U-Blox

1'314 posts / 0 new
Letzter Beitrag
sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
U-Blox

Morane71 wrote:

Lol

Danke, vielleicht entscheidest du dich ja dann doch noch einmal U-blox zu kaufen.

Hab mal eine kleine Posi gekauft im Gemetzel, notfalls kauf ich nochmals zu

Gruss

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
U-Blox

hab vorher gerade gelesen, dass man das iphone schon bald mit gps haben kann (diese chips wären ja auch eine zukunft von u-blox)... apple macht wohl alles noch schneller als andere...

aber diese grosse zukunft, kann sich nun wohl u-blox ans bein streichen...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
U-Blox

phlipp wrote:

hab vorher gerade gelesen, dass man das iphone schon bald mit gps haben kann (diese chips wären ja auch eine zukunft von u-blox)... apple macht wohl alles noch schneller als andere...

aber diese grosse zukunft, kann sich nun wohl u-blox ans bein streichen...

@ Philipp

Deine Aussage ist unfundiert. Ist dein Posting ein Versuch zu provozieren? ..."Zukunft ans Bein streichen"....

Du stellst eine Gegebenheit als generelle Tatsache dar, bildest eine oberflächliche Ursache-Konsequenzbeziehungen, die bei näherer Betrachtung nicht haltbar ist und wirkst dadurch nicht gerade seriös.

Ich mag auf so ein Posting eigentlich nicht eingehen und habe mir überlegt es zu löschen, da solche Postings in letzter Zeit immer wieder zu Unruhen im Forum führten, aber lasse es stehen, wegen der Apple Info und um an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass hier im Forum jetzt stärker gegen Provokationen jedweder Art vorgegangen wird. Einige User erhielten bereis Verwarnungen seitens Administratoren.

Die Qualität der Diskussionen soll gewährt und Provokationen sowie Bashing eingedämmt werden.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
U-Blox

nicht streiten meine Freunde...

Lasst uns friedlich miteinander umgehen...

:!:

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
U-Blox

Adrian Roba wrote:

Deine Meinung gründet auf einer Spekulation über das Handelsvermögen einzelner User und ist dadurch nicht über alle Zweifel erhaben, um meine Theorie als "an den Haaren" herbeigezogen zu titulieren.

Da hast Du absolut recht, es ist eine Spekulation, es gibt dazu keine Beweise, aber es gibt einige Hinweise.

Eine Grosszahl der User sind jung, Schüler, Studenten, Lehrlinge (das erzählen die jedenfalls so über sich, ob es stimmt oder nicht, kann ich nicht beweisen). In diesem Alter is es doch eher unwahrscheinlich mit Millionenbeträgen in einzelnen Positionen zu handeln.

Viele User schreiben ja auch wie gross ihre Transaktionen sind, und das ist meistens sehr klein, unter 10'000.-.

Es kann aber sein und ist sogar wahrscheinlich, dass genau diejenigen, die Millionen investieren, das hier nicht ausplappern.

Einige User bringen es nicht fertig, einen ganzen Satz halbwegs fehlerfrei zu schreiben, da scheint es also an Grundausbildung zu fehlen, diese ist aber bei den meisten hochbezahlten Jobs nötig. Bei jemandem der aber nur wenig verdient, ist es eher unwahrscheinlich, dass er mit Riesenbeträgen an der Börse spielt. Und wer solch einen hochbezahlten Job hat (oder ein eigenes Geschäft), hat meistens keine Zeit, um sich jeden Tag mit diesem Forum zu beschäftigen.

Darum gehe ich davon aus, dass die meisten in diesem Forum mit kleinen Beträgen handeln, aber das ist nur eine Annahme, beweisen kann ich es nicht.

Adrian Roba wrote:

Ein möglicher Grund weshalb du meine Argumentation nicht richtig deutest, kann darin liegen, dass du selber nicht mit Beträgen im sechs- und höhren fünfstelligen Bereich bei kleineren Aktiengesellschaften tradest. Ich hab meine Erfahrungen diesbezüglich nähmlich auf diesem Weg gesammelt.

Damit hast Du auch recht, ich habe noch nie mit grossen Beträgen in einem einzigen Trade gehandelt.

Du scheinst da eine Ausnahme im Forum zu sein. Aber auch mit hohen fünfstelligen Beträgen wird es schwierig sein, den Kurs von U-Blox nachhaltig zu beeinflussen.

Mit nachhaltig meine ich, dass Du mit einer einzigen Transaktion den Kurs so veränderst, dass diese Aktion weitere Aktionen auslöst, und dies zu einem sichtbaren Ausschlag im Tageschart führt. Falls Du vom Minutenchart redest, gebe ich Dir recht.

Falls Du andere Erfahrungen gemacht hast, stell doch mal ein Zahlenbeispiel rein.

Gruss

fritz

Kruger
Bild des Benutzers Kruger
Offline
Zuletzt online: 29.12.2009
Mitglied seit: 05.11.2007
Kommentare: 226
U-Blox

Ich behaupte mal es gibt Aktien, welche sich mit 50'000CHF problemlos raufkatapultieren lassen, wie z.B. Invenda, ehemals Eceventis. U-Blox könnte man mit Einsätzen von ca. 60'000CHF teilweise 3 Prozent in die Höhe springen lassen, wie leicht aus dem Live-Orderbuch ersichtlich ist (nicht immer, aber z.B. Gestern wäre es problemlos gegangen einen Kurssprung zu induzieren von 63.5 auf 65CHF oder so). Aber eben, für einen Privatanleger wäre das völlig nonsense so etwas zu tun, da man Gefahr läuft seine Artikel nicht mehr zu einem noch höheren Preis wegzubringen.

<gelöscht>
U-Blox

klar könnte man mit beträgen von unter 100'000 die kurse einzelner aktien deutlich beeinflussen. aber dass ist schlicht irrelevant. denn für einen nachhaltige beeinflussung müsste man immer und immer wieder solche beträge investieren, asonsten verpufft die wirkung einfach. denn ansonsten hat der markt immer recht und wird sich durchsetzten.

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
U-Blox

Also hier wird nun über zwei unterschiedliche Themen geschrieben.

1. Über das rein-raus in Aktiengesellschaften. Sprich Einsteigen, aussteigen, tiefer wieder einsteigen.

2. Über die nachhaltige Beeinflussung von Kursen.

Zu zweiterem äusserte ich mich nicht und habe das auch jetzt nicht vor. Zu ersterem: Nehmen wir eine Aktiengesellschaft bspw. Airesis. Ein Investor ist mit 100'000 Franken investiert. Der Kurs ist 1.60. Verkauft er nun alle Aktien, wird der Kurs bis unter 1.55 Franken gedrückt. Jeder Rappen rechnet sich bei seinem Betrag.

Szenario 2: Ein Investor will sich mit 100'000 Franken in Airesis investieren. Kurs aktuell 1.60. Er würde bei seinem Vorhaben den Kurs auf über 1.70 anheben.

Darum ist Investieren bei tiefen Volumen mit hohen Beträgen für eine schnelle "rein-raus" Strategie nicht sinnvoll. Der Kurs wird beeinflusst und das in eine für den agirenden Investor ungünstige Richtung. Kauft oder Verkauft der Investor Stückchenweise ist dieses Vorgehen zu schwerfällig für jemanden, der innert kürzester Zeit in einen Titel investiert/deinvestiert und wieder deinvestiert/investiert sein will.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

seth2000
Bild des Benutzers seth2000
Offline
Zuletzt online: 03.08.2009
Mitglied seit: 16.10.2007
Kommentare: 154
U-Blox

ups, was ist den hier los? kleines kursfeuerwerk?

hab eh kein flüssiges mehr zum investieren...

Kruger
Bild des Benutzers Kruger
Offline
Zuletzt online: 29.12.2009
Mitglied seit: 05.11.2007
Kommentare: 226
U-Blox

p.s. übrigens, habe heute einen Intraday Trade mit U-Blox gemacht. Habe 1000 Stück bei 65CHF gekauft. Danach habe ich die ganzen 1000 wieder losgebracht zu durchschnittlich 66.5CHF. Damit habe ich heute alleine ein Volumen von 2000Stück hingebracht, was doch ziemlich viel im Vergleich zum Gesamtvolumen ist (musste ich jetzt einfach schreiben und konnte es nicht lassen). Ansonsten, wer ein kleinen Intraday Check will: Die Verkäuferseite überwiegt massiv um die 67CHF und selbst kleine Aufträge könnten den Kurs wieder drücken.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
U-Blox Analyse by www.pvi.ch

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

rain-man.
Bild des Benutzers rain-man.
Offline
Zuletzt online: 28.10.2008
Mitglied seit: 09.12.2007
Kommentare: 36
Was ist nur los??

was meint Ihr, gehen die U-BLOX noch weiter runter. Ich hoffe nicht, ich hätte eher geglaubt das sie gegen ende Jahr noch zulegen können. Was meint Ihr ???

Gruss rain-man

ALL IN

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
U-Blox

Nur Geduld, das kommt schon gut....

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
U-Blox

tippe auf weitere Seitwärtsbewegung +/- ein paar Fränkli, unentschlossen wie der Gesamtmarkt auch in etwa. Muss man wohl wirklich einfach liegen lassen und später die Ernte einfahren.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
U-Blox

Ist wohl ein Kandidat für das Jahr 2008! Hat nach starkem Beginn wieder kräftig eingebüsst. Kurzfristig wird es wohl eher ein ganz kleines bisschen nach unten gehen.

Für mich ist u-blox eindeutig ein Kandidat für die Zukunft!

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
U-Blox

Mannomann ... jeden Tag dasselbe Bild :? Und jedesmal quäle ich mich mit der Frage, ob ich nun doch nachkaufen soll ...

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
U-Blox

Teofillio wrote:

Mannomann ... jeden Tag dasselbe Bild :? Und jedesmal quäle ich mich mit der Frage, ob ich nun doch nachkaufen soll ...

Wenn es jeden Tag dasselbe ist, würde ich nicht nachkaufen Smile

Denke es sollte nächstes Jahr wieder stehen um u-blox! Nachkaufen ist bestimmt keine schlechte Idee. Wann, das liegt einzig und allein bei dir!

Ich persönlich würde noch ein wenig warten, doch jeder hat seine eigene Meinung!

migi
Bild des Benutzers migi
Offline
Zuletzt online: 28.02.2008
Mitglied seit: 23.12.2007
Kommentare: 10
U-Blox

Ich glaube der Kurs bleibt +/- auf diesem Niveau bis zu den nächsten News.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
U-Blox

migi wrote:

Ich glaube der Kurs bleibt +/- auf diesem Niveau bis zu den nächsten News.

..was, wenn die nächsten News erst in 6 Monaten kommen? Biggrin

migi
Bild des Benutzers migi
Offline
Zuletzt online: 28.02.2008
Mitglied seit: 23.12.2007
Kommentare: 10
U-Blox

Ja dann können wir wahrscheinlich noch billiger Einkaufen.

Es gibt eine Pressekonferenz am 19.03.2008

schnyg
Bild des Benutzers schnyg
Offline
Zuletzt online: 15.07.2008
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 108
U-Blox

ist ein plundertitel und wurde von den scheissbanken auf über 100fr. hochgetrieben

jetzt sind die banken am verkaufen............

gewinne machen

schnyg

migi
Bild des Benutzers migi
Offline
Zuletzt online: 28.02.2008
Mitglied seit: 23.12.2007
Kommentare: 10
U-Blox

schnyg wrote:

ist ein plundertitel und wurde von den scheissbanken auf über 100fr. hochgetrieben

jetzt sind die banken am verkaufen............

gewinne machen

schnyg

Wieso Plundertitel?

Hast Du vieleicht bei 100.- gekauft? :shock:

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
U-Blox

schnyg wrote:

ist ein plundertitel und wurde von den scheissbanken auf über 100fr. hochgetrieben

jetzt sind die banken am verkaufen............

gewinne machen

Weiss nicht, ob das der richtige Ton ist....Kannst du mir mal erklären, warum du die Banken "scheissbanken" nennst?

<gelöscht>
U-Blox

schnyg wrote:

ist ein plundertitel und wurde von den scheissbanken auf über 100fr. hochgetrieben

jetzt sind die banken am verkaufen............

gewinne machen

Lol ja, tolle these! die banken treiben ihn auf 100 franken um ihn kurze zeit später für 70 franken zu verkaufen und somit einen saftigen verlust einzufahren. Lol

das waren die anleger, die wie so oft gemeint haben, es gäbe kein morgen mehr und darum gakuft haben was das zeug hält. es war ja schnell klar (nur schon mit einem rudimentären blick auf die kennzahlen), dass der titel mit 100 franken sehr sehr teuer ist. nur geduld, wenn sich das business gut entwickelt, wird's vielleicht mal was und wir werden kurse jenseits der 100 sehen.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
U-Blox

schnyg, Frust ist beim lustigen Börsenspiel einprogrammiert. Drum kenne ich eine Menge Leute, die lieber mit einem 0.5 Prozent Zins auskommen, als sich hier einzulassen. Die Nerven fehlen.

Die sogenannten MM (Market Makers), sprich: Banken; Instis, haben natürlich eine wichtige Stimme an der Börse. Und wie wir gerade hören, ist z.B. die UBS in China angeklagt, die Aktien von Petrochina manipuliert zu haben. Die grossen Viecher können es, und ich sehe es jeden Tag...

Doch erinnere ich mich, wie viele (Kleinanleger) hier im Forum in Trance waren, als U-Blox nach dem IPO stieg. Für mich war das ein schönes Zuschauen, wie da Leute abgezockt werden sollten. Habe es vermutlich auch einmal in einem Posting auf diesem Thread durchblicken lassen. Wenn die Leute dann aber in Ekstase sind, hören sie ohnehin nichts mehr. Ekstase (und auch Schmerz) machen unempfindlich, wie wir aus der Physiologie wissen...

Insofern, schnyg: nenne ich so etwas Lehrgeld.

Es hat einer gerade das Autofahren gelernt, und es ist ihm gut gelungen. Dann, an einem Wintertag, sieht er nicht, dass Glatteis ist, und noch weniger wird er wissen, auf Glatteis zu fahren. So ist's. Das Schiff kentert nicht auf dem Fluss, sondern beim Ankommen (Kongolesisches Sprichwort). Doch zu all diesen Schwierigkeiten gibt es Techniken, glaube ich.

Es gibt noch Schlimmeres.

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
U-Blox

Ach der Prozess ist immer dersselbe:

Steigt der Kurs sind viele euphorische Stimmen da...

Sinkt der Kurs kommen jene, die den euphorischen schon von Anfang an hätten sagen können, dass es so kommt...

Bringts Unternehmen wieder eine Meldung, die den Kurs steigen lässt, kommen euphorische Stimmen...

Geht der Kurs wieder etwas zurück kommen diejenigen wieder, die hätten sagen können, dass es so kommt...

und so weiter...

und so weiter... Lol

Ist fast wie die Sonne, die jeden Tag aufgeht...

Der Mensch der atmen muss, um nicht zu ersticken...

Ja, summa summarum scheints einfach so sein zu müssen. Hört man auf eine der Parteien und tätigt seine Investments danach, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Anleger keine Gewinne machen wird. Wink

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

schubert
Bild des Benutzers schubert
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 07.02.2007
Kommentare: 204
U-Blox

hier wohl die ursache für die schlechte performance von u-blox die letzten tage...

Lizenzstreit bei U-Blox

Der GPS-Chiphersteller U-Blox ist von seinem Lizenzpartner Ceva Technologies verklagt worden. Der Börsenneuling U- Blox weist die vorerst unbezifferte Schadenersatzforderung zurück, bei der es um eine angebliche Verletzung des Lizenzvertrages geht. Laut U-Blox wurde für diesen Fall bereits eine Rechnungsabgrenzung vorgenommen, die nach wie vor als ausreichend erachtet wird. (sda)

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
U-Blox

Der Lizenstreit ist schon vor Monaten verkündet worden und damit in den Kurs eingespeist.

Aktuell sind die Volumen bei U-Blox tief, da allgemein keine neuen Informationen verkündet werden, die zu neuen Impulsen führen würden.

Die werden aber schon kommen, das neue Jahr muss jetzt erstmal etwas anlaufen... Wink

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

rain-man.
Bild des Benutzers rain-man.
Offline
Zuletzt online: 28.10.2008
Mitglied seit: 09.12.2007
Kommentare: 36
News

Was meint Ihr zu den News von 8.19 Uhr ?

Geht es jetzt vieleicht endlich nach oben?

ALL IN

Morane71
Bild des Benutzers Morane71
Offline
Zuletzt online: 04.02.2009
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 66
U-Blox

Lol Nur Geduld, die U-blox kommen bestimmt nach oben!

HEute gab es bereits eine Neue Info von U-blox.

Ich denke das ist erst der Beginn von vielen News im 2008!

Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr und hoffentlich schon 100% Performance im Januar 08 mit U-blox

Seiten