SMI im April

1'962 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im April

@ seraphin

Gemäss JuliusBär Analyst:

- Diese Woche wird eher seitwärts tendieren.

- Von einer Trendwende mag er nicht sprechen.

- Berichtssaison könnte für Impulse sorgen.... :oops: ( was jetzt, rauf oder runter ? )

- Technologiewerte könnten für negative Überraschungen sorgen.

- Rohstoffe dürften eher wieder anziehen.

- Edelmetalle ziehen infolge Zinssenkungen/ Dollarentwertung eher wieder an.

Gruss und beste Trades in dieser Woche

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im April

Die Dämme scheine langsam zu brechen. Die Wiederstände werden erreicht, ev sogar druchbrochen. Wir werden es in den nächsten Tagen sehen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im April

learner wrote:

Einerseits: Wir empfehlen eine leichte Übergewichtung von Aktien, da diese im Vergleich zu Obligationen spottbillig sind, wenn die gegenwärtigen Gewinnschätzungen als Basis genommen werden.

Das ist der Schlüsselsatz: Wenn die gegenwärtigen Gewinnschätzungen noch stimmen! Bricht der Konsum in den USA weiter ein, muss das zwangsläufig Auswirkungen auf Preise und Unternehmensumsätze/gewinne haben und das bedeutet nichts anderes als dass die gegenwärtigen Gewinnschätzungen zur Makkulatur werden.

learner wrote:

Seine (Dollar) Talfahrt ist dann beendet, wenn der asiatische Block eine Aufwertung der eigenen Landeswährungen akzeptiert.

Wie läuft der Mechanismus, dass bei einer Aufwertung der Asiaten (die an den Dollar geknüpft sind) auch der Dollar gewinnen würde, bzw. die Euris verlieren?

So wie ich das verstehe ist es einfach etwa zu kompliziert formuliert: Wenn die Asiaten ihre Bindung an den Dollar fallen lassen, werden ihre eigenen Währungen gegenüberdem Dollar steigen. und nicht nur gegenüber dem Dollar sondern auch gegenüber Franken, Euro und Yen.

Wie Du richtig vermutest haben diese Länder nicht wirklich ein Interesse daran, ihre Währungen gg dem Dollar aufzuwerten:

1. Ihre in Dollar gehaltenen Reserven verlieren real an Wert in dem Ausmass, wie der Dollar an Wert (in eigenen Währung) verliert.

2. Ihre Chancen, in die USA zu exportieren sinken, denn ihre Waren werden für die Amerikaner teurer.

Andererseits wird durch die anhaltende Dollarschwäche (was ja bisher auch die Schwäche der eigenen Währung ist) die Inflation angeheizt. In Dubai beispielsweise liegt sie in den letzten drei Jahren bei etwa 10%.

Was also tun?

Im Idealfall alle Dollarvermögen möglichst herunterfahren und in andere Währungen und "Hard Assets" tauschen und erst danach die eigene Währung freigeben.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im April

learner wrote:

Der Krieg spricht nicht notwendigerweise gegen die Wirtschaft. Häufig haben Staaten in Zeiten des Kriegs ihre grösste Blüte in Kultur und Wirtschaft erreicht.

-el siglo de oro, 16. Jhd.: Spanien expandiert (kriegerisch) und blüht

Sorry, aber das ist historisch falsch: Das spanische Königshaus hatte Tonenweise Gold-Schulden im Ausland, vor allem bei den Augsburger Fuggern und schlicht keine Möglichkeit mehr, die Schulden zu begleichen.

Keine? Doch: Eroberungskrieg in Südamerika, um das begehrte Gold zu plündern.

Es ist das typische Verhalten der weltbeherrschenden Macht, die ihre Felle davonschwimmen sieht und sich auf das einzige beruft, das ihr noch verbleibt: Ihre militärische Überlegenheit.

Ersetze Spanien mit USA, Gold mit Erdöl und die Geschichte wiederholt sich.

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im April

seraphin wrote:

PreSMI: 7,625.32 / 51.83 / 07 Apr 2008 08:06

glaubt ihr die Erholung der letzten Tage stellt eine grundlegende Trendwende dar, und es geht nun wieder langsam aufwärts?

Hab zu der Frage noch eine interessante Meinung aufgeschnappt!

Top Pick: Cash is King

„Cash is king“, nach diesem Motto handelt derzeit der US-Branchenspezialist Jim Farrish vom Börsendienst „Sector Exchange“. „Meine Frage lautet: Warum fällt es vielen Investoren nur so schwer, einen Cash-Bestand in ihrem Depot zu halten? Warum stocken viele Investment-Berater in Marktphasen, in denen sich die Richtung ändert, nicht einfach die Cash-Positionen auf? Nun, die Antwort ist einfach und offensichtlich: Es geht gegen die Psychologie des Investierens. Es gehört einfach zur menschlichen Natur, dass man immer denkt, man würde etwas verpassen. Nun sind jedoch die meisten großen Indizes seit dem vergangenen November in einem Abwärtstrend. Noch gibt es keine Anzeichen für ein Ende dieses Trends. Kurzfristig kann es sicherlich zu einer Erholung kommen, aber ob diese dann auch nachhaltig ist, wird der weitere Jahresverlauf zeigen. Auch wenn es vielen Investoren schwer fällt: Cash war bisher einer der Marktgewinner in diesem Jahr. Und meiner Einschätzung nach wird sich eine erhöhte Liquidität auch weiterhin positiv auf die Gesamtentwicklung des Depots auswirken. Es gibt noch keine Anzeichen, dass das Schlimmste schon hinter uns liegt. Das wichtigste ist nun, dass die Investoren geduldig sind und mit ihrem Cashbestand so lange an der Seitenlinie verharren, bis es wieder ganz klare Einstiegssignale gibt. Also unsere Strategie ist einfach: Behalten Sie genügend Cash und warten Sie in Ruhe auf die nächsten Gelegenheiten - sie werden bestimmt kommen.“

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im April

Psytrance24 wrote:

Natürlich darf man auch nicht meinen die Charts seien der einzige Heilige Gral und wie verbissen danach zu handeln,

Doch, das darf man. Und mit intelligentem Money-Management wird man im Schnitt damit auch Gewinne einfahren und nur darum geht's.

Charts sind nunmal die Fussspuren des Geldes und spiegeln alle Ängst, Gier, Unsicherheit, Nervosität und Selbstzufriedenheit wieder.

Ich finde das Thema Behaviour Finance allerdings auch sehr spannend. Hab' bei animusX auch ein paar Jahre lang mitgemacht.

Interessant dennoch: Sentiment als Vorläufer der Börsenkurse Wink

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im April

Was meint ihr kommts zum Gap Close?

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im April

Zurzeit verliert der SMI an Schwung, heisst, das Gewinnrealisierung bevor die Quartalszahlen aus Amerika kommen?

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
SMI im April

wan kommen die Zahlen?

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
SMI im April

heute 12.00 zahlen für de, us zahlen nur zu den konsumkrediten 21h

take it easy, but take it!

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: 25.02.2008
Kommentare: 182
SMI im April

MarcusFabian wrote:

Interessant dennoch: Sentiment als Vorläufer der Börsenkurse Wink

So wie ich das in der Grafik sehe, läuft der Sentiment-Index zumeist parallel zum Börsenindex. Dies jedoch mit einer enormen Genauigkeit. Ab und zu - besonders die letzten Wochen - diente der Sentiment-Index auch als Vorläufer. Er darf somit alles in allem sicherlich als guter Indikator beachtet werden.

Gute Trades, Bean

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
SMI im April

X wrote:

heute 12.00 zahlen für de, us zahlen nur zu den konsumkrediten 21h

danke.

jedoch interessieren mich noch mehr die jahresergebnise?

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
SMI im April

CH-Unternehmensereignisse vom 07.04. bis 14.04.2008

07.04. Zurich FS (Ex-Dividende)

08.04. Sulzer (Ex-Div.), Sika2), Implenia (GV)

08.04. Gottex2) (Resultat)

09.04. Calida, sia Abrasives, PSP2), SPS2) (GV)

09.04. Sika2), Valartis (Resultat)

10.04. Nestlé2), Clariant2), Walter Meier (GV)

10.04. Unique2) (Verkehrsaufkommen März)

11.04. Actelion (GV), Hügli (Resultat)

14.04. Sulzer (Split 1:10), Calida (Ex-Dividende)

us:

7.4.

Consumer Credit (Feb.)

8.4.

Redbook Chain Store Sales (per 5.4.)

Pending Home Sales (Feb.)

Minutes der Fed-Sitzung vom 18. März

9.4.

Mortgage Applications (per 4.4.)

Wholesale Inventories (Feb.)

10.4. Initial Jobless Claims (per 5.4.)

Continuing Claims (per 29.3.)

Handelsbilanz (Feb.)

11.4. Importpreise (März)

Un. of Michigan Consumer Confidence (April), prov.

Eurozone: „Nullentscheid der EZB erwartet“

7.4. Deutschland: Industrieproduktion (Feb.)

Frankreich: Handelsbilanz (Feb.)

9.4. Eurozone: BIP (Q4), def.

Deutschland: Handelsbilanz (Feb.)

10.4. Eurozone: EZB Zinsentscheid

Frankreich: Industrieproduktion (Feb.)

Italien: Industrieproduktion (Feb.)

11.4. Eurozone: OECD-Leading Indicator (Feb.)

UK: „Zinsentscheid der Bank of England“

9.4. Consumer Confidence (März)

Industrieproduktion (Feb.)

10.4. Bank of England: Zinsentscheid

Handelsbilanz (Feb.)

Japan: „Keine geldpolitische Richtungsänderung“

8.4. Eco Watchers Survey (März)

9.4. Bank of Japan: Zinsentscheid

Handelsbilanz (Feb.)

take it easy, but take it!

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im April

Washington Mutual soll Milliarden-Finanzspritze erhalten

New York (BoerseGo.de) - Die US-Bank Washington Mutual steht durch TPG und andere Investoren vor dem Erhalt einer Finanzspritze von 5 Milliarden Dollar. Dies berichtete das “Wall Street Journal”. In diesem Fall seien staatliche Stellen im Gegensatz zum jüngsten Aufkauf von Bear Stearns nicht involviert gewesen.(© BörseGo AG 2007

Eröffnet die USA nun rot oder grün? :idea: :roll:

Wirkt sich diese Meldung nun positiv oder negativ aus? Oder gar nicht?:?:

Abwarten lauetet wohl die Devise. :?

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im April

KIM wrote:

Washington Mutual soll Milliarden-Finanzspritze erhalten

New York (BoerseGo.de) - Die US-Bank Washington Mutual steht durch TPG und andere Investoren vor dem Erhalt einer Finanzspritze von 5 Milliarden Dollar. Dies berichtete das “Wall Street Journal”. In diesem Fall seien staatliche Stellen im Gegensatz zum jüngsten Aufkauf von Bear Stearns nicht involviert gewesen.(© BörseGo AG 2007

Eröffnet die USA nun rot oder grün? :idea: :roll:

Wirkt sich diese Meldung nun positiv oder negativ aus? Oder gar nicht?:?:

Abwarten lauetet wohl die Devise. :?

positiv

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im April

07-04-2008 12:19 HSBC verliert CD mit Daten von 370.000 Kunden

LONDON (AWP International) - Die britische Grossbank HSBC hat eine CD mit den Daten von 370.000 Kunden verloren. Auf dem Datenträger seien Namen, Geburtsdaten und Versicherungsdetails der Kunden gewesen, teilte die Bank am Montag in London mit. Die Finanzaufsicht FSA sei informiert worden. Nach Angaben der Bank ging die CD vor rund vier Wochen verloren, als sie per Kurier von einer Filiale in Southampton zu einem Rückversicherer geschickt wurde. Ein Sprecher betonte, es seien keine Finanzdetails über Bankkonten oder Adressen auf dem Datenträger, "die Möglichkeit, dass jemand damit Betrug begehen kann, ist sehr gering".

HSBC, der grössten Bank des Vereinten Königreichs, droht eine Millionenstrafe, falls die FSA mangelnden Datenschutz beanstandet. Erst im vergangenen Jahr hatte die britische Steuerbehörde eine CD mit Daten von 25 Millionen Kindergeldempfängern verloren./re/DP/tw

Oops. Peinlich, peinlich! :oops:

@ Friederich

Danke für deine Einschätzung. Smile

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: 25.02.2008
Kommentare: 182
SMI im April

ECONOMICS/Eurozone: sentix-Index klettert erstmals nach neun Rückgängen in Folge

07.04 12:59

LIMBURG (AWP International) - Die Stimmung von institutionellen und privaten Investoren in der Eurozone hat sich im April nach neun Rückgängen wieder aufgehellt. Der sentix-Index sei von 0,4 Punkten im Vormonat auf 4,1 Punkte geklettert, teilte das Analyseinstitut sentix am Montag in Limburg mit. Damit liegt der Stimmungsindikator etwa in Höhe des Wertes im Februar.

Sowohl der Lage- als auch der Erwartungsindex hätten sich verbessert. Die Lagebeurteilung des sentix-Index kletterte auf 26,50 (Vormonat 22,25), während die Erwartungen auf minus 16 (minus 19,25) Punkte zulegten. Sowohl bei den Privatanlegern als auch bei den Institutionellen ergab sich dieses Bild.

Auch für die USA zeichne sich etwas Licht am Ende des Tunnels ab. Obwohl die Lagebeurteilung weiter gesunken sei, sei bei den Erwartungswerten eine Verbesserung zu vermelden. Der Gesamtindex kletterte damit leicht. Die Indizes der anderen globalen Regionen entwickelten sich den Angaben zufolge uneinheitlich mit der asiatischen Region als relativem "Stimmungsverlierer". /jha/he

=> Sollten solche Stimmungs-Indizes wirklich Vorläufer der Börsen sein, sieht es für die nahe Zukunft weiterhin gut aus...

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
SMI im April

was könnte heute noch bewegung in den Markt bringen?

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im April

Bean wrote:

MarcusFabian wrote:
Interessant dennoch: Sentiment als Vorläufer der Börsenkurse Wink

So wie ich das in der Grafik sehe, läuft der Sentiment-Index zumeist parallel zum Börsenindex. Dies jedoch mit einer enormen Genauigkeit. Ab und zu - besonders die letzten Wochen - diente der Sentiment-Index auch als Vorläufer. Er darf somit alles in allem sicherlich als guter Indikator beachtet werden.

Gute Trades, Bean

Das Sentiment ist eigentlich ein Kontraindikator... also von dem her, ist das ja bullshit.

Oder soll ein hohes PCR tiefere Kurse indizieren, weil die meisten short sind?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im April

15.30 1. Quartal Alcoa

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im April

gemäss janwillem acket, cheföko der julius bär, seien aktien jetzt spottbillig. so ein quatsch. abgesehen von einzelnen titeln wie ubs und clariant, war die mehrheit der ch-aktien 2003 spottbillig, aber doch nicht heute.

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: 25.02.2008
Kommentare: 182
SMI im April

Psytrance24 wrote:

Bean wrote:
MarcusFabian wrote:
Interessant dennoch: Sentiment als Vorläufer der Börsenkurse Wink

So wie ich das in der Grafik sehe, läuft der Sentiment-Index zumeist parallel zum Börsenindex. Dies jedoch mit einer enormen Genauigkeit. Ab und zu - besonders die letzten Wochen - diente der Sentiment-Index auch als Vorläufer. Er darf somit alles in allem sicherlich als guter Indikator beachtet werden.

Gute Trades, Bean

Das Sentiment ist eigentlich ein Kontraindikator... also von dem her, ist das ja bullshit.

Oder soll ein hohes PCR tiefere Kurse indizieren, weil die meisten short sind?

Eigentlich hast du recht mit dem Hinweis auf einen Kontraindikator. Aber wie interpretierst du dann diese Grafik?

=> scheinbar existieren also auch Indikatoren, die gerade NICHT Kontraindikatoren sind...

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im April

@ wildhund

Zahlen Alcoa 1.Quartal 15.30h ?

Ich dachte die kommen erst nach US-Börsenschluss.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SMI im April

so .. das momentun läst nach .. der obere punkt der trading range wurde erreicht

ich gehe volle kanne short mit ssmdd ... mal schauen wie weit es mich trägt Wink

war heute morgen ein wenig erschrocken als die 7700 durchbrochen wurden (hätte ich nicht erwartet) daher habe ich den optimalen einstiegszzeitpunkt leider verpasst dennoch erachte ich dies als einen sehr profitblen trade Wink

da sich aber jeder mal irren kann hab ich einen nachziehenden stop loss Wink

START! Time to play the Game !!!!!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im April

Dr.Zock wrote:

@ wildhund

Zahlen Alcoa 1.Quartal 15.30h ?

Ich dachte die kommen erst nach US-Börsenschluss.

Gruss

Dr.Zock

Dr. Zock

du könntest recht haben, habe mich wohl verguggt. Sie kommen erst nach Börsenschluss.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im April

chuecheib wrote:

so .. das momentun läst nach .. der obere punkt der trading range wurde erreicht

ich gehe volle kanne short mit ssmdd ... mal schauen wie weit es mich trägt Wink

war heute morgen ein wenig erschrocken als die 7700 durchbrochen wurden (hätte ich nicht erwartet) daher habe ich den optimalen einstiegszzeitpunkt leider verpasst dennoch erachte ich dies als einen sehr profitblen trade Wink

mutig Smile hätte ich eigentlich auch machen wollen, aber ich habe immer noch angst, dass es noch weiter nach Norden gehen könnte, jedenfalls wurden die welche den 7650er noch hatten heut morgen böse überrascht, ja das sind halt KO's... Aber bei meinem Chart kam er beim heutigen High genau an eine markante Abwärtstrendlinie. Aber eben die Chance dass es noch weiter hoch geht (von den Amis aus, ist noch intakt)

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SMI im April

Psytrance24 wrote:

chuecheib wrote:
so .. das momentun läst nach .. der obere punkt der trading range wurde erreicht

ich gehe volle kanne short mit ssmdd ... mal schauen wie weit es mich trägt Wink

war heute morgen ein wenig erschrocken als die 7700 durchbrochen wurden (hätte ich nicht erwartet) daher habe ich den optimalen einstiegszzeitpunkt leider verpasst dennoch erachte ich dies als einen sehr profitblen trade Wink

mutig Smile hätte ich eigentlich auch machen wollen, aber ich habe immer noch angst, dass es noch weiter nach Norden gehen könnte, jedenfalls wurden die welche den 7650er noch hatten heut morgen böse überrascht, ja das sind halt KO's... Aber bei meinem Chart kam er beim heutigen High genau an eine markante Abwärtstrendlinie. Aber eben die Chance dass es noch weiter hoch geht (von den Amis aus, ist noch intakt)

also laut meinen berechnungen waren die tops (die möglichen nicht die realen)

dow 12722

smi 7687 (daher überraschten mich die 7707 und ich hatte nicht den mut da reinzuhaun Wink ) wobei 7 meine glückszahl ist Biggrin .. nicht umsonst Biggrin .. hab ja heute geburtstag Biggrin .. aber ich wurde bevor ich das zu ende beobachten konnte weggezerrt :D..

versuchen will ich es auf jeden fall da ich vermute dass die puts morgen schon enorm teurer sein werden Wink

wo lägen denn deine einstiegspunkte dass du (noch) nicht eingestiegen bist ?

START! Time to play the Game !!!!!

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im April

chuecheib wrote:

hab ja heute geburtstag Biggrin ..

"Happy Börsday", chuecheib. Biggrin

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im April

chuecheib wrote:

so .. das momentun läst nach .. der obere punkt der trading range wurde erreicht

ich gehe volle kanne short mit ssmdd ... mal schauen wie weit es mich trägt Wink

war heute morgen ein wenig erschrocken als die 7700 durchbrochen wurden (hätte ich nicht erwartet) daher habe ich den optimalen einstiegszzeitpunkt leider verpasst dennoch erachte ich dies als einen sehr profitblen trade Wink

da sich aber jeder mal irren kann hab ich einen nachziehenden stop loss Wink

Happy Birthday

Stop loss schwierig bei SSMDD, da nicht immer bezahlt?

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Dr. Rubel
Bild des Benutzers Dr. Rubel
Offline
Zuletzt online: 22.11.2008
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 63
SMI im April

@ chuecheib

Happy birthday ! Lol

Mhhh Puts ? Kennst du denn die Händlerregel Nummer 789477 nicht Lol ?

Putten am Geburtstag

bringt der Börs ein Rückschlag

(Börs = Geldbörse, Papierbörse)

LolLolLolLolLolLolLol

Seiten

Topic locked