Card Guard

1'163 posts / 0 new
Letzter Beitrag
shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
Card Guard

Jedenfalls hast du sicher recht, dass du keine Antwort bekommen würdest auf so eine Anfrage. Falls diese Übernahme zustande käme, würden sich für Card Guard sicher ein paar finanzielle Probleme lösen.

viel Glück. Ich jedenfalls lasse meine Finger von diesem Titel. Ich bin nicht so risikofreudig.

law of gravitation: what goes up must come down.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Hier ist noch die Pressemitteilung von SHL-Telemedizin. Wenn man die Geschäftsfelder von SHL-Telemedizin und Life Watch vergleicht, dann sind sie meiner Meinung nach sehr ähnlich, wenn nicht sogar identisch, zudem haben beide Firmen ihren Ursprung in Israel und LifeWatch ist eine Tochterfirma von Card Guard, welche in den USA domiziliert ist, denn die Börsenanmeldung fand bei der SEC statt:

" SHL verschiebt Publikation der Halbjahreszahlen - Verhandlungen über Transaktion

Tel Aviv (AWP) - Die SHL Telemedicine Ltd. wird ihre Halbjahresresultate Mitte

September publizieren und nicht wie früher angekündigt am 23. August. Als Grund

für die Verzögerung nennt der Entwickler und Anbieter von Telemedizin-Lösungen

am Freitag laufende Verhandlungen für eine möglicherweise 'massgebliche'

Transaktion in der US-amerikanischen Geschäftseinheit von SHL.

ra/ek"

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Wer Card Guard vom Tief von Fr. 5.40 gehalten hat, oder gar noch auf dem Tief zugekauft hat, ist damit bis jetzt doch ganz gut gefahren. Aktuell liegen sie auf Fr. 7.- und es geht vermutlich noch weiter aufwärts.

Besser reich und gesund als arm und krank!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Card Guard

Mal was Interessantes aus dem Orderbook. Da steht ein Auftrag von 10'000 Stück bestens, der wird den Kurs (nach dem Stop-Trading) von 6.- auf 6.80 bringen.

Schon erstaunlich was man als Einzelner ausrichten kann (obwohl der das wohl gar nicht will).

Da sieht man die Gefahr von Bestens-Aufträgen bei solch kleinen Firmen.

Gruss

fritz

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Card Guard

Der Kurs wurde nur auf 6.30 gehoben, da waren wohl noch einige Stop-loss drin, die ich nicht im Order-Book sehe.

Oder kann es dafuer noch einen anderen Grund geben?

Gruss

fritz

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Card Guard

Ich sehe leider keinen anderen Grund. Es ist noch immer keiner gekommen, der die Tochtergesellschaft Life Watch aufkauft. Ich sitze noch immer auf meiner Eselei. Da hätte ich damals doch schon besser auf den Jasskollegen gehört. Aber eben, wenn ich einmal eine Chalberei loslasse, dann ist es eine richtige. Ich bessere mich. :oops:

Gruss vom Eptinger

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Mit 5,5% liegen sie ja heute wieder im Aufwind. Vielleicht wird ja Card Guard auf diesem tiefen Niveau von einer Investmentgesellschaft entdeckt und aufgekauft, das würde dem Kurs auch wieder Auftrieb geben.

Besser reich und gesund als arm und krank!

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Card Guard

Geht doch 5,46 % im plus

nur weiter so Biggrin

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'066
Card Guard

naja bei dem volumen....

Hauptsache Gewinn...

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Card Guard

Overflow wrote:

naja bei dem volumen....

plus ist plus am Ende sogar 6 %

BiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

feria
Bild des Benutzers feria
Offline
Zuletzt online: 20.06.2011
Mitglied seit: 11.07.2006
Kommentare: 359
Card Guard

Eptinger wrote:

Ich sehe leider keinen anderen Grund. Es ist noch immer keiner gekommen, der die Tochtergesellschaft Life Watch aufkauft. Ich sitze noch immer auf meiner Eselei. Da hätte ich damals doch schon besser auf den Jasskollegen gehört. Aber eben, wenn ich einmal eine Chalberei loslasse, dann ist es eine richtige. Ich bessere mich. :oops:

Life Watch hat auf der homepage fast zwanzig offene Stellen ausgeschrieben.

Es scheint also ganz gut zu laufen dort.

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Card Guard

feria wrote:

Life Watch hat auf der homepage fast zwanzig offene Stellen ausgeschrieben.

Es scheint also ganz gut zu laufen dort.

Das kann man auch anders interpretieren: Vielleicht haben 20 gute Mitarbeiter vor kurzem die Firma verlassen... :shock: :?:

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Card Guard

Kapitalist wrote:

Würde mich nicht wundern wenn SHL-Telemedizin mit Card Guard über eine Übernahme von LifeWatch verhandeln würde, das ist nämlich genau das Geschäftsfeld von SHL-Telemedizin. Ev. ist das der Grund weshalb LifeWatch nicht an die Börse gebracht wurde.

Nächsten Montag kommt ja der verspätete HJ-Bericht von SHL.

Falls an dem Gerücht, wegen der Uebernahme von LifeWatch was dran wäre, könnte man nicht davon ausgehen, dass sich das über irgendwelche Insider bereits auf den Kurs von Card Guard ausgewirkt hätte ?? ...sieht nämlich wirklich überhaupt nicht so aus Sad ...

Wer andern eine selbst hinein !

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Card Guard liegt aktuell mit 5% im Plus, es geht scheinbar endlich wieder aufwärts. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Mit gut 37'000 Titeln hat das Volumen auch wieder deutlich zugenommen und der Kurs hat deutlich zugelegt, ev. ist ja wieder etwas im Busch.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Mit 5,5% liegt Card Guard auch heute wieder im Aufwind. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

delmundo
Bild des Benutzers delmundo
Offline
Zuletzt online: 12.12.2013
Mitglied seit: 12.11.2006
Kommentare: 30
Card Guard

ja hoffen wir's, sie müssen ja "nur" noch bis 12.- kommen, damit ich wieder bei den Leuten bin :-/// :cry:

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Aktuell liegen sie sogar 11,5% im Plus, das Volumen hat deutlich zugenommen. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Renovatio
Bild des Benutzers Renovatio
Offline
Zuletzt online: 01.03.2008
Mitglied seit: 17.08.2007
Kommentare: 24
nicht zu "ecstatically"

Seht Euch doch einmal die Zahlen genauer an. (attachment:halbjahredbericht, kurzversion mti key-figures) dann stimmt das mich nicht zu euphorisch. Ebit(da) stark abnhemnd, liabilities steigend, cash-flow stark abnehmend). Aber das sind die fundamentalen statistiken und muss nicht immer mit den emotionen übereinstimmten.

AnhangGröße
PDF icon quartely259.69 KB
Image icon cardguard79.65 KB
Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Die Zahlen sind längst bekannt, dass sie nicht gut waren wissen wir. Der Hauptgrund war ein grosser Abschreiber wegen dem abgebrochenen Börsengang von LifeWatch. Der Kurs ist in der Folge auch deutlich von Fr. 14.- bis auf fast Fr. 5.- gefallen. Massnahmen zur Kostenreduktion wurden durch Card Guard eingeleitet, es besteht immer noch die Möglichkeit dass der abgebrochene Börsengang wieder aufgenommen wird oder dass LifeWatch verkauft wird, wie ein ähnlicher Geschäftszweig von SHL Telemedizin der an Siemens verkauft wurde. Das würde eine hohe Millionensumme in die Kasse spülen.

Besser reich und gesund als arm und krank!

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Card Guard

Kapitalist wrote:

Aktuell liegen sie sogar 11,5% im Plus, das Volumen hat deutlich zugenommen. Lol

super, aber es darf noch eine Woche Lang so weiter gehn

bin leider bei 8 eingestiegen

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
Card Guard

Vielleicht war auch heute wieder ein Verwaltungsratsmitglied auf Einkaufstour.

Emittent Card Guard AG

Transaktionsdatum 05.10.2007 von einem Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung

Art der Transaktion Erwerb von 32'000 Titeln im Betrag von 207'142.00 CHF (entspricht 6.47 CHF / Titel)

Art der Effekte Beteiligungsrechte

ISIN CH0012815459

Emittent Card Guard AG

Transaktionsdatum 03.10.2007 von einem Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung

Art der Transaktion Erwerb von 7'346 Titeln im Betrag von 44'076.00 CHF (entspricht 6.00 CHF / Titel)

Art der Effekte Beteiligungsrechte

ISIN CH0012815459

Emittent Card Guard AG

Transaktionsdatum 02.10.2007 von einem Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung

Art der Transaktion Erwerb von 2'654 Titeln im Betrag von 15'924.00 CHF (entspricht 6.00 CHF / Titel)

Art der Effekte Beteiligungsrechte

ISIN CH0012815459

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

feria
Bild des Benutzers feria
Offline
Zuletzt online: 20.06.2011
Mitglied seit: 11.07.2006
Kommentare: 359
Card Guard

Die werden ja einen Grund haben die Aktien jetzt zu kaufen, den wissen wir leider nicht.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Wenn Verwaltungsräte Aktien der eigenen Firma kaufen (vor allem im grossen Stil), dann kann man mindestens davon ausgehen dass die Aktien als billig betrachtet werden. Im besten Fall steckt da auch mehr dahinter. Das sind sicher Gründe um davon auszugehen dass die Aktie in naher Zukunft weiter steigen wird. Man kann in solchen Fällen mit relativ gutem Grund auch einsteigen, da kommen sicher bald gute News.

Nur schon das "Sparprogramm" welches bei der letzten Quartalsrechnung angekündigt wurde, verspricht jährliche Kostensenkungen in Höhe von 6 Millionen US$. Ein Börsengang oder Verkauf von LifeWatch würde vermutlich einen hohen zweistelligen Millionenbetrag in die Kasse spülen, wurden doch für den vorläufig suspendierten Börsengang an der Nasdaq bereits rund 7 Millonen $ ausgegeben und im letzten Quartal vollständig abgeschrieben.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Cash daily von heute nennt als Ursache des starken Kursanstieges der letzten Tage die recht hohen Aktienkäufe von Verwaltungsräten.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Card Guard

Kapitalist wrote:

Cash daily von heute nennt als Ursache des starken Kursanstieges der letzten Tage die recht hohen Aktienkäufe von Verwaltungsräten.

Ist für mich aber fraglich, ob der Titel den aktuellen Kurs halten kann. Operativ ist Card Guard wieder in Verlustzone gefallen. Ich bleibe auf der Seitenlinie bis die Q3-Zahlen veröffentlicht worden sind.

Jedoch stimme ich Dir zu, dass die Zukäufe des VR eher positiv zu werten sind...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Der Verlust ist vor allem auf die Abschreibung der Kosten für den vorläufig suspendierten Börsengang von LifeWatch zurückzuführen. Dies hat Kosten in Höhe von rund 7,2 Millionen $ zur Folge gehabt, die werden ja in Zukunft nicht mehr anfallen. Card Guard sollte also wieder Gewinne schreiben.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Card Guard

Habe gerade die H2 Zahlen 07 studiert ... Kauforder gesetzt Wink

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'615
Card Guard

Auch heute liegt Card Guard wieder mit gut 7% im Plus. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'066
Card Guard

ist doch super, hab meine titel mit etwas mehr als 20% verlust erst letzte woche verkauft zu 6.20

egal... SSMIM gleicht das bereits wieder aus.....

Hauptsache Gewinn...

Seiten