Advanced Digital N

503 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Advanced Digital N

ADB/2007: Umsatz +13% auf 296 Mio USD; hinter eigner Guidance zurück

Genf (AWP) - Der Settopboxen-Hersteller Advanced Digital Broadcast Holdings (ADB) hat für das abgelaufene

Jahr vorzeitig Umsatz und Profitabilitätsangaben veröffentlicht. Diese liegen hinter der noch im November bestätigten Guidance zurück.

Der Umsatz wuchs im vergangenen Jahr um 13% auf 296 (VJ 262,9) Mio USD. EBIT, Reingewinn und Gewinn je Aktie

sollen trotz Beeinträchtigung durch Einmalkosten im Zusammenhang mit der Verlagerung der Fertigung nach

Thailand im Gesamtjahr positiv ausfallen, schreibt die Gruppe am Montag in einer Mitteilung.

Die EBIT-Marge unter Ausklammerung dieser Einmalkosten erwartet ADB auf rund 4%. Unter Einbezug der

Einmaleffekte dürfte die Marge rund 1% betragen, so die Mitteilung weiter.

Mit diesem Ergebnis bleibt die Technologie-Gruppe zum Teil deutlich hinter der eigenen, im November

bestätigten Guidance für das Jahr 2007 zurück. Damals prognostizierte ADB Kenngrössen am

unteren Ende der Bandbreite von 22 bis 27% für das Umsatzwachstum und 4 bis 7% für die EBIT-Marge.

Das ausgewiesene Wachstum liegt nach Angaben des Unternehmens über dem Marktwachstum. ADB habe im

vergangenen Jahr Marktanteile gewonnen.

Die Anfangs November angekündigten Reorganisationsmassnahmen seien mittlerweile allesamt in Kraft. Die Produktion sei vollständig nach Thailand verlagert. Um weitere Kosten zu sparen, werden in der ersten Hälfte des laufenden Jahres zudem das Geschäftssegment 'New Initiatives' aufgehoben.

ADB sieht zum Jahresbeginn 2008 eine gute Entwicklung des Auftragseingangs - nicht zuletzt getrieben von den

anstehenden Sportgrossveranstaltungen EURO 08 und Olympia in Peking, so die Mitteilung.

Um die Mitarbeiter auch künftig an die Gruppe zu binden, ist ein Optionsprogramm aufgelegt worden.

Dieses umfasse rund 600'000 Aktienoptionen, welche ab dem ersten Quartal 2008 zugeteilt werden sollen. Die

Aktien stammen aus dem Treasury-Bestand der Gruppe sowie dem bedingten Kapital.

Die vollständigen Gesamtjahreszahlen werden am 28. Februar veröffentlich. Um 10.00 Uhr wird die

Gruppe am heutigen Montag einen Conference Call zur Erläuterung der vorläufigen Zahlen abhalten,

gab/ra

Wer andern eine selbst hinein !

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Advanced Digital N

Genf (AWP) - Advanced Digital Broadcast (ADB) gibt sich optimistisch für das laufende Jahr. «Ich bin zuversichtlich, dass 2008 ein gutes Jahr wird», erklärte CEO Andrew Rybicki anlässlich

eines Conference Calls zu den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2007. Eine detailliertere Guidance für das laufende Jahr sei im Moment indes noch nicht möglich.

Die Nachfrage nach den ADB-Produkten sei in allen Regionen stark, so Rybicki weiter. Die Fertigung sei sowohl für Januar wie auch Februar vollständig ausgelastet und werde ausgebaut. Das Orderbuch sei mindestens bis zur Jahreshälfte so gut wie voll.

Zum Jahresbeginn sei ADB zudem damit beschäftigt, Aufträge abzuschliessen, welche im letzten Jahr in Folge der vollständigen Verlagerung der Fertigung nach Thailand nicht abgearbeitet werden konnten. Die Produktion in Thailand laufe einwandfrei. Der ADB-CEO erwartet für 2008 eine sehr effiziente Fertigung.

Mit Blick auf das abgelaufene Jahr zeigt sich Rybicki sehr erfreut, dass ADB zurück in die schwarzen Zahlen gefunden habe.

Nachdem die ADB-Aktien in der ersten Handelstunde in der Spitze bis zu 5,5% im Minus notierten, verringerten sich die Verluste nach einer Handelsaussetzung deutlich. Um 10.35 Uhr stehen ADB noch 1,7% auf 26 CHF tiefer.

Der SPI notierte 1,16% im Minus.

gab/ra

Wer andern eine selbst hinein !

willybombe
Bild des Benutzers willybombe
Offline
Zuletzt online: 06.12.2009
Mitglied seit: 21.11.2007
Kommentare: 80
Advanced Digital N

Nachdem Vivendi heute gute Zahlen präsentiert hat, ist es nicht verwunderlich dass ADB und KUD heute nach oben gegangen sind. Für den richtigen Durchbruch muss aber noch die EURO 08 näherrücken.

Stormrider
Bild des Benutzers Stormrider
Offline
Zuletzt online: 23.06.2008
Mitglied seit: 12.02.2008
Kommentare: 4
Advanced Digital N

Hi leutz..bin zum ersten mal hier heute...bin mir echt am überlegen ob ich jetzt was kaufen soll oder nicht..was denkt ihr?viel tiefer wid sie ja wohl nicht mehr fallen..oder..?

Greetz

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Advanced Digital N

Stormrider wrote:

viel tiefer wid sie ja wohl nicht mehr fallen..oder..?

...genau das dachte ich auch, als sie bei 50.- war :cry:

Das einzige was (ziemlich) sicher ist: am 28.02.2008 werden die Jahreszahlen 07 präsentiert, grosse Ueberraschungen sind da allerdings nicht zu erwarten, da die Umsatz und Profitabilitätsangaben bereits am 28.01. vorab veröffentlicht wurden (siehe 2 Postings weiter oben). Der Ausblick tönt eigentlich vielversprechend, aber der ist seit einem Monat bekannt und die Börse hat darauf kaum reagiert ?? ...who knows :?:

aber eben... die Hoffnung stirbt zuletzt.

Denkbar wäre, dass hier die Post abgeht, wenn sich das allgemeine Börsenklima etwas bessert.

Habe Spasseshalber noch einige historische Daten zusammengesucht:

ATH: 10.05.2006 : 154.60 (Tagesschlusskurs)

ATL: 22.01.2008 : 20.60 (Intraday)

52WH : 20.04.2007 : 87.- (Intraday)

52WL = ATL

Wer andern eine selbst hinein !

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
2007 war ein Übergangsjahr

ADB wies ein Umsatzwachstum von 13% aus und übertraf damit erneut das Branchenwachstum.

Die Hauptprobleme, welche die Rentabilität der Gruppe in den letzten Quartalen belasteten, sind u.E. beseitigt worden. ADB verlagerte die Produktion von Polen nach Thailand. Dadurch entstanden 2007 einmalige Kosten sowie Verzögerungen bei Kundenlieferungen und das Gesamtjahresergebnis wurde belastet. Die Schwierigkeiten waren somit nicht auf das Produktportfolio oder Kundenbeziehungen zurückzuführen, sondern auf betriebliche Probleme. Das Jahr 2008 hat

soweit gut begonnen. Vor allem beim margenstarken Produktangebot (Set-Top-Boxen für hochauflösendes Digitalfernsehen: über 50% des Gesamtumsatzes) ist die Nachfrage gross. Auch der Nachholeffekt aus den 20 bis 25 Mio. CHF Umsatz, die dem Unternehmen 2007 entgingen, dürfte sich 2008 positiv auswirken.

2008 wird ADB erstmals vollständig vom günstigen Marktumfeld profitieren, da die betrieblichen Probleme gelöst sind und die Gruppe somit nicht weiter belasten.

Setzt das Unternehmen seine Pläne wie erwartet um, könnten sich die Betriebsmargen kräftig erholen, da die steigende Nachfrage ohne zusätzliche höhere Betriebskosten bewältigt werden dürfte. Beim aktuellen Kurs ist u.E. das Risiko-Ertrags Verhältnis positiv geworden.

Industriesicht: Digitalfernsehen wird Wirklichkeit

Die Marktdurchdringung bei Digitalfernsehen ist noch niedrig. Die Betreiber von Satelliten-, Kabel-, terrestrischem und Internet-TV treiben die Technologie voran, damit sie zusätzliche Erlöse erzielen und neue Dienste anbieten können. Kabel- und Telekomunternehmen investieren hohe Summen in das Internetfernsehen, um so genannte Triple-Play- Dienstleistungen offerieren zu können.

Fazit:

ADB ist führend in der Herstellung von Set-Top-Boxen für den Empfang von Digitalfernsehen.

Die Rentabilität hat sich im 2. Halbjahr 2007 wieder erholt. Die

verschiedenen Umstrukturierungsmassnahmen dürften ADB

allmählich zugute kommen.

ADB ist strategisch gut positioniert, um von der steigenden Nachfrage nach Digital-TV-Ausrüstung zu profitieren.

11.02.08

Gruss Seimen

Stormrider
Bild des Benutzers Stormrider
Offline
Zuletzt online: 23.06.2008
Mitglied seit: 12.02.2008
Kommentare: 4
Advanced Digital N

..Hmm..bin mal scheu eingestiegen...

Scheint nach oben zu gehen....:-)

willybombe
Bild des Benutzers willybombe
Offline
Zuletzt online: 06.12.2009
Mitglied seit: 21.11.2007
Kommentare: 80
Advanced Digital N

Stormrider wrote:

Scheint nach oben zu gehen....:-)

Ja, es scheint so. Aber warum?

Management-Transaktionen habe ich keine entdeckt und auch sonst keine neuen Infos. Ist der Anstieg rein Chart-technisch bedingt, müsste es gleich wieder runter gehen, ausser die Erholung ist nachhaltig, dann gehts jetzt weiter nach oben.

Mein Kursziel bis Ende 2008: 57 (ich bin ein unverbesserlicher Optimist).

<gelöscht>
Advanced Digital N

die leute merken langsam, dass die bud mehr wert ist und wenn die shorties dann kalte füsse bekommen, wird die aktie schwubs zwischen 45 bis 50 liegen...

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
Advanced Digital N

Ich wäre vorsichtig. Höchst spekulativ...

Spanien Europameister 08 Biggrin

<gelöscht>
Advanced Digital N

wie begründest du dies?

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Advanced Digital N

Die Probleme sind beseitigt und die Zeichen sind auf Erholung. Das Vertrauen kehrt zurück. Gemäss Zahlen und Aussichten sehe ich da keine grosse Spekulation...

Gruss Seimen

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Advanced Digital N

Bin auch wieder für ein paar Tage mitgeritten, aber wenn der Gesamtmarkt wieder bärisch wird, zieht es ADBN auch wieder runter.

Daher habe ich die kleinen Gewinne heute mitgenommen.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
Advanced Digital N

Ich vergleiche die Aktie mit Kudelski. 1-2 Tage Top danach wieder der Verlierer des Tages. Glaube nicht wirkli an längerfristige Erholung für einen Tagestrade natürlich intressant. Dieses Szenario sollt ja allen bekannt sein.

Spanien Europameister 08 Biggrin

<gelöscht>
Advanced Digital N

ahh, also hast du keine wirkliche begründung....

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Advanced Digital N

das sehe ich gar nicht so..

Risikofaktoren von ADB

Preisdruck, Abhängigkeit von einigen bedeutenden Kunden,

Abhängigkeit von Investitionen der Kunden, Substitution und

Wettbewerb durch Konkurrenztechnologien sowie potenzielle

technische Verzögerungen. Der gesättigte italienische Markt

macht rund 30% des gesamten Gruppenumsatzes aus.

ADB kann sich auf das Kerngeschäft konzentrieren, nicht wie Kud und NDS.. Micronas hat sich ja aus der Settop Boxenherstellung verabschiedet..

Gruss Seimen

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
Advanced Digital N

sunny wrote:

ahh, also hast du keine wirkliche begründung....

Nein kann man nicht so sagen. Muss aus Fehlern von früher lernen die ich gemacht habe Wink

Spanien Europameister 08 Biggrin

<gelöscht>
Advanced Digital N

dann musst du aufpassen....zwei aktien (die dazu zwei völlig verschiedene unternehmen sind) miteinander zu vergleichen und daraus schlüsse für das eigene portfolio zu ziehen, ist nicht besonders eine weise strategie... Smile

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Advanced Digital N

Ich stütze meine Aussagen auf Fakten und nicht Vermutungen aus der Vergangenheit. Die Börse ist uns bekanntlich im Vorraus und nicht im Rückstand. Was einmal war, das ist geschehen und muss sich nicht immer wiederholen.

Unternehmensbewertung: Finanzanalyse (CHF)

Jahr.............................2005.......2006......2007........2008E

Umsatz (Mio.) .................328 ......345 .......405 .........478

EBIT (Mio.) .......................-6 .........3 ..........29 .........41

EPS .............................-1.28 .....0.18 ......2.50 .........3.50

Divid./Aktie, netto ..........0.00 ......0.00 .....0.00 .........0.00

EBIT-Marge ..................-1.9% ....1.0% ...7.2% .........8.5%

EV/EBITDA (x) .................26.4 ......6.0 .......3.7 ..........3.3

KGV .................................n.m. .....n.m. ...10.36 ........7.4

Nettoschulden (Mio.) .........-12 .....-37 ........-47 ........-58

EV (Mio.) ..........................481 ....128 .......118 .........107

Marktkap. (Mio.) ................493 ....165 .......165 .........165

Bewertungsmethode

Wir bewerten ADB anhand eines KGV-Vergleichs. ADB notiert nahe der Mitte unserer erwarteten fairen Preisspanne (EFVR) von 47 CHF und auf Höhe des durchschnittlichen KGV von 13,4 der beiden Konkurrenten im Digitalfernsehen NDS und Kudelski. Das niedrigere KGVist auf die Tieferbewertung der Vergleichsgruppe zurückzuführen. Für die Volatilität legen wir eine Spanne von +/-10% um den Mittelwert an und erhalten unsere EFVR von 43 bis 52 CHF. Die Anleger werden das Vertrauen in die Gruppe zurückgewinnen, sobald die Unternehmensleitung ihre Ziele erfüllt und beweist, dass die betrieblichen Probleme beseitigt sind. Wir erwarten daher in den kommenden Quartalen eine Höherbewertung der ADB-Aktie.

Quelle(n): UBS WMR , 08. Februar 2008

Sorry Leute, die Tabelle bereitete mir Kopfzerbrechen.. aber man sollte wohl die Daten lesen können.

Gruss Seimen

<gelöscht>
Advanced Digital N

Die Anleger werden das Vertrauen in die Gruppe zurückgewinnen, sobald die Unternehmensleitung ihre Ziele erfüllt und beweist, dass die betrieblichen Probleme beseitigt sind. Wir erwarten daher in den kommenden Quartalen eine Höherbewertung der ADB-Aktie.

dies ist der springende punkt... dass sollte dann auch passieren. das mmgt wird dazu bei der präsentation der jahreszahlen einen sehr konservativen ausblick präsentieren, den sie 1) ganz sicher schaffen und 2) beim mid-period-update im mai oder/und den h108 zahlen im august sogar noch erhöhen können. passiert das (ceteris paribus), dann gibts die aktie nicht mehr unter 50 oder gar noch 10 bis 20% mehr.

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
Advanced Digital N

sunny wrote:

dann musst du aufpassen....zwei aktien (die dazu zwei völlig verschiedene unternehmen sind) miteinander zu vergleichen und daraus schlüsse für das eigene portfolio zu ziehen, ist nicht besonders eine weise strategie... Smile

BIn auch bei Advanced Digital dabei gewesen...

Spanien Europameister 08 Biggrin

Spekulantin
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Zuletzt online: 09.04.2010
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 243
Advanced Digital N

Der gestrige Kursanstieg war einfach nur sensationell. Wer hätte noch letzte Woche gedacht, dass wir so schnell wieder auf 35.00 sind. Rein Charttechnisch wird die Kurve jetzt wohl steil nach oben zeigen und in den letzten Postings ist ja soviel Lob über die Firma gekommen. Stehen nun alle Zeichen gut? Auch die EM 2008 rückt ja immer näher.

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany

<gelöscht>
Advanced Digital N

vergiss den chart...

Enk22
Bild des Benutzers Enk22
Offline
Zuletzt online: 29.10.2008
Mitglied seit: 15.01.2008
Kommentare: 117
Advanced Digital N

Na, auch heute geht wieder die Post ab. Habe bei 34 gekauft....

Was denkt ihr über die Zukunft von Advanced Digital? Kursziele etc.?

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Advanced Digital N

bald nicht mehr unter 40 Biggrin

Gruss Seimen

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
ADB/2007: Rückkehr zu schwarzen Zahlen

ADB/2007: Rückkehr zu schwarzen Zahlen - neuer Auftrag von Austria Telekom

Le Grand-Saconnex (AWP) - Die Advanced Digital Broadcast Holdings SA (ADB) hat im Geschäftsjahr 2007 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Der Reingewinn belief sich auf 0,45 Mio USD, nach einem Fehlbetrag von 6,3 Mio USD im Jahr zuvor, teilte die Herstellerin von Set-Topboxen am Montag mit.

Der Bruttogewinn beläuft sich auf 100,6 (VJ 84,4) Mio USD, was einer Bruttomarge von 34,0 (32,2)% entspricht. Der operative Gewinn auf der Stufe EBIT erhöhte sich auf 2,6 (-5,1) Mio USD. Die Einmalkosten im Zusammenhang mit der Verlagerung der Fertigung nach Thailand für das Jahr 2007 beziffert ADB mit 12 Mio USD.

Mit den Zahlen hat ADB die Markterwartungen knapp verfehlt. Analysten hatten gemäss AWP-Konsens einen EBIT von 2,8 Mio und einen kleinen Reingewinn von durchschnittlich 0,8 Mio USD erwartet.

Am Dienstagmorgen informierte ADB zudem über den Abschluss eines Liefervertrages für Set-Top-Boxen mit Telekom Austria. Über das Auftragsvolumen wird in der Meldung keine Angaben gemacht.

Bereits Ende Januar hat ADB ein Umsatzwachstum von 13% auf 296,3 Mio USD rapportiert und einen positiven EBIT und Reingewinn versprochen.

Für das Jahr 2008 erwartet ADB eine positive Entwicklung, welche von den Fussball-Europameisterschaften und den olympischen Spielen in Peking unterstützt werden sollte. Das Umsatzwachstum soll im 2008 zwischen 9 und 13% liegen. Zudem wird eine Bruttomarge von 33 bis 36% und eine Gewinnmarge von 3 bis 5% erwartet.

Gruss Seimen

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Telekom Austria Selects ADB for Supply of Advanced IPTV Set-

Telekom Austria Selects ADB for Supply of Advanced IPTV Set-Top Boxes

28 February 2008 – Geneva, Switzerland: Advanced Digital Broadcast, a leading supplier of digital TV systems and software solutions for interactive television, announced today that it has been selected to supply high definition, Advanced Video Coding (AVC) ADB-3800W IPTV set-top boxes (STB) to Telekom Austria (www.telekom.at), the fixed network segment of Telekom Austria Group, for their IPTV television services. In addition to 82 TV programmes the IPTV television service includes Video-on-Demand comprising movies, series and documentaries, an electronic programme guide and information services, incorporating news, traffic information, and radio channels.

ADB’s ability to develop and integrate key software components ahead of the competition has rapidly established the company as one of the leaders in the supply of IPTV technology. The ADB-3800 platform has already been successfully launched in volume on a number of commercial IPTV networks and has gained two prestigious industry awards – Cable and Satellite International’s ‘Product of the Year Award 2006’ and IPTV World Series’ ‘Best IPTV Customer Premise Equipment Technology Award 2007’.

“Telekom Austria selected ADB as a result of its proven ability as a trusted and experienced supplier of set-top boxes to the IPTV market. We needed a partner who could offer a very efficient route to market and ADB had the necessary experience in hardware and software integration required to meet our launch expectations”, commented Helmut Leopold, Head of Platform and Technology Management at Telekom Austria. “We anticipate that there will be an overwhelming response for our IPTV service which is a very important part of our triple play service offering targeted at residential customers”.

The ADB-3800W is an advanced IPTV set-top box incorporating standard definition (SD) and HDTV reception and H.264/MPEG-4 AVC. The unit therefore enables operators to optimise their broadcast bandwidth, while presenting consumers with the highest quality in sound and vision. The product includes state-of-the-art hardware features such as a single-chip microprocessor and HDMI™ interface and ADB’s unique operating software ensures enhanced system and product performance including fast channel decoding and swift rendering of on-screen graphics and applications. The unit is fully compatible with TV centric, interactive applications such as web browsing.

“ADB is delighted to support Telekom Austria for the launch of a new set-top box for their IPTV service”, said Jim Lomax, Head of EMEA Sales and Marketing at ADB. “We already gained unique knowledge and experience by supplying state-of-the-art digital product solutions to a number of major telecommunications operators. ADB is very well placed to support new IPTV set-top box launches, such as Telekom Austria, quickly and effectively”.

Product shipments have already commenced.

Gruss Seimen

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Advanced Digital N

Gruss Seimen

<gelöscht>
Advanced Digital N

jahreszahlen sind draussen! keine überraschung, sehr verhaltener ausblick.

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Advanced Digital N

sehr verhalten, sie wollen überraschen und diese Erwartungen erreichen bzw. übertreffen. Ich traue ADB das zu. Gute News u. a.

Im Januar 2008 hat der Verwaltungsrat der Gesellschaft ein neues Aktienrückkauf-Programm genehmigt. Unterdessen hat die Gesellschaft bereits mit dem Rückkauf begonnen. Dieses Rückkaufprogramm umfasst weniger als 2% des ausstehenden

Aktienkapitals. Die zurückgekauften Aktien werden für die Finanzierung des Stock-Option-Plans und im Interesse des Unternehmens eingesetzt.

Gruss Seimen

Seiten