Card Guard

1'163 posts / 0 new
Letzter Beitrag
nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
Card Guard

@ Johnny P

you too... Wink

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

Wild.
Bild des Benutzers Wild.
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 16.01.2007
Kommentare: 44
Card Guard

Es wird Zeit, dass in diesem Forum eine Ignor-List zur Verfügung gestellt wird!

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
Card Guard

@wild

Ich unterstütze deinen Antrag.

nousi wrote:

... evt hast du es nachgelesen, aber für dies habe ich im moment keine zeit, darum bin ich eben sehr froh das es noch menschen gibt die einem helfen, nicht so wie du!! immer nur negativ!!

nicht sehr glaubwürdig: keine Zeit um sich ernsthaft zu informieren. Aber genügen Zeit um das Forum unnötigen vollzutexten.

law of gravitation: what goes up must come down.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 25.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'617
Card Guard

shareholder wrote:

@wild

Ich unterstütze deinen Antrag.

nousi wrote:

... evt hast du es nachgelesen, aber für dies habe ich im moment keine zeit, darum bin ich eben sehr froh das es noch menschen gibt die einem helfen, nicht so wie du!! immer nur negativ!!

nicht sehr glaubwürdig: keine Zeit um sich ernsthaft zu informieren. Aber genügen Zeit um das Forum unnötigen vollzutexten.

Ihr könnt ihn ja ignorieren, das ist Euer Problem, aber irgendwie spricht der Neid aus Euch, dass Ihr diese Chance mit Card Guard einen grossen Gewinn einzufahren, verpasst habt. Sorry, aber selber schuld. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Card Guard

Kapitalist wrote:

@Vontobel:

Kurse von Fr. 12.- und mehr halte ich übrigens auch für möglich, deshalb bin ich jetzt auch wieder rein. Die Nachfrage ist ganz eindeutig gestiegen, jetzt müssen nur noch die guten Resultate kommen und dann sehe ich keine Obergenze mehr. Lol

Hab nur den Satz "Mein Boss hat gesagt" lustig gefunden...so wie wenn der Boss mehr wüsste als andere Smile

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
Card Guard

@kapitalist

genau Smile

ich denke ich werde in zukunft keine fragen mehr stellen, denn es kommen ja eh nur tonnenweise "bist du blöd oder was" antworten zurück!! naja..

Wenn euch ein Arbeiter im Betrieb fragt wie und was er da machen muss oder was zu erledigen ist und ihr solche antworten preisgebt, dann gibt dies sicherlich keinen guten RUF über die person & frima.

greez

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 25.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'617
Card Guard

Vontobel wrote:

Kapitalist wrote:
@Vontobel:

Kurse von Fr. 12.- und mehr halte ich übrigens auch für möglich, deshalb bin ich jetzt auch wieder rein. Die Nachfrage ist ganz eindeutig gestiegen, jetzt müssen nur noch die guten Resultate kommen und dann sehe ich keine Obergenze mehr. Lol

Hab nur den Satz "Mein Boss hat gesagt" lustig gefunden...so wie wenn der Boss mehr wüsste als andere Smile

Normalerweise müsste der Boss mehr wissen als die andern, deshalb ist er ja der Boss. Aber die Situation des CEO's der CS hat mir gezeigt dass das eben leider nicht immer der Fall ist. Der CEO konnte am Sonntag noch in einem Inteview mit der Sonntagszeitung sagen die CS sei nicht von Abschreibungen betroffen und am Dienstag hat die CS Abschreibungen im Milliardenbereich gemeldet. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 25.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'617
Card Guard

èbrigens an alle die sich darüber ärgern dass sie nicht bei Card Guard eingestiegen sind als sie noch Fr. 5.- gekostet haben: Ich glaube es ist noch nicht zu spät, man kann auf den heutigen Kursen immer noch einsteigen, ich bin heute auch nochmals eingestiegen. Das Volumen und der Kurs hat dermassen stark zugelegt, dass der Titel sicher noch weiter steigen wird, nur Mut, die Gewinnchancen scheinen mir deutlich höher als die Verlustchancen zu sein. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

bucha
Bild des Benutzers bucha
Offline
Zuletzt online: 14.08.2012
Mitglied seit: 02.07.2007
Kommentare: 45
Muss ich mal loswerden

Hallo an alle Forumsleser- & schreiber

ich muss mal was loswerden.

Lieber Kapitalist,

ich verstehe bestimmt nicht annähernd soviel wie du vom Börsengeschehen. Auch habe ich kaum Ahnung, wie man rausfindet oder evaluiert, in welche Richtung sich eine Aktie bewegt. Deshalb ist dieses Forum und die Aussagen der gewieften Aktienhaie für mich sehr wichtig.

Ich bin überzeugt, dass du sehr viel davon verstehst und deine Investments genau analysierst und überprüfst.

Aber leider drängt sich mir so langsam aber sicher der Verdacht auf, dass du dein Wissen dazu nutzt, andere Forumsteilnehmer zu manipulieren. Bei dir entwickelt sich jeder Titel der mal eines Tages eine gute Performance aufweist, zu einer Riesenrakete die nur eine Richtung kennt und die gleich in 10% Schritten bis zur Verdoppelung. Und sicher hat es auch schon den Fall gegeben, dass dies eintraf. Schön wäre es, wenn du auch darauf aufmerksam machen könntest, wenns genau so schnell abwärts geht. Aber das vergisst du einfach jeweils. Trotzdem fällt aber auf, dass du meist noch vor dem grossen Fall verkaufst. Schon seltsam, gell.

Ich habe mal auf einen deiner Posts zum Thema Isotis einen Posten Isotis gekauft für 8.10$/Stk. In deinem Post war die Rede von baldigen Kursen bis zu vorerst 20$ dann bald 50$. Für die Forumsleser, welche nicht mit der Isotisgeschichte vertraut sind. Die Aktien wurden etwa 4 Monate später zwangsverkauft zu 7.25$.

Mein Verlust hielt sich zwar in Grenzen, aber ich war ja lang nicht der einzige.

Kapitalist, wenn du nicht darauf aus sein solltest, andere zu verleiten, dann schreib bitte deine Posts vorsichtiger, und pushe die Titel nicht nur, damit du davon profitieren kannst. Und sags auch mal bevors runtergeht, damit diejenigen die noch immer auf dich hören, auch mal verkaufen können um günstiger wieder einzusteigen.

Um Stellungsnahmen anderer Teilnehmer, sowie auch von dir, wäre ich sehr dankbar. Betrifft zwar nicht direkt die Card Guard Aktie, könnte aber helfen, diesen Tread ein bisschen müllfreier und Themenbezogener zu gestalten. Denn Zur Zeit wird sogar für mich als Nichtprofi zuviel Ka..e hier reingestellt.

Zudem danke ich allen die es schaffen, neutrale, interessante und fundierte Beiträge zu schreiben.

MERCI VELLMOL

Gruss bucha

Man kann nicht immer gewinnen! Aber immer verlieren ist auch doof.

Micky.
Bild des Benutzers Micky.
Offline
Zuletzt online: 12.10.2008
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 107
Card Guard

@bucha

Hi,

Ich finde Du kannst Kapitalist keinen Vorwurf machen. Sorry, aber wer aufgrund von Aussagen anderer (Fremder?) investiert, ist selber schuld wenn's in die Hose geht. Investiere nie in eine Firma, mit der Du Dich nicht beschäftigt hast, alleine Du selbst bist für Deine Investments verantwortlich Smile

bucha
Bild des Benutzers bucha
Offline
Zuletzt online: 14.08.2012
Mitglied seit: 02.07.2007
Kommentare: 45
@ Micky

Hy,

ich mache ihm keinen Vorwurf weil ich diese Aktien gekauft habe. Ich weiss dass jeder selbst kauft. Meinen "Vorwurf" wie du es nennst, könnte man auch als Ratschlag, Bitte oder Hinweis bezeichnen. Denn ev. ist er sich ja nicht bewusst, in welchem Masse er andere Leute beeinflusst.

Wobei ich eher in die Richtung tendiere, dass es mit gezielter Absicht geschieht.

Mein Beitrag soll aufklären und andere warnen. Ich würde mich arg wundern, wenn Kapitalist mich auch nur ein bisschen ernst nehmen würde.

Gruss bucha

Man kann nicht immer gewinnen! Aber immer verlieren ist auch doof.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Card Guard

Mal wieder was zum eigentlichen Thema:

08-05-2008 18:13 Card Guard/Swiss Small Cap hält weniger als 3%

Name Letzter Veränderung

CARD GUARD N 8.95 0.95 (11.88%)

Zürich (AWP) - Die Card Guard AG meldet im Rahmen einer Pflichtmitteilung folgende Beteiligung bzw. Beteiligungsveränderung:

Aktionär Beteiligung aktuell per zuvor gemeldeter Wert

- Swiss Small Cap 1,890% 06.05..08 >3%

Was das dass "getauschte" Packet :?:

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Card Guard

@bucha

Diese Pusherei wirst Du wahrscheinlich in jedem Forum antreffen. Meist bei illiquiden Werten wie Card Guard. Das sind nur Zockertitel die das grosse Geld verprechen.

Solche Titel sollten höchstens als Depotbeimischung angesehen werden.

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 25.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'617
Card Guard

Also leider habe ich mit Isotis selber Geld verloren, das war die Schuld der Geschäftsleitung die an die Nasdaq gewechselt haben und sich dabei übernommen haben und die Firma beinahe in den Konkurs geführt haben, ob absichtlich oder unabsichtlich bleibe dahin gestellt.

Ich weiss es jeweils auch nicht genau wenn ein Trend bricht, hab auch schon oft daneben gegriffen. Ich kann nur die Geschäftsmitteilungen lesen und interpretieren und den Markt beobachten. Ich habe noch jedesmal umgehend hier im Forum gepostet wenn ich aus einem Titel ausgestiegen bin, wobei ich meistens viel zu früh aussteige.

Kurssteigerungen haben unter anderem auch damit zu tun, dass viele Leute einsteigen, kriitsche Stimmen zu meinen Postings gibt es jeweils genug, das überlasse ich den anderen.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Card Guard

Quote:

Ich habe noch jedesmal umgehend hier im Forum gepostet wenn ich aus einem Titel ausgestiegen bin, wobei ich meistens viel zu früh aussteige.

Umgehend gleich einen Tag später :mrgreen:

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

bucha
Bild des Benutzers bucha
Offline
Zuletzt online: 14.08.2012
Mitglied seit: 02.07.2007
Kommentare: 45
Ups

Hy zäme,

Geld und Brief liegen aber verdammt weit auseinander, oder?

Das ist doch eher heikel, oder nicht?

Habe meine Titel mal mit Stop Loss trigger bei 8.55 gestellt. Was denkt ihr?

Danke für Antworten und Tipps

Gruss bucha

Man kann nicht immer gewinnen! Aber immer verlieren ist auch doof.

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
Card Guard

habe dies eben auch bemekrt! darum fragte ich gestern schon über den geld und brief kurs, aber ihr wolltet ja nicht zuhören!!

wann wird die Dividende ausbezahlt? nach Q1??

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Re: Ups

bucha wrote:

Geld und Brief liegen aber verdammt weit auseinander, oder?

Das nennt man Spread. Ein grosser Spread sieht man meistens bei iliquiden Werten!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
Card Guard

und hat dieser spread eine auswirkung auf den kursverlauf?

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
Card Guard

nousi wrote:

und hat dieser spread eine auswirkung auf den kursverlauf?

Er hat Auswirkungen auf dein Konto, weil du den Briefkurs zahlst und dann zum Geldkurs zurückgeben kannst.... Wink

Ich glaube du solltest dich mal mit den Grundbegriffen an der Börse auseinandersetzen und deren Auswirkungen... Wink

An der Börse musst du ein Grundwissen haben, sonst geht es zu 98% in die Hose...

Gruss duke

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Card Guard

Wenn jemand zum Geldkurs verkauft sinkt der Kurs gleich ein paar Prozent und wenn jemand zum Briefkurs kauft steigt er. Der letze Kurs des Titels ist dementsprechend sehr zufällig und hat kaum aussagekraft!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
Card Guard

@DUKE

hast du mir einen guten link, wo ich all die sachen lernen kann Smile ich denke jetzt muss ich wirklich mal ein paar stunden dahinter sitzen und diese wichtigen sachen studieren Smile habe ja heute keine schule, würde gerade passen Smile

thanks..

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
Card Guard

@nousi

probier mal Google und such nach Geldkurs

oder Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Geldkurs

oder die Suchfunktion in diesem Forum oder irgendeine andere Suchfunktion

oder eine Buchhandlung

http://de.wikipedia.org/wiki/Eigeninitiative

law of gravitation: what goes up must come down.

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Card Guard

finde den noch gut für einen Neuling. Warum aber weder von Geld und Brief noch von Bid und Ask etwas steht weiss ich nicht.

Hast du aber im vorherigen Link beschrieben.

http://www.trendspekulant.de/layout/boersenregeln.php

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 25.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'617
Card Guard

Johnny P wrote:

Quote:
Ich habe noch jedesmal umgehend hier im Forum gepostet wenn ich aus einem Titel ausgestiegen bin, wobei ich meistens viel zu früh aussteige.

Umgehend gleich einen Tag später :mrgreen:

Nein umgehend heisst gleich nachdem ich sie verkauft habe, in der Regel innerhalb einer Viertelstunde.

Besser reich und gesund als arm und krank!

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Card Guard

nousi wrote:

@DUKE

hast du mir einen guten link, wo ich all die sachen lernen kann Smile ich denke jetzt muss ich wirklich mal ein paar stunden dahinter sitzen und diese wichtigen sachen studieren Smile habe ja heute keine schule, würde gerade passen Smile

thanks..

Nutz doch einfach Google. Mag mich noch an deine Frage erinnern, wie der Link zur Quadrant Homepage heisst Lol

www.pvi.ch schafft einen sehr guten Überblick. Habe alle meine Basics von dieser Seite, da die Artikel verständlich geschrieben sind und einen guten Überblick verschaffen.

Evtl. auch auf Blogs zurückgreifen. Gibt viele Tagebücher von Tradern, die wertvolle Infos liefern.

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
Card Guard

Kapitalist wrote:

Johnny P wrote:
Quote:
Ich habe noch jedesmal umgehend hier im Forum gepostet wenn ich aus einem Titel ausgestiegen bin, wobei ich meistens viel zu früh aussteige.

Umgehend gleich einen Tag später :mrgreen:

Nein umgehend heisst gleich nachdem ich sie verkauft habe, in der Regel innerhalb einer Viertelstunde.

knallte der Kurs gerade runter mit deinem Kapital Lol

Spanien Europameister 08 Biggrin

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Card Guard

Lol Interessant ist es schon, wenn man hier etwas zuschaut. Es scheint doch, das noch einige Trader aufspringen. Drum wohl die Ruck-Zuck-Kursli. Ich bin jetzt als Zuschauer gespannt, was weiter geht. Zwei von meinen Jasskollegen sind gestern ausgestiegen mit dem Versprechen, noch einen Pfingsttrade zu riskieren. Prost

und viel Glück. So gegen 10.- wird da wohl noch etwas gehen.

Gruss vom Eptinger

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 25.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'617
Card Guard

Da wurden wieder ein paar Stopp losses ausgelöst. Man sollte einfach bei einem Tiel mit engem Markt keine Stopp losses setzen, da verkauft ihr nur zu Tiefstkursen.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Card Guard

Nur mal so als Erinnerung, vielen ist diese Nachricht sicherlich nicht mehr geläufig. Ist vom 29. 02. 2008

Schaffhausen (AWP) - Card Guard hat im vergangenen Geschäftsjahr 2007 den Umsatz um 0,6% auf 54,84 Mio USD gesteigert. Als stützend erwies sich dabei das vierte Quartal, in dem die Medizinaltechnikerin nach eigenen Angaben zum Wachstum zurückgefunden hat. Dieses Wachstum will Card Guard in den kommenden Quartalen fortsetzen. "Wir werden 2008 ein profitables Unternehmen sein", betonte CEO und VR-P Yacov Geva am Freitag vor den Medien.

Das Betriebsergebnis (EBIT) für das Gesamtjahr lag bei -11,71 (VJ -4,77) Mio USD; unter dem Strich blieb ein Verlust von 10,82 Mio USD, nach einem Gewinn von 1,84 Mio USD im Vorjahr. Der Bruttogewinn wurde mit 24,89 (VJ 27,37) Mio USD ausgewiesen, was einer Bruttomarge von 45,4% (50,2%) entspricht. Die geringere Bruttomarge beruhe hauptsächlich auf tieferen Verkäufe von Systemen, erklärte CFO Kobi Ben Efraim.

Trotz des positiven Trends im letzten Quartal sei das Gesamtergebnis für das Geschäftsjahr 2007 enttäuschend, räumte der CEO ein. Der Hauptgrund für den Verlust liegt in dem ursprünglich geplanten, dann aber abgesagten IPO von LifeWatch in den USA, wodurch Kosten von 6,208 Mio USD entstanden sind. "Ich weiss, dass das Unternehmen in den vergangenen Jahren enttäuscht hat", so Geva, "doch wir sind vom Potential in einem rasch wachsenden Markt völlig überzeugt".

RÜCKKEHR ZUM WACHSTUM IM VIERTEN QUARTAL - MONITORING SERVICES TREIBEN WACHSTUM

Im vierten Quartal 2007 stieg der Umsatz um 14,6% auf 14,78 Mio USD. Nach drei Quartalen mit nur marginalem Wachstum sei Card Guard damit im Schlussquartal 2007 auf den Wachstumspfad zurückgekehrt, erklärte der CEO.

Als Umsatz- und Wachstumstreiber fungiert der Bereich Monitoring Services (Dienstleistungen zur Patientenüberwachung), der derzeit über 85% von Card Guards Umsätzen generiert. In diesem Geschäftsbereich stieg der Umsatz im vierten Quartal um 15% auf 12,82 (VJ 11,12) Mio USD gegenüber dem Vorquartal, vor allem dank der erfolgreichen Markteinführung von ACT (Ambulatory Cardiac Telemetry). Über das ganze Geschäftsjahr betrachtet, erzielte Card Guard im Bereich Monitoring Services einen um 7,4% höheren Umsatz von 46,79 Mio USD.

Im Markt für Monitoring Services ist Card Guard bzw. die Tochter LifeWatch, in den USA der grösste unabhängige Anbieter. "Im Bereich der Überwachung von Herzfunktionen halten wir rund 20%", erklärte Roger Richardson, COO von LifeWatch. Dieser Anteil soll möglichst ausgebaut werden. "Wir haben viel vor und sind von unseren Möglichkeiten überzeugt". Keine Wachstumsverlangsamung erwartet der COO von den konjunkturellen Unsicherheiten in den USA, da das Medizinalgeschäft weitgehend unabhängig von solchen Entwicklungen sei. "Das Zauberwort heisst Rückerstattung", meinte auch der CEO.

CARD GUARD WILL 2008 ZWEISTELLIG WACHSEN - AKTIE ZEIGT SCHWÄCHE

Das Management zeigte sich von Card Guards Erfolgsmöglichkeiten überzeugt und will 2008 zweistellig wachsen. Die Umsatzsteigerung soll auf einem anhaltendem Wachstum im Bereich ATC sowie auf Produktinnovationen beruhen, erklärte der CEO. "Wie sehen exponentielles Wachstumspotential in diesem Bereich." Die Umsätze aus diesem Bereich schätzt die Medizinaltechnikerin für das erste Quartal 2008 auf 2,7 Mio USD, für das zweite Quartal auf 4,05 Mio USD. Im Schlussquartal des letzten Jahres wurden 1,92 Mio USD erwirtschaftet.

Card Guard soll aber nicht nur organisch wachsen, beispielsweise durch den Eintritt in die aufstrebenden Märkte, sondern auch akquisitorisch. "Bis jetzt haben wir aber noch kein interessantes Übernahmeziel gesichtet", relativierte Geva. Dafür seinen die Wachstumstreiber für organisches Wachstum intakt. Megatrends wie die Überalterung und die steigende Anzahl Herzinfarkte würden Card Guards Unternehmen auch längerfristig stützen.

Seiten