Von Roll

Von Roll Hldg I 

Valor: 324535 / Symbol: GB4923824
  • 0.756 CHF
  • 0.00% 0.000
  • 25.09.2020 17:30:14
2'428 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
Von Roll

phlipp wrote:

warten hier eigentlich wirklich alle nur auf die kapitalerhöhung oder warum ist der kurs immer +/- bei 10.--?

naja, 10 franken ist ja schon eine stolze bewertung. das neue management muss jetzt erstmal liefern (gutes zweites halbjahr, neue firmenzukäufe, margenverbesserung in q108).... dann wirds weitergehen

anon
Bild des Benutzers anon
Offline
Zuletzt online: 05.08.2008
Mitglied seit: 08.08.2007
Kommentare: 123
Von Roll

habe das gefühl, dass vorallem die margenverbesserung sich entscheidend auswirken kann/wird.

fernschreiber
Bild des Benutzers fernschreiber
Offline
Zuletzt online: 13.11.2009
Mitglied seit: 09.10.2007
Kommentare: 29
Von Roll

Hier noch für alle die es interessiert ein Artikel

aus "Financial Times Deutschland"...

Die Männer, die General Electric nachbauen

In der Schweiz bahnt sich Abenteuerliches an. Ein ambitionierter Manager, ein kampfeslustiger Baron und ein Oligarch könnten eine Art eidgenössisches General Electric formen - wenn alle an einem Strang ziehen.

http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/:Agenda%20Die%20M%E4nner%20General%20Electric/246022.html

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Von Roll

@fernschreiber:

Sehr interessanter Artikel..

Auszüge:

Es gibt nur Indizien, aber wenn an ihnen etwas dran ist, verbirgt sich dahinter ein Masterplan, der nicht nur in der Schweizer Industriegeschichte an Tollkühnheit seinesgleichen suchen würde: Von Roll, so berichten Insider, könnte Oerlikon übernehmen. "Limberger hat seine Pläne, die er mit Oerlikon hatte, nicht vergessen", sagt ein Vertrauter Limbergers. Der Schweizer Konzern mit 19.000 Beschäftigten steht zwar nach einer Krise wieder gut da - aber der Aktienkurs ist im Keller, hat sich in den vergangenen Monaten halbiert.

Limberger liebt das Tempo, fliegt Helikopter, geht am Abend gern mit Freunden Kart fahren. In der Woche hetzt er quer über den Globus, trifft Geschäftspartner und mögliche Investoren - alles für das eine Ziel. "Von Roll soll zu früherer Größe finden und den glanzvollen Namen wieder in die Welt tragen", sagt er. Das bestehende Geschäft sei ja schön und gut. "Aber es braucht neue Bereiche, um nachhaltig in der Technologiebranche wachsen zu können."

--> das werden wir noch geniessen können..

Die Vision eines neuen General Electric ist eigentlich nur logisch für den Mann. Bis 2005 arbeitete er als Deutschlandchef für den US-Konzern. Gern plaudert Limberger von seiner Zeit in dem Konzern, breitbrüstig sitzt er dann da, die Hände hinterm Kopf verschränkt. Er verehrt seinen früheren Arbeitgeber noch heute, hat ein Faible für den Ex-GE-Chef Jack Welch und dessen rigorosen Managementstil. Gern ist er nicht weggegangen. Doch der 40-Jährige wollte mehr sein als München-Statthalter. "Ich bin ein Risk-Taker", sagt er. Bis ganz oben ist er bei dem US-Konzern nicht gekommen, also versucht er, ein Abbild zu schaffen. Zuerst bei Oerlikon. Und nun mit Von Roll? Mit von Finck hat er zumindest einen gefunden, der auch expandieren will.

Gleichzeitig baggern die ehrgeizigen Konzernbauer Finanzinvestoren an, ob sie sich nicht an Zukäufen beteiligen könnten. Die Verhandlungen laufen. Geld, so sieht es aus, wird nicht das Problem sein. Aber Limberger und von Finck brauchen noch weitere Verbündete.

Hier könnte der russische Oligarch Viktor Wechselberg ins Spiel kommen. Der 50-jährige Milliardär ist einer der reichsten Männer Russlands, ist aber viel weniger bekannt als Roman Abramowitsch oder Boris Beresowski. Nur in Kunstkreisen erregte er Aufsehen, als er für 100 Mio. $ die weltberühmten Fabergé-Juweleneier erwarb und den Kauf bei einem Lunch mit dem Sotheby's-Chef klarmachte.

Bei diesem Hin und Her scheinen selbst die Haushistoriker bei Von Roll nicht mehr durchzublicken. Klickt man auf der Homepage den Link "Geschichte" an, erscheint dort der Hinweis "In Bearbeitung". Wie recht sie haben.

--> Der ist gut!! Biggrin

<gelöscht>
Von Roll

von roll oerlikon übernehmen. das ist der grösste schwachsinn, denn ich je gelesen habe... sehr unseriös sowas in ner zeitung zu schreiben...

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Von Roll

sunny wrote:

von roll oerlikon übernehmen. das ist der grösste schwachsinn, denn ich je gelesen habe... sehr unseriös sowas in ner zeitung zu schreiben...

Ja, und es ist ja nicht eine gerade "unbekannte, unseriöse" Zeitung.. Hat mich auch überrascht, aber die Zusammenhänge mit GE und Limberger (und seinen Visionen) finde ich doch sehr interessant und nicht gerade abwegig...

<gelöscht>
Von Roll

klar ist limbergers traum eine GE zu führen, hat ja bei denen geantwortet und letztens sagte er in nem interview, dass der GE präsident sein vorbild seie. aber es ist ja bekannt, dass von roll über aquisitionen wachsen will, und ja auch nicht nur in ihrem kerngeschäft sondern auch in neuen bereichen. bei oerlikon hat er das gleiche gemacht. aber das von roll oerlikon übernehmen wird, ist unmöglich und schwachsinn.

chrigu106
Bild des Benutzers chrigu106
Offline
Zuletzt online: 02.10.2008
Mitglied seit: 07.10.2007
Kommentare: 42
Von Roll

Ha do no öbbis gfunge zum schmunzle!

Die OC Oerlikon Corporation AG soll offenbar weder mit Sulzer noch mit Von Roll zusammengehen, wie dies verschiedentlich in Marktkreisen spekuliert wird. "Ein Verkauf an Von Roll ist für Victory nicht vorstellbar", sagte Ronny Pecik in einem Interview mit der 'Handelszeitung'. Pecik stellt zur Veranschaulichung die Verkäufe der beiden Unternehmen einander gegenüber. Von Roll erziele einen Jahresumsatz von 530 Mio CHF und Oerlikon werde 2007 einen Umsatz von über 5 Mrd CHF erzielen. "Ich weiss nicht, wie das funktionieren soll". Er stellt sich auch dagegen, dass Oerlikon nur einzelne Teile an Von Roll veräussert. Ein Zusammenschluss mit Sulzer kommt für Pecik ebensowenig in Frage. "Dieser Schritt war früher eine Option." Heute gebe es dafür keine geeignete Grundlage mehr.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

war das also der grund, das rol vor ca. 2 wochen bei 8.-- war, wegen ronner und co., da sie 3.4% ihrer beteiligung verkauft haben?? ansonsten wäre der kurs wie bis anhin um 10.-- gewesen??

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

<gelöscht>
Von Roll

naja, zumindest hat es einen einfluss gehabt. ich hab aber damit gerechnet, dass sie schon mehr verkauft haben...

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

naja, wenigstens weiss man nun genau was sie mit ihrem pakett vorhaben... nur häppchenweise ist auch gut, dann muss man keine angst haben, dass der kurs mal so richtig taucht...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Vogelfrei
Bild des Benutzers Vogelfrei
Offline
Zuletzt online: 01.04.2014
Mitglied seit: 21.07.2007
Kommentare: 131
Von Roll

heute hat von roll doch einen "grösseren" taucher gemacht, kann sich das jemand erklären? War ja schon länger in einem leicht sinkenden seitwärts trend.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

Vogelfrei wrote:

heute hat von roll doch einen "grösseren" taucher gemacht, kann sich das jemand erklären? War ja schon länger in einem leicht sinkenden seitwärts trend.

hab mich auch gefragt, warum es heute so runter gegangen ist... war das ev. wieder der alte verwaltungsrat die ihre beteiligung langsam verkaufen?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Vogelfrei
Bild des Benutzers Vogelfrei
Offline
Zuletzt online: 01.04.2014
Mitglied seit: 21.07.2007
Kommentare: 131
Von Roll

ja wie gesagt langsam, werden immer wider teile abstossen nur leider heute waren es doch fast ein Verlust 5% was schon auf ein grösseres Packet deutet.

Einen Seitwärtstrend mit leichten Verlüsten ist ja ok, ohne neue Signale und Infos.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

was mich nun eigentlich mal interessieren würde, wann es mit der kapitalerhöhung los geht??

ich meine, seit mitte august steht auf der seite von von roll "hier finden sie in kürze informationen zur bevorstehenden ordentlichen kapitalerhöhung"...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Vogelfrei
Bild des Benutzers Vogelfrei
Offline
Zuletzt online: 01.04.2014
Mitglied seit: 21.07.2007
Kommentare: 131
Von Roll

Ja das würde mich auch intressieren, soll ja noch dieses Jahr geschehen und wir haben schon fast November. denke darüber werden wir in den nächsten 2 Wochen informiert.

swissbroker
Bild des Benutzers swissbroker
Offline
Zuletzt online: 16.10.2008
Mitglied seit: 16.02.2007
Kommentare: 331
Von Roll

Bei 9 CHF liegt der derzeitige Aufwärtstrend. Ich denke im November wird auch Limberger bekannt geben, welche Expansionspläne mit der Kapitalerhöhung finanziert werden.

Ich sage es noch einmal, von Fink hat den Laden nicht ohne konkrete Pläne übernommen.

Da geht noch die Post ab in den nächsten 5 Monaten.

Good Night

good luck

Vogelfrei
Bild des Benutzers Vogelfrei
Offline
Zuletzt online: 01.04.2014
Mitglied seit: 21.07.2007
Kommentare: 131
Von Roll

Keine Frage die Pläne sind da, das wird in den nächsten Monaten aufwärts gehen. Aber zuerst die Kapitalerhöhung und Infos wies weiter geht dann gehts steil nach oben.

<gelöscht>
Von Roll

morgen bitte nicht in panik geraten,

von roll wird wohl mit 4.5-5% im minus in den tag starten, da ab morgen die rechte für die kapitalerhöhung handelbar sind.

Vogelfrei
Bild des Benutzers Vogelfrei
Offline
Zuletzt online: 01.04.2014
Mitglied seit: 21.07.2007
Kommentare: 131
Von Roll

was heisst das jetzt genau?

Kann jeder da Handeln?

<gelöscht>
Von Roll

wenn du von roll aktien hast, bekommst du morgen pro drei aktien ein bezugrsrecht für einen neue aktie. basierend auf dem schlusspreis von heute, dem bezugsverhältnis und dem preis der neuen ("jungen") aktie ergibt sich ein preis pro bezugsrecht von 47.5 Rp. Demenstprechend dürfte die Aktie zu Handelsbeginn um diesen Betrag nachgeben. mit den bezugsrechten handeln kannst du, wenn du eben aktionär bist und darum welche erhälst.

<gelöscht>
Von Roll

der ticker der bezugsrechte ist übrigens "traditionell" ROL1 SW

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

sunny wrote:

morgen bitte nicht in panik geraten,

von roll wird wohl mit 4.5-5% im minus in den tag starten, da ab morgen die rechte für die kapitalerhöhung handelbar sind.

ok, wurde auch langsam zeit. und warum konnte man dies bis jetzt noch niergens lesen?? oder woher hast du das??

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Spekulantin
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Zuletzt online: 09.04.2010
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 243
Von Roll

Auch mich erstaunt es sehr, dass sunny schon news hat, bevor Von Roll sie auf ihrer Internetseite veröffentlicht haben. Da ist jetzt aktuell immer noch zu lesen:

Kapitalerhöhung

Hier finden Sie in Kürze Informationen zur bevorstehenden ordentlichen Kapitalerhöhung.

Abgesehen von der irritierenden Informationspolitik verstehe ich aber auch nicht, warum man für 3 Aktien à ca. 9.00 Franken eine Aktie für 47.05 kriegen soll. Wäre ja ein netter Kursschub Wink

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany

Vogelfrei
Bild des Benutzers Vogelfrei
Offline
Zuletzt online: 01.04.2014
Mitglied seit: 21.07.2007
Kommentare: 131
Von Roll

Ja ich besitze Aktien von von Roll, muss ich da jetzt erwerben? oder werden meine bestehenden automatisch aufgeteilt? Blicke da jetzt leider nicht so durch Smile

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

Spekulantin wrote:

Auch mich erstaunt es sehr, dass sunny schon news hat, bevor Von Roll sie auf ihrer Internetseite veröffentlicht haben. Da ist jetzt aktuell immer noch zu lesen:

Kapitalerhöhung

Hier finden Sie in Kürze Informationen zur bevorstehenden ordentlichen Kapitalerhöhung.

Abgesehen von der irritierenden Informationspolitik verstehe ich aber auch nicht, warum man für 3 Aktien à ca. 9.00 Franken eine Aktie für 47.05 kriegen soll. Wäre ja ein netter Kursschub Wink

ganz einfach, siehe hier:

3 alte aktien zum heutigen kurs von 8.9 = 26.70

+ 1 neue aktie = 7.--

total = 33.70 / 4 = 8.43 (differenz = 0.47) ... sunny hat ja auch rappen geschrieben...

alles klar?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

chrigu106
Bild des Benutzers chrigu106
Offline
Zuletzt online: 02.10.2008
Mitglied seit: 07.10.2007
Kommentare: 42
Von Roll

Aber man bekommt doch nur Bezugsrechte wenn man die Aktie 3 Monate gehalten hat oder??

<gelöscht>
Von Roll

rappen, nicht franken (hab ja auch geschrieben, dass die aktie morgen zu beginn wahrscheinlich bis 4% sinken wird 4% ~ 47Rp.)...

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

sunny wrote:

morgen bitte nicht in panik geraten,

von roll wird wohl mit 4.5-5% im minus in den tag starten, da ab morgen die rechte für die kapitalerhöhung handelbar sind.

ja sunny, dass sieht doch wohl eher nach einem wunsch von dir aus... sonst nix...

möchte immer noch wissen, woher du das weisst, dass morgen die bezugsrechte bezogen werden können?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

<gelöscht>
Von Roll

phlipp wrote:

sunny wrote:
morgen bitte nicht in panik geraten,

von roll wird wohl mit 4.5-5% im minus in den tag starten, da ab morgen die rechte für die kapitalerhöhung handelbar sind.

ja sunny, dass sieht doch wohl eher nach einem wunsch von dir aus... sonst nix...

möchte immer noch wissen, woher du das weisst, dass morgen die bezugsrechte bezogen werden können?

wieso wunsch? es ist einfach so. ich brauch die quellen ja nicht zu offenbaren. ist ja nicht tragisch. die auflösung folgt ja schon in wenigen stunden.

Seiten