SMI im März

2'191 posts / 0 new
Letzter Beitrag
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

wildhund wrote:

Oh die Kurse steigen wieder, find ich richtig toll. Danke

Yep, schöne schnelle Spitze. Gut, um in Shorts einzusteigen Wink

Übrigens: Gold hat die $1000-Marke mal kurz überschritten Wink

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im März

Ne ich bleibe noch long. Der Moment zum Einstieg war wirklich günstig und die Gegenbewegung ist noch nicht fertig.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
SMI im März

ist schon beeindruckend wie Nestle im Alleingang den SMI hebt!

Bei 1 Million steig ich aus......

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im März

Ich habe gerade das Interview auf Bloomberg TV mit Uwe Raab gesehen. Ein Typ der mir schon immer sehr gefallen hat, dessen Prognosen immer sehr realistisch waren, und in fast allen Fällen eingetroffen sind.

Er sieht den DAX per nächste Woche auf 6800 Punkten, und nun stetig weiter steigende Märkte. Ich möchte betonen, dass Uwe Raab sehr kritisch war in den vergangenen Monaten.

Ausserdem sieht er die ZURN bald durchstarten, ( grosse Adressen steigen offensichtlich ein ) wenn auch er betont dass so ein Engagement in einen Einzeltitel doch gewisse Gefahren mit sich bringt.

Ich weiss es passt nicht hierher, aber dennoch......

Gruss und viel Glück

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im März

habs auch gesehen. Sicher schön wieder mal positive Stimmen zu hören. Aber denke, dass es schon erschreckend ist, wie alle guten Zahlen/Ergebnisse aus 07 verpufft sind. Ab April beginnt Quartalsberichte. Mal sehen ob diese den Märkten mehr Zuversicht geben können, da Gewinne sich nicht rückläufig entwickeln.

Werdens sehen.

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
SMI im März

Wieso sind denn paraktisch alle Titel so stark im minus? Der SMI nicht gross im Minus dank Nestle natürlich, aber sollte sich das nicht auch auf die anderen SMI-Kurse einwirken?

Spanien Europameister 08 Biggrin

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI

NEW YORK (AWP International) - Die Ratingagentur Standard & Poor's hält ein Ende bei den mit der Subprime-Krise zusammenhängenden Abschreibungen der grossen Finanzinstitute für absehbar. Allerdings hat die Agentur ihre Schätzung für die Gesamtabschreibungen um 20 Milliarden auf 285 Milliarden Dollar erhöht. Dies teilte Standard & Poor's (S&P) am Donnerstag in New York mit. Es sei mit weiteren Abschreibungen in den nächsten Wochen und Monaten zu rechnen. Die meisten der notwendigen Berichtigungen könnten aber bereits vollzogen sein, teilte S&P weiter mit./sk/he

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im März

@ Turbo

Was der Markt eigentlich sehen will ist ein Ende dieses Affentheaters. Es geht dem Markt nicht einmal darum ob da noch 20 Mia mehr oder weniger abeschrieben werden müssen. Sondern der Markt will endlich die Fakten auf dem Tisch sehen und die Risiken einschätzen können. Dies würde endlich eine Beruhigung bringen.

In diesem Sinne ist diese News weit hilfreicher als alle Geldspritzen.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI

Ich bleibe der Seitenlinie treu und warte bis sich wirklich wieder ein klarer Bullentrend bildet. Im Moment kann man nur verlieren und der Versuch mit Gewalt den Gewinn zu erzwingen bringt meistens nichts.

Wie gesagt es ist besser jetzt abzuwarten und sich in Geduld zu ueben.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
SMI im März

Dr.Zock wrote:

@ Turbo

Was der Markt eigentlich sehen will ist ein Ende dieses Affentheaters. Es geht dem Markt nicht einmal darum ob da noch 20 Mia mehr oder weniger abeschrieben werden müssen. Sondern der Markt will endlich die Fakten auf dem Tisch sehen und die Risiken einschätzen können. Dies würde endlich eine Beruhigung bringen.

In diesem Sinne ist diese News weit hilfreicher als alle Geldspritzen.

Gruss

Dr.Zock

Da muss ich dir absolut Recht geben!! Schön gesagt und den Nagel auf den Kopf getroffen!

Thanx

Bei 1 Million steig ich aus......

G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
SMI im März

haha, sehen wir heute den SMI noch grün? Smile Danke Nestlé...

Ja...

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
Re: SMI

Turbo wrote:

NEW YORK (AWP International) - Die Ratingagentur Standard & Poor's hält ein Ende bei den mit der Subprime-Krise zusammenhängenden Abschreibungen der grossen Finanzinstitute für absehbar. Allerdings hat die Agentur ihre Schätzung für die Gesamtabschreibungen um 20 Milliarden auf 285 Milliarden Dollar erhöht. Dies teilte Standard & Poor's (S&P) am Donnerstag in New York mit. Es sei mit weiteren Abschreibungen in den nächsten Wochen und Monaten zu rechnen. Die meisten der notwendigen Berichtigungen könnten aber bereits vollzogen sein, teilte S&P weiter mit./sk/he

Und woher wissen sie das plötzlich so genau?

Diese Mitteilung ist wenigsten billiger und effektiver als 200Mrd. $

Biggrin

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI

Und diese Meldung hat genuegt um den Markt um 180 Grad zu drehen, aber es hat sich fundamental nichts geaendert.

Und die vielen SMIVP Besitzer stehen vor der bangen Frage, was mach ich jetzt. Ich weiss es auch nicht, der Markt ist mir zu unberechenbar und daher ist mir an der Seitenlinie wohl.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im März

Die Ratingagentur Standard & Poor's wird sich das sicher nicht aus den Fingern gesogen haben. Aber dennoch sind solche Meldungen erst dann relevant wenn die Fakten auf dem Tisch sind.

Es stimmt mich allerdings nachdenklich, dass Uwe Raab verlauten hat dass bereits einige grosse Adressen selektiv deren Positionen aufbauen. Darunter insbesondere Versicherungs-, und Bankentitel. Er hat jedoch hinsichtlich aufbauenden Positionen ( auf den SMI bezogen ) nur die ZURN explizid erwähnt.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

gjn
Bild des Benutzers gjn
Offline
Zuletzt online: 10.03.2011
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 192
SMI im März

Johnny P wrote:

gjn wrote:
heute morgen noch ein limit-buy gesetzt...wurde auch nicht ausgeführt, da smi bereits zu tief gesunken war...und jetzt kann ich nicht, da ich zugangsdaten nicht auf mir habe.

Wenns weiter so steigt wirst Du plötzlich noch ausgeführt! Vielleicht solltest Du die Order canceln!

hehe, genau das ist passiert (hatte keinen zugriff auf SQ heute, bis jetzt). halb so schlimm, war kleine position und ich denke, das es wieder runter geht. heute wars ja vor allem novartis, die den smi gehoben hat...alles anderes ist im minus.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im März

Was heute auffällt: die eklatante Diskrepanz zwischen let's say Dax und SMI.

Wie sich das erklären. Nur nesn? Wohl kaum.

Gilt vielleicht wieder einmal der Schweizer Stutz als safe heaven, wodurch hier angelegt wird, solange er stabil ist, statt in USD?

Jedenfalls hat der SMI heute wieder mal alle aufs Kreuz gelegt, nehme ich an. Wer hätte erwartet, dass er im Plus schliesst, während der Rest unten liegt.

Im Übrigen ist es momentan unmöglich, von Tag zu Tag die weiteren Bewegungen vorauszusehen. Wer weiss voraus, was Dow oder Asiaten tun? Es ist unmöglich, es zu prognostizieren. Die grossen Sprünge geschehen dann im premarket, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Im Seitwärtsband (wie lange hält es?) könnte man sagen: alle drei Tage unten kaufen, und oben wieder verkaufen, hin und her. Mehr als etwas Kurzfristiges, das vielleicht fünf bis zehn Tage hält, ist nicht zu sehen. Es ist nun wirklich nur Spekulation, die motivieren kann, am Game mitzumachen. Dabei auch eine Wanderung auf einer Rasierklinge. Ja, gebe es zu, es gibt Vergnünglicheres als ein solcher Gang.

Es gibt noch Schlimmeres.

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
SMI im März

learner wrote:

Jedenfalls hat der SMI heute wieder mal alle aufs Kreuz gelegt, nehme ich an. Wer hätte erwartet, dass er im Plus schliesst, während der Rest unten liegt.

Mich zum Glück nicht. Bin heute morgen wieder in SMISL long rein 8) ....

Dann sahen am Nachmittag alle plötzlich schwarz... alles wurde dunkelrot... Um mich nicht zu ärgern, war ich eineinhalb Stunden joggen gegangen und als ich zurückkam: GRÜN, SMI GRÜN!!!

Fazit: - werde mehr joggen gehen!!!! LolLolLol

- das Glück mir hold!!!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im März

learner wrote:

Jedenfalls hat der SMI heute wieder mal alle aufs Kreuz gelegt, nehme ich an. Wer hätte erwartet, dass er im Plus schliesst, während der Rest unten liegt.

Nun ich bin eingestiegen und long gegangen. Bin froh, dass mit der SMI nicht auf dem falschen Fuss erwischt hat.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Dr. Rubel
Bild des Benutzers Dr. Rubel
Offline
Zuletzt online: 22.11.2008
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 63
SMI im März

Die Entwicklung des SMI heute hat mich sehr überrascht. Insbesondere, weil der USD heute gegen EUR und CHF neue lows gezeigt hat.

Leider bin ich short. Mag es aber allen gönnen, die den Mut gehabt haben long zu gehen ...

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
SMI im März

learner wrote:

Wie sich das erklären. Nur nesn? Wohl kaum.

Schlussendlich ist es aber nur NESN alle anderen SMI Titel sind im Minus.

okay Syngenta hat auch noch ein Muggäseggeli mitgeholfen.

law of gravitation: what goes up must come down.

zuerihegel73
Bild des Benutzers zuerihegel73
Offline
Zuletzt online: 03.02.2012
Mitglied seit: 27.04.2007
Kommentare: 468
SMI im März

shareholder wrote:

learner wrote:

Wie sich das erklären. Nur nesn? Wohl kaum.

Schlussendlich ist es aber nur NESN alle anderen SMI Titel sind im Minus.

okay Syngenta hat auch noch ein Muggäseggeli mitgeholfen.

NESTLE N lässt den SMI steigen um 100.37 Punkte

AnhangGröße
Image icon parsefquote_108.gif9.08 KB
KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im März

Traders wrote:

Fazit: - werde mehr joggen gehen!!!! LolLolLol

- das Glück mir hold!!!

Gut gemacht Traders. Smile Aber pass auf mit dem Joggen! Wie heisst es so schön: Sport ist Mord! Lol

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI im März

Kann es sein, dass Nestlés sehr gute heutige Performance (ausser dem positiven Jahresausblick) auch etwas mit den Rohstoffen Kakao und Kaffee zu tun hat?

Die stiegen heute zwischen 1 und über 3 Prozent an.

Vielleicht handelt ein so grosser Nahrungsmittel-Multi auch ab und zu mit seiner Portokasse mit Rohstoffen. Smile

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Dr.Zock wrote:

Was der Markt eigentlich sehen will ist ein Ende dieses Affentheaters.

Endlich mal ein Statement, das Bullen wir Bären unterschreiben können Wink

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im März

Habe glücklicherweise vor meinem Walk über die Hügel um Winterthur meine KO-Puts auch weggeschmissen. Einfach nur, um bei dem Gang nicht noch an die Börse denken zu müssen.

Mein Fazit bleibt sich gleich: Nur intraday tätig sein, wer es nötig hat, zum Zeitvertreib. Ich glaube aber nicht, dass man jetzt Gewinne machen kann, die den Aufwand lohnen würden, es sei denn, das Glück stehe einem Glücklichen mächtig bei. Die Teilnahme kann nur geschehen unter der Annahme, man sei von seiner Natur her mit Adrenalin unterversorgt. Mit der Idee des Gewinnstrebens aber lässt sich das Mitmachen nicht rechtfertigen.

Heute noch gedacht: Öl ist immer noch dreckbillig. Warum? Meine Frau kommt (arbeitet am Flughafen) heute wieder einmal mit einer Einkaufstasche voll von eingeflogenenem Gemüse nach Hause. Alles geschenkt, vom Stapler- und vom Lastwagenfahrer. Nehme nicht an, für irgendwelche Services gegeben, sondern nur für ein wenig Charme. Ja, wenn Stapler und Sechsächser die Ware so vergeben können, dann ist es einfach immer noch dreckbillig.

Commodities have the potential for another huge run.

Dann, gehört, dass Paulson beteuert, dass die US an einem starken Dollar interessiert seien. Wenn sich Wort und Tat so unterscheiden, wie mit dieser Aussage, muss ich nur wieder denken, wie krass die Lügerei betrieben wird, und so offensichtlich, dass jedermann sie erkennen muss. Wie's aussieht, ist das Lügen öffentlich anerkannt, es sei denn, ein Abspitzer wie Spitzer hätte ein Heiligenleben vorgemacht, wie er in seinem frommen Staat, den US, gezwungen wird. Damit hat die Öffentlichkeit kein Nachsehen.

Konklusion: Du musst mit deinem Privatleben besser lügen können, als wenn es um Trillionen geht. Jeder Wicht merke sich das.

Es gibt noch Schlimmeres.

gjn
Bild des Benutzers gjn
Offline
Zuletzt online: 10.03.2011
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 192
SMI im März

@learner: wenn deine Frau mit einem Barrell Öl nach Hause kommt, _dann_ ist es dreckbillig.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im März

gjn wrote:

@learner: wenn deine Frau mit einem Barrell Öl nach Hause kommt, _dann_ ist es dreckbillig.

Okay, morgen bestelle ich es bei ihr. Kein Zweifel knallt morgen ein Bulldozer meine armselige Hütte um, um darauf den Platz für ein Öllager zu ebnen. Werde mal den Luftschutzkeller vorsorglich mit allem Nötigen einrichten, und dazu gehören mal sicher drei bis vier Barrels an rotem Stoff. In vino liegt die Veritas. Und die möchte ich nur zu allerletzt verlieren.

Oh boy, verzeih mir meine Freude am Grotesken. Brauche neben dem Adrenalin (von der Börse) auch noch ein My Endorphine.

Es gibt noch Schlimmeres.

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im März

learner wrote:

Dann, gehört, dass Paulson beteuert, dass die US an einem starken Dollar interessiert seien. Wenn sich Wort und Tat so unterscheiden, wie mit dieser Aussage, muss ich nur wieder denken, wie krass die Lügerei betrieben wird, und so offensichtlich, dass jedermann sie erkennen muss. Wie's aussieht, ist das Lügen öffentlich anerkannt, es sei denn, ein Abspitzer wie Spitzer hätte ein Heiligenleben vorgemacht, wie er in seinem frommen Staat, den US, gezwungen wird. Damit hat die Öffentlichkeit kein Nachsehen.

So in etwa die gleichen Gedanken habe ich mir auch gemacht als ich, wahrscheinlich denselben Text, gelesen habe.

.

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Dr. Rubel
Bild des Benutzers Dr. Rubel
Offline
Zuletzt online: 22.11.2008
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 63
SMI im März

@learner

Wenn Dinge vom Laster oder Stapler "fallen", nennt man dies glaube ich - Schwund - .... gilt auch für Barrelfässer die vom Stapler fallen und leckschlagen ... WinkWinkWink

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

wildhund wrote:

16.25h

Ne ich bleibe noch long. Der Moment zum Einstieg war wirklich günstig und die Gegenbewegung ist noch nicht fertig.

wildhund wrote:

17:50h

Nun ich bin eingestiegen und long gegangen. Bin froh, dass mit der SMI nicht auf dem falschen Fuss erwischt hat.

Hat aber etwas lange gedauert bis Dein Broker den Auftrag ausgeführt hat? :?

16.30h wäre wirklich perfekt gewesen...

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Seiten

Topic locked