UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 10.140 CHF
  • +1.73% +0.172
  • 16.08.2019 17:30:14
32'595 posts / 0 new
Letzter Beitrag
newbie
Bild des Benutzers newbie
Offline
Zuletzt online: 01.06.2011
Mitglied seit: 30.10.2007
Kommentare: 218
UBS

ubs über 66CHF, in der nächsten zeit, finde ich persönlich etwas utopisch.......

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

Als die UBS die guten Quartalszahlen, den positiven Ausblich, aber auch die Abschreibungen bekannt gab, wurde der Titel runtergeprügelt bis zum geht nicht mehr.....

Nun denn. Ich habe soeben erfahren dass die Royal Bank of Scotland ebenfalls einen guten Gewinnausweis mit entsprechend gutem Ausblick, aber auch 1,5 Milliarden Pfund Abschreibungen kommunizierte. Der Dank dafür war dann ein Kurssprung von +5.65%

Da soll noch einer die Börse nur annähernd verstehen.... Sad

Kann das jemand plausibel erklären ?

Gruss

Dr.Zock

PS: wollte hierzu nicht einen neuen RBS-Thread eröffnen.

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

<gelöscht>
UBS

naja, positiver ausblick ist hier wohl relativ. vor allem das dritte aber auch noch das vierte quartal waren scheisse (für die investmentbanken) verglichen mit den vielen tollen wachstumsträchtigen quartalen davor. nicht direkt auf grund der abschreibungen auf subprime papiere, aber indirekt durch die daraus resultierende unsicherheit am gesamtmarkt und der dadurch gedrückten börsenstimmung. auch für investmentbanken ohne subprime exposure waren's nicht so gute q3 und auch das q4 ist nicht brauschend...

naja, der ubs hat man's nicht geglaubt, man vermutete einen verlangsamten geschäftsverlauf und vor allem noch zusätzliche abschreiber. vielleicht sieht das mit der rbs anders aus.

meridiannet
Bild des Benutzers meridiannet
Offline
Zuletzt online: 15.11.2008
Mitglied seit: 02.02.2007
Kommentare: 324
UBS

Dr.Zock wrote:

Nun denn. Ich habe soeben erfahren dass die Royal Bank of Scotland ebenfalls einen guten Gewinnausweis mit entsprechend gutem Ausblick, aber auch 1,5 Milliarden Pfund Abschreibungen kommunizierte. Der Dank dafür war dann ein Kurssprung von +5.65%

Da soll noch einer die Börse nur annähernd verstehen.... Sad

Kann das jemand plausibel erklären ?

PS: wollte hierzu nicht einen neuen RBS-Thread eröffnen.

Ein neuer RBS Tread wäre aber sehr interessant gewesen. Mit dem Kauf von ABN Amro (himmelschade) sind sie nun definitiv in der Königsklasse.

Vielleicht hat es ja auch damit zu tun? Könnte mir vorstellen, dass RBS sehr abgestraft wurde und man grössere Abschreibungen/ Verluste erwartet hat?

Bist du in RBS short?

FiestaLatina
Bild des Benutzers FiestaLatina
Offline
Zuletzt online: 23.12.2008
Mitglied seit: 05.12.2007
Kommentare: 31
UBS

ubsn bei 55.00 bzw. darunter sicher fair für kauf

annahme:

- div bleibt vergleichbar auf ca. 2.00

=> knapp 4% bruttorendite

längerfristig gegen 80.00 steigend.

- kursziel 31.12.07: 60.00

- kursziel 31.12.08: 68.00

- kursziel 31.12.09: 75.00

alternativen: ubshz / ubswt / ubsez

<gelöscht>
UBS

FiestaLatina wrote:

ubsn bei 55.00 bzw. darunter sicher fair für kauf

annahme:

- div bleibt vergleichbar auf ca. 2.00

=> knapp 4% bruttorendite

längerfristig gegen 80.00 steigend.

- kursziel 31.12.07: 60.00

- kursziel 31.12.08: 68.00

- kursziel 31.12.09: 75.00

alternativen: ubshz / ubswt / ubsez

sehr interessant! hoffentlich stimmt das (oder es läuft noch besser). mit welcher methode hast du diese kursziele berechnet? wie sind die eingeflossenen zahlen zustande gekommen?

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
UBS

Wahrscheinlich Hosensackwärme X Pi Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

FiestaLatina
Bild des Benutzers FiestaLatina
Offline
Zuletzt online: 23.12.2008
Mitglied seit: 05.12.2007
Kommentare: 31
UBS

nein: nix hosensackwärme => mut zur lücke... (also ein laie)

nein: habe die zahlen, frech wie ich bin, der ubs als vorgabe zugestellt, ansonste ich meine aktien verkaufe (also ein analyst)

nein: berechnet (also ein taschenrechner)

ja: ist halt meine Vorstellung, wie sich die aktie fair entwickeln kann (also ein optimist)

:?

<gelöscht>
UBS

aha, keine zahlen? nix berechnet? also einfach eine hoffnung, einschätzung von dir. bitte kennzeichne das post auch als solches!

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
UBS

Quote:

habe die zahlen, frech wie ich bin, der ubs als vorgabe zugestellt, ansonste ich meine aktien verkaufe

nur dumm, dass du erst im nachhinein weisst, ob die vorgabe erreicht wurde... also kannst du die aktie ja erst verkaufen wenn die vorgabe erreicht oder die aktie im keller ist Wink

take it easy, but take it!

God
Bild des Benutzers God
Offline
Zuletzt online: 19.04.2009
Mitglied seit: 29.10.2007
Kommentare: 302
Investors Day

Was erwartet Ihr vom UBS Investors Day und was könnten die Auswirkungen sein?

Alles ist möglich...

God
Bild des Benutzers God
Offline
Zuletzt online: 19.04.2009
Mitglied seit: 29.10.2007
Kommentare: 302
20 Min

Könnte diese Meldung auswirkungen haben auf die morgige Eröffnung?

http://www.20min.ch/tools/suchen/story/31234254

Alles ist möglich...

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
20 Minuten -Müll

auch wenn UBS Morgen 8 Milliarden abschreibt.

Die Aussage die USA-Hauspreise seien im Sturzflug ist blanker Müll und Panik.

Kommte es bei UBSN zum finalen Ausverkauf, bin ich um CALL- Vorschläge froh.

So wie ich ABBSZ bei 0,18 gekauft habe, würde ich nämlich in diesem Moment möglichst fett in UBS-Calls einsteigen.

Bigtrader
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 100
UBS

Diese paar Zeilen auf 20min werden morgen garantiert keinen Einfluss auf den Kurs haben, denn alles was da steht ist schon längstens bekannt und aus diesem Grund wird die UBS Aktie auch so tief gehandelt, weil weitere Abschreiber erwartet werden!! Sowiso die morgige Eröffnung ist irrelevant, wichtig ist was am Dienstag passiert!!

grz

God
Bild des Benutzers God
Offline
Zuletzt online: 19.04.2009
Mitglied seit: 29.10.2007
Kommentare: 302
hmm

Ihr denkt also dass es morgen durchaus eine positive eröffnung geben könnte?

:?: :?: :?:

Greezs God

Alles ist möglich...

Bigtrader
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 100
UBS

ich denke da ist die chance 50:50 Biggrin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'164
UBS

Bigtrader wrote:

Diese paar Zeilen auf 20min werden morgen garantiert keinen Einfluss auf den Kurs haben, denn alles was da steht ist schon längstens bekannt und aus diesem Grund wird die UBS Aktie auch so tief gehandelt, weil weitere Abschreiber erwartet werden!! Sowiso die morgige Eröffnung ist irrelevant, wichtig ist was am Dienstag passiert!!

Was bei 20 Minuten steht, ist tatsächlich schon bekannt.

Aber was in der Sonntagszeitung bezüglich der Kreditkrise steht, ist vom Umfang her schon bemerkenswert.

Warum jetzt die Eröffnung am Montag irrelevant ist und der Dienstag relevant, kann ich nicht nachvollziehen. Seit wann ist der Eröffnungskurs überhaupt relevant und wozu?

Morgen geht es mit der Aktie runter.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
UBS

Quote:

Morgen geht es mit der Aktie runter.

Ja, fragt sich nur wieviel, sprich mit welchem Anschreiber die Börse schon gerechnet hat.

Gehe nicht davon aus, dass 8 Milliarden eingepreist sind. Sind ja schliesslich auch für eine UBS kein Pappenstiel - obwohl durchaus verkraftbar. Damit löst sich dann halt der Gewinn dieses Jahres bei der UBS im Hypotheken-Rauch auf.

Und es bleibt dabei: war es das nun ? - glaube kaum.

Damit bewegt sich der Kurs wieder Richtuing 50.

God
Bild des Benutzers God
Offline
Zuletzt online: 19.04.2009
Mitglied seit: 29.10.2007
Kommentare: 302
hmm

Warum meinst du dass es morgen mit der Aktie runter geht?

Gewinnmitnahmen von letzter Woche?

Alles ist möglich...

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Falls unser Philipp Vontobel,

die Liquidationseinnahmen aus Meinl in UBSN steckt.

Steigt UBS bestimmt wieder an

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Falls unser Philipp Vontobel,

Brunngass wrote:

die Liquidationseinnahmen aus Meinl in UBSN steckt.

Steigt UBS bestimmt wieder an

Biggrin

Nein, nein, ich bleibe in MEINL investiert, muss dich leider enttäuschen...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Hast Du Heute den Standard gelesen

Meiner Meinung nacht gibt es MEL in der heutigen Form nicht mehr lange. Zumindest kriegst Du nächstens eine Offerte. Mit meiner Aussage will ich aber vorallem daran erinnern, dass nach dem Tief, vermehrt Aktien gekauft werden, wo alle Fakten auf dem Tisch liegen.

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
UBS

Morgen Montag wird der gesamte Bankensektor und der SMI leichter eröffnen. Die Versicherungen können sich knapp auf dem Freitagniveau halten, für die Pharmawerte Roche und Novartis sehe ich auch leicht tiefere Kurse.

Die 0,25%-Zinssenkung ist mindestens in den Kursen drin, d.h. eine Senkung um 0,25% bewirkt an den Börsen nichts, höchstens einen leichten Minustrend.

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
UBS

leichter????

eher -10%

Kann man wieder short gehen bis 48??? Ich denke schon!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
UBS

denke auch das die bankenpapiere deutlich im Minus eröffnen...

bin überzeugt das diese krise bis weit ins 08 hinein gehen wird, verdammt ich hoffe einfach der industriesektor wird sich von diesem bankenkack ablösen können.

Bin stolz in solide firmen investiert zu sein anstatt in diese steinreichen Geldvermehrern ohne Know-how

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
UBS

Peter Bateman wrote:

denke auch das die bankenpapiere deutlich im Minus eröffnen...

bin überzeugt das diese krise bis weit ins 08 hinein gehen wird, verdammt ich hoffe einfach der industriesektor wird sich von diesem bankenkack ablösen können.

Bin stolz in solide firmen investiert zu sein anstatt in diese steinreichen Geldvermehrern ohne Know-how

Trotzdem bist auch du auf die Banken angewiesen...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

<gelöscht>
UBS

Peter Bateman wrote:

Bin stolz in solide firmen investiert zu sein anstatt in diese steinreichen Geldvermehrern ohne Know-how

die, die ein drittel der wertschöpfung erzielen? die, die etliche 100'000 arbeitsplätze in der schweiz geschaffen? also etwa die, die zu einem sehr grossen teil dafür verantwortlich sind, das schweiz heute eines der reichsten länder der welt ist? oder die, die den aufbau von deinen "soliden" unternehmen erst ermöglichen?

Lol wohl zuviel "blick" inhaliert Lol

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'164
UBS

Johnny P wrote:

Kann man wieder short gehen bis 48??? Ich denke schon!

Kann man.

Aber warum short gehen, wenn man mit long gehen weit mehr Geld verdienen kann?

Ich bin schon short bei UBS mit einem Short-Call.

Falls der Zug am morgen nicht schon abgefahren ist, werde ich über einen Long-Put sinnieren.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
UBS

...weil ich kaum Ahnung davon habe und dies recht aufwendig tönt. Wieso kannst Du mehr verdienen mit einem Short-Call?

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

seth2000
Bild des Benutzers seth2000
Offline
Zuletzt online: 03.08.2009
Mitglied seit: 16.10.2007
Kommentare: 154
UBS

Elias wrote:

Johnny P wrote:

Kann man wieder short gehen bis 48??? Ich denke schon!

Kann man.

Aber warum short gehen, wenn man mit long gehen weit mehr Geld verdienen kann?

Ich bin schon short bei UBS mit einem Short-Call.

Falls der Zug am morgen nicht schon abgefahren ist, werde ich über einen Long-Put sinnieren.

jetzt hab ich endlich gedacht ich verstehs...

wir gehen jetzt davon aus das ubs sinkt, wegen der meldungen! warum dann einen slong-put? das würde doch bedeuten, das ich längerfristig von sinkenden kursen bei der ubs ausgehe oder nicht?

jetzt einen short-call zu haben, wäre doch nicht gut, wenn der kurs angenommen zu sinken anfängt?

ich weiss, falsches topic, aber wenn hier gerade darüber diskuttiert wird, eventuell, kann es jemand kurz erklären wieso und wesshalb...

gruss

Seiten