UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 12.145 CHF
  • +0.50% +0.060
  • 28.01.2020 17:30:35
32'630 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
UBS

Na, na, keine Panik schüren hier! Ich bin und bleibe bei UBS dabei und rechne nicht damit, dass wir die 25 CHF sehen werden. Mit dem 19 Mia. abschreiber sollte nun abgeschrieben sein, was abzuschreiben war. Gute Grundlage um endlich in die Zukunft zu schauen und die Wirtschaftlichkeit wieder herzustellen.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
UBS

Adrian Roba wrote:

Na, na, keine Panik schüren hier! Ich bin und bleibe bei UBS dabei und rechne nicht damit, dass wir die 25 CHF sehen werden. Mit dem 19 Mia. abschreiber sollte nun abgeschrieben sein, was abzuschreiben war. Gute Grundlage um endlich in die Zukunft zu schauen und die Wirtschaftlichkeit wieder herzustellen.

Kapier ich nicht, beendet ist die Sache ja noch nicht das es erst vom 1 Quartal ist oder?

Soweit ich gelesen haben sind weitere 30- 60 Millarden offen, bez. Unwissen wie es damit aussieht :?

querschuesse.de

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

entscheidend ist doch, dass sie den giftmüll in ne separate ecke stellen, um ihn dann getrennt vom übrigen geschäft zu entsorgen

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

SQ 01-04-2008 11:56

Weiter auf der Habenseite sehen die Analysten, dass die Grossbank in den vergangenen Wochen eine deutliche Reduktion ihrer Risikopositionen vornehmen konnte. Dem steht jedoch die Verdoppelung des Engagements bei den ebenfalls als gefährdet geltenden Auction Rate Certificates gegenüber, welche im Markt für einige Irritation sorgt.

Angesichts der hohen Verwässerung durch die angekündigte Kapitalerhöhung werden die Schätzungen je Aktie der Analysten eine deutliche Korrektur nach unten erfahren. KBW schätzt den Verwässerungseffekt der Kapitalerhöhung auf mindestens 19%.

Tja, denke auch die Sache ist noch nicht ausgestanden. Für die UBS Aktionäre würde es mich ja sehr freuen.. aber?

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
UBS

Für die 30 bis 60 Milliarden fehlt mir die Quelle... ...bitte nachreichen, falls sie existiert.

JP Morgan erwartete 17 Mia. Abschreibungen.

Hier noch aktueller Artikel der NZZ:

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/stockmarkettickerdepart...

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
UBS

Tatsache ist einfach, wenn erstmal klar wird, dass die Krise vorüber ist, sind auch die tollen Einstiegspunkte ade... Wink

Wenn sich die Meinungen stark unterscheiden, bringt die Zukunft entweder hohes Potential oder Risiko. Ich setze auf Potential.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

@ Adrian

Weiss denn überhaupt jemand die genauen Zahlen für die Abschreibungen und Verluste?

Ist jemand in der Lage eine wirklich handfeste Prognose abzugeben bei dem angeblichen Chaos?

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

Breaking News

S&P senkt UBS langfrist Rating, Ausblick negativ.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
UBS

Dr.Zock wrote:

Breaking News

S&P senkt UBS langfrist Rating, Ausblick negativ.

Gruss

Dr.Zock

Also positiv, ist ja immer das Gegenteil von der Aussage Lol

querschuesse.de

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Ich habe bei UBS noch einen EP von 48.55 :oops:

Da werd ich wohl noch etwas warten müssen mit Gewinn Fool

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
UBS

KIM wrote:

@ Adrian

Weiss denn überhaupt jemand die genauen Zahlen für die Abschreibungen und Verluste?

Ist jemand in der Lage eine wirklich handfeste Prognose abzugeben bei dem angeblichen Chaos?

Ich betrachte solche Schätzungen immer wie die Diagnosen von Ärzten... Fragst du 3 verschiedene Ärzte, was dir fehlt, machen sie 3 verschiedene Diagnosen. So ist's auch hier... Fest steht einfach, dass etwas abgeschrieben wird, um welchen Betrag genau hängt ganz vom Bewertungsmodell eines Analysten ab. Wie genau deren Schätzungen sind zeigt der Verlauf der Krise. Am Anfang behaupteten sie, die Abschreibungen seien viel tiefer... wie falsch sie mit ihren Bewertungsmodellen doch lagen.

Jetzt behaupten sie, die Abschreibungen seien höher und höher... ...in einem halben Jahr werde ich wieder zurückblicken. Wink

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

LMPG_ch
Bild des Benutzers LMPG_ch
Offline
Zuletzt online: 01.08.2008
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 35
UBS

@Perry Da bist du nicht der einzige :?

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
UBS

shadowmonkz wrote:

Wie läuft das betr. dem immer wieder erwähnten "Verwässerungseffekt" aufgrund der Kapitalerhöhung ?

Wird dieser, sobald die Kapitalerhöhung abgeschlossen ist, einsetzen oder wird der von den Marktteilnehmern bereits jetzt im Kurs vorweggenommen ? Oder etwa eine Mischform ?

Wenn du bei einer Firma von 100 Aktien 2 Aktien hälst, hast du 2% an dieser Firma. EK = 100 CHF. Beschliesst die unternehmung die Kapitaleröhung auf 200 CHF und zusätzlich neue 100 Aktien bekommst du ein Bezugsrecht. Ohne dieses hättest du nur noch 1% Stimmrecht. 2 Aktien = 1% von 200. Mit diesem Bezugsrecht kannst du die neuen Aktien beziehen. Allerdings bestimmt die Unternehmung das Verhältnis bzw. Ratio. Bsp. 2:1 = 2 alte Aktien für eine Neue.

Dis wird sich auf den Gewinn / Aktie auswirken, da ja logisch jetzt mehr Aktien im Umlauf sind. So denke ich, dass die Bekanntgabe etwas den Kurs drückt (heute nicht der Fall -> Buy on Bad news) und anschliessend bei der Lieberierung nochmals.

Hoffe konnte dir Helfen.

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

Off Topic:

Ab heute gibts einen neuen Ausdruck.

"zurückospeln..." Lol

( "verospeln" hatten wir ja schon.... )

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

florida.
Bild des Benutzers florida.
Offline
Zuletzt online: 14.01.2013
Mitglied seit: 10.02.2008
Kommentare: 252
Verwässerungseffekt

Bei UBS rein theoretisch. Die Altaktionäre können mit Ausübung der Bezugsrechte die Verwässerung theoretisch vermeiden. Als Variante können sie die Bezugsrechte veräussern und haben so ebenfalls eine Entschädigung für die Verwässerung. Îch denke, das Ganze hat auf den Aktienkurs keinen grossen Einfluss. Viel wichtiger ist, dass endlich klar Transparenz geschaffen wird. Ospel ist mit seinen Aussagen, dass nun alles geregelt sei nicht mehr glaubwürdig. Der Kurs der UBS wird sich nun generell nach den News aus der SuprimeKrise entwickeln. Der heutige Kursanstieg von UBS sehe ich noch nicht gefestigt. Die Probleme sind überhaupt noch nicht geregelt. Die neusten Abschreibungen waren bereits im Kurs. Das Auslagern der faulen Kredite ist auch nichts Neues. Im Prinzip eine bodenlose Frechheit was da Abläuft. Ich hoffe, dass viele Institutionelle ihre Vermögen von der UBS abziehen und die Bank in echte Liquiditätsschwierigkeiten kommt. Erst dann kommt es zum richtigen Köpferollen und einem vollständigen Ausverkauf.

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

@ Dr. Zock

Was denskt du, sind die Amerikanischen Anleger auch davon überzeugt, dass das schlimmste bei der UBS überstanden ist und der Wendepunkt jetzt da ist?

Sollte man heute doch noch in einen UBS-Call einsteigen?

UBS N lässt den SMI steigen um 43.82 Punkte

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

Ich denke nicht dass es vorbei ist. Solche irrationalen Kursbewegungen hatten wir in den vergangenen Monaten schon einige. Auffallend ist, dass jedes mal wenn es indiesem Zusammenhang starke Beegungen gibt ( rauf oder runter ), kommen aus allen Ecken "Ökonomen" geschossen, welche irgendwelche Erklärungen für oder gegen das Kursverhalten abgeben.

Untergangspropheten und Gurus mit gegenteiliger Meinung geben sich zur Zeit ein "Stell dich ein".....

Ich würde bei UBS nach einem rund +10% Anstieg nicht einsteigen. Aber ich kann mich ja auch irren. Der Markt spielt zur Zeit komplett verrückt !!!

Kurzum: " Ein Affentheater ".

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
UBS

Zürich (AWP) - Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat das

langfristige Gegenparteien-Kreditrating der UBS AG auf "AA-" nach "AA" gesenkt. Gleichzeitig werde das kurfristige Kreditrating mit "A-1+" bestätigt, heisst es einer S&P-Mitteilung vom Dienstag. Der Ausblick wird auf "negativ" gesenkt.

Die Änderung des Ratings erfolge im Zusammenhang mit der heutigen Ankündigung der Grossbank, weitere Abschreibungen von rund 19 Mrd USD auf amerikanische Risikopositionen vorzunehmen und eine neuerliche Kapitalerhöhung über 15 Mrd CHF aufzugleisen.

S&P beurteilt die Kapitalerhöhung positiv. Doch die massive Aufstockung des Aktienkapitals in den letzten Monaten werde auch die finanzielle und strategische Flexibilität der Bank einschränken, schreibt die Ratingagentur in der Begründung.

Die am Berichtstag zusätzlich kommunizierten Abschreibungen dürften die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Handlungsbedarfs in den kommenden Quartalen deutlich reduzieren, schreibt S&P weiter. Nichtsdestotrotz refektiere der negative Ausblick die Möglichkeit eines schroffen Gewinnrückgangs in den kommenden Quartalen.

ra/uh

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
UBS

Da kommt doch Stimmung auf. Ich kaufe glaub ein UBS-Put

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

@ Dr. Zock

Danke für deine geschätzte Meinung. Hast recht, auch wenns sie noch 2-3% steigt, so laufe ich doch Gefahr in die Falle zu laufen.

Gruss Kim

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
UBS

UBSPZ bei 0.39 bekommen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'618
UBS

Vermutlich wird das Jahr 2008 mit Verlust abschliessen wenn das 1. Quartal bereits 12 Milliarden Verlust eingefahren hat. Meiner Meinung nach sieht das viel schlechter aus als ich bis vor kurzem noch gedacht habe. Kurse unter 25.- sind für mich in Kürze sehr wahrscheinlich.

Besser reich und gesund als arm und krank!

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
Re: Schneller Abgang

mostwanted wrote:

Gemaess der Einladung zur ordentlichen GV der UBS datiert vom 31.03.08 steht unter Traktandum 4 "Wahlen"

4.1.1. Marcel Ospel

A. Antrag

Der Verwaltungsrat beantragt, Marcel Ospel fuer ein weiteres Jahr im Amt zu bestaetigen.

B. Erlaeuterungen

.... Er (Marcel Ospel) stellt sich fuer eine Wiederwahl zru Verfuegung. ...

!

@ mostwanted

Also ich möcht da gern nochmal auf das Thema Ospel eintreten.

Stehen diese Traktanden wirklich auf der Einladung oder ist das hier dein Beitrag zum 1. April?

Ist mir ein Rätsel, kann mir das mal jemand erklären? Sad

Kann das ganze nicht wirklich verstehen! Aber bei diesem "Affentheater" (Zitat von unserem geehrten Dottore Zock" Lol ) ists ja gar nicht mehr so schwer etwas nicht zu verstehen oder? Lol

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Enk22
Bild des Benutzers Enk22
Offline
Zuletzt online: 29.10.2008
Mitglied seit: 15.01.2008
Kommentare: 117
UBS

was um Himmelswillen rechtfertigen diese 13%?! :shock:

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
UBS

Enk22 wrote:

was um Himmelswillen rechtfertigen diese 13%?! :shock:

vielleicht Ospels Abgangsentschädigung?

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

wildhund wrote:

Enk22 wrote:
was um Himmelswillen rechtfertigen diese 13%?! :shock:

vielleicht Ospels Abgangsentschädigung?

Lol

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
UBS

Verkehrte Welt!

19 Miliarden Abschreibungen, was ich ein desaster finde!

Kapitalerhöhung welche zur Verwässerung des Kurses führen wird.

...und 13% im Plus und der Rest der Welt auch!!!!

Na, das da nicht mal viele auf dem falschen Bein erwischt werden....

die Probleme sind noch lange nicht ausgestanden im Finanzsektor....

Enk22
Bild des Benutzers Enk22
Offline
Zuletzt online: 29.10.2008
Mitglied seit: 15.01.2008
Kommentare: 117
UBS

redstar76 wrote:

Verkehrte Welt!

19 Miliarden Abschreibungen, was ich ein desaster finde!

Kapitalerhöhung welche zur Verwässerung des Kurses führen wird.

...und 13% im Plus und der Rest der Welt auch!!!!

Na, das da nicht mal viele auf dem falschen Bein erwischt werden....

die Probleme sind noch lange nicht ausgestanden im Finanzsektor....

wird es da eurer Meinung nach bald wieder eine Kurskorrektur nach unten geben? Eigentlich liebäugelte ich mit einem Einstieg bei 24....

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

mostwanted wrote:

@ kim

...es steht so wortwoertlich in der einladung - will heissen gestern wollte ospel noch nicht (freiwillig?!) zuruecktreten...!!!??? ich denke, dass der VR hier gestern Nacht die Notbremse gezogen hat bzw. Ospels Reissleine Wink

Hm, echt? Wie ist denn das nur möglich? Ich versteh das wirklich nicht. Na ja, muss ich wohl auch gar nicht.

Danke dir für dein Feedback.

Gruss Kim

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Geko
Bild des Benutzers Geko
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 380
UBS

termin verpasst...pech....und die anderen freuen sich auf satte gewinne..... Biggrin

Wenn du einen Freund brauchst, kauf dir einen Hund.

Seiten