Sulzer

983 posts / 0 new
Letzter Beitrag
salvi
Bild des Benutzers salvi
Offline
Zuletzt online: 28.04.2008
Mitglied seit: 11.12.2007
Kommentare: 3
Sulzer

Ich hab meine Warrants Call von drei Tagen verkauft. Mit 20% Verlust (scheisse hatte 50% gewinn).

Ich werde wieder einsteigen, mit Call.

Am 17.04 wird Sulzer über die Bestelleingang Jan-März berichten.

Habt Ihr gesehen wie viele freie Stellen im 2008 ausgeschrieben sind bei Sulzer(Schaut in der Homepage) extrem viel im April.

Kann das etwas bedeuten?

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.07.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'675
Sulzer

hallo zusammen

Also der Aktiensplit wurde durchgeführt um die Aktie "handelbarer" zu machen. Die meisten Anleger scheuen sich vor Aktien mit zu hohen Werten Bsp. Lindt Aktie ist kaum handelbar da eine über 20'000.- Wert ist. Somit wird es auch den Kleinanleger ermöglich in diese Unternehmung investieren zu können. Das Verhältnis des Splitting finde ich mit 1:10 daher Sinnvoll, dass die Vergleichbarkeit ohne gross rechnen zu müssen bewart bleibt.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.07.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'675
Sulzer

Also ich finde die Meldung des Autragseingang Q1 durchs Band äusserst positiv. Hoffen wir mal dass die 130.- wieder nachhaltig geknackt werden und wir auf die 140.- bis 150.- zurück steuern werden. Was sagen die Charttechniker unter euch?

Wallaby
Bild des Benutzers Wallaby
Offline
Zuletzt online: 19.11.2009
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 6
Sulzer

tolggoe28 wrote:

Also ich finde die Meldung des Autragseingang Q1 durchs Band äusserst positiv. Hoffen wir mal dass die 130.- wieder nachhaltig geknackt werden und wir auf die 140.- bis 150.- zurück steuern werden. Was sagen die Charttechniker unter euch?

Das hoffe ich auch, tolggoe28... Ein Anstieg von 140 bis 150 wäre toll für mich. Schon alleine wegen meiner Sulzer Call-Option, die ein Strike von 140 hat Smile

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
Sulzer

Auch Sulzer sehe ich auf einem kaufenswerten Niveau. Die Aussichten sind weiterhin sehr gut. Die Oelbranche, als wichtiger Kunde, boomt. Wobei es in meinen Augen absolut nicht stimmt, was am 19.10.07 einer eingestellt hat. Je höher der Oelpreis desto besser für Sulzer, wurde geschrieben. Der sehr hohe Oelpreis bremst die Wirtschaft und bindet viel Geld.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Sulzer

@ Schaggi6

Mann o mann, das habe ich vor einem halben Jahr mal

geschrieben und du reitest immer noch auf dem herum :?: :?:

Du bist also nicht auch der Meinung, je höher der Ölpreis, desto

mehr wird in neue Methoden investiert, Öl mit mehr und besseren

Pumpen noch effektiver abzubauen :?: :?:

Je höher der Ölpreis, desto mehr hat ein Ölfirma für Neu-

investitionen zur Verfügung.

Zuerst war das Huhn da, dann das Ei.

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
Sulzer

@Speedy

Habe nicht gesagt, dass du das geschrieben hast. Hüte mich davor.

Ich bin der Meinung, dass ein hoher Oelpreis mithilft die Wirtschaft abzuwürgen. Viele Produkte verteuern sich durch einen hohen Oelpreis, so vieles ist mit dem Oel verbunden und verhängt. Auch Sulzer Produkte leiden darunter, resp. der Gewinn wird verkleinert.

Trotzdem bin ich überzeugt, dass Sulzer noch viel Freude (Aktiengewinne) machen könnte......

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Sulzer

Speedy3 wrote:

Je höher der Ölpreis, desto besser für Sulzer!

Immer mehr lohnt es sich mit Pumpensystemen

von Sulzer den letzten Tropfen Öl aus dem Loch

herauszuholen.

@ Schaggi6

So.....so..... WinkWink

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Sulzer

Schaggi6 wrote:

. Auch Sulzer Produkte leiden darunter, resp. der Gewinn wird verkleinert.

Trotzdem bin ich überzeugt, dass Sulzer noch viel Freude (Aktiengewinne) machen könnte......

Den Zusammenhang sehe ich jetzt nicht ganz :?:

Der Gewinn wird kleiner....aber die Aktie legt zu, verstehe ich

deine Denkweise richtig?

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
Sulzer

Klar doch. Die Sulzer Produkte werden teurer, weil durch die hohen Oelpreise, wegen der Produktion und dem Vertrieb alles teurer wird. Das schmälert die Gewinne. Man muss aber auch sehen, Sulzer stellt gesuchte Produkte von hoher Qualität her. Der Bestellungseingang steigt. Nun können auch die höheren Oelpreise verrechnet werden. Das wird den Gewinn wieder ansteigen lassen.

Aber ein zu hoher Oelpreis würgt die Wirtschaft ab.

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Sulzer

Abwürgen ist wohl übertrieben!

Die Wirtschaft hängt schon lange nicht mehr so stark vom

Öl wie früher ab.

Und zudem...aktuell kostet ein Liter Benzin in den USA 1 Stutz,

fast die Hälfte wie bei uns, für den Konsum also noch lange

kein Grund auf die Bremsen zu drücken.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.07.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'675
Sulzer

mal schauen ob Sulzer diese Woche weiter starke Erholungstendenz beweist. Eigentlich sollte doch auch diesem Titel ein rebound wie ABB gelingen. Zu hoffen wäre es nach den positiven Aussichten. Also ihr Grossinvestoren liebäugelt auch wieder ein bisschen mit diesem Titel rum.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.07.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'675
Sulzer

Der heutige Verlauf der Sulzer ist etwas entäuschend vorallem der Rebound des Index hat Sulzer nicht noch zusätzlich mitgezeichnet.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.07.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'675
Sulzer

Ich grabe diese Forum wieder mal aus bevor es vollends in der Versenkung verschwindet Blum 3

Also Sulzer überrascht heute sehr. Das Volumen kehrt auch allmählich wieder zurück. Dieser Titel scheint ja fasst vergessen worden zu sein. Langsam muss sie aber mal die 150.- testen. Hoffe, dass der Markt mitspielt und dies bald mal geschehen wird.

spiderman
Bild des Benutzers spiderman
Offline
Zuletzt online: 11.03.2010
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 172
Sulzer

Was meint Ihr zu einem Einstieg in Sulzer ??

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Sulzer

spiderman wrote:

Was meint Ihr zu einem Einstieg in Sulzer ??

Finde ich gut und habe heute gekauft. Die Zahlen waren ausgezeichnet und verschiedene Banken haben darauf Kurszielerhöhungen vorgenohmen. Heute UBS mit 170!

Wenn er charttechnisch die 130 überschreiten kann, hat er auch kurzfristig gutes Potential.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

tiz9
Bild des Benutzers tiz9
Offline
Zuletzt online: 15.08.2011
Mitglied seit: 22.08.2008
Kommentare: 71
Sulzer

Turbo wrote:

spiderman wrote:
Was meint Ihr zu einem Einstieg in Sulzer ??

Finde ich gut und habe heute gekauft. Die Zahlen waren ausgezeichnet und verschiedene Banken haben darauf Kurszielerhöhungen vorgenohmen. Heute UBS mit 170!

Wenn er charttechnisch die 130 überschreiten kann, hat er auch kurzfristig gutes Potential.

Hallo alle,

Habe mir schon vor einiger Zeit zugelegt, rund 300 Stk. zu 121.05..

Laut Bericht in der Finanzinfo geht man davon aus das im kommenden Jahr die Aktie CHF 9.70 zulegen wird.... Sieht also nicht schlecht aus für Sulzer....

Gruess TizL9

tiz9
Bild des Benutzers tiz9
Offline
Zuletzt online: 15.08.2011
Mitglied seit: 22.08.2008
Kommentare: 71
Sulzer

SUN konnte heute endlich auch wieder einmal richtig punkten Biggrin

spiderman
Bild des Benutzers spiderman
Offline
Zuletzt online: 11.03.2010
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 172
Sulzer

Glaubt Ihr es geht weiter so mit Sulzer ??

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Sulzer

Vorgestern hat Oppenheimer das KZ für sun (für die anstehende Bewegung) auf 150 gesetzt. Gut gemacht!

Ich lege den Monatschart bei, um die Überlegung der Analysten zu zeigen:

Es gibt noch Schlimmeres.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Sulzer

Cobra66

Also es ist eigentlich immer das Gleiche zur Zeit, die Titel machen starke Bewegungen innerhalb kurzer Zeit und dann ist wieder die Luft raus. Fixiere mich im Moment nicht all zu gross auf ein Ziel, verfolge die weitere Entwicklung und entscheide kurzfristig. Ich mit meiner agressiven Optionsstrategie muss auch anders handeln.

Glaube aber, dass er morgen den Ausbruch bestätigt und weiter steigt.

Hat heute noch einen Artikel in Cash-Daily den ich voll unterschreibe mit Geberit, Schindler und Sulzer als Favoriten, auch unter längerfristigem Aspekt. :idea:

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
Sulzer

@Turbo

Da der SUNJB ja jetzt im Geld steht(Ausübungspreis 130CHF, Kurs der Aktie aktuell 133.40CHF), sind die Chancen einer Rally nach oben gegeben.

@alle

Sorry, für Sulzer habe ich noch kein Derivatethread gefunden. Darum kurz dieser Gedankenaustausch hier im Sulzerthread.

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.07.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'675
Sulzer

Ja auch ich habe meine Positionen in den letzten Monaten stehts weiter ausgebaut. Wobei ich zuerst noch Gewinne mitnahm bei 141 und 133 um nochmals tiefer einsteigen zu können. Langfristig sofern keine Rezession drohen sollte sehe ich den Titel bei mindestens 200. Ist auch mein neues minimal Verkaufsziel. Anlagehorizont 3 Jahre. Und Dividenden gibt es während dieser Zeit auch noch zu haufen.

tiz9
Bild des Benutzers tiz9
Offline
Zuletzt online: 15.08.2011
Mitglied seit: 22.08.2008
Kommentare: 71
Sulzer

tolggoe28 wrote:

Ja auch ich habe meine Positionen in den letzten Monaten stehts weiter ausgebaut. Wobei ich zuerst noch Gewinne mitnahm bei 141 und 133 um nochmals tiefer einsteigen zu können. Langfristig sofern keine Rezession drohen sollte sehe ich den Titel bei mindestens 200. Ist auch mein neues minimal Verkaufsziel. Anlagehorizont 3 Jahre. Und Dividenden gibt es während dieser Zeit auch noch zu haufen.

sehe ich auch so, nett das ich meine Meinung teilen kann Smile

dann sag ich mal: "Dat packen die"

spiderman
Bild des Benutzers spiderman
Offline
Zuletzt online: 11.03.2010
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 172
tolggoe28

Wieviel Dividende gibt es den bei Sulzer ??

spiderman
Bild des Benutzers spiderman
Offline
Zuletzt online: 11.03.2010
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 172
tolggoe28

Würdest Du bei 130 immer noch Einsteigen ??

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
Sulzer

Turbo wrote:

Also es ist eigentlich immer das Gleiche zur Zeit, die Titel machen starke Bewegungen innerhalb kurzer Zeit und dann ist wieder die Luft raus.

Wie recht du doch hast Sad

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Sulzer

dobry wrote:

Turbo wrote:

Also es ist eigentlich immer das Gleiche zur Zeit, die Titel machen starke Bewegungen innerhalb kurzer Zeit und dann ist wieder die Luft raus.

Wie recht du doch hast Sad

Aber er hat hoffentlich schon noch 'Puste' bis 145-150!

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Sulzer

Optionen-Halter: Ich teile eure Ängste nicht. Bzw. sind sie mir egal.

Als Aktien-Halter hat man keine Angst vor Zeitwert- oder Total-Verlust.

Das ist eine andere Gangart, die zwar weniger Gewinn einbringt, aber in einer guten Aktie auch keinen Verlust., bzw. kann ich ihn eindämmen. Mit gutem Switching gibt's auch damit gute Möglichkeiten, sogar in einem Bärenmarkt, glaube ich.

Der Aktienhalter hat eine andere Sicht. Ihm geht es nicht um schnellen Reichtum. Eben so wenig wird er schnell verarmen.

Jedem das Seine. Da ich eine Family habe, die fressen muss, bin ich kein Optionen-Halter.

Es gibt noch Schlimmeres.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Sulzer

learner wrote:

Optionen-Halter: Ich teile eure Ängste nicht. Bzw. sind sie mir egal.

Als Aktien-Halter hat man keine Angst vor Zeitwert- oder Total-Verlust.

Das ist eine andere Gangart, die zwar weniger Gewinn einbringt, aber in einer guten Aktie auch keinen Verlust., bzw. kann ich ihn eindämmen. Mit gutem Switching gibt's auch damit gute Möglichkeiten, sogar in einem Bärenmarkt, glaube ich.

Der Aktienhalter hat eine andere Sicht. Ihm geht es nicht um schnellen Reichtum. Eben so wenig wird er schnell verarmen.

Hey Learner ich schätze dich sehr und auch ich habe eine 'Familie' die 'essen' muss, bin geschieden aber das Studium meiner Töchter wird mir noch eine Stange Geld kosten.

Du als gewiefter Kenner der Materie und dazu noch ausgezeichneter Charttechniker könntest doch von deinem Wissen profitieren und ab und zu ein Zusatzbrot mit Optionen verdienen.

Denn wenn ich die Aktien anschaue in den letzetn 10 Jahren, dann bist froh wenn du noch gleich viel hast wie vor 10 Jahren und müsstest noch jedes Jahr den Index schlagen. Und die Zeit wo man einfach Aktien im Depot hatte und sich der Wert alle 10 Jahre verdoppelte ist auch vorbei. Also musst du heute auch im Aktien heute traden.

Klar kann man mit Optionen alles verlieren, aber dir traue ich einen positiven Return zu! Ich hab heute auch auf Grund deiner ABB-Analyse Optionen gekauft.

AH ja Sulzer weiter halten.

Jedem das Seine. Da ich eine Family habe, die fressen muss, bin ich kein Optionen-Halter.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Seiten