CS

CS Group N 

Valor: 1213853 / Symbol: CSGN
  • 9.028 CHF
  • +0.83% +0.074
  • 07.12.2021 17:31:22
4'332 posts / 0 new
Letzter Beitrag
jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
CS

Von rund 40 Mia. heiklen Positionen bei der CS kann man ausgehen. Ohne Schwarz malen zu wollen, aber liegen da nicht noch einige Abschreiber mehr drin? Mich erstaunt in Anbetracht der gesamten Lage der geringe Betrag, der als Verlustposition kommuniziert wurde. Wäre ich überzeugt, dass dies nun alles gewesen wäre, würde ich voll einsteigen. Vorerst lasse ich das aber bleiben. Die nächsten Quartalsberichte, fürchte ich, werden kaum ermutigend ausfallen.

Wenn das nunmehr angeschlagene Vertrauen an die CS nochmals einen Dämpfer erhalten sollte, gerät auch dieses Institut in eine Krise. Einen Verlust im ersten Quartal auszuweisen würde die Aktie erst recht in die Tiefe reissen.

Hohe Gewinn- und Verlustchancen. Auf jeden Fall sind gute Nerven gefragt.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'884
CS

jonnycash wrote:

Von rund 40 Mia. heiklen Positionen bei der CS kann man ausgehen.

Gibt es dazu einen Link?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Gnasher
Bild des Benutzers Gnasher
Offline
Zuletzt online: 23.02.2009
Mitglied seit: 15.02.2008
Kommentare: 81
CS

habe nix gefunden... News ohne Quelle sind keine News Wink

Aber etwas anderes.... Gestern die Nachricht, dass ein Scheich aus Katar eingestiegen ist bei der CS... und heute diese Zufallsfunde in den Büchern? Zufall oder Absicht?

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
CS

War die Beteiligung von Katar nicht schon länger bekannt?

law of gravitation: what goes up must come down.

Gnasher
Bild des Benutzers Gnasher
Offline
Zuletzt online: 23.02.2009
Mitglied seit: 15.02.2008
Kommentare: 81
CS

ja, spekuliert wurde tatsächlich schon länger.. aber gestern wurde imo von einigen Kommentaren der Einstieg Katars als Grund für den starken Anstieg genannt, da der Ministerpräsi-Scheich dies offenbar Bloomberg gegenüber bestätigte...

siehe FTD Artikel

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'884
CS

Gnasher wrote:

Zufall oder Absicht?

Ging mir auch durch den Kopf:

Könnte ein Grund sein, warum man die bad news zurückgehalten hat.

Brady Dougan wird den Scheichs heute vielleicht den ABB-Slogan untergejubelt haben.

Der da lautet: Heute sind Kaufkurse

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Gnasher
Bild des Benutzers Gnasher
Offline
Zuletzt online: 23.02.2009
Mitglied seit: 15.02.2008
Kommentare: 81
CS

Hehehe @ Elias...

Hoffentlich hat er recht Wink

Aber ernsthafte Frage mal an Euch:

Meiner Meinung nach wäre es im Sinne der Diversifikation nicht ganz richtig, Finanzwerte komplett zu meiden. Und Versicherungen alleine sind m.E. ebenfalls keine vollendete Diversifikation. D.h. für mich letztendlich, dass man nach wie vor einen der Schweizer Grossbanken im Depot haben sollte (zumindest in jenen, die grösser sind als meins.... Wink - also beispielsweise Fonds. Entsprechend bin ich nach wie vor für beide Titel eher optimistisch - und diese CS-News sollte im Prinzip der UBS helfen.. was meint ihr?

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 5'050
es gibt keine Zufälle !!!! (ausser im Auto und Skifahren)

Gnasher wrote:

habe nix gefunden... News ohne Quelle sind keine News Wink

Aber etwas anderes.... Gestern die Nachricht, dass ein Scheich aus Katar eingestiegen ist bei der CS... und heute diese Zufallsfunde in den Büchern? Zufall oder Absicht?

siehe Überschrift (verdammte Leger)

alles ist gesteuert (wofür hätten die sonst alle ihre MBA und weiss ich was alles) :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
CS

Gnasher wrote:

Hehehe @ Elias...

Hoffentlich hat er recht Wink

Aber ernsthafte Frage mal an Euch:

Meiner Meinung nach wäre es im Sinne der Diversifikation nicht ganz richtig, Finanzwerte komplett zu meiden. Und Versicherungen alleine sind m.E. ebenfalls keine vollendete Diversifikation. D.h. für mich letztendlich, dass man nach wie vor einen der Schweizer Grossbanken im Depot haben sollte (zumindest in jenen, die grösser sind als meins.... Wink - also beispielsweise Fonds. Entsprechend bin ich nach wie vor für beide Titel eher optimistisch - und diese CS-News sollte im Prinzip der UBS helfen.. was meint ihr?

Dies ist die herschende Lehre, dass man möglichst diversifiziert sein soll - also in verschiedenen Ländern, Währungen und Wirtschaftszweigen oder Finanzprodukte (Fonds, Oblig., Gold etc.). Ich glaube aber nicht, dass dies heute noch im gleichen Masse gilt wie in unglobalisierten früheren Zeiten. Heute wirkts sich doch jede Negativmeldung auf alle aus - unabhängig ihrer wirklichen Betroffenheit. Als in China die Kurse um 12% zurückgingen, sank auch die CH-Börse massiv. Sanken die Kurse der Finanztitel aufgrund milliardenschwerer Abschreibungen, sanken damit auch alle Kurse der übrigen CH-Aktien, sodass heute die meisten CH-Titel ca. 20-60% tiefer liegen, selbst wenn diese von der Krise nicht berührt sind und gar Rekordgewinne erzielen.

Es gibt immer neue Chancen!

Fortuna
Bild des Benutzers Fortuna
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 229
CS

sunny wrote:

ich weiss nicht warum ihr alle so erstaunt seid und auf die cs draufhaut. es war ja klar, dass der markt seit beginn des jahres scheisse läuft und seit letzter woche war ja auch klar, dass die CS noch über 50 milliarden CHF gefährdete positionen in den büchern hat. es war doch immer klar, dass da bei anhaltend schlechten marktbedingungen noch abschreiber folgen und auch noch weiter folgen werden. da das exposure im subprime bereich allerdings sehr klein und unbedeutund sind bei der CS, werden sich die abschreiber in genzen halten. es wird also nicht zu einer änlichen flut von abschreibungen kommen wie bei der ubs. übrigens, nur dass nicht wieder alle schreien und heulen: auch bei der ubs wird's weitere abschreibungen geben (klar höhere als bei der CS) und sie wird eine zweite kapitalerhöhung brauchen.

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Ausserdem bringts nichts sich bei jedem Abschreiber aufzuregen, mich nervt das ganze Gejammer sowieso... die Situation wird sich schon wieder ändern.. nicht heute, nicht morgen, aber irgendwann.. Wink

(Ausserdem könnte man bei den tiefen Kursen wieder profitieren, sofern man die Geduld aufbringt zu warten! :twisted: )

Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
CS

Ich hatte im Januar mit meiner Bank eine Portfoliobesprechung. Demnach sei ich nicht genug diversifiziert. Daraufhin habe ich denen am PC mal gezeigt wie sich deren breit angelegten Fonds in den letzten Monaten verhielten. Wohlbemerkt, alles Produkte welche sie selbst loben und anbieten. Die langen Gesichter hättet Ihr sehen sollen als ich denen klar machte dass auch diese Produkte zwischen 15% - 35% verloren. Nicht dass die das nicht wussten, sondern die wollten mir klarmachen, dass ich bei denen einen Vertrag für die Vermögensverwaltung abschliessen solle, um in Zukunft meine grosse underperformance zu vermeiden....

Den Rest könnt Ihr ja denken....

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
CS

Dr.Zock wrote:

Ich hatte im Januar mit meiner Bank eine Portfoliobesprechung. Demnach sei ich nicht genug diversifiziert. Daraufhin habe ich denen am PC mal gezeigt wie sich deren breit angelegten Fonds in den letzten Monaten verhielten. Wohlbemerkt, alles Produkte welche sie selbst loben und anbieten. Die langen Gesichter hättet Ihr sehen sollen als ich denen klar machte dass auch diese Produkte zwischen 15% - 35% verloren. Nicht dass die das nicht wussten, sondern die wollten mir klarmachen, dass ich bei denen einen Vertrag für die Vermögensverwaltung abschliessen solle, um in Zukunft meine grosse underperformance zu vermeiden....

Den Rest könnt Ihr ja denken....

Gruss

Dr.Zock

Sehe ich genauso. Bei mir war es gleich, dabei habe ich in den letzten 4 Jahren immerhin 120% Gewinn gemacht. Die wollen nur ihre Einnahmen erhöhen. U.a. möglichst viele Positionen aufbauen (oder mit Ihren Worten diversifizieren), um dann Gebühren auf jede Teilposition zu erheben. Die UBS hat mir vor ca. 6 Monaten dazu geraten, Micronas zu kaufen (bei einem Kurs von 60sFr.). Den Rest kennen Sie ja auch. Reine Geldmacherei. Ich bin der festen Überzeugung, dass die nicht viel mehr wissen als wir auch (auch wenn mich jetzt einige Banker hier im Forum kritisieren werden. Wer von all denen hat den die jetztige Krise gesehen. Oder man schaue sich mal die Rendite der empfohlenen Titel bei der UBS an. Ein Witz! Ich glaube, ich kann dass genausogut. Ich muss mich halt ein wenig Anstrengen und mich interessieren, aber sonst....

Abgesehen davon ärgere ich mich weniger, wenn ich einen Fehlkauf tätige, als dass ich einfach der Bank vertraut habe ohne selber nachzudenken und nachzuforschen. Meine Meinung! So, nun könnt Ihr auf mich einprügeln!

Es gibt immer neue Chancen!

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
CS

recht hast du!

Bei 1 Million steig ich aus......

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
CS

man, man, dieses gejammer hier... wegen -1 mia... :roll:

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Grizzly
Bild des Benutzers Grizzly
Offline
Zuletzt online: 11.11.2012
Mitglied seit: 23.01.2008
Kommentare: 163
CS

phlipp wrote:

man, man, dieses gejammer hier... wegen -1 mia... :roll:

naja dieses quartal nur 1 mia, dafür im 2. quartal 10 mia.

diese unfähigen idioten wissen ja nicht mal wieviele leichen sie im keller haben.

bin mir sicher, dass die vorliegenden bilanzen der banken ganz schön frisiert sind.

an diesem desaster haben die amis noch lange zu beissen, ich sehen den dollar bei 0.75Fr. innert einer guten jahresfrist. was dies für dem smi bedeutet wisst ihr ja selbst. :x

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
CS

Grizzly wrote:

phlipp wrote:
man, man, dieses gejammer hier... wegen -1 mia... :roll:

naja dieses quartal nur 1 mia, dafür im 2. quartal 10 mia.

diese unfähigen idioten wissen ja nicht mal wieviele leichen sie im keller haben.

bin mir sicher, dass die vorliegenden bilanzen der banken ganz schön frisiert sind.

an diesem desaster haben die amis noch lange zu beissen, ich sehen den dollar bei 0.75Fr. innert einer guten jahresfrist. was dies für dem smi bedeutet wisst ihr ja selbst. :x

bleib mal auf dem boden, machst dich hier ja völlig lächerlich... BiggrinBiggrin

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
CS

ihr seht und wisst ja alles. Wenn ich so viel wissen und sehen würde wie ihr wär ich längt millionär ROFL

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

Grizzly
Bild des Benutzers Grizzly
Offline
Zuletzt online: 11.11.2012
Mitglied seit: 23.01.2008
Kommentare: 163
CS

findest du?

ich hätte lieber in einem male 30 mia abgeschrieben, als immer nur stückenweise. hier gehts um image und vertrauen und nicht um irgendwelches geld! wahrscheinlich wissen die nicht einmal wo sie ihre kohle verlocht haben! nun sind wahrscheinlich kontrollen und überprüfungen vorangegangen. die cs hat bemerkt, dass hier geschummelt wurde, um bessere boni zu bekommen und voila: ein verlust?!!! ja von wo kommt er denn??

Verluste mit falsch eingestuften risiken, und falschen bilanzsummen, deshalb ermittelt ja das FBI.

diese praktik ist überigens belegt worden. new york times vom 1.02.08!

ich male jetzt schwarz und wünsche

:mrgreen:

gute nacht

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
CS

Das Problem liegt ja grundsätzlich darin, dass die schlauen Banker die Risikoposten ausgelagert haben, um noch mehr Kohle zu schäffeln.

Dumm war nur, dass sie später über strukturierte Produkte dieselben Risiken wieder anscheinend unbewusst und über mehrere Stufen eingekauft haben und so wirklich dachten, sie hätten keine Risikoposten :oops:

Ich denke sie (CS, UBS und Co.) wissen heute noch nicht, wieviele Leichen wirklich noch im Keller schlummern.

Ich hab's vorher schon mal angetönt: Schön wird's wenn die CS den Jahresabschluss 07 revidieren muss -> das hat dann noch einen viel höheren Vertrauensverlust zur Folge.

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
CS

Morgen wird die CS nochmals unter Druck kommen. Der heutige Schlusskurs von Fr. 53.- wird nicht halten.

Zumindest die Fr. 51.- werden nochmals gesehen.

Sonnenkönig
Bild des Benutzers Sonnenkönig
Offline
Zuletzt online: 27.06.2008
Mitglied seit: 10.10.2007
Kommentare: 46
CS

...und auch gegen die CS werden über kurz oder lang Untersuchungen der Behörden in den USA geführt werden wie sie aktuell die UBS betreffen, denn wenn jemand die Aktionäre verarscht dann wohl die CS!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
CS

Gefunden in http://www.stock-channel.net/stock-board/showpost.php3?p=1124677&postcount=3529

Credit Suisse 1 - musste jetzt den Coupon für neueste 2 Milliarden (!) Dollar-Anleihe von 5 3/4 auf 6pc erhöhen. Die Investoren hätten sonst gestreikt. Heisst, dass CS in Zukunft einiges mehr an Zinskosten haben wird.

Credit Suisse 2 - erst kürzlich gewählter CDO-Global-Chef Kareem Serageldin (CDO = Collateralized Debt Obligations) wurde gestern mit einer Gruppe von Händlern suspendiert. CEO Brady Dougan: "...bis der interne Untersuchungsbericht vorliegt".

Credit Suisse 3 - Standard & Poor's stellt Credit Suisse auf ihre "Credit Watch List". Was in der Regel heisst, dass ein runterstufen folgt. Moody's und Fitch bleiben vorerst bei ihren Ratings. Citi bleibt bei Kaufempfehlung für CS, sieht weiterhin 73, UBS senkt Kaufempfehlung auf 78 (83), Lehman Bros. auf 77 (80).

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'884
Falsche Bilanzssummen?

Grizzly wrote:

Verluste mit falsch eingestuften risiken, und falschen bilanzsummen, deshalb ermittelt ja das FBI.

diese praktik ist überigens belegt worden. new york times vom 1.02.08!

Gibt es einen Link dazu?

Das ist ja das Gute an AG's und GmbH's.

Es braucht eine Revisionsstelle.

Wenn die pfuscht oder sich vorsätzlich am Murcks beteiligt, hängt sie mit.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
CS

MarcusFabian wrote:

Gefunden in http://www.stock-channel.net/stock-board/showpost.php3?p=1124677&postcount=3529

Credit Suisse 1 - musste jetzt den Coupon für neueste 2 Milliarden (!) Dollar-Anleihe von 5 3/4 auf 6pc erhöhen. Die Investoren hätten sonst gestreikt. Heisst, dass CS in Zukunft einiges mehr an Zinskosten haben wird.

Dies würde einer Erhöhung um +0.25% entsprechen und Nominal gut +CHF 5.5 Mio Zinskosten ergeben. Nicht dass ich jetzt die Situation herunterspielen will, jedoch sind 5.5 Mio nicht gerade bewegend, wenn man diese Zahl mal im Verhältnis sieht.

Jedoch ist es natürlich nicht positiv, wenn höhere Zinsen bezahlt werden müssen. Da hast du recht.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Fortuna
Bild des Benutzers Fortuna
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 229
CS

MarcusFabian wrote:

Gefunden in http://www.stock-channel.net/stock-board/showpost.php3?p=1124677&postcount=3529

Credit Suisse 1 - musste jetzt den Coupon für neueste 2 Milliarden (!) Dollar-Anleihe von 5 3/4 auf 6pc erhöhen. Die Investoren hätten sonst gestreikt. Heisst, dass CS in Zukunft einiges mehr an Zinskosten haben wird.

Credit Suisse 2 - erst kürzlich gewählter CDO-Global-Chef Kareem Serageldin (CDO = Collateralized Debt Obligations) wurde gestern mit einer Gruppe von Händlern suspendiert. CEO Brady Dougan: "...bis der interne Untersuchungsbericht vorliegt".

Credit Suisse 3 - Standard & Poor's stellt Credit Suisse auf ihre "Credit Watch List". Was in der Regel heisst, dass ein runterstufen folgt. Moody's und Fitch bleiben vorerst bei ihren Ratings. Citi bleibt bei Kaufempfehlung für CS, sieht weiterhin 73, UBS senkt Kaufempfehlung auf 78 (83), Lehman Bros. auf 77 (80).

Die CS durchlebt sozusagen all das, was bei UBS schon passiert ist, nur nicht ganz so brutal.. (zumindest bis jetzt noch nicht)

Was ist eigentlich mit der Kreditkartengeschichte? Das kommt ja dann auch noch irgendwann...

Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Spannender Vergleich

Wie hat sich die UBS Marktkapitalisierung im Vergleich zur Konkurrenz entwickelt?

Facts dazu erhält ihr unter folgendem Link:

http://www.pvi.ch/20-02-2008/vergleich-ubs-cs/

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
CS

Die CS wurde ja im Umfeld der UBS auch massiv abgestraft, da sind eigentlich grössere Abschreiber im Kurs bereits eskomptiert oder sollten es wenigstens sein.

Besser reich und gesund als arm und krank!

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
CS

Es gibt Wut auf die CS. Aber Dougan ist nicht der Schuldige.

Dann also der Krankmann Grübel. Was tut er nun? Wo hockt er? Er soll vortreten und hinstehen. Unverdienter Lohn und Prämien sollen ihm entzogen werden.

Mir in Erinnerung, als er die Winterthur Versicherungen den Franzosen (Axa) verkaufte.

Er sagte: Zum Nutzen unserer Aktionäre.

Zur selben Zeit, vielleicht, kauften seine Händler den Ramsch, der nun abgeschrieben werden muss.

Auch dieses Beispiel zeigt, dass viele Top-Manager ihr Geld nicht wert sind. Es geht, solange die Umstände gut sind. Wenn nicht, leisten sie keine bessere Arbeit als ein mittelmässiger KV-Stift.

Zeit, dass man ihren Schinken ansägt.

Es gibt noch Schlimmeres.

Coris
Bild des Benutzers Coris
Offline
Zuletzt online: 01.11.2010
Mitglied seit: 21.08.2006
Kommentare: 395
CS

Kapitalist wrote:

...grössere Abschreiber im Kurs bereits eskomptiert ...

Eskomptieren - schönes Wort, aber meinst du nicht einfach eingepreist? Meint eskomptieren nicht diskontieren?

«Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
CS

Coris wrote:

Kapitalist wrote:
...grössere Abschreiber im Kurs bereits eskomptiert ...

Eskomptieren - schönes Wort, aber meinst du nicht einfach eingepreist? Meint eskomptieren nicht diskontieren?

eskomptiert heisst vorweggenommen oder eingepreist...also wenn die Anleger bereits ein gewisses Ereignis erwarten.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Seiten