zentralbank lehnte einen Kommentar zu der Zinssenkung ab. Ihr wichtigster Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Geld liegt derzeit bei 4,00 Prozent.

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'296
SMI im August

In meinen vorgehenden Berichten habe ich meine Gründe bereits erwähnt.

Wir sind derzeit in der volatilen Phase, wo sich die Börse mit grossen Bewegungen nach oben und unten zeigt. Diese Bewegungen werden in den nächsten Tagen noch anhalten, aber immer kleiner werden. Deshalb empfehle ich bei gut ausgewählten Titel (hauptsächlich SMI-Titel, damit es keine Missverständnisse gibt) zum Kauf, wenn der Ausschlag gegen unten zeigt.

Ich würde mir, resp. ich habe meine Positionen aufgebaut und solche, die die Sache sachlich und nüchtern betrachten und genügend Cash sind und auch warten können, empfehle ich zum Kauf.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 539
SMI im August

Defizito wrote:

Die Frage ist für mich eher: Wann gehts wieder abwärts? Hätte ich noch etwas Cash würde ich jetzt direkt noch eine Packung SMI Puts kaufen... Wird sicher voll die Berg und Talfahrt nächste Woche... erholt Euch schon mal gut im Weekend.... 8)

Ahja noch was zum Thema Chartanalysen (kriege wohl gleich Prügel): Meiner Ansicht ist das etwa so genau wie Kaffeesatzlesen vor allem wenn man damit die Kurse von Indizes vorhersagen will. Haben die Chartanalysen etwa die Diskontzinssenkung vorausgesehen? Oder sehen sie auch die nächste Hiobsbotschaft des nächsten Hypothekenanbieters voraus? X-güsi, aber auf jede zutreffende Chartanalyse kommt eine genau gegenteilige....

*duck*wegrenn* :twisted:

Du kriegst dafür keine Prügel, denn jeder darf seine Meinung frei äussern... Aber ich finde, es soll jedem selbst überlassen sein, wie er investieren möchte, und mit welchen Mitteln und Instrumenten er dies begründen möchte...

Ausserdem wurde in den letzten Tagen ja bereits darüber gesprochen, dass eine Zinssenkung folgen könnte, aber eine genaue Vorschau ist auch mit anderen Instrumenten nicht zu erkennen. Ich denke das FED hat das sicherlich gut analysiert und ist zum Schluss gekommen, eine temporäre Senkung zu tätigen.

Schliesslich sind alles nur Instrumente, denn man kann es nicht vorhersagen (wie das Wetter auch nicht).. Und das macht es ja so spannend, oder?

Mayflower
Bild des Benutzers Mayflower
Offline
Zuletzt online: 10.03.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 17
SMI im August

Defizito wrote:

Ahja noch was zum Thema Chartanalysen (kriege wohl gleich Prügel): Meiner Ansicht ist das etwa so genau wie Kaffeesatzlesen vor allem wenn man damit die Kurse von Indizes vorhersagen will. Haben die Chartanalysen etwa die Diskontzinssenkung vorausgesehen? Oder sehen sie auch die nächste Hiobsbotschaft des nächsten Hypothekenanbieters voraus? X-güsi, aber auf jede zutreffende Chartanalyse kommt eine genau gegenteilige....

*duck*wegrenn* :twisted:

Ich glaube nicht, dass du wegen dieser Aussage Prügel erhalten solltest. Es gibt ja bekanntlich verschiedene Formen von Analysen und jede Form hat ihre Anhänger oder aber auch Gegner.

Voraussagen kannst du Umwelteinflüsse sicherlich nicht mit der Chartanalyse. Sie zeigt dir aber die Richtung oder den Trend und dies auf eine andere Weise als nur die nackten Zahlen von Höchst und Tiefst.

Der Trend ist wichtig, vergiss nicht: The trend is your friend!

Schönes Weekend

Mayflower

Immer hart im Wind

Gnomilein
Bild des Benutzers Gnomilein
Offline
Zuletzt online: 22.11.2007
Mitglied seit: -
Kommentare: 608
SMI im August

Danke für die Erklärungen zum Thema HEdge Funds...und danke für den Link phil!

grüsschen und allen ein schönes weekend, ich fahr jetzt ans openair gampel Smile

bis dann

No Risk No Fun Smile

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 174
SMI im August

tradingvalue wrote:

Hey Leute....

Ich denke damit hat uns die Notenbank doch eindeutige Signale gesendet. Hier aus Auszug noch aus Reuters:

Der Diskontsatz ist der Zins, zu dem sich Banken bei der Fed unmittelbar Geld ausleihen können. Der Schritt macht daher die Mittelbeschaffung für die Finanzinstitute billiger und erhöht die Liquidität im Bankensektor. Den als Schlüsselzins geltenden Zielsatz für Tagesgeld ließ die Fed unverändert bei 5,25 Prozent. Sie stellte aber klar, dass sie die Märkte genau beobachte und handeln werde, wenn die Probleme anhielten. Die Europäische Zentralbank lehnte einen Kommentar zu der Zinssenkung ab. Ihr wichtigster Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Geld liegt derzeit bei 4,00 Prozent.

nun ja die nächsten tage werden es uns zeigen.

Falls dies nicht genügt:

kann man ja noch den Leitzins senken

und wenn das nicht ausreicht..... :?: :twisted:

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 539
SMI im August

nunkel wrote:

tradingvalue wrote:
Hey Leute....

Ich denke damit hat uns die Notenbank doch eindeutige Signale gesendet. Hier aus Auszug noch aus Reuters:

Der Diskontsatz ist der Zins, zu dem sich Banken bei der Fed unmittelbar Geld ausleihen können. Der Schritt macht daher die Mittelbeschaffung für die Finanzinstitute billiger und erhöht die Liquidität im Bankensektor. Den als Schlüsselzins geltenden Zielsatz für Tagesgeld ließ die Fed unverändert bei 5,25 Prozent. Sie stellte aber klar, dass sie die Märkte genau beobachte und handeln werde, wenn die Probleme anhielten. Die Europäische Zentralbank lehnte einen Kommentar zu der Zinssenkung ab. Ihr wichtigster Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Geld liegt derzeit bei 4,00 Prozent.

nun ja die nächsten tage werden es uns zeigen.

Falls dies nicht genügt:

kann man ja noch den Leitzins senken

und wenn das nicht ausreicht..... :?: :twisted:

Ja, aber ich würde das nicht so überhastet sehen.... Wenn der Leitzins in Kürze gesenkt werden würde, könnte das die Ängste noch stärker bestätigen.. Lieber ein bisschen abwarten... nur nicht hetzen....

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'446
SMI im August

stefan wrote:

was heute im smi abgeht, könnte von entscheidend positiver bedeutung sein!!

warum erfahrt ihr heute abend mit chart etc.

Der DJ schon wieder unter die 13'000 gefallen. Schliesst wohl wieder im Minus. Am Montag wieder das gleiche Lied mit dem SMI (-x%).

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Seiten

Topic locked