ABB

ABB Aktie 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 18.570 CHF
  • +0.62% +0.115
  • 19.07.2019 17:31:35
9'993 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
ABB

kurz:

von bank zu bank leicht abweichend (im tiefen einstelligen prozentbereich)

sell = erwartete performance innerhalb eines jahres < 7%

hold= erwartete performance innerhalb eines jahres 7%-15%

buy = erwartete performance innerhalb eines jahres > 15%

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
ABB

Kann man sich dort gratis registrieren sunny?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Der Kurs schnellt zwischenzeitlich extrem in die Höhe.

Es sieht so aus, dass zwischendurch jemand mit grösserem

Geldbeutel kräftig absahnt.

AnhangGröße
Image icon chart_120.gif1.67 KB
<gelöscht>
ABB

Burton wrote:

Kann man sich dort gratis registrieren sunny?

nein, das ist nicht möglich. es gibt schon viel daten, alle kurse, charts, fonds, warrants und viele news. man kann eigene watchlisten zusammenstellen und eigens dafür generierte news fenster und charts generieren lassen. aber es ist eher eine ergänzung zu bloomberg, welches die viel umfassendere daten liefert. allerdings kostet ein account bei bloomberg pro jahr über 10'000 franken (waren's 16'000 für einen einfachen account?)

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

@phillip

Es ist schon so, dass eine Rückstufung auf Neutral eigentlich Verkaufen heisst! Es wird sehr selten die Empfehlung Verkaufen rausgegeben. Erkundige dich mal!

Und es ist nicht alles ein Mist was andere schreiben....

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
ABB

Es werden wieder grosse Blöcke auf ABB Calls in Mio Stückzahlen gehandelt... Für mich ein Indikator, dass wir kommende Tage mit steigenden ABB Kursen rechnen können...

Immer schön mit den Wellen reiten Wink

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Traders wrote:

Es werden wieder grosse Blöcke auf ABB Calls in Mio Stückzahlen gehandelt... Für mich ein Indikator, dass wir kommende Tage mit steigenden ABB Kursen rechnen können...

Immer schön mit den Wellen reiten Wink

Eine Theorie die todsicher in die Hose gehen kann! Eröffnet Amerika rot, dann gehts trotz den vielen gekauften Calls ungeachtet und schnell nach unten! Bedenke: Die Hypo Krise ist noch längstens nicht ausgestanden. Sie wird höchstens verdrängt!

oli181.
Bild des Benutzers oli181.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 10.11.2006
Kommentare: 202
ABB

Traders am 28.11.2007:

Traders wrote:

Ich habe gerade die Trades von Calls und Puts on ABB analysiert:

Es werden bei allen Calls sehr grosse Blöcke eingekauft:

- viele ganze 500 th, 700th und 1 Mio Blöcke werden gehandelt

- meistens zum Briefkurs

Puts habe praktisch keine Volumen

Fazit:

Die grossen Investoren decken sich mit ABB-Calls ein

=> Die Talsohle von ABB wurde durchschritten

=> Die Grossen werden bald wieder in ABB-Titel investieren

Mittelfristig wird ABB wieder anziehen... Ich rechne bis Ende Jahr mit einem Kurs von CHF 34.00 ...

Meine Meinung!

Die folge war ein rasanter Anstieg. Hier stimmte die Analyse von Traders also...

würde mich freuen wenn sie heute bzw. für die folgenden Tage auch zutreffen würde!

Blum 3

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Bush will bei den Subprime-Problemen eingreifen.

Auf die Gefahr hin, dass einige behaupten dies gehöre nicht

zu ABB, muss ich doch ausführen, dass dies heute die

amerikanischen Börsen unterstützen wird, ergo auch ABB.

AP

Stocks Look to Higher Open on Bush Plan

Thursday December 6, 8:03 am ET

By Joe Bel Bruno, AP Business Writer

Wall Street Looks to Higher Open Ahead of Government Plan to Grant Mortgage Relief

NEW YORK (AP) -- U.S. stocks tilted toward a slightly higher open Thursday with President Bush planning to announce new measures to contain the subprime mortgage crisis.

An agreement between Treasury Secretary Henry Paulson and lenders would freeze interest rates for up to five years for some subprime borrowers. It was completed Wednesday after talks between the Treasury Department, mortgage lenders and Wall Street banks.

http://biz.yahoo.com/ap/071206/wall_street.html

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Speedy3 wrote:

Der Kurs schnellt zwischenzeitlich extrem in die Höhe.

Es sieht so aus, dass zwischendurch jemand mit grösserem

Geldbeutel kräftig absahnt.

Es täuscht! Nix mit raufschnellen! Es sieht so aus, dass zwischendurch jemand seinen Geldbeutel füllt und absahnt.

ABB taucht tief in den roten Bereich.....

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Es bringt doch nicht einen Beitrag mit dem Tagesverlauf zu machen. 1/2 Stunde später ist der sowieso veraltet und sieht ganz anders aus. Da Amerika, wie es scheint, rot eröffnen wird, ist der ABB Verlauf bereits vorgegeben.

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
ABB

Scramer wrote:

Traders wrote:
Es werden wieder grosse Blöcke auf ABB Calls in Mio Stückzahlen gehandelt... Für mich ein Indikator, dass wir kommende Tage mit steigenden ABB Kursen rechnen können...

Immer schön mit den Wellen reiten Wink

Eine Theorie die todsicher in die Hose gehen kann! Eröffnet Amerika rot, dann gehts trotz den vielen gekauften Calls ungeachtet und schnell nach unten! Bedenke: Die Hypo Krise ist noch längstens nicht ausgestanden. Sie wird höchstens verdrängt!

=>todsicher ist nur, dass jeder Mensch sterben wird

=>Amerika rot: über das Thema wurde hier drin schon zur Genüge diskutiert. Meistens macht ABB das, was DJ bzw. SMI macht. Deshalb wird auch ABB als Zykliker bezeichnet. Wenn aber die Traders mit viel Kohle investieren, bestätigt diese Regel die Ausnahme und ABB läuft gegen den Trend

=> ich schreibe: für mich 1 Indikator, nicht der einzige

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Nun, wir werden es sehen! Ich glaube nicht daran! ABB wird sich in diesem Umfeld nicht lösen können!

Nun, ich werde auf dich zurückkommen. Ich glaube einfach nicht, dass ABB ohne Amerikas Hilfe nach oben düsen kann.....

Da spielt es für mich keine Rolle wieviel Calls umgesetzt werden...

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

USA ist bereits schneckengrün und am Steigen.

Von "blutrot" sehe ich da gar nichts....

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
ABB

Gucke doch auf den Chart... war ja Rot bei der Eröffnung.

AnhangGröße
Image icon dj_open_777.jpg63.77 KB

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 21.07.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'753
ABB

BadenerPower wrote:

Es bringt doch nicht einen Beitrag mit dem Tagesverlauf zu machen. 1/2 Stunde später ist der sowieso veraltet und sieht ganz anders aus. Da Amerika, wie es scheint, rot eröffnen wird, ist der ABB Verlauf bereits vorgegeben.

Zum x-ten Mal:

Dieses Forum ist in Themen unterteilt. Im Bereich Aktien Schweiz befindet sich ein Thread ABB Aktien Ich besitze seit kurzem ABB Aktien.

Viele User dieses Threads sind ABB-Warrant Zocker. Geht doch in Gottes Namen in den Derrivatebereich und eröffnet dort ABB-Warrants. Und dann hypert alle dreieinhalb Sekunden über die Zuckungen des Marktes.

Die Boardverantwortlichen sind inkonsequent; drohen mal wegen einiger emotionaler Beiträge mit Sperren von Usern oder Löschen von Beiträgen.

Wären wirklich nur echte ABB-Aktienbesitzer auf diesem Thread - :roll: - ja dann würde endlich die gewünschte Ruhe einkehren. ABB Aktien sind auch in Zukunft ein solider, langfristiger Wachstumstitel.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451
ABB

Ich finde es immer wieder interessant, dass ständig die Frage gestellt wird (vorallem bei Bloomberg) ob es denn nun doch noch zur Weihnachtsralley kommt. Also wenn ihr mich fragt hat die schon vor fast zwei Wochen begonnen. Vielleichts hats ja niemand gemerkt weil sie noch auf Verlusten durch den tiefen taucher sitzen. Aber wer vor zwei Wochen erst in den Markt ging, der kann sich ja nicht gerade beklagen. Auch ABB hat innert dieser kurzen Zeit gute 10% gemacht. Können wir noch mit einer weiteren Steigung bis zum grossen Fest rechnen oder beginnen schon bald die Leute kasse zu machen. Wie seit ihr da so eingestellt? Also ich mach beim einen oder anderen Titel noch kasse.

Schlee
Bild des Benutzers Schlee
Offline
Zuletzt online: 21.01.2008
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 56
ABB

tolggoe28 wrote:

Ich finde es immer wieder interessant, dass ständig die Frage gestellt wird (vorallem bei Bloomberg) ob es denn nun doch noch zur Weihnachtsralley kommt. Also wenn ihr mich fragt hat die schon vor fast zwei Wochen begonnen. Vielleichts hats ja niemand gemerkt weil sie noch auf Verlusten durch den tiefen taucher sitzen. Aber wer vor zwei Wochen erst in den Markt ging, der kann sich ja nicht gerade beklagen. Auch ABB hat innert dieser kurzen Zeit gute 10% gemacht. Können wir noch mit einer weiteren Steigung bis zum grossen Fest rechnen oder beginnen schon bald die Leute kasse zu machen. Wie seit ihr da so eingestellt? Also ich mach beim einen oder anderen Titel noch kasse.

Sehe das genauso, die Rallye hat begonnen, auch UBS hat die letzten 2 Woche 14-18% dazugewonnen.

Ich lasse zurZeit die Finger von ABB, die grossen Investoren führen uns kleinen doch nur an der Nase rum.... die warten bis der Kurs nun wieder steigt und veräussern wieder grossteile Ihrer Positionen um dann wieder günstig einzusteigen.

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 21.07.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'364
ABB

Abebe Zahlenreihe ..33,34,35,36,37!

Gruss Hans

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

Hans wrote:

Abebe Zahlenreihe ..33,34,35,36,37!

Really? Ich guck auf den Chart und sehe es totally anders:

24, 20, 30, 24, 36, 29, 33 ... what's next?

Auch abbn will ein bisschen Action, und vor allem der ganze Pizoler-Clan braucht was für Zetermordio. Drum macht die Aktie die Spässchen.

Schlee wrote:

...die Rallye hat begonnen...

Danke, mal ein sehr positiver Beitrag. Denn man hat's tatsächlich fast nicht gemerkt, es muss also einem gesagt werden. Dann aber, aus seltsamen Gründen, hat die Rallye noch nicht alle Titel entdeckt. Die Aschenputtel hätten doch dann noch etwas Nachholbedarf, so wie z.B. Bâloise gestern.

Es gibt noch Schlimmeres.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Interessant sind die gestrigen Ordergrössen.

An denen gemessen, ist der Verdacht nahe, dass gestern

nur Kleinaktionäre gehandelt haben.

Es ist es wie beim Sex, ABB hat da auch seine enthaltsamen Tage.

(ohne Big Boys)

So richtig Spass machen die so oder so nicht.

@ Learner

Ist heute ein Tag um ABBputtel wachzuküssen?

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Im Prinzip spielt es doch keine Rolle ob Gross- oder Kleinaktionäre handeln. Dies macht sich nur an den Volumen bemerkbar. Tatsache ist aber, dass es zur Zeit an einen Tag obsi geht und am anderen Tag nidsi. Es wird gekauft und höher umgehend wieder ausgestiegen.

Aber heute sollte die Tendenz klar sein, da sollte es nach oben gehen. Wobei: In diesem Umfeld, was ist schon klar?

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ BadenerPower

Exakt ! Nix is klaro....

Das Kursverhalten der ABB in den letzten Tagen lässt mich vermuten dass da die Luft / Phantasie etwas raus ist. Potential nach oben ? Klares ja. Aber jetzt ist vermutlich etwas Geduld angesagt. Die letzten Höchststände bei 36.--xx dürften bei günstigem Marktumfeld vermutlich erst wieder im Februar 08 erreicht werden. Zwischendurch gibts evtl. immer wieder Rücksetzer.

Gruss und nice Trades

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Es stellt sich die Frage, wie rasch eine Übernahme oder

ein Aktienrückkaufsangebot verkündet werden wird.

Von heute bis Juni 08 ist da alles möglich.

Mit den oben bereits angekündigten Optionen steckt meiner

Meinung nach schon viel Fantasie drin.

Es kommt nur darauf an, wie stark die Gerüchteküche der

Händler arbeitet..... WinkWink

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

BadenerPower wrote:

Es wird gekauft und höher umgehend wieder ausgestiegen.

Vielleicht willst du dich einmal mit Elliott-Wellen bekannt machen. Elliott hat fürs Universum die selben Wellen gesehen wie für Aktien. Und da es ein Naturgesetz ist, wird es auch so bleiben.

http://www.webtrading.com/natures.htm

Es gibt noch Schlimmeres.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Die paar Monate, welche Fred Kindle im unteren Statement

von Anfangs September erwähnte, sind jetzt abgelaufen....

Falls innerhalb der nächsten Monate kein Kaufkandidat gefunden wird, kündigte Kindle an, Konsequenzen im Sinne der Aktionäre zu ziehen, womit Dividendenerhöhungen und Aktienrückkäufe gemeint sind. Die Krise an den Finanzmärkten bezeichnete der Konzernchef als Chance. Vorher hatten Finanzinvestoren teilweise absurd hohe Preise geboten. Diese Zeiten, so hofft Kindle, seien nun vorüber.

http://www.handelsblatt.com/news/_pv/_p/200038/_t/ft/_b/1319389/default.aspx/index.html

Torkelhoeckler
Bild des Benutzers Torkelhoeckler
Offline
Zuletzt online: 02.07.2008
Mitglied seit: 12.07.2007
Kommentare: 141
ABB

Speedy3 wrote:

Falls innerhalb der nächsten Monate kein Kaufkandidat gefunden wird, kündigte Kindle an, Konsequenzen im Sinne der Aktionäre zu ziehen, womit Dividendenerhöhungen und Aktienrückkäufe gemeint sind. Die Krise an den Finanzmärkten bezeichnete der Konzernchef als Chance. Vorher hatten Finanzinvestoren teilweise absurd hohe Preise geboten. Diese Zeiten, so hofft Kindle, seien nun vorüber.

http://www.handelsblatt.com/news/_pv/_p/200038/_t/ft/_b/1319389/default.aspx/index.html

Kindle hat sich bis Ende Juni 08 Zeit gegeben. Die Aktienmärkte sind seit her etwas nach unten gegangen....

Nur dumm, dass die 4 Milliarden in Dollar vorhanden sind. Das Geld ist durch den Dollarzerfall auch weniger geworden....

newbie
Bild des Benutzers newbie
Offline
Zuletzt online: 01.06.2011
Mitglied seit: 30.10.2007
Kommentare: 218
ABB

@torkelhoeckler

das geld ist nicht weniger geworden! sondern es ist gegeüber anderen währungen weniger wert...

falls (falls!) eine acquisiton im dollar bereich stattfindet, hat dies kein einfluss...

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Bei ABB ist immer auch das Gegenteil möglich

Die 4 Milliarden sind in Schweizer Franken ja jeden Tag mehr wert.

Die ABB ist ja auch (unfreiwillig ) eine Bank. Mit den 4 Mill. finanziert sie vermutlich die laufenden Aufträge. Wieviel Zinsen, müsste sie für dieses Geld in den USA zahlen?

Zum Glück ist ABB nicht Swisslog, sonst könnte man ABB genau so abeschnure. Bin übrigens ausser in ABBSZ nicht in der Bude investiert.

smige
Bild des Benutzers smige
Offline
Zuletzt online: 23.12.2013
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 142
ABB

@brunngrass

Zum Glück ist ABB nicht Swisslog, sonst könnte man ABB genau so abeschnure. Bin übrigens ausser in ABBSZ nicht in der Bude investiert.

Diese Unternehmen sollten nicht als BUDE bezeichnet werden.

Es sind Arbeitgeber, welche Arbeitsplätze schaffen, hier in der Schweiz.

smige Wink

Seiten