SMI im März

2'191 posts / 0 new
Letzter Beitrag
yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im März

Wäre ich in der Lage von Marcel Ospel würde ich das Investment-Banking jedem verschenken, der es haben will. Würde sogar noch 10 Milliarden Schmerzensgeld nachschmeissen.

Das Problem ist aber wohl, dass es niemanden gibt, der es haben will. Jedenfalls nicht mit den 130 Milliarden in Seenot geratenen "Wert"papieren.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im März

yihi wrote:

Meine Prognose für die nächsten Tagen ist wie folgt:

Aktienindizes

Nach einem vermutlich schwachen Start morgen, ist eine leichte Erholung bis Wochenmitte nicht ausgeschlossen. Insgesamt ist aber mit nachgebenden Kursen zu rechnen. Für den SMI sehe ich so 6800 als kurzfristiges Kursziel. 11300/11400 beim Dow. Nach Ostern und der Zinssenkung in den USA rechne ich mit einer Erholung an den Aktienmärkten.

Gold/Silber

Meiner Meinung nach ist insbesondere Silber momentan stark überhitzt. Dürfte sich in den nächten Tagen abkühlen. Ein Abschlag über 10% würde mich nicht überraschen.

Einzelwerte SMI

BAER An der zentralen Unterstützung von 70. Dürfte spannend werden. Ein fulminantes Durchrutschen bei schlechten Nachrichten würde mich nicht überraschen.

CS/UBS weiterhin short. Auch CS an wichtiger Unterstützung.

Swiss Life Short. Kursziel 225.

Zürich und ABB charttechnisch auch sehr angeschlagen.

Somit ist klar, dass die Schwäche in den nächsten Tagen auch vor allem aus dem Finanzsektor kommen dürfte.

So, bisher liefen die Aktienmärkte eigentlich wie erwartet/getippt. Die grosse Frage ist, wie es weiterläuft. Klar ist eigentlich nur, dass wir in den nächsten Tagen einen sehr Nachrichten-bestimmten Markt haben werden. Etliche Investment-Banken werden Quartalszahlen bringen , die JPM/BSC-Geschichte wird weitergehen und die FED-Sitzung ist auch noch. Es wird also bestimmt wieder sehr volatil werden.

Das Sentiment ist sehr bearish und wir sind sehr nahe an einer Panik. Der Selling-Climax ist meiner Meinung nach noch nicht erreicht. Die Volumina nehmen in den letzten Tagen zwar stetig zu, sind aber noch nicht auf Sell-Off-Niveau. Ich denke im SMI gehen wir nächste Woche einen Schritt Richtung 6800, bzw 6000.

Wir müssen uns auch klar darüber sein, dass dies am Freitag haarscharf war. Ohne Bailout für BSC wäre jetzt auch Game-Over für UBS und CS und wir hätten vermutlich Bankfeiertage. Zum Glück gibt's die FED. Für mich ist aber auch klar, dass ich morgen einen Teil meines Geldes von der UBS abziehen werde, alle Anleihen-Fonds verkaufe und mir evtl. auch etwas physisches Gold kaufe. If you panic, panic first.

Ein grosses Fragezeichen ist bei mir bei den Commodities. Silber kratzt wieder am Top. Da ist mein Szenario schon fast hinfällig.

Ich wünsche euch allen in den nächsten Tagen auf jeden Fall viel Erfolg. Vergesst nicht, mit Stops zu arbeiten und auch Gewinne schnell zu realisieren.

Neuester Stand beim BSC-Bailout:

JPMorgan Close to Deal for Bear Stearns

Sunday March 16, 5:58 pm ET

By Joe Bel Bruno and Madlen Read, AP Business Writers

JPMorgan Close to Emergency Buyout of Ailing Bear Stearns Aimed at Averting Further Panic

NEW YORK (AP) -- Bear Stearns and JPMorgan Chase & Co. were close to an emergency buyout deal Sunday night aimed at averting further panic in the financial markets.

Top executives from both companies were in 11th-hour talks about a deal that could sell Bear Stearns for a per share price that is likely to be "considerably less" than the $30 the stock closed at Friday, according to The Wall Street Journal.

Bear Stearns shares closed down $27, or 47.4 percent, to $30 on Friday as investors worried about a possible failure of the investment bank. The drop wiped $5.7 billion from the company's market value. JPMorgan shares fell $1.57, or 4.1 percent, to $36.54 on Friday.

Both sides were in a rush to complete a deal before financial markets opened in Asia for Monday morning trading, amid fears that a crisis of confidence could roil the system further, according to sources close to the talks that were not authorized to comment on the record.

The government, led by the Treasury Department and the Federal Reserve, was reported to be closely monitoring the talks. Any deal to rescue Bear Stearns was seen as a lifeline for the entire financial services industry, helping to stave off further weakness on Wall Street.

After days of denials that it had liquidity problems, Bear was forced into a JPMorgan-led, government-backed bailout on Friday. The arrangement, the first of its kind since the 1930s, resulted in Bear getting a 28-day loan from JPMorgan with the government's guarantee that JPMorgan would not suffer any losses on the deal.

Among the Wall Street investment banks, Bear Stearns was the most closely exposed to the mortgage crisis. The collapse of two of its hedge funds last summer was seen by many as one of the triggers of the current credit crisis.

Management at Bear Stearns worked on Sunday to call clients in Asia who are worried about their business relationship, according to a Bear Stearns employee who was not authorized to speak. Many customers have pulled business from the ailing investment bank since Thursday when rumors began to circulate that it was close to failure.

Other employees were phoned on Sunday and told to show up to work at 7:30 a.m. EST, the person said.

The Journal also reported that were a deal with JPMorgan to fall apart, Bear could conceivably file for bankruptcy late Sunday before Asian financial markets opened.

Calls to Bear Stearns and JPMorgan were not immediately returned.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

MarcusFabian wrote:

Mwe wrote:
Schätze mal, dass wir am Montag eine kleinere technische Reaktion am Markt sehen könnten,

unwahrscheinlich

Mwe wrote:

Kann mich aber auch völlig täuschen und und wie auch schon auf die Schnauze fallen.......

wahrscheinlich

Warum :?:

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

MarcusFabian wrote:

G@ngst@ wrote:
wieso gehts so rapide rauf???

Deshalb und nicht wegen der CPI Zahlen:

4.03.2008 - 13:29

Dollar erholt sich wegen Gerüchte über Interventionen

New York (BoerseGo.de) - Der Dollar hat sich im bisherigen Verkauf am Freitag von seinem Absturz der vergangenen Tage etwas erholt. Den Grund hiefür sehen Händler in Spekulationen über eine bevorstehende konzentrierte Aktion der Notenbanken zur Stützung des Dollars. In diesem Fall würden die ersten marktstützenden Maßnahmen für die US-Währung seit 13 Jahren gesetzt. Goldman Sachs und Morgan Stanley sehen eine zunehmend größer werdende Wahrscheinlichkeit für eine koordinierte Intervention der Notenbanken zugunsten des Dollars.

Zur Zeit erobert der Dollar gegenüber dem Yen die am Vortag verlorengegangene wichtige Marke von 100 Yen leicht zurück. Der Euro fällt gegenüber der US-Währung um 0,33 Prozent auf 1,5572 zurück.

Wie muss man sich denn diese Aktion der Notenbanken vorstellen um den Dollar zu stabilisieren (evtl. kleinerer cut rate 50PT?) :?:

Und in welchem Zeitraum?

:arrow: FED lowers Discount Rate 25 Bps to 3.25%, effective immediately.

:arrow: FED Announces New Credit Lending Facility for Primary Dealers

:arrow: FED Primary Credit Loans extended to 90d from 30d

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
SMI im März

Fed hat um 0.25 Punkte gekürzt!

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
SMI im März

Der grund:

JPMorgan Closes Deal on Bear Stearns

Sunday March 16, 7:18 pm ET

By Joe Bel Bruno and Madlen Read, AP Business Writers

JPMorgan Chase Says It Will Acquire Rival Bear Stearns for $2 a Share

NEW YORK (AP) -- JPMorgan Chase said Sunday it will acquire rival Bear Stearns in a deal valued at $236.2 million, a stunning collapse for one of the world's largest and most venerable investment banks.

JPMorgan Chase & Co. said the $2 a share, all-stock deal has received the required approvals from the federal government and the Federal Reserve. Bear Stearns shares close Friday at $30 a share.

The Fed will provide special financing to JPMorgan Chase in connection with the deal, JPMorgan Chase said. The central bank has agreed to fund up to $30 billion of Bear Stearns' less liquid assets.

und ich habe noch überlegt, puts zu kaufen...crap!

würde mich nicht erstaunen wenn morgen die märkte crashen

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im März

Dass hier übers Wochenende so hart gearbeitet wird, lässt auf die Brisanz schliessen. Emergency.

Was ich nicht verstehe: yihi schreibt, wenn BS in den Bankrott gegangen wäre, hätte das auch den last call für UBS und CS bedeutet.

Dann: Notenbankaktionen zur Stützung des Dollars. Wie? Sie kaufen Dollars. Anders gesagt: Sie laden die Schuldentilung von den USA nach Europa um. Warum? Was geschähe, wenn der Dollar kollabierte, sagen wir in den nächsten vier Wochen weitere 20 Prozent einbüsste?

Vielleicht gibt's jemanden, der auf die eine oder andere Frage Antwort weiss.

Wie auch immer: Es sieht alles ziemlich hektisch und notfallmässig aus.

Es gibt noch Schlimmeres.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im März

Antwort:

"There are at least two ways in which a failure at Bear Stear might have precipitated a decimation of the Wall Street financial community: counterparty risk and the triggering of a chain reaction of failures.

First, as of Nov 30, 2007 Bear Stearns was counterparty to 13 TRILLION in derviatives contracts, as shown in their most recent public 10K Filing with the SEC. (hat tip to jerrbear from PrudentBear for tracking down the reference page. Great catch!).

As of November 30, 2007 and 2006, the Company had notional/contract amounts of approximately $13.40 trillion and $8.74 trillion, respectively, of derivative financial instruments, of which $1.85 trillion and $1.25 trillion, respectively, were listed futures and option contracts...

The Company's derivatives had a notional weighted average maturity of approximately 4.2 years at November 30, 2007 and 4.1 years at November 30, 2006. The maturities of notional/contract amounts outstanding for derivative financial instruments as of November 30, 2007 were as follows:

The second method would be a failure at Bear Stearns that triggers a cascade of failures in the Credit Default Swaps (CDS) market. This is not counterparty risk. The risk here is of CDS wagers on the failure of Bear Stearns itself. This market consists of derivative 'wagers' on the credit failure of specific companies. This market has become a leveraged nightmare, being so large that the failure of any single significant company such as Bear Stearns could precipate a chain reaction of defaults. As you may recall we pointed out some time ago that after subprime the next area to watch closely as a potential tipping point would be the CDS market."

Es ist auch kein Zufall, dass JPM rettet. JPM ist der grösste "Handelspartner" von BSC.

Was mich interessiert: Beruhigen euch diese Schritte von JPM und der FED?

Ps. Bin ich froh, hab ich nicht am Freitag doch noch einpaar BSC gekauft... wollte ja zocken Biggrin

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Revinco wrote:

Wie muss man sich denn diese Aktion der Notenbanken vorstellen um den Dollar zu stabilisieren (evtl. kleinerer cut rate 50PT?) :?:

Nöö, extrem einfach: Sie kaufen Dollars in ihrer eigenen Währung. That's it!

In der Regel wirken diese Massnahmen etwa 2-6 Stunden lang. Dann ist der Markt wieder "sauber" Wink

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

redstar76 wrote:

Fed hat um 0.25 Punkte gekürzt!

Das ist 'ne Ente!!!

Oder hast Du eine Quelle?

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im März

MarcusFabian wrote:

redstar76 wrote:
Fed hat um 0.25 Punkte gekürzt!

Das ist 'ne Ente!!!

Oder hast Du eine Quelle?

WASHINGTON, March 16 (Reuters) - The U.S. Federal Reserve on Sunday lowered the discount rate it charges on direct loans to banks and announced a new facility through it which will lend to other big financial firms.

In a surprise statement, the central bank said it cut the discount rate to 3.25 percent, effective immediately. It also said it was setting up a new lending program under which so-called primary dealers could borrow directly from the Fed at that same rate. (Reporting by Mark Felsenthal)

Wie reagiert der Markt? Gibt's irgendwelche Futures die jetzt gehandelt werden? Ich hab nur USDCHF auf meinem Bildschirm bei 0.989 (!)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Die Fed funds rate wurde zuletzt am 30. Januar um 50 bp auf 3.0% gesenkt.

Quelle:

http://www.federalreserve.gov/fomc/fundsrate.htm

3.25% wären eine Erhöhung der funds rate.

Ich habe noch nicht begriffen, welcher Zinssatz heute von der FED gesenkt wurde aber sicher nicht die fed-rate, deren Änderung wir alle am Dienstag mit Argusaugen verfolgen werden!

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SMI im März

yihi wrote:

MarcusFabian wrote:
redstar76 wrote:
Fed hat um 0.25 Punkte gekürzt!

Das ist 'ne Ente!!!

Oder hast Du eine Quelle?

WASHINGTON, March 16 (Reuters) - The U.S. Federal Reserve on Sunday lowered the discount rate it charges on direct loans to banks and announced a new facility through it which will lend to other big financial firms.

In a surprise statement, the central bank said it cut the discount rate to 3.25 percent, effective immediately. It also said it was setting up a new lending program under which so-called primary dealers could borrow directly from the Fed at that same rate. (Reporting by Mark Felsenthal)

Wie reagiert der Markt? Gibt's irgendwelche Futures die jetzt gehandelt werden?

Die Futures waren ganz kurz knapp 2 Prozent angestiegen, um nun wieder auf dem gleichen Niveau bzw noch tiefer zu stehen! Hab mich schon gewundert, was jetzt wieder passiert war.. Lol

Wird vermutlich morgen in Panikstimmung enden...doch short zu gehen traue ich mich selbst bei solch eindeutiger Situation nicht! Der Markt macht schliesslich was er will seit den letzten Tagen...

Etwas ist mir jedoch noch unklar, warum entscheidet die FED am Sonntag und nicht morgen während der Börsenzeiten? :roll: Macht irgendwie keinen Sinn!

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
SMI im März

...ein zeichen absoluter verzweiflung. Sie versuchen die panik, die durch die übernahme von bear sterns zu 2$ gerechtfertigterweise aufgekommen ist, durch zinssenkungen im multipack zu verdrängen. goodbye dollar, goodbye stocks....

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im März

MarcusFabian wrote:

Die Fed funds rate wurde zuletzt am 30. Januar um 50 bp auf 3.0% gesenkt.

Quelle:

http://www.federalreserve.gov/fomc/fundsrate.htm

3.25% wären eine Erhöhung der funds rate.

Ich habe noch nicht begriffen, welcher Zinssatz heute von der FED gesenkt wurde aber sicher nicht die fed-rate, deren Änderung wir alle am Dienstag mit Argusaugen verfolgen werden!

Hast recht. Es scheint die Lending Rate zu sein. "The "discount" rate cut announced Sunday covers only short-term loans that financial institutions get directly from the Federal Reserve."

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

yihi wrote:

Wie reagiert der Markt? Gibt's irgendwelche Futures die jetzt gehandelt werden? Ich hab nur USDCHF auf meinem Bildschirm bei 0.989 (!)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Weisst Du, um welche Zeit das FED die Senkung angekündigt hat?

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im März

@tschonas

Die FED will zeigen, dass sie etwas tut, um den Crash zu verhindern. Ob dies gelingt, ist höchst fraglich.

@MF

Vielen Dank für die Charts. Was ist das für eine Applikation/Datenlieferant?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Auch nicht schlecht:

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

MarcusFabian wrote:

redstar76 wrote:
Fed hat um 0.25 Punkte gekürzt!

Das ist 'ne Ente!!!

Oder hast Du eine Quelle?

Wieso ne Ente.... ? Hatte es ja bereits vor seinem posting erwähnt!

Revinco wrote:

:arrow: FED lowers Discount Rate 25 Bps to 3.25%, effective immediately.

:arrow: FED Announces New Credit Lending Facility for Primary Dealers

:arrow: FED Primary Credit Loans extended to 90d from 30d

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

yihi wrote:

Vielen Dank für die Charts. Was ist das für eine Applikation/Datenlieferant?

http://www.gcitrading.com/german/

Machste am besten ein Demokonto auf. Dauert 2 Minuten, hält einen Monat und dann machste einfach neues Wink

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im März

MarcusFabian wrote:

yihi wrote:

Vielen Dank für die Charts. Was ist das für eine Applikation/Datenlieferant?

http://www.gcitrading.com/german/

Machste am besten ein Demokonto auf. Dauert 2 Minuten, hält einen Monat und dann machste einfach neues Wink

Danke dir Smile

Gibt einpaar lesenswerte Artikel (z.B. auf finance.yahoo.com)

Nur ein Ausschnitt --> At the same time, however, Paulson sought to send a calming message that the administration is on top of the turbulent situation. "The government is prepared to do what it takes to maintain the stability of our financial system," he said. "That's our priority."

"We're very aware of moral hazard," Paulson said. "But our primary concern right now -- my primary concern -- is the stability of our financial system, the orderliness of the markets. And that's where our focus is," he said.

The financial system, he said, is "more fragile than we would like right now."

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Nikkei 11975 !

Und ich bin seit 4 Tagen Short ! Biggrin

Bigtrader
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 100
SMI im März

Wird das der Schwarze Montag?? :shock: :roll:

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

Bigtrader wrote:

Wird das der nächster Schwarze Montag?? :shock: :roll:

Gut möglich!

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

MarcusFabian wrote:

Weisst Du, um welche Zeit das FED die Senkung angekündigt hat?

ca. 00:15 h

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im März

Den Bankenwerten wird es morgen nicht gut gehen. Und dann ziehen sie den Rest auch runter. Ist das der Grund, warum selekta meint, morgen crashe es?

"The fact that Bear Stearns ended up in that situation makes

the market inevitably wonder if there are more banks like that

out there, worsening credit fears," said Yutaka Miura, senior

technical analyst at Shinko Securities.

http://www.reuters.com/article/marketsNews/idCAT24442820080316?rpc=44

Genau so habe ich es mir gedacht, wie Yutaka Miura. Japanese brotha!

Es gibt noch Schlimmeres.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Nikkei 11955.

Aber der S&P500 hält sich noch recht gut bei 1277.

Aber von Euphorie über die Senkung des Diskontsatzes keine Spur.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Revinco wrote:

MarcusFabian wrote:
Weisst Du, um welche Zeit das FED die Senkung angekündigt hat?

ca. 00:15 h

Und Du hast es um 00:08 hier gepostet. Das warst Du aber schnell Wink

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
breaking news

UK Business Confidence Indes falls to all-time- low

JPMorgan sees $6B in Costs from transaction

JPMorgan expects to maintain target capital, tier1 at 8%

Bear Acquisition to Add $1B to earnings once integratted

US Dollar falls below Y98 on EBS; lowest since September 1995

JPMorgan will maintain significant liquidity

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Seiten

Topic locked