SMI Rauf oder Runter ?

598 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI Rauf oder Runter ?

Gut (in Anführungszeichen), dass der Dow Jones heute vor 21.50 Uhr wieder die alte Richtung (Süd) aufgenommen hat. Vor einer halben Stunde war er nur noch zirka 60 - 70 Punkte im Minus. Sonst hätte man ernsthaft in Versuchung kommen können, noch heute Abend einen Call auf eine Schweizer Aktie zu posten. Jetzt ist der Dow fast wieder 200 Punkte im Minus.

Das ganze Schlamassel scheint noch lange nicht ausgestanden.

Wohl denen, die Puts im Depot haben.

Am Montagmorgen ists noch früh genug um allenfalls kurzfristig auf neue Situationen reagieren zu können.

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
SMI Rauf oder Runter ?

No Calls. Well done, Endspurt. Einiges dazu gelernt in den letzten Wochen, isn't it. Never buy Puts or Calls before 10 Minutes to the bell, in turbulent times!

Asien wird den Weg für eine allfällige Erholung Anfang der Woche zeigen. Mitte Woche wird's nochmals extrem unberechenbar. Pay attention.

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SMI Rauf oder Runter ?

Habe mich heute ein bisschen Übercalled...... Janu, Montag ist auch ein Tag....

Gruss SLIN.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI Rauf oder Runter ?

Ich bin flat ins Wochenende gegangen. Zumindest mit meinem hoch-gehebelten CFD-Konto.

Bischen den Kopf frei machen über's Wochenende. Am Montag werden die Karten neu gemischt. Ein neues Spiel beginnt.

Die Ami-Börsen haben noch viel Luft nach unten, bis sie ihre GD200 als Unterstützung treffen. Der stärkste Index der letzten drei Monate war der DAX. Ich frage mich warum? Eine Vermutung ist, dass es grössere Umlagerungen aus dem Dollar in den Euro-Raum gegeben hat. Geld, das aus den USA abgezogen und in den DAX investiert wurde.

Aber von Dollar-Flüchtlingen hätte auch der SMI profitieren müssen.

Der SMI sieht himmeltraurig aus. Der steht nämlich bereits jetzt am unteren Ende seines Trendkanals. Mal angenommen die Amis gehen noch ein paar Prozentchen nach unten auf ihre Unterstützungen. Was wäre dann mit dem SMI? Würde der vollends abkacken?

Charttechnisch wäre der SMI dann kaputt.

Muss ich wohl mal analysieren Wink

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI Rauf oder Runter ?

Hmm heute könnte man sich echt überlegen und ev noch einen Call kaufen. ev mach ich das noch.

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
SMI Rauf oder Runter ?

Die Zeit der "technischen Erholungseffekte" ist vorbei. Das war heute. That's all! Zocken auf eine Erholung ok. Wer's heute verpasst hat, sollte das mit Vorsicht tun. Der derzeitige Anstieg des DJ fällt zwar hoch aus, aber wie lange hält er durch?

Der Markt ist verwirrt, hin und her, Positionierungen völlig unklar, es wird gezockt. Wenn ich mir die Charts von heute zu Gemüte führe, scheint's mir deutlich.

Der Ausblick auf die nächsten Tage wenig ermutigend (Inflationsdaten!).

In solch turbulentem Umfeld lässt sich gut Zocken (etwas Anderes ist's nämlich nicht), aber vielleicht trotzdem mit Bedacht ans Werk gehen, oder?.

20 Minutes to the bell! Vielleicht lasse ich mich dann auch dazu hinreissen. Vorher bestimmt nicht. Vielleicht auch erst morgen um acht.

Ganz bestimmt lass ich aber meine Daxputs weiterlaufen!

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 17.07.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'757
vermute den Beginn des Abstieges

US-Geldmenge M3: + 17 % p.a Hyperinflation

das Wachstum der US-Geldmenge M3 liegt derzeit übrigens bei 17/18 %; in Europa sind wir bereits bei 15 % - anualisiert – angelangt. Ganz kurzfristig rechnen wir aufgrund der zunehmend restriktiveren Kreditvergabepolitik der Banken eher mit einem kurzfristigen deflationären Schock (stark fallende Autopreise; erhebliches Abwärtspotenzial bei europäischen Immobilien etc.

könnte dies die Richtung sein ??

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI Rauf oder Runter ?

Da gehts wieder kräftig abwärts in New York und morgen auch bei uns. Ganz erstaunlich, dass der SSMPP-Put bis 21.47 Uhr immer bei Fr. 1.03 zu kaufen gewesen wäre. 1 Minute später schnellte er plötzlich auf Fr. 1.13, da war er mir aber zu teuer. Sad

Immerhin noch einen DAX-Put gepostet. Schau'mer mal.

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI Rauf oder Runter ?

Ich hoffe es wird gut kommen mit deinem Put. Wünsche dir viel Glück.

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
nothing new

Endspurt wrote:

Da gehts wieder kräftig abwärts in New York .

Das ist normal - dieses Tief hatten wir schon mal im August - beim SMI ebenfalls 8400 - das sind die normalen Schwankungen in diesem Jahr: Rauf, 10 Prozent runter und rauf und wieder runter und wieder...

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI Rauf oder Runter ?

Hihi wie ich schon einmal sagte, wie bei der Achterbahn.

Gnomilein
Bild des Benutzers Gnomilein
Offline
Zuletzt online: 22.11.2007
Mitglied seit: 22.03.2007
Kommentare: 608
SMI Rauf oder Runter ?

ojeh ojeh, ich rechne morgen SMI -1,5 prozent bei eröffnung

No Risk No Fun Smile

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: vermute den Beginn des Abstieges

alpenland wrote:

US-Geldmenge M3: + 17 % p.a Hyperinflation

"Hyperinflation" ist vielleicht übertrieben. Davon spricht man bei einer Inflation von 50%+ pro Monat davon sind wir aber noch weit entfernt.

Unter dem Strich lautet die Frage: Inflation oder Deflation? Können Preise fallen, bei steigender Inflation?

Beides widerspricht sich eigentlich. Kompliziert, oder?

Ja, ist es. Der Konsumentenpreis (also das, was Otto Normalverbraucher fälschlicher Weise als Inflation bezeichnet) ist ja moderat bei 3-5%.

Das bedeutet, dass ein Grossteil des inflationierten Geldes der Konsumenten-Markt nie erreicht hat. Wir haben eine Inflation bei Häusern in den USA, bei Aktienmärkten, Rohstoffpreisen und Schulden.

Werden Häuser und Aktien entwertet, wird dieses künstliche Geld genau so vernichtet und in Luft aufgelöst, wie es entstanden ist.

Damit hätten wir dann eine Verkleinerung der Geldmenge und - voilà - Deflation.

Sinkende Preise kann es schon deshalb geben, weil die Kaufkraft nachlassen wird. Der Wettbewerb zwischen den Unternehmen dürfte sich entsprechend verschärfen.

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Mein persöhnlicher DJ Call Indikator

Obwohl ich schon seit Ende 1999 an der Börse bin (habe mit den schlechten Erfahrungen angefangen) haben mir bis vor ca. eineinhalb Jahren das Indikatoren Zeugs nichts gesagt.

Ich weiß nicht mehr warum aber irgendwann letzten Jahres, ich glaube so ungefähr im Juli, habe ich angefangen mich mit dem Williams Indikator zu beschäftigen.

Sehr bald habe ich jedoch bemerkt dass dieser Indikator nicht gerade brauchbar ist um eine Entscheidung zu treffen ob jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Put oder Call Kauf gekommen ist.

Ich habe dann versucht (habe immer den DJ analysiert) gewisse Muster bei hoch und Tiefpunkten zu erkennen. Hat auch nicht geklappt! Ich wollte dann dieses Indikatoren Zeugs wieder Schubladisieren….

Ein letzter Anlauf habe ich dann aber doch noch genommen und habe anstatt den 14 Tage Durchschnitt, den Durchschnitt auf 0, also auf Tagesbasis gesetzt. Und siehe da, vor allem nach einem starken Abverkauf konnte ich gewisse Muster erkennen. Ich habe dann an Hand von historischen Kursen eigene Regeln, die fern ab von den üblichen Williams Regeln sind, erstellt.

Die Signale müssen sich in einem Gewissen Bereich befinden und bestätigt werden. Die Bestätigung ist aber nicht gültig wenn der DJ eine Tagesveränderung von mehr als 0.8% aufweist. In diesem Falle muss der Williams Indikator wieder verändert werden u.s.w…...

Fazit:

Ich habe einen Indikator der mir nach einer starken Korrektur anzeigt wann ein vorläufiger Boden erreicht ist und man auf steigende Kurse setzen kann. Die Signalhäufigkeit ist ziemlich gering, dafür aber sehr zuverlässig.

Im umgekehrten Sinne, um ein Signal bei einem temporären Top zu kriegen, ist dieser zusammen gebastelte Indikator unbrauchbar!

Und hier sind die letzten zehn Signale die ich bekommen habe:

24. Januar 2005 danach Anstieg um ca. 5.5%.

18. April 2005 danach Anstieg um ca. 5.5%.

27. Juni 2005 danach Anstieg um ca. 4%.

12. Oktober 2005 danach Anstieg um ca. 14%.

23. Januar 2006 danach Anstieg um ca. 9%.

18. Mai 2006 FEHLSIGNAL

13. Juni 2006 danach Anstieg um ca. 5%.

17. Juli 2006 danach Anstieg um ca. 19%.

05. März 2007 danach Anstieg um ca. 16%.

16. August 2007 danach Anstieg um ca. 10%.

Wie man sieht, liegt die Wahrscheinlichkeit auf ein richtiges Signal bei 90%.

Warum habe ich dies geschrieben?

Weil ich mit dem gestrigen Tag wieder ein Kauf Signal auf dem DJ bekommen habe!

Tja, dann schauen wir doch mal was daraus wird…. Ich bin gespannt!

Gruss SLIN.

oli181.
Bild des Benutzers oli181.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 10.11.2006
Kommentare: 202
Re: Mein persöhnlicher DJ Call Indikator

Slin wrote:

Warum habe ich dies geschrieben?

Weil ich mit dem gestrigen Tag wieder ein Kauf Signal auf dem DJ bekommen habe!

Tja, dann schauen wir doch mal was daraus wird…. Ich bin gespannt!

Dein Wort in Gottes Ohr! Smile

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI Rauf oder Runter ?

@ Slin

Schliesse mich dem oli181 an. Zudem soll ich Dir die besten Grüsse von meinen Fingernägel entsenden Lol

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SMI Rauf oder Runter ?

ja ich sehe das auch ähnlich heute oder morgen wird es sich entscheiden... entweder kommt jetzt der rebound oder rezession ist angesagt... wobei ich eher zum ersten tendiere da mittlerweile doch die meisten indikatoren wieder positiveres zeigen

START! Time to play the Game !!!!!

newbie
Bild des Benutzers newbie
Offline
Zuletzt online: 01.06.2011
Mitglied seit: 30.10.2007
Kommentare: 218
SMI Rauf oder Runter ?

welche indikatoren sind denn für dich positiv?

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SMI Rauf oder Runter ?

Ich könnte mir noch gut vorstellen dass es heute noch zu einem Shakeout in den USA kommen wird, um noch die letzten Bullen umzustimmen und der Tag mit einem Hammer endet....

Dies ist aber reine Spekulation....

Gruss SLIN.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI Rauf oder Runter ?

newbie wrote:

welche indikatoren sind denn für dich positiv?

Der Slin-Indikator. Biggrin

Gruss

fritz

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SMI Rauf oder Runter ?

fritz wrote:

newbie wrote:
welche indikatoren sind denn für dich positiv?

Der Slin-Indikator. Biggrin

Gruss

fritz

Was heisst dass? Wenn SLIN Long gehst Du short? Lol

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI Rauf oder Runter ?

Slin wrote:

Was heisst dass? Wenn SLIN Long gehst Du short? Lol

Nö, das war überhaupt nicht zynisch gemeint. Dein Indikator scheint ja eine gute Trefferquote zu haben.

Und ich gehe heute weder long noch short, noch sonstwas. Ich habe jetzt nur zwei Aktien (Holcim und Swisslog), die beide haarscharf über meinen Stop Loss liegen, die ich diesmal nicht ins System gegeben habe, aber trotzdem versuche, mich dran zu halten.

Ansonsten mache ich gar nichts, bleibe an der Seitenlinie, ich rechne heute mit einer grünen US-Börse, das heisst aber noch lange nicht, dass der Boden erreicht ist.

Gruss

fritz

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI Rauf oder Runter ?

Slin,

Jetzt muss ich aber doch dumm nachfragen: "Williams %R" ohne Durchschnitt ... Da kannst Du ja gleich den Schlusskurs des Vortages als Signal nehmen:

Schlusskurs nahe Top: Kaufen

Schlusskurs nach Bottom: Verkaufen

Oder?

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SMI Rauf oder Runter ?

newbie wrote:

welche indikatoren sind denn für dich positiv?

zum beispiel mav ( hier allerdings vorsichtig sein)

dann sind wir 4 tage am stück deutlich runter

dann war die unterstützung bei der 8400er marke sehr stark

dann sind die preise der rohstoffe gefallen was auch auf eine umschichtung zurück in aktien hindeuten kann...

sowie die futures waren auch positiv

der SMI hatte relativ fest verloren ... und die kurse waren günstig

und nestle ist am morgen bereits deutlich gestiegen (ist für mich persönlich auch ein wenig ein indikator auf den verlauf von rebounds bezüglich SMI, aber das ist mehr so eine persönliche sache Wink )

START! Time to play the Game !!!!!

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SMI Rauf oder Runter ?

MarcusFabian wrote:

Slin,

Jetzt muss ich aber doch dumm nachfragen: "Williams %R" ohne Durchschnitt ... Da kannst Du ja gleich den Schlusskurs des Vortages als Signal nehmen:

Schlusskurs nahe Top: Kaufen

Schlusskurs nach Bottom: Verkaufen

Oder?

Wenn schon, dann Schlusskurs nahe Top=Verkaufen und umgekehrt.

So einfach ist es aber nicht. Ich schaue den Daily Chart an. Die Tagespunkte von Williams% ergeben sich tatsächlich daraus wo der DJ im Tagesverlauf schliesst. Wenn zum Beispiel der DJ genau in der Mitte zwischen Tageshöchst und Tagestiefst schliesst, steht die Williams% Kurve bei -50.

Ein Kaufsignal ergiebt sich aber erst in einem gewissen überverkauften Bereich den ich natürlich auch anpassen (verkleinern) musste. Da die Kurve durch die Intraday Berechnung extrem hin und her schnellen kann. Und dieses Signal muss am nächsten Tag bestätigt werden. Und erst wenn dies geschehen ist, haben wir ein richtiges Signal. Wenn sich der DJ aber am Tag der Bestätigung mehr als 0.8% zum Vortag verändert (nicht die Intraday Bewegung) dann gilt das Signal als nicht bestätigt.

Dann muss man den Williams%(14) anwenden. u.s.w.

Ist ein Bisschen schwierig zu erklären...

Gruss SLIN.

newbie
Bild des Benutzers newbie
Offline
Zuletzt online: 01.06.2011
Mitglied seit: 30.10.2007
Kommentare: 218
SMI Rauf oder Runter ?

@chuecheib

diese indikatoren sprechen für ein wenig grün ok, aber noch lange nicht gegen eine rezession...

zudem habe ich immernoch ein komisches gefühl in der magengrube gegenüber dem dj... Smile

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SMI Rauf oder Runter ?

fritz wrote:

Slin wrote:
Was heisst dass? Wenn SLIN Long gehst Du short? Lol

Nö, das war überhaupt nicht zynisch gemeint. Dein Indikator scheint ja eine gute Trefferquote zu haben.

Ich habe das auch nicht so entfunden....

Tja, die Trefferquote ist gut, es giebt jedoch auch nur sehr selten ein Signal. Das ist der grosse Nachteil! Und da er so selten ein Signal giebt, habe ich ihn auch sehr lange nicht mehr beachtet und erst vor ca. 4 Wochen wieder hervorgeholt. Leider.....

Gruss SLIN.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI Rauf oder Runter ?

Slin wrote:

Tja, die Trefferquote ist gut, es giebt jedoch auch nur sehr selten ein Signal. Das ist der grosse Nachteil! Und da er so selten ein Signal giebt, habe ich ihn auch sehr lange nicht mehr beachtet und erst vor ca. 4 Wochen wieder hervorgeholt. Leider.....

Ist doch egal, wenn er nur selten ein Signal gibt, wichtig ist die Trefferquote. Was nützt uns ein Indikator, der jeden Tag Signale gibt, die aber meistens falsch sind.

Deine Erklärung zum Slin-Indikator habe ich natürlich nicht verstanden , darum warte ich einfach, bis Du uns das nächste Kaufsignal mitteilst, beim jetzigen Signal befürchte ich, dass es eines der wenigen Fehlsignale ist... Wink

Gruss

fritz

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI Rauf oder Runter ?

So jetzt sind wir so weit. Was wird in den nächsten Tagen passieren? Setzten wir unsere Aufwärtsfahrt von heute fort oder geht es wieder abwärts?

Ich weiss es überhaupt nicht und denke mal schauen wass passiert ist das beste oder würdet ihr wieder in Puts investieren? :?

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI Rauf oder Runter ?

Hmm oder wie wäre es mit SMIRA als Call, denn könnte man noch billig haben für 0.01Rp ich denke da wird sich scho noch was machen lassen. Biggrin

Seiten