SMI im März

2'191 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ArgonNova
Bild des Benutzers ArgonNova
Offline
Zuletzt online: 28.01.2009
Mitglied seit: 26.02.2008
Kommentare: 170
SMI im März

seraphin wrote:

wie es am Montag läuft weiss ich nicht. Aber ich habe so das Gefühl, dass es nächste Woche insgesamt einen rechten Rutsch runter geht.

Für nächste Woche seh ich rot. SMI -5%

Ich könnte mir vorstellen, dass die Erholung zumindest für nicht Subprime-belastete Firmen noch etwas anhält (Also alle NICHT-Banken/Finanzinstitute). Mit Freuden konnte ich diese Woche feststellen, dass mein Depot trotz rotem SMI am Freitag komplett grün geschlossen hat. Ich frage mich, ob die Anleger langsam anfangen zwischen Subprime-exponierten und nicht exponierten Unternehmen zu unterscheiden. Im Zuge der Subprime- und Finanzkrise sind viele grundsolide Unternehmen in Mitleidenschaft gezogen worden, die keinerlei direkte Subprime-Exposition aufweisen und somit zumindest teilweise unterbewertet sind. Ich könnte mir deswegen vorstellen, dass im Fortlauf der aktuellen Kreditkrise vor allem Finanzinstitute und Banken noch stark unter Druck bleiben, nicht Subprime-exponierte Unternehmen sich aber langsam erholen können oder zumindest seitwärts tendieren.

Sicher ist für mich, dass fürs 1. Quartal 08 viele Banken noch einmal kräftig abschreiben müssen. Mit der Publikation dieser Abschreiber werden wohl auch die entsprechenden Aktienkurse noch einmal stark unter Druck geraten. Zudem rechne ich damit, dass noch einige Hedge-Funds hopps gehen.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im März

@ seraphin

Die Einschätzung teile ich, wenn auch ich keine Prognosen ob es nun -5% etc. sein werden ( auf Wochenschlussbasis ) abgeben kann.

Die Banken werden sich hüten "rein Schiff" zu machen um keine Panik auszulösen. Denn wenn die Leute anfangen vor den Schaltern Schlange zu stehen ( Stirchwort: "Northern Rock" ), dann haben wir einen totalen Crash des weltweiten Finanzsystems, mit darauf folgender Weltwirtschaftskrise. So eine wird es sicher irgendwann wieder mal geben, aber ich glaube das ist noch nicht so weit.

Eine Stabilisierung ( mit nachhaltiger Erholung / Aufwärtstendenz ) der Finanzmärkte wird es erst dann wieder geben wenn die USA die Immobilienkrise zum einen, und den Irak Krieg zum anderen ( der verschlingt - genauso wie damals der Vietnamkrieg - unmengen Geld ) beenden. Die USA ist in enormen Schwierigkeiten. Diese aus der Welt zu schaffen wird Jahre dauern.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
krisenüberwindung...

sehr geehrter herr dottore zock

würden sie also behaupten, dass nach dem Erreichen des Tiefs die Erholungsphase deutlich länger gehen würde als bei vergangenen Krisen?

ich vermute bald dass das Erreichen des Tiefs sehr lange gehen wird da für die Big Brothers der langsame Ausverkauf mit kleinen Zwischenrallys günstiger ist.

also eher die langsame Foltermethode ( wie nennt man dass den korrekt)

hochachtungsvoll

Kleinanleger

segeln und bullen jagen

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI im März

Wie geht's am Montag weiter?

Es kamen erst nach Börsenschluss am Freitagabend mindestens zwei "unglückliche" Meldungen, den Finanzsektor in der Schweiz und in Deutschland betreffend.

Zum einen wieder einmal die UBS: versuchte Steuerumgehung bei einer Filiale in Baden-Baden (DE). Wirft auf den gesamten Bankensektor in der Schweiz kein günstiges Licht. Zum anderen die Möglichkeit, dass die Bayerische Landesbank einiges mehr an US-Hypotheken abschreiben muss, als vorgesehen. Sad

Das wird die Finanzwerte des DAX am Montag belasten.

Dazu kommt als Motivationsdämpfer der ständig leicht abbröckelnde Dow Jones am Freitagabend dazu.

Insgesamt rechne ich für die Eröffnung am Montag mit stärker sinkenden Kursen beim SMI und beim DAX als noch am Freitagabend um 18 Uhr angenommen.

Es könnte unter diesen Umständen ohne weiteres mit mehr als 1 Prozent minus gestartet werden.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im März

@ Kleinanleger

Eine so schöne Anrede habe ich schon lange nicht mehr gehabt Lol

Das macht mich aber auch nicht wissender als alle anderen Börsianer.

Wie dem auch sei, behaupten tue ich gar nix....! Ich als "Dottore" halte es so wie alle meine Leidensgenossen. Ich "gehe davon aus", "wiege ab", "vermute", "erhoffe".... und sonstigen schleimigen Blödsinn... Lol

Aber die Krise wird ( vermutlich Lol ) noch lange andauern. Ein schleichender, zermartender Kurszerfall aller Aktien ist gut möglich. Es ist schon so, dass Börsianer / Anleger etc. schnell vergessen. Demnach wird es nicht lange dauern bis das Vertrauen in Banken-, bez. Finanztitel wieder einkehrt. Dies allerdings erst wenn die Probleme grösstenteils beendet sind. Denn eine nachhaltig steigende Börse kann ohne Finanztitel nicht stattfinden. Dies ist zumindest meine Meinung.

Die derzeitige Finanzkrise ist mit vergangenen Krisen der letzten 30 Jahren vermutlich nicht zu vergleichen. Schon gar nicht mit der "DOT.COM-Blase", oder mit dem "heroischen Einzug" der US-Armee im Irak. Im Vorfeld dieses "friedensfördernden-, heilsbringenden-, und wohldurchdachten Akts" amerikanischen Selbstverständnisses, sind die Aktienmärkte ebenfalls weltweit abgestürzt.

Wir dürfen auch nie ausser acht lassen dass seither die US-Kursanstiege ( und der Krieg... ) im wesentlichen kreditfinanziert waren. Und auf Grund globaler Vernetzungen unserer Unternehmungen sind diese ebenfalls in den Sog geraten und haben tolle Zahlen ausgewiesen, was wiederum für steigende Kurse sogte.

Nun denn, die gelieferten Zahlen und Ausblicke europäischer Unternehmungen scheinen ja immer noch intakt zu sein. Ob sich dies so weiter fortsetzen bleibt abzuwarten. Es ist eher davon auszugehen, dass wenn die US nicht schnell wieder die Füsse auf den Boden bekommt, die Unternehmungen bald nicht mehr mit so tollen Quartalsberichten und Ausblicke aufwarten.

Aber selbst dann dürfen wir nicht vergessen dass die Börse der Entwicklung voraus eilt. Nicht selten ist es so dass genau dann die Kurse anfangen zu steigen, wenn alle Welt glaubt "so jetzt gehen wir alle pleite...."!

Du siehst, auch ich weiss es nicht. Abwarten, Geduld üben etc. scheint mir in solch heiklen Phasen das beste aller Mittel. Und wenn's dann doch unter den Fingernägel beisst, dann nur kurzfristige Engagements eingehen. Egal ob mit steigenden-, oder fallenden Kursen. Und wichtig dabei ist das genaue Beobachten auch tagsüber.

Gruss

"DOTTORE" Zock Lol

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: krisenüberwindung...

Kleinanleger wrote:

würden sie also behaupten, dass nach dem Erreichen des Tiefs die Erholungsphase deutlich länger gehen würde als bei vergangenen Krisen?

Falls Du mal über's Wochenende 2-3 Stunden Zeit hast, dann lies Dich mal hier ein:

http://board.cash.ch/bb/viewtopic.php?t=1723

Viel Spass Wink

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Re: krisenüberwindung...

MarcusFabian wrote:

Falls Du mal über's Wochenende 2-3 Stunden Zeit hast, dann lies Dich mal hier ein:

http://board.cash.ch/bb/viewtopic.php?t=1723

Viel Spass Wink

Wobei Ich persönlich eher daran glaube,dass Gold und Rohstoffe nur am Beginn eines Winters,wegen Rezessionsängste der Anleger,wirkich sehrgut "laufen" (selber getestet 8) ) und das eigentliche Winter-Motto eher "Cash is King" sein sollte.

Der geschilderte Kondratieff-Winter geht ja von einem Inflation- bzw. Hyperinflationsszenario aus.Wass aber,wenn dann eher ein deflationäres Szenario eintreten sollte? ... :twisted:

weico

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
SMI im März

han grad de Video http://video.google.de/videoplay?docid=-5352246495880531634 glueged, und na ja, es wundered dass am Schluss ned en Sekte oder so ihri Adressi bekannt gid. Aber no amüsant. Vorallem de TV Prediger wo gäg TV prediged Wink

Jetzt übers Wochenende solltet ihr ja ein wenig Zeit haben.

Bei 1 Million steig ich aus......

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im März

@psytrance/any EW nerds:

Chapeau, wie du die Elliott Wellen im SPX siehst. Der Kenner der Kenner der EW sieht es genau gleich. Also: AB, und nun kommt das C (vermutet auch er...)

http://tinyurl.com/2zawkd

Im SMi ist mir das Bild aber unklar. Ich sehe das B nicht. Klar, er braucht sich nicht wie der SPX zu verhalten, aber irgendwann müsste es in dieser Rallye doch auch ein Retracement geben. Kommt es etwas verspätet, in der ersten Wochenhälfte, um dann das C fortzusetzen?

Was für eine Form wird die Korrekturwelle im SMI haben? Viele Formen sind möglich: zigzags, flats, triangles and complex. Anybody able to identify? Ich sehe es gerade nicht...

Es gibt noch Schlimmeres.

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
SMI im März

@dottore Zock

Ja ich dachte ja schon dass sie das nicht wissen oder vermuten, oder wie auch immer. Sonst würde ich ja grad ihre konto nummer anfragen Wink

Nur das mit dem "Verarbeiten wird Jahre dauern"....ich dachte nur vielleicht geht der Abstieg auch mal langsamer als gewohnt...

Ich verfolge das Treiben ja erst seit die Krise richtig dick wurde, ein idealer Einstieg also!

nun aber schluss mit dem allgemeinen gefasel, weil:

@Marcus Fabian

ich bin ein wenig im falschen thread gell, hab mir das kurz angeguckt - uiuiui - ich weiss nicht ob ich den schönen samstag opfern werde, doch evtl morgen?

Schlauer möcht ich werden alleweil!

grüsse

allerseits

Kleinanleger

segeln und bullen jagen

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: krisenüberwindung...

weico wrote:

Wobei Ich persönlich eher daran glaube,dass Gold und Rohstoffe nur am Beginn eines Winters,wegen Rezessionsängste der Anleger,wirkich sehrgut "laufen"

weico

Deshalb sind ja Goldminen nach dem Crash 1929 - 1935 nur um 620% gestiegen,

Aber das diskutieren wir "drüben" ist hier offtopic

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Kleinanleger wrote:

uiuiui - ich weiss nicht ob ich den schönen samstag opfern werde, doch evtl morgen?

Hat man Dir bei der Anmeldung von Cash nicht mitgeteilt, dass es absolut obligatorisch ist, meine Postings zu lesen?

Ansonsten

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im März

@ MarcusFabian

Was ich Dich schon lange fragen wollte. Woher hast Du immer die tollen "Smilies" her ?

Danke für Antwort.... Lol

Gruss und smile

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im März

Dr.Zock wrote:

@ MarcusFabian

Was ich Dich schon lange fragen wollte. Woher hast Du immer die tollen "Smilies" her ?

Danke für Antwort.... Lol

Gruss und smile

Dr.Zock

Von einem anderen Forum.. Wink

--> schau dir mal an woher die Bilder stammen.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

Seimen AG wrote:

Die Amis sind aber eher bullisch eingestellt..

PCR ist unter 1 (genau 0.8762)

Dow hält sich nicht schlecht..

Mal sehen welche News uns übers Wochenende erreichen. Bei guten News könnte es wieder nach Norden gehen.

Psytrance24 wrote:

Mein PCR ist über 1.16 ... aber eben, jeder hat so seine Quellen.

Mich würde mal interessieren aus welchen Quellen ihr die PCRs habt. Es kann ja nicht sein, dass innert so kurzer Zeit die PCR-Schwankungen so massiv sind.

Das sorgt sonst nur für Verwirrung und falsche Beeinflussung. Wegen CFD/future charts in Bezug zu den effektiven Charts kann es ja auch nicht sein.

Ich könnte zwar auch nicht sagen was der Grund wäre, aber man könnte das dann hier ausdiskutieren...

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
SMI im März

Gruss Seimen

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im März

Revinco wrote:

Es kann ja nicht sein, dass innert so kurzer Zeit die PCR-Schwankungen so massiv sind.

Doch, genau so ist es!

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

Psytrance24 wrote:

Mein PCR ist über 1.16 ... aber eben, jeder hat so seine Quellen.

Was würde Elliott sagen, wenn er noch leben würde? ...

Dann war diese Aussage eher verwirrend... wenigstens ists jetzt beruhigend zu wissen, dass alle PCRs normalerweise übereinstimmen!

Fragt sich noch ob Psytrance den US Put Call Volume oder Value angeschaut hatte !?:

turofutures.info/putcall.html (US Stocks value massgebend!)

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Trügerische Ruhe?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im März

@Revinco

http://stockcharts.com/charts/gallery.html?$CPC

immer noch 1.16 Blum 3

@learner

Hab den Blog mal gebookmarked Smile

Tja im Smiley sieht es schon ein bisschen anders aus, erst als ich den Call gekauft hatte und danach die nackten Candles im Smi anschaute, bekam ich ein schlechtes Gefühl, da die Candeles ziemlich bearish auf mich wirkten - aber es könnte genausogut ein Breakout nach Norden geben, allerdings sind die Vorgaben nicht berauschend.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

@Marcus, Psytrance und Seimen

Das sind aber nur Optionen bei der Chicago Board of Exchange, nicht US National... ?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

... hmmm ziemlich ruhig hier im forum, könnte mir vorstellen dass etwas auf uns lauert und demnächst ein Ausbruch gibt, irgendwie unheimlich I-m so happy

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im März

Mir sind die Daten jedenfalls lieber als die von Seimen.

Am Besten wären ja nur Optionen, welche auf den Index gehandelt werden...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im März

Japan March:

Manufacturing PMI 49.5 vs 50.8 in Feb - 1st contraction in 5 mths.

PMI new orders index 47.2, down from 50.4 in Feb. - lowest since July 2007

Japan Feb: Industrial Production -1.2% on month cs -2.2% forecast

Shipments -2.6% on month, inventories +0.1% on month

Japan Cos Forecast:

March - Industrial Output +2.0% on month

April - Industrial Output -1.0% on month

METI leaves Industrial Output Assessment unchanged

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

meng
Bild des Benutzers meng
Offline
Zuletzt online: 08.04.2009
Mitglied seit: 20.03.2007
Kommentare: 1'092
SMI im März

Nikkei: 12,456.72 - 363.75 (3/31 - 13:27)

Sieht rot aus für Montag, vorallem kommen nach 1 Woche Pause wieder schlechte News für die Finanzwelt aus allen Ecken und Enden

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
SMI im März

PreSMI: 7,174.15 / -64.36 / 31 Mar 2008 07:46

Bei 1 Million steig ich aus......

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
SMI im März

SMI bereits 2% im Minus...

Sehen wir heute nocht ein 50% Gap-close um die 7210 Punkte???

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

berio
Bild des Benutzers berio
Offline
Zuletzt online: 22.02.2011
Mitglied seit: 17.12.2007
Kommentare: 148
Immer wieder Montag's........

Oder wie ging dieser Song schon wieder?:wink:

Auf alle Fälle immer wieder am Montag ist an der Börse dasselbe Theater.

Turbo mässig Abwärts!!!

Wahrscheinlich müsste ich mal short gehen, dann geht es sicher aufwärts.

stox
Bild des Benutzers stox
Offline
Zuletzt online: 24.10.2009
Mitglied seit: 12.01.2008
Kommentare: 244
SMI im März

Lasst Ihr Eure Short-Positionen derzeit eigentlich laufen? Wenn ja, bis zu welchem SMI-Stand? Geht Ihr davon aus, dass die Indices in den USA negativ eröffnen werden und rot bleiben werden? Oder sehen wir im SMI bald Intraday eine stärkere Zwischenerholung? Gibt es heute wichtige Termine, die starke Impulse geben werden?

plan your trade and trade your plan

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im März

the boss wrote:

SMI bereits 2% im Minus...

Sehen wir heute nocht ein 50% Gap-close um die 7210 Punkte???

Vielleicht wird ja der Cap von letzter Woche geschlossen?

Mir solls recht sein..:)

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Seiten

Topic locked