ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 31.89 CHF
  • -0.16% -0.050
  • 30.11.2021 17:31:21
10'117 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
ABB

oli181 wrote:

Ein Journalist wird wohl zwischen dem bedeutungslosen Schrott und den produktiven Beiträgen differenzieren können.

:!:

Im weiteren kann man sowieso nicht jedem Journalisten ein gutes Zeugnis austellen egal woher der seine Informationen hat.

aber es ist nicht einfach hier in den bergen von schrott, die guten beiträge zu finden. da geht doch ein anruf bei einer person, die etwas davon entsteht bedeutend schneller und ist zuverlässiger und sicherer. darum wird kein seriöser journalist sich hier umsehen.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

jetzt haben wohl wirklich alle pessimisten verkauft, der Kurs steigt schön an. bei 72 Mio vol auch kein Wunder............

Bei 1 Million steig ich aus......

Discoverer
Bild des Benutzers Discoverer
Offline
Zuletzt online: 05.01.2011
Mitglied seit: 29.08.2006
Kommentare: 542
ABB

ja die nachfrage ist gross

Erfindung, Euphorie, Aktiencrash, technologischer Durchbruch

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
ABB

was Denkt Ihr..

werden Morgen die Kurse von ABB steigen ?!?

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
ABB

madmax wrote:

Bin ganz Deiner Meinung Learner. Ein Top Manager wie Kindle verlässt nicht wegen banalen Problemchen im VR eine gute Firma, da muss es schon gröbere Unstimmigkeiten gegeben haben...

So wie ich den Grünberg kenne geht es um Kosteneinsparungen =>Honorarkürzung Kindle? FK wird eine Bemerkung ("Bin nicht ganz einverstanden" o.ä.) angetönt haben - und weg war er! HvG macht in dieser Hinsicht nicht lange.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

kommt drauf an wie UBS sich verhält. evt. könnte das den Kursverlauf von ABB drastisch einschränken, dann wird sie aber am Freitag steigen. Steigen tut sie meines Erachtens auf jedenfall demnächst.

Bei 1 Million steig ich aus......

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

ach übrigens, sie steigt schon jetzt. Hoffe du bist auf den Zug aufgesprungen.

Bei 1 Million steig ich aus......

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
ABB

Ja bin schon lange im Boot von ABB

Heute Morgen habe ich mir bei 24.90 noch ein paar wenige Call`s geangelt...

nach dem Motto "verreckter chans nümme werde" !!!!

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

Friederich wrote:

So wie ich den Grünberg kenne geht es um Kosteneinsparungen =>Honorarkürzung Kindle? FK wird eine Bemerkung ("Bin nicht ganz einverstanden" o.ä.) angetönt haben - und weg war er! HvG macht in dieser Hinsicht nicht lange.

Okay, verstanden, ein Autokrat.

Ich hasse Autokraten, vor allem mit einem Charakter-Profil von HvG.

Heute wieder gelernt: Cash haben!, um auf das viele Erratische am Tagesmarkt reagieren zu können.

Es gibt noch Schlimmeres.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

Mwe wrote:

Ja bin schon lange im Boot von ABB

Heute Morgen habe ich mir bei 24.90 noch ein paar wenige Call`s geangelt...

nach dem Motto "verreckter chans nümme werde" !!!!

chas würklich nümme werde. congratulations. jetzt gahts schön ufwärts, und ide nächste Täg auno. (hoffentlich)

jetzt stahlt mis Härz und ich chan hüt Abig getrost en Fläsche Wein uftue Wink

Bei 1 Million steig ich aus......

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Etwas möchte ich noch festgehalten haben:

Die heutigen Ereignisse bei ABB haben alle eiskalt überrascht.

Solche die bereits beginnen denen einen Strick zu drehen, die

positiv auf die Zahlen und Kursverlauf spekulierten, finde ich

absolut daneben.

Der heutige Vorfall hat die sehr starken Zahlen vollständig

überblendet.

Der heutige Kursverlauf hat daher mit den Zahlen sozusagen

nichts zu tun.

Meiner Meinung nach war es ein sehr törichter Zug vom

Management die beiden Fakten gleichzeitig herauszubringen.

Man redet nicht vom sehr guten Ergebniss von ABB, welches

auch Verdienst von allen Mitarbeitern ist, sondern nur vom

Abgang Fred Kindle.

Das mit Herzblut erwirtschaftete Ergebniss wird einfach unter

ferner liefen registriert.

Eine miese Tatsache!

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

wie hätte der heutige Tag ausgesehen wenn keine Zahlen präsentiert worden wären??

Bei 1 Million steig ich aus......

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

@ Seraphin

Ich behaupte jetzt einmal kühn, es hätte überhaupt keinen

Unterschied gemacht.

Die Zahlen wurden überhaupt nicht wahrgenommen, da alle

er Fred Kindles Abgang reden.

Hat ABB Zahlen rausgebracht....habe gar nichts gemerkt.

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
ABB

learner wrote:

Friederich wrote:
So wie ich den Grünberg kenne geht es um Kosteneinsparungen =>Honorarkürzung Kindle? FK wird eine Bemerkung ("Bin nicht ganz einverstanden" o.ä.) angetönt haben - und weg war er! HvG macht in dieser Hinsicht nicht lange.

Okay, verstanden, ein Autokrat.

Ich hasse Autokraten, vor allem mit einem Charakter-Profil von HvG.

Heute wieder gelernt: Cash haben!, um auf das viele Erratische am Tagesmarkt reagieren zu können.

Oligarchie ist auch nicht immer alles. Aber vielleicht gibt es einen Mittelweg. Der Kurs hat noch immer Aufholbedarf. Die finanzielle Firmenzukunft schaut gut aus. Also, heute war die Sache mit Kindle. Morgen ist ein anderer Tag. Verliebe dich nie in eine Aktie, aber auch nie in einen Manager, wenn du dein Geld in seiner Firma drin hast.

Blum 3 Frei nach Eptinger

Gruss vom Eptinger

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

@speedy3

ohne Zahlen wäre alles noch viel röter geworden, denn dann hätte jeder spekuliert und den Abgang mit schlechten Ergebnissen, bzw. solchen unter den Erwartungen verbunden. Dies zum jetztigen Zeitpunkt wo sowieso der ganze Markt hektisch reagiert hätte vermutlich böse Kurseinbrüche daraus resultiert.

Ich glaube man wollte damit ein Zeichen setzen, dass der Abgang nichts mit dem Geschäftsgang zu tun hat.

Bei 1 Million steig ich aus......

Discoverer
Bild des Benutzers Discoverer
Offline
Zuletzt online: 05.01.2011
Mitglied seit: 29.08.2006
Kommentare: 542
ABB

schaut mal das ordebook an...

seltsam das nchts getradet wird

Erfindung, Euphorie, Aktiencrash, technologischer Durchbruch

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

seraphin wrote:

wie hätte der heutige Tag ausgesehen wenn keine Zahlen präsentiert worden wären??

Die Aktie hätte weiter zugelegt, mit Aussicht auf den Donnerstag, an dem die Zahlen publiziert werden sollten. Ich hätte einen Teil dann (am Abend) verkauft (da ich Zahlen nicht mag, auch wenn positiv, der Kursverlauf unverhersehbar ist), um mir dann das Getue in Ruhe anzuschauen. Wer nicht involviert ist, hat die bessere Sicht (gebe es zu, nach dem heutigen Tag...) Dass dann alles ausser Agenda ein Tag zuvor präsentiert wurde, hat gezeigt, dass das neue Management nun nach einer Geige tanzt, die einen harten, rücksichtslosen Takt angibt. Man tut die Dinge, wie es passt. Der Affront hat ja den Kurszerfall intraday bewirkt und bestimmt viele Stop-Losses abgegrast.

Es gibt noch Schlimmeres.

ball
Bild des Benutzers ball
Offline
Zuletzt online: 23.10.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 111
der weisse Hai (Übernahme von Hubertus von Grünberg)

hab da was gefunden:

... Grünberg wird Entwicklungsabteilung und Konzernleitung unter Dampf halten. Er will Themen setzen und definieren: Als Zukunftsthema für den Infrastrukturanbieter ABB, der schon jetzt vom langfristigen Wachstum der Entwicklungsländer profitiert, sieht er den Kampf gegen die globale Erwärmung. Energie sparen und Wasseraufbereitung sind weitere Megathemen. Falls Vorstandschef Fred Kindle gehofft hat, nach Dormann bekomme er einen steuerbaren Präsidenten, hat er sich getäuscht.

Ab und an, hört man bei ABB, wird es zwischen den beiden auch mal laut. Aber dann „besinnen wir uns auf die Sache“, sagt Grünberg. „Meistens sind wir inhaltlich gar nicht weit auseinander. Wir denken in die gleiche Richtung.“

Dormanns Erbe brav zu verwalten, obwohl ABB auf allen Zylindern läuft, genügt Hubertus von Grünberg nicht. Er will

beweisen, dass er nicht nur sanieren, sondern einen gut aufgestellten Konzern besser machen kann. Dormann, ist er sicher, „erwartet das von mir – er suchte jemanden, der mit dem Erreichten nicht zufrieden ist“...

tönt nicht schlecht!

Wer alles lesen will: http://www.wiwo.twt.de/unternehmer-maerkte/der-weisse-hai-unter-deutschl...

Gruss ball

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
ABB

Quote:

So, denke, dass ABBN heute noch auf ca. 25.50 - 26.00 hoch kommen werden. Sagt mir mein Bauchgefühl Laughing

Dürft mir gratulieren, war eine ziemlich genaue Voraussage Lol

@smige: schätze du hast sehr schlecht gelegen mit deiner Prognose

Wink

Geht mit Gott, aber geht!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Eigentlich waren wir ja gestern morgen gleich hoch wie

heute abend oder anders was gestern gewonnen, heute

zerronnen.

Summa sumarum...Kursmässig eigentlich alles beim Alten.

Bin gespannt auf morgen.

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
ABB

seraphin wrote:

wie hätte der heutige Tag ausgesehen wenn keine Zahlen präsentiert worden wären??

Auch ohne den Abgang Kindle wäre ABB (leicht) im Minus geendet. So ist es doch immer wenn Zahlen erscheinen? Rechne, dass der Kurs jetzt dann explodieren wird (nach oben, meine ich). Ich habe am Morgen gekauft.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'883
ABB

81'722'345 Titel wurden heute gehandelt.

Das entspricht rund 3,7% aller ABB-Aktien.

Das sieht man nicht alle Tage

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
ABB

Friederich wrote:

Rechne, dass der Kurs jetzt dann explodieren wird (nach oben, meine ich). Ich habe am Morgen gekauft.

Nein, sag sowas nicht! Bei Dir passiert immer das Gegenteil... Wink

Welche Enttäuschung mit Fredi... Aber vielleicht braucht ABB nun eine neue Führungskraft, die diese Firma weiterbringen kann. Fredi hat uns lange hingehalten, wie es ausschaut mit Firmenübernahmen und der vollen Kriegskasse. Fredi hat gute Arbeit geleistet und ich danke ihm und mein Depot auch :-)!

Morgen erstmal die Zahlen zu Gemüte führen, dann schauen wir weiter...

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
ABB

Quote:

Rechne, dass der Kurs jetzt dann explodieren wird (nach oben, meine ich). Ich habe am Morgen gekauft.

Die Aussichten sind zu unsicher.

Hubertus von Gründberg, ist bei Investition/Zukäufen ein sehr extremer, und unaufhaltsamer Mensch, ohne jegliche Gefühle. Es wird geopfert was es kostet, selbst, wenn die Firma hops geht.

Auch will er seine Handschrift bei ABB verewigen, und ABB mit extremen Zukäufen wachsen lassen.

Es würde mich nicht wundern, wenn dafür 20 bis 30 Mrd geopfert wird. Dafür braucht er Macht und Hampelmänner, die ihm nicht im Weg stehen

Falls es zu einer Rezession kommen wird, kann es ABB in den Abgrund stürzen.

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Der weiße Hai unter Deutschlands Managern
learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

Bloomberg:

ABB dropped as much as 10 percent to 24.6 Swiss francs, the biggest decline since December 2004.

...

"Kindle had highlighted over the past 18 months the difficulty in finding accretive deals, but at the same time wanted more time to assess potential opportunities,'' Dresdner's Stettler, who today lowered ABB to a *hold'' rating, said in a note. *This appears to have been the root cause of the "irreconcilable differences.''

rswiss wrote:

Hubertus von Gründberg ist bei Investition/Zukäufen ein sehr extremer, und unaufhaltsamer Mensch, ohne jegliche Gefühle. Es wird geopfert was es kostet, selbst, wenn die Firma hops geht.

Eben solche Typen, die nun halt schon wieder mal an faschistisches Gehabe erinnern, sehe ich nicht gerne at the head of Boards.

Kein Zweifel war Kindle intellektuell dem Bayer (hab's nun gesehen: kein Österreicher, pardon me) haushoch überlegen, was natürlich einen Machtmenschen auf dem Board ärgert. (Habe selbst Erfahrung mit derlei Animositäten.) Schlimm, wenn der Intelligente rausgeschasst wird. Das Muster ist seit spätestens Galileo Galilei eine Metapher fürs menschliche Treiben. Die Macht schafft es, die Intelligenz auszuschalten. Geht durch alles hindurch, von A bis Z.

In memoriam Macchiavelli, mein kritischer Freund.

Es gibt noch Schlimmeres.

sArge
Bild des Benutzers sArge
Offline
Zuletzt online: 08.03.2008
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 513
ABB

Wie habe ich schonmal hier gepostet:

sArge wrote:

Weil ich darin eine gegenteilige Meinung vermute.

Erst sagen: "Nein, neeeiiin, wir machen nix, wir doch nicht" und dann mit einer Überraschung aufkreuzen ... bei solch klar definierten Aussagen werde ich eben misstrauisch - ich kanns nicht wirklich rational begründen

Jetzt interessiert mich natürlich brennend was der Neue in diesem Bereich unternimmt :shock:

Manchmal gehts sehr gut - meistens jedoch in die Hose ...

Und zur Auflockerung schau ich mir jetzt eines von sArge's videos auf sArge.ch an!

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
ABB

Im Gegensatz setzte Fred Kindle auf organisches Wachstum, und hat lieber prall gefüllte Kassen, und sah sich auf mehrere kleinere Renditeoptimierte Unternehmen um, die bei einem Rückschlag nicht das Genick von ABB brechen.

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
ABB

was denkt ihr wie es morgen wird?

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
ABB

Hubertus von Grünberg

AnhangGröße
Image icon hvgruenberg_small_pic_317.jpg34.37 KB

Seiten