ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 32.41 CHF
  • +0.19% +0.060
  • 03.12.2021 17:30:38
10'117 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

ABB scheint sich flüssig machen zu wollen......

Dalkia übernimmt Geschäftsbereich der ABB New Ventures und setzt auf Kraft-Wärme-Kopplung

http://www.iwr.de/news.php?id=12292

ABB sells 25.5% stake in Integra Hindustan

http://www.myiris.com/newsCentre/storyShow.php?fileR=20080425155022130&dir=2008/04/25

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'883
ABB

Speedy3 wrote:

ABB scheint sich flüssig machen zu wollen......

Energiedienstleister Dalkia Energie Service GmbH übernimmt den Geschäftsbereich Dezentrale Energieversorgung mit 30 Mitarbeitern der ABB New Ventures GmbH und setzt auf Lösungen mit Kraft-Wärme-Kopplung

http://www.pressebox.de/pressemeldungen/dalkia-gmbh/boxid-170349.html

Eine Firma mit 30 Mitarbeitern spült natürlich unglaublich viel Geld in die Kassen von ABB

Integra Hindustan Control net profit declines 62.79% in the March 2008 quarter

http://www.capitalmarket.com/cmedit/story7-20.asp?sno=233621

Eine weitere Perle, die die Kasse füllen soll?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Elias wrote:

Nur die Käufer sind ums verrecken nicht bereit, mehr als Fr. 32.- zu bezahlen.

Sehe ich morgen ein bisschen anders....übrigens wegen dem

obigen Beitrag: "Kleinvieh macht auch Mist"

An der NYSE hat ABB heute bei umgerechnet SFr. 32.54 geschlossen...

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'883
ABB

Speedy3 wrote:

Sehe ich morgen ein bisschen anders....übrigens wegen dem obigen Beitrag: "Kleinvieh macht auch Mist"

Nach dem gestrigen Anstieg des DJ kann die "Prognose" wohl jeder stellen.

Die Frage lautet wohl eher: welcher SMI-Titel legt heute nicht zu?

Mist: Die Firma will ja wachsen. Wenn sie sich von diesen Perlen trennt, wird das wohl seine Gründe haben.....

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
ABB

wow über 32... Geduld ist eine Tugend!

noch vor knapp mehr als einem Monat habe ich meine ABB-Calls geschmissen, da ich davon ausging, dass die Börse sich nicht mehr in den ersten 3 Quartalen erholen wird. Tja, so schnell kanns gehen und alles ist wieder scheinbar "Friede, Freude, Eierkuchen"...

anon
Bild des Benutzers anon
Offline
Zuletzt online: 05.08.2008
Mitglied seit: 08.08.2007
Kommentare: 123
ABB

Bin froh dass ich meine ABB Anteile nicht "verflüssigt" habe... Biggrin

Liege mittlerweile wieder in meiner persönlichen Gewinn-Zone.. Smile

scouser
Bild des Benutzers scouser
Offline
Zuletzt online: 01.02.2011
Mitglied seit: 01.03.2008
Kommentare: 16
ABB

Ist eigentlich abzuschätzen, wann der neue CEO präsentiert wird? Demare ist meines Wissens noch immer ad interim im Amt; wartet also auf seine Ablösung...

Könnte mir vorstellen, dass die ABB analog der UBS bei der Ankündigung eines neuen CEO's (nach dieser langen Wartezeit könnte man einen Top Shot erwarten) einen kräftigen Kurssprung verzeichnen wird.

Ansonsten sehe ich zur Zeit kaum Indikatoren für eine anhaltende Hausse

    - gemäss RSI overbought
    - seit mehr als einer Woche stets am oberen Bollinger Band

    - zudem ist der Kurs weiter über dem 20er, 50er und 200er Moving Average

    - zwischen 32,6 und 33,7 könnten wir zudem auf eine Resistance treffen

Was, ausser den vollen Auftragsbüchern (welche wohl ebenfalls bereits seit längerem im Kurs sind) sollte den Anleger nun also noch zum Kauf bewegen?

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

@ scouser

Natürlich gibt es keinen einzigen Grund!

Nein, Spass beiseite, ABB ist immerhin einer der wenigen

Firmen die keine Subprime-Abschreiber hat, und garantiert

weiter Milliarden pro Quartal in die Kasse spült (und nicht

herausspült).

Ist ja heute auch schon eine Seltenheit Wink

Da ABB ja auch am Gängelband vom Dow hängt, muss dieser

auch näher betrachtet werden, scheinbar ist der DJIA chart-

technisch mit Überschreiten der 13'000 Punkten ein Kaufsignal

bis 13500 eingegangen.

Nur eben, bei den Amis muss man sich jeden Tag überraschen

lassen.

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Wie sieht das nun aus? ABB zahlt keine Dividende aus. Sie reduziert den Nennwert um 24 Rappen und zahlt diesen Betrag aus. Reduziert sich dadurch nicht auch der Aktienkurs um diesen Teil?

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'883
ABB

Es ist wie bei der Dividende:

Am Ausschüttungstag kann es einen Einfluss haben (war bei ZFS so) oder überhaupt nicht (war bei CS der Fall).

Hingegen wird das Alltime-High (aktuell 43.20 und wenn ich mich recht erinnere 54.20 im Jahr 2000) dadurch tiefer berechnet.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

ABB ist auch in Indien in jeglicher Hinsicht ein gefragter Wert....

Strength in profit margins

Strong growth in automation

Backing by parent

Robust order inflows, continuing support from the parent, strong financials and a near zero debt status buttress the premium valuations commanded by the stock

http://www.thehindubusinessline.com/iw/2008/05/04/stories/2008050450661100.htm

Option1
Bild des Benutzers Option1
Offline
Zuletzt online: 04.08.2008
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 54
ABB

Im Derivaten ABB-Thread schreibt slin, dass er sich mit Puts eingedeckt hat und seiner Meinung nach die Luft langsam draussen sei.

Ich denke wenn an der GV am Donnerstag weitere guten News bekannt gegeben werden und eventuell ein neuer, fähiger CEO vorgestellt wird besteht weiter auch kurzfristig Potential.

Seht ihr das ähnlich oder werden von euch schon die Puts genauer unter die Lupe genommen?

Danke im Voraus für Eure Meinungen

naja, wir werden sehen... unter anderem --->das<---

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Puts können immer genauer unter die Lupe genommen werden...

Aber ich denke nicht, dass die Möglichkeiten von ABB ausgereizt sind. Von der GV erwarte ich mir allerdings nicht allzuviel. Ich glaube nämlich nicht, dass ABB neues zu einem CEO oder einer Uebernahme zu berichten hat. Hier drinnen wurden dazu schon viele, viele Seite geschrieben, aber nichts wurde wahr und hat sich verwirklicht.

Auch mit Aufträgen ist es still geworden.... Aber trotzdem: ABB hat noch Luft nach oben. Vieles hängt aber auch von Amerika ab!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Option1
Bild des Benutzers Option1
Offline
Zuletzt online: 04.08.2008
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 54
ABB

BadenerPower,

wo siehst du ungefähr die "grüne Grenze" wenn du die Puts immer genauer unter die Lupe nimmst?

naja, wir werden sehen... unter anderem --->das<---

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
ABB

Option1 wrote:

Im Derivaten ABB-Thread schreibt slin, dass er sich mit Puts eingedeckt hat und seiner Meinung nach die Luft langsam draussen sei.

Und hier noch zur Verdeutlichung...

Ich denke einfach dass diese Aufwärtsbewegung des Aktienmarktes nicht nachhaltig ist. Schon alleine nur wegem den äusserst geringen Volumen dies sieht man eigentlich vor allem bei Tops....

Mit den Worten "Die Luft ist langsam draussen" meinte ich dass die ABB Aktie im Verhältniss zum SMI, in den letzten Zeit nicht mehr so stark Outperformt hat wie noch in der jüngsten Vergangenheit. Vor allem am Freitag hat man dies Intrady sehr schön gesehen. Wenn der Aktienmarkt nächstens wieder richtung Süden zeigt (und davon bin ich überzeugt), wird die ABB Aktie besonders stark leiden....

Diesen Put habe ich alternativ zu einem SMI Put gekauft. Sollte ein zusätzlicher Hebel geben.

Gruss SLIN.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Nun....ich gehe schon davon aus, dass die GV am Donnerstag

News bringen wird. Mit dementsprechender Wirkung auf den Kurs.

Klar, man kann auch gegenteiliger Meinung sein, aber der VR

steht schon langsam aber sicher unter Druck "etwas" abzuliefern.

G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
ABB

Zürich (AWP) - Die ABB Ltd. hat einen Zukauf getätigt und die Geschäfte von Vectek Electronics in Neuseeland übernommen. Das Unternehmen verbessere mit innovativer Technologie die Qualität der Stromversorgung in Industrieanlagen, teilte ABB am Montag mit.

Zu den Details der Übernahme haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Vectek Electronics hat 73 Angestellte sowie ein Forschungs- und Entwicklungszentrum im neuseeländischen Napier und wird in die ABB-Division Automationsprodukte eingegliedert. John Penny, ehemaliger Geschäftsführer von Vectek, soll den neuen Produktbereich von ABB leiten.

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

ABB hat nun endlich einen Kauf getätigt. Allerdings (noch) nicht der grosse Wurf der erwartet wird! Geld ist noch immer in rauhen Mengen vorhanden....

Nun, der Aktienkurs bewegt sich leicht nach oben. Mehr ist auch nicht zu erwarten, dazu ist der Zukauf zu unbedeutend.

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

@ BadenerPower

Warum ist es Dir wichtig, jegliche euphorische Nebenwirkungen

gleich im Keim zu ersticken....so kommen mir deine Beitrag in der

letzten Zeit rüber.

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

@Speedy

Du meinst nicht etwa, dass eine Firmenübernahme mit etwas über 70 Angestellten den ABB Kurs bewegen kann! Ist doch absolut unmöglich! Wieviele neue Stellen will ABB schaffen? Das sind "nur" neue Stellen. Somit musst du selber einsehen, dass sich deine Entgegnung von selbst beantwortet!

In diesem Börsenumfeld ist Euphorie fehl am Platz, aber ich sagte doch weiter oben, dass ABB noch Luft nach oben haben könnte....

Warum nimmst du von mir immer alles so persönlich?

Noch was zur GV: Wenn der Verwaltungsrat unter Druck stehen würde, etwas präsentieren zu müssen und er bringt nichts, dann müsste der Kurs ohne News fallen. Aber an deine Aussage glaube ich nicht.....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Option1 wrote:

BadenerPower,

wo siehst du ungefähr die "grüne Grenze" wenn du die Puts immer genauer unter die Lupe nimmst?

Ich nehme ABB Puts nicht genauer unter die Lupe. Aber wer das will, der darf und soll das machen. Wenn Amerika einigermassen stabil bleibt, dann glaube ich zur Zeit nicht an ein deutliches abtauchen. Somit kommen Puts für mich mich zur Zeit nicht in Frage. Und sowieso ist dies die falsche Stelle um über Puts zu sprechen. Dazu gibts das Forum Derivate!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

walter von der ...
Bild des Benutzers walter von der vogelweide
Offline
Zuletzt online: 17.10.2008
Mitglied seit: 13.12.2007
Kommentare: 15
ABB

@speedy: ich bin wie badenerpower auch lieber vorsichtig/realistisch und lasse mich dann positiv überraschen.

Aber, wenn von einer Seite nur negative Berichte kommen und von einer anderen nur positive, dann tut es gut, wenn man als Leser auch mal ausgewogenes hören kann. Ob das dann von der Tendenz her eher kritisch/warnend oder positiv/vorsichtig rüberkommt ist dann nicht so wichtig, erhält aber von der Aussagekraft mehr Bedeutung.

Aber vielen Dank natürlich an alle, die sich die Mühe machen hier News zu ABB zu posten und ihre Kommentare dazu nicht vergessen!

PS. bin trotzdem zu spät in ABB eingestiegen (bei 32 letztes Jahr) und bei ABBOM (gekauft bei .16) zu früh raus - jetzt wär ich froh, würd der Kurs kurzfristig fallen, dann könnte wieder was ins Körbchen ...

das Leben ist zu kurz für schlechten Wein!

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Es ist zweifelsohne so, dass dieser Zukauf den Kurs nicht bewegen kann. Der Umsatz und/oder der Gewinn deser Firma am anderen Ende der Welt geht im Rauschen der ABB Zahlen unter. Dieser Zukauf kann den Kurs nicht um einen Rappen nach oben bringen. Dazu ist diese übernommene Firma wirklich viel zu klein. Das hat nichts mit Pessimismus oder Euphorie zu tun. Das ist eine Tatsache!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

...der lange Rede kurzer Sinn....

ABB hat heute trotz mässig rotem DJIA ganz schön im

Plus geschlossen und das ist die "blutte" Wahrheit und

das ist für den ABB-Aktienkurs schon recht erfreulich

und lässt hoffen, dass am Donnerstag doch noch was

"Anständiges" präsentiert wird, so getreu nach dem Motto,

das Fussvolk erfährts dann auch noch bei gegebenem Zeitpunkt.

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
ABB

habe so eine kleine Vermutung..

Ist es nicht so, das von vielen hier im Forum aber auch von Analysten etc. der ach so grosse Kauf einer Firma vermutet oder vorhergesagt wird ???

Ich stelle mir langsam aber sicher dieses Szenario vor.:

ABBN kauf stückchenweise "kleinere" Firmen auf, die Zusammen ein riesiges ergänzendes Puzzle geben, das somit als ganzes die Energieeffizienz, Output/Input und Chaschflow steigern wird. Dies hat den Vorteil, dass nicht auf einmal die ganze "Kriegskasse" ausgeschüttet wird und so das Unternehmen in Ihren Quartals/Halbjahreszahlen etc. viel schwieriger einzuschätzen ist und somit die Erwartungen der Analysten auf weitere Quartale stets übertroffen werden. Dies würde jedes mahl noch mehr Vertrauen in ABBn wecken und die Kurse steigen lassen. den seine wir mal ehrlich.

Bis jetzt hat jedes mahl ein Unternehme kurzfristig an Kurs eingebüsst, wenn eine grössere Übernahme statt gefunden hat. Dies würde vermutlich auch bei ABB passieren. Somit erwarte ich in den Halbjahreszahlen, die "leider" noch ein wenig auf sich warten müssen (24. Juli 2008) ein Ergebnis, das viele aus den Schuhen werfen wird.

Ich lasse mir das die Party sicherlich nicht entgehen und Zocke aus vollen Rohren. und werde mir bei entsprechendem Gewinn meinen Traum erfüllen Wink

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Torkelhoeckler
Bild des Benutzers Torkelhoeckler
Offline
Zuletzt online: 02.07.2008
Mitglied seit: 12.07.2007
Kommentare: 141
ABB

@Mwe

Ich glaube nicht, dass ABB mit den Zukäufen von solch kleinen, sehr kleinen, Firmen das verwirklichen will, was ihnen vorschwebt. Die Bilanzen dieser kleinen Firmen gehen in der Bilanz von ABB unter. Da braucht es hunderte von solchen Firmen das in der ABB Bilanz was bewegt wird. Klar, warum nicht so einen Nischenplayer? Aber ich stelle mir dann schon andere Zukäufe vor, Zukäufe die die Bilanz bewegen. Aber lassen wir uns überraschen. Obwohl: Langsam gerät ABB in Zugzwang. Versprochen wurde ursprünglich bis Ende 07 was. Geschehen ist nichts. Grossinvestoren werden langsam ungeduldig. Sie erwarten was! ABB hat sich selbst unter Druck gesetzt. Dieser Zukauf ist natürlich nicht das was erwartet wird! Wenn das Alles ist, wird ABB unter Druck kommen und dies wird sich dann im Kurs bemerkbar machen. In einem sinkenden Kurs!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

@ Torkelhoeckler

Dann kennst vermutlich v.G. schlecht...ABB hat eine übervolle Kriegskasse...die Preise vieler Unternehmen sind am Boden.

Er will Wachstum, gehauen oder gestochen.

Brauchst du nur 1 und 1 zusammenzuzählen, dass ABB weiter qualitativ hochstehende Firmen posten wird.

Der Kurs wird dem Gewinnwachstum entsprechend nach oben schiessen.

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

@Speedy

Es stimmt, ABB hat eine volle Kriegskasse. Aber was nützt sie, wenn keine Uebernahmen erfolgen? Oder wenn der Preis zu hoch ist. Erzählst du nicht du schon seit mehr als einem Jahr von einer kurz bevorstehenden Uebernahme? Passiert ist noch nichts. Ich kenne v.G. schlecht, das ist wahr. Aber kennst du ihn? Ich glaube nicht, dass dieser Herr agressiv nach einem Kanditen schielt. "Nur" mit einer Uebernahme ist es nicht getan! Sie muss stimmen, passen. Und sie darf nicht überteuert sein. Lieber nichts, als ein schlechter Kauf. Ist die Kasse zu voll, wird plötzlich ABB übernommen....

Zum heutigen Kursverlauf: Ich denke heute gehts abwärts.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'883
ABB

Ich habe schon mehrfach darauf hingewiesen, dass oft der Kurs der kaufenden Firma bei einer grossen Übernahme sinkt, während fast immer der Kurs der aufgekauften Firma steigt.

Yahoo lässt grüssen.

Sich auf so etwas zu freuen oder es herbeisehnen hat was masochistisches an sich.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Ich meine, ABB muss keine Firmen übernehmen! Ich weiss nicht warum dies hier drinnen so oft thematisiert wird. Und dann von dieser Uebernahme ein Kurssprung erhofft wird. Es ist so, wie es Elias schreibt.

Und noch einen Gedankenanstoss: Habt Ihr vergessen, warum ihr mit ABB in den letzten Jahren soviel Geld verdienen konntet? Weil ABB vor ein paar Jahren zuviel zusammen kaufte! Und dadurch fast Konkurs anmelden konnte.... Nur durch gute Mitarbeiter und einem bescheidenen und hervorragenden CEO konnte ABB gerettet werden.... Somit: In meinen Augen muss nichts übernommen werden...

PS Wer geht am Donnerstag an die GV?

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Seiten