Swisslog

7'464 posts / 0 new
Letzter Beitrag
phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Re: @ Swisslogfans

Brunngass wrote:

Rom wurde auch nicht an einem Tage gebaut.

Da ich bei 1.44 und 1.48 nachgekauft habe bin ich ganz zufrieden. Aber bis SLOG auf 100 Stutz ist kann es auch noch gut und gern 4 bis 5 Jahre dauern.

Man beachte doch gefälligst den SMI, besonders Vorsichtige dürfen auf ihn wetten.

auf 100 stutz, dass meinst du nun nicht wirklich oder? in 4 bis 5 jahren... Wink

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: @ Swisslogfans

phlipp wrote:

Brunngass wrote:
Rom wurde auch nicht an einem Tage gebaut.

Da ich bei 1.44 und 1.48 nachgekauft habe bin ich ganz zufrieden. Aber bis SLOG auf 100 Stutz ist kann es auch noch gut und gern 4 bis 5 Jahre dauern.

Man beachte doch gefälligst den SMI, besonders Vorsichtige dürfen auf ihn wetten.

auf 100 stutz, dass meinst du nun nicht wirklich oder? in 4 bis 5 jahren... Wink

Mit einem Reverse Split wäre das bereits vorher möglich... Biggrin

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Swisslog

pantaleo wrote:

Peter Bateman wrote:
mit 1.70 hät ich schon gerechnet.. gebe dem gesamtmarkt die schuld, index wird heute wahrscheindlich im minus schliessen verdammt.. diese kurse woche wird nicht viel bringen.. hoffen wie auf ein gutes Q1 im 08

Sehr gute Nachricht,leider zum "falschen" Zeitpunkt.

Wichtig ist aber,das solche Aufträge an Land gezogen werden können.

Bei steigendem Umsatz und Gewinn

wird sich auch der Kurs nach Norden bewegen.

der zeitpunkt ist nicht relevant finde ich persönlich sogar gut denn so können wir auf ein sehr gutes 08 prognostizieren. solchen grossauftrag kurz vor ende jahr zu verkünden gibt einen guten ausblick für das kommende jahr.... weitere grossaufträge in diesem format könnte die swisslog begünstigen die nr. 1 zu werden.

ich persönlich gehe davon aus dass slog nächstes jahr auftärge in milliarde höhe erhalten wird..

weleda

ps. mein kurzfirstiges kursziel 3.50, also eine verdoppelung des kurses müsste nach meiner meinung nach drinnliegen.

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

weleda wrote:

der zeitpunkt ist nicht relevant finde ich persönlich sogar gut denn so können wir auf ein sehr gutes 08 prognostizieren. solchen grossauftrag kurz vor ende jahr zu verkünden gibt einen guten ausblick für das kommende jahr.... weitere grossaufträge in diesem format könnte die swisslog begünstigen die nr. 1 zu werden.

ich persönlich gehe davon aus dass slog nächstes jahr auftärge in milliarde höhe erhalten wird..

weleda

ps. mein kurzfirstiges kursziel 3.50, also eine verdoppelung des kurses müsste nach meiner meinung nach drinnliegen.

weleda, bleib mal auf dem boden und übertreib nicht gleich immer... das problem ist, dieser auftrag hat mit dem 2008 nichts zu tun... und das nächstes jahr aufträge in milliarden höhe folgen, dass ist und bleibt wohl immer ein wunschdenken von dir... und wegem kursziel, da hab ich nun keine lust auch noch drauf einzugehen, nur soviel, das wort kurzfristig, ist wohl völlig falsch... langfristig wäre ok...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

rating wurde soeben neu bestätigt:

52/2007 Kepler Research buy 2.20

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

<gelöscht>
Swisslog

naja, das rating und das kursziel sind schon seit mai genau so. bisher hats nicht hingeauen, vielleicht klappt's ja jetzt - schön wär's für die aktionäre.

ich denke, es gibt nur eine erklärung, dass slog trotz der ankündigung des grossauftrages, dem kürzlichen optionenverfallstag und der guten marktentwicklung (smi +0.63%) nicht mehr abgeht: der optionsverfallstag am 21.3.2008 - hier sind eindeutig die kursdrücker am werk !

mike1
Bild des Benutzers mike1
Offline
Zuletzt online: 21.12.2009
Mitglied seit: 26.07.2007
Kommentare: 98
Swisslog

Kann bitte jmd das aktuelle Orderbuch offenlegen. Danke.

P.S. Habe heute im grösseren Stil nachgekauft, d. h. 3 Monatslöhne...

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Swisslog

Hier das aktuelle Orderbuch von Swissquote.

Man sieht, es gibt immer noch mehr Verkäufer als Käufer Sad

Slog braucht Zeit.

AnhangGröße
Image icon slog_334.jpg67.83 KB
jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Swisslog

sunny wrote:

ich denke, es gibt nur eine erklärung, dass slog trotz der ankündigung des grossauftrages, dem kürzlichen optionenverfallstag und der guten marktentwicklung (smi +0.63%) nicht mehr abgeht: der optionsverfallstag am 21.3.2008 - hier sind eindeutig die kursdrücker am werk !

Sorry aber diese Erklärung kann ich nicht ernst nehmen. Und in drei Monaten ist der Verfallstag in Juni schuld oder was?

Slog braucht eher weitere Aufträge und vor allem Gewinne!

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

jon wrote:

Slog braucht eher weitere Aufträge und vor allem Gewinne!

glaube ich auch, sehe das 2007 nun eher als übergangsjahr, hoffentlich, viele wollen nun sehen, dass sie einen gewinn erwirtschaftet haben... und dies wird ja auch eintreffen, um 20 mio... aber bis zu den jahreszahlen im märz, wird sich hier nicht viel ändern...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Swisslog

Sieht ja wirklich ein blinder das der Kurs bei 1.60 gedrückt wird!!! Das braucht man nur ein paar Tage nach solchen News zu machen und schon verabschiedet sich der frustrierte Pöbel von der Aktie

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

<gelöscht>
Swisslog

jon wrote:

sunny wrote:

ich denke, es gibt nur eine erklärung, dass slog trotz der ankündigung des grossauftrages, dem kürzlichen optionenverfallstag und der guten marktentwicklung (smi +0.63%) nicht mehr abgeht: der optionsverfallstag am 21.3.2008 - hier sind eindeutig die kursdrücker am werk !

Sorry aber diese Erklärung kann ich nicht ernst nehmen. Und in drei Monaten ist der Verfallstag in Juni schuld oder was?

bravo - der kandidat hat 100 punkte! Wink

wollte nur der erste sein, der diese pseudo erklärung postet, denn sonst hätten es eh gleich andere gemacht! Smile

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ Johnny P

bevor ich mich wegen diesen Drückerschweinen von SLOG verabschiede, prügle ich eher den glatzköpfigen Vollidioten windelweich, der den grossen Bonzen die Gewinnsteuer erlassen will.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

nur cool bleiben, dies hier wird eine lange, sehr lange geschichte... schaut mal wie lange es zb. bei mobilezone gegangen ist (schon klar, andere unternehmung), trotzdem, von fr. 1.-- auf heute knapp über 7.xx in 7 jahren... wird wohl bei slog auch in etwa so lange gehen...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: @ Johnny P

Brunngass wrote:

bevor ich mich wegen diesen Drückerschweinen von SLOG verabschiede, prügle ich eher den glatzköpfigen Vollidioten windelweich, der den grossen Bonzen die Gewinnsteuer erlassen will.

Uuuiii, da liegen mal wieder die Nerven blank. Ist schon erstaunlich, welche Emotionen einzelne Titel hier auslösen (Swisslog, ABB), während es bei anderen ganz sachlich abläuft.

Und nochmals: Es gibt keine Drückerschweine, nur Käufer und Verkäufer, jeder mit seinen eigenen Gründen, warum er wann kaufen oder verkaufen will.

Oder willst Du mich jetzt ein Kurstreiberschwein nennen, nur weil ich heute gekauft habe???

Gruss

fritz

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ Fritz

Die Vorlage die Grossaktionären, die Gewinnsteuern erlässt, ist offener Verfassungsbruch.

Wollen wir nicht Verhältnisse wie in Pakistan, müssen wir uns zur Wehr setzen. Es ist kein Zufall das Merz Gegner des Frauenstimmrechts ist, ich kann mir nicht vorstellen was für Idioten so einen zum Bundesrat machen.

mike1
Bild des Benutzers mike1
Offline
Zuletzt online: 21.12.2009
Mitglied seit: 26.07.2007
Kommentare: 98
Swisslog

So, bevor die Sache mit Swisslog komplett eskaliert, verabschiede ich mich in Richtung Süden, dorthin, wo immer die Sonne scheint. Ich habe mich reichlich :oops: mit SLOG eingedeckt und entscheide mich nach meiner Rückkehr (Frühjahr 08) über das weitere Vorgehen. In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute und lasst die Aktien einfach mal im Depot liegen.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: @ Fritz

Brunngass wrote:

...ich kann mir nicht vorstellen was für Idioten so einen zum Bundesrat machen.

Diese "Idioten" sind das vom Volk gewählte Parlament.

Jetzt aber zurück zu Swisslog: +2.58% mit grossen Volumen ist doch gar nicht so schlecht, wenn man bedenkt, dass einige am Skifahren sind. Wird interessant zu sehen, was passiert, wenn nächste Woche wieder alle am Drücker sind, dann sollte es doch nochmals einen Schub nach oben geben.

Gruss

fritz

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Swisslog

Ich zweifle nicht daran. Schliesslich sind noch Ferien und auch die Presse konnte den erhaltenen Gross-Auftrag noch nicht gebührend würdigen. Es wird schon alles gut. Ja schooo dänk! 8)

Gruss vom Eptinger

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

Eptinger wrote:

...auch die Presse konnte den erhaltenen Gross-Auftrag noch nicht gebührend würdigen.

nicht einmal im cash-daily konnte man etwas von diesem historischen grossauftrag lesen... ist ja jämmerlich (meine damit den cash-daily)...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Swisslog

Ich möchte mein Posting von vorhin relativieren. Vielleicht nutzt einfach auch ein grosser die Situation um aus dem Titel auszusteigen ohne den Kurs in den Keller zu schicken...ich weiss es nicht...war nur spekulation. Ich habe nicht erwartet das es die Gemüter dermassen erhitzt.

Das der Kurs bei einem solch kleinen Titel spielerisch manipuliert werden kann, sollte jedem klar sein. Ist nunmal so, entweder man akzeptiert das oder man lässt die Finger von solchen Titeln.

Gruess

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

<gelöscht>
Swisslog

mach dir keine sorgen, dies erhitzt nur die gemüter der unwissenden. vorher war's immer dies und jetzt ist es jenes und dann ist es wieder das. überall wird nach schuldigen und ausreden gesucht, warum man mit dem investment geld verliert, verloren hat oder nicht verdient hat - aber sich einzugestehen, dass man mit seiner einschätzung falsch gelegen hat, kommt nicht in frage. die meisten fehlprognosen entstehen halt nicht etwa durch technische pannen oder durch böse geister, sondern durch Denkfehler.

dieses nicht-eingeständnis ist natürlich tragisch, da der lerneffekt aus dem fehler so nie zu tragen kommen kann. denn ein fehler, der abgestritten wird, wird zweimal begangen. und zweimal begehen, heisst an der börse oftmals zweimal geld verlieren.

naja, hoffen wir, das slog schön steigen wird. dann ist das alles hier makulatur und das nervige gesause hört endlich auf.

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Swisslog

sunny wrote:

mach dir keine sorgen, dies erhitzt nur die gemüter der unwissenden. vorher war's immer dies und jetzt ist es jenes und dann ist es wieder das. überall wird nach schuldigen und ausreden gesucht, warum man mit dem investment geld verliert, verloren hat oder nicht verdient hat - aber sich einzugestehen, dass man mit seiner einschätzung falsch gelegen hat, kommt nicht in frage. die meisten fehlprognosen entstehen halt nicht etwa durch technische pannen oder durch böse geister, sondern durch Denkfehler.

dieses nicht-eingeständnis ist natürlich tragisch, da der lerneffekt aus dem fehler so nie zu tragen kommen kann. denn ein fehler, der abgestritten wird, wird zweimal begangen. und zweimal begehen, heisst an der börse oftmals zweimal geld verlieren.

Garuliere Sunny, treffend formuliert.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Kruger
Bild des Benutzers Kruger
Offline
Zuletzt online: 29.12.2009
Mitglied seit: 05.11.2007
Kommentare: 226
Swisslog

Aber seien wir doch mal ehrlich, wieso zur Hölle sollte jemand den Aktienkurs von Swisslog manipulieren wollen? Selbst einem Optionsherausgeber wäre das ja zu blöde, denn soviele Swisslog Optionen werden wohl kaum gekauft, dass es sich lohnt den Kurs zu beeinflussen. Seht doch einfach mal der Tatsache ins Auge und erkennt an, dass Swisslog vielleicht nicht zu den nächsten Überfliegern gehört und vielleicht noch Jahre so herumtümpelt. Denn die Leute die Swisslog verkaufen und das in grossen Mengen und nach einer sehr guten Meldung, wie heute als Beispiel, werden ja sicherlich auch nicht auf den Kopf gefallen sein.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

phlipp wrote:

Eptinger wrote:
...auch die Presse konnte den erhaltenen Gross-Auftrag noch nicht gebührend würdigen.

nicht einmal im cash-daily konnte man etwas von diesem historischen grossauftrag lesen... ist ja jämmerlich (meine damit den cash-daily)...

nun schaut mal, man erwähnt es und siehe da, im cash-daily von morgen freitag ist dann doch ein kleiner abschnitt über swisslog drin...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

swissbroker
Bild des Benutzers swissbroker
Offline
Zuletzt online: 16.10.2008
Mitglied seit: 16.02.2007
Kommentare: 331
Swisslog

Ich schätze solange der Markt generell verunsichert bleibt, wird auch Slog Probleme in Richtung Norden haben.

Wenn die Amis irgendwann realisieren, dass es es keine Rezession gibt und neue Hochs erklommen werden, dann wird auch Slog überproportional performen. Geduld ist gefragt und wird belohnt.

Good night

good luck

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Swisslog

Schön geschrieben, sunny.

Wer an der Börse einen Kopf wie Stein hat, und seine Meinung nie revidieren wird, der hat schon verloren.

Auch ich habe heute Swisslog gekauft, weil ich der Meinung bin, dass die in wenigen Wochen um einige Prozente steigen werden. Falls sich diese Meinung aber als falsch herausstellt, werde ich entsprechend reagieren, und mich nicht jahrelang mit der langfristigen Geduldstheorie selbstbefriedigen.

Ich gehe aber immer noch davon aus, dass spätestens nächste Woche die Mauer bei 1.60 geknackt wird, und es dann weiter nach oben geht.

Gruss

fritz

<gelöscht>
Swisslog

na dann hoffen wir mal, deine rechnung geht auf. es spricht eigentlich alles dafür!

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Swisslog

sunny wrote:

na dann hoffen wir mal, deine rechnung geht auf. es spricht eigentlich alles dafür!

ausser ein DJ von -1.42 und ein NASDAQ von -1.75 und ein Nikkei von -1.75...bin gespannt was heute geht!!!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Leonator
Bild des Benutzers Leonator
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 29.07.2007
Kommentare: 562
Swisslog

Heute bei Swisslog beobachtet :

Letztes Handelsvolumen 666 Stück Aktien :shock:

Da hat sich wohl der Teuf... noch schnell eingedeckt :?

Leider zu wenig um die 1.60 Mauer zu knacken Wink

Seiten