Vontobel

Vontobel Holding N 

Valor: 1233554 / Symbol: VONN
  • 67.10 CHF
  • +0.07% +0.050
  • 13.12.2019 17:30:16
200 posts / 0 new
Letzter Beitrag
wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Vontobel

sunny wrote:

jep, viele geschäft (z.b. für eine bank die derivatgeschäfte) lassen sich dort viel steuergünstiger abwickeln...

genau und viele, viele andere. Es ist das Paradis auf Erden der Finanzwelt!

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Sheep
Bild des Benutzers Sheep
Offline
Zuletzt online: 26.06.2009
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 64
Vontobel

Vontobel auf neuem Mehrjahrestief 33.80 CHF. Im Derivatbereich sind die Umsätze offenbar auf 5,9 Mrd. eingebrochen.

Auch wenn die Biene einen gestreiften Rücken hat, ist sie noch lange kein Tiger.

<gelöscht>
Vontobel

wo waren sie denn zuvor?

Sheep
Bild des Benutzers Sheep
Offline
Zuletzt online: 26.06.2009
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 64
Vontobel

Im Vormonat 5,9 % höher

Auch wenn die Biene einen gestreiften Rücken hat, ist sie noch lange kein Tiger.

<gelöscht>
Vontobel

o.k., das ist eine moderate abflachung...

wichtiger ist eigentlich, wie siehts im vergleich zum vorjahr aus? dieser vergleich ist wohl noch einiges interessanter...

Sheep
Bild des Benutzers Sheep
Offline
Zuletzt online: 26.06.2009
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 64
Vontobel

sunny wrote:

o.k., das ist eine moderate abflachung...

wichtiger ist eigentlich, wie siehts im vergleich zum vorjahr aus? dieser vergleich ist wohl noch einiges interessanter...

Minus 8,1% gegenüber der Vorjahresperiode

Auch wenn die Biene einen gestreiften Rücken hat, ist sie noch lange kein Tiger.

<gelöscht>
Vontobel

o.k. ich hätte gedacht, der einbruch sei noch viel klarer,

danke für die infos!

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Vontobel

sunny wrote:

o.k. ich hätte gedacht, der einbruch sei noch viel klarer,

danke für die infos!

Gegenüber dem Hoch 2007 hat die Vontobel Aktie über -55% an Wert eingebüsst. Ist das nun klar genug für dich?

AnhangGröße
Image icon vontobel_605.jpg31.5 KB

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

<gelöscht>
Vontobel

danach hab ich nicht gefragt.

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
Vontobel

Werde morgen einige in mein Depot legen.

Ok, die Branche ist hart angeschlagen. Doch wie immer

bieten solche Krisen gute Gelegenheiten.

Ich denke, die Bank ist besser aufgestellt als andere Banken.

Durch die Kooperation mit der Raiffeisen-Gruppe hat sich die Bank

ein minimales Transaktionsvolumen gesichert, was eine

gewisse Auslastung der Systeme sicherstellt und einen relativ sicheren Ertrag generiert.

Obwohl ich für das PrivateBanking (Vermögensverwaltung, WealthManagement etc.)

sehr skeptisch bin, denke ich, dass die Vontobel einen sehr soliden Kundenstamm hat,

der auch für die Zukunft angemessene Erträge sicherstellen sollte.

Die Dividendenrendite ist bei bald 7%. Auch für dieses Jahr scheint die Dividende gesichert.

Die Sup Prime Krise scheint die Bank auf jeden Fall nicht direkt betroffen zu haben.

Die Angelegenheit mit der Vontobel Treuhand in Liechtenstein kann ich nicht sehr Ernst nehmen.

Vielleicht liege ich hier falsch, doch scheint mir dieser Titel bei rund CHF 32 pro Titel klar unterbewertet

und es wird nach Swisscom mein zweiter CH pick.

Langsam kommen die Kurse dorthin wo ich sie mag....runter!

Happy gambling

Fine-Tuner

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Vontobel

Der Kurs müsste noch über 10% fallen (von 32.-, aktuell 33.-) für 7% Dividendenrendite (2.-/Aktie wie im Vorjahr sind vorgeschlagen), der Kurs wäre dann ca. bei 28.6.-

Walter Meier hat jetzt schon 7.6% Rendite (oder besser gesagt momentan), davon 2/3 steuerfrei über NW-Rückzahlung, just an idea Wink

Guard
Bild des Benutzers Guard
Offline
Zuletzt online: 21.11.2011
Mitglied seit: 03.02.2007
Kommentare: 51
Vontobel

sascha77 wrote:

Der Kurs müsste noch über 10% fallen (von 32.-, aktuell 33.-) für 7% Dividendenrendite (2.-/Aktie wie im Vorjahr sind vorgeschlagen), der Kurs wäre dann ca. bei 28.6.-

Walter Meier hat jetzt schon 7.6% Rendite (oder besser gesagt momentan), davon 2/3 steuerfrei über NW-Rückzahlung, just an idea Wink

Hallo Sascha77

Gerüchte wie diese sollten eigentlich reichen, den Kurs in die von Dir beschriebene Sphäre zu prügeln.

18-03-2008 20:40 PRESSE/Unbekannter bietet Baden-Württemberg 30'000 Schweizer Kontendaten an

STUTTGART (AWP International) - Ein Unbekannter hat den baden-württembergischen Steuerbehörden Daten über 30'000 Schweizer Bankkonten zum Kauf angeboten. Finanzminister Gerhard Stratthaus (CDU) bestätigte dies den "Stuttgarter Nachrichten" (Mittwochausgabe). "Man weiss aber nicht, ob die Sache seriös ist", sagte er. Dem Bericht zufolge soll der Unbekannte behauptet haben, die Datensätze enthielten Hinweise auf Steuerhinterziehung von Kapitalanlegern aus ganz Deutschland. Die Steuerbehörden im Land prüften nun, wer für den Fall zuständig sei - wahrscheinlich eine Bundesbehörde, schrieb die Zeitung.

Die Schweiz gilt bei vermögenden Deutschen, die Kapitalertragssteuer hinterziehen wollen, wegen ihres Bankgeheimnisses als attraktiv. Bei Steuerhinterziehung leistet die Schweiz keine Rechtshilfe - nur bei Verdacht auf Steuerbetrug, zum Beispiel aufgrund gefälschter Dokumente./is/DP/he

Gruss

Guard

Die Technik zum Wohle der Menschheit dienstbar machen!

chreguw
Bild des Benutzers chreguw
Offline
Zuletzt online: 15.09.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 252
Vontobel Aktie

Ich denke über einen Einstieg nach. so wie ich das sehe hat diese Bank ja keine Finanzielle Probleme.

Gruss Christian

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Vontobel by PVI

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

<gelöscht>
Vontobel

das jahr 2007 waren nicht eines der schwierigsten jahre der finanzindustrie. im gegenteil, dass erste halbjahr war das beste halbjahr in der geschichte der finanzindustrie. q3 war ne leichte abschwächung und q4 schon ein wenig schlimmer. alles in allem aber ein gutes jahr.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Vontobel

sunny wrote:

das jahr 2007 waren nicht eines der schwierigsten jahre der finanzindustrie. im gegenteil, dass erste halbjahr war das beste halbjahr in der geschichte der finanzindustrie. q3 war ne leichte abschwächung und q4 schon ein wenig schlimmer. alles in allem aber ein gutes jahr.

Klar, das erste halbe Jahr war sehr gut. Aber im 2. Halbjahr trat eine der schlimmsten Krisen der Geschichte auf. Oder sehe ich das falsch?

...aber du hast recht...vermutlich ist es besser wenn ich mich etwas anders ausdrücke, habe den Text nun folgendermassen angepasst:

Diese Entwicklung ist beachtlich, zumal es der Bank gelungen ist, in einem schwierigen Umfeld (2. Halbjahr 2007) den Reingewinn (2007) gar noch um 1% auf CHF 263.2 Mio zu steigern.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

<gelöscht>
Vontobel

ich kann dir nur soviel sagen, die 1%-ige gewinnsteigerung war nicht gut. es wurde sowohl von der bank als auch von allen anderen banken mehr erwartet. die erwartungen wurden klar verfehlt, vor allem wenn man eben bedenkt, dass quasi 2.5 quartale ein boom wie noch nie da war. auch anschliessend gab es nochmals eine deutliche erholung (oktober) bei der viel gekauft wurde. die auswirkungen der krise wurden jetzt erst richtig sichtbar. der januar war ja schrecklich, aber weil er so schrecklich war, gab's ein sehr sehr grosses handelsvolumen (das grösste der geschichte bei den meisten banken). aber die folgen davon hat man dann februar, märz gespürt. die waren bei allen banken furchtbar (vor allem märz).

lange rede, kurzer sinn. jahr 2007 hätte bei vontobel besser ausfallen sollen. klar gabs ein schwierigerer marktumfeld, aber das resulatat war deutlich zu tief (zu hohe kosten!)

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Vontobel

Es muss aber sicher auch beruecksichtig werden, dass Vontobel sicher viele neue Kunden erhalten hat!

Da die groessten Banken sehr viele abschreiber hatten und auf den Kunden ein nicht ein sehr stabiles oder sicheres Bild machen!

Also, in Zeiten von grosser Verunsicherung sehe ich fuer eine #Familen Bank# wie Vontobel eine sehr grosse Chance!

Fuer mich eine Aktie die sicher Unterbewertet ist und man sicher im Depot haben sollte!

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: 25.02.2008
Kommentare: 182
Vontobel

Die Dividende wurde bereits bezahlt am 25.04.08. Diese Angaben findest du alle, wenn du auf die entsprechende Aktie bei cash.ch klickst...

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Vontobel

maiten wrote:

Wann wird die Dividende ausbezahlt? :roll:

Wurde am 25.04.08 ausbezahlt.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
Vontobel

Diese Info ist ganz einfach zu finden. Guck hier auf Cash den Fullquote der Aktie an. Dort steht das Dividendendatum, Dividendenrendite, Betrag usw.

http://shark.cash.ch/cgi-bin/parse/detail/detail.layout?inst=FIMS.1233554,4

law of gravitation: what goes up must come down.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
Vontobel

Zürich (AWP) - Die Bank Vontobel ist im ersten Halbjahr 2008 trotz

einbrechender Börsen mit der Entwicklung im Private Banking zufrieden: "Die

Neugeldentwicklung entspricht unseren Vorstellungen und ist weiterhin positiv",

sagte Vontobel-CEO Herbert Scheidt im Interview mit "Cash Daily" (Ausgabe vom

8.7.).

Auf der Ertragsseite gebe es aber Abstriche. "Die Erträge sind von der sehr

volatilen Börsenlage natürlich in Mitleidenschaft gezogen worden", sagt

Scheidt. Die Bankengruppe übe daher auch "strikte Disziplin bei den Kosten".

Im Investment Banking (IB) sieht Scheidt "nach wie vor eine ordentliche

Nachfrage". Dabei sei die Nachfrage "natürlich im Zusammenhang mit dem

turbulenten Marktumfeld zu sehen, in dem die Investoren sehr verhalten

agieren". Der Bereich mache "kein Kopfweh". Das IB-Geschäft bestehe zu rund 70%

aus dem Segment Financial Products. Auch im Corporate-Finance-Geschäft habe man

in den ersten sechs Monaten "ordentlich" gearbeitet.

Im Bezug auf die Finanzkrise gab sich Scheidt überzeugt, dass die Märkte die

erste grosse Welle im ersten Quartal hinter sich gebracht hätten. Allerdings

werde man noch weiteren Abschreibungsbedarf bei den Banken sehen. Scheidt

rechnet aber damit, dass sich das im Laufe des Jahres 2009 beruhigen werde. Die

Bank Vontobel selbst sei nie im Subprime-Markt investiert gewesen.

Der Kostendruck unter den Vermögensverwaltern werde die Konsolidierung

antreiben, ist Scheidt überzeugt. Dass seine Bank durch die Bank Sarasin

übernommen werden könnte, wie dies Sarasin-CEO Joachim Strähle letzten November

andeutete, bezeichnet er aber als "Traumgebilde". Im Gegenteil: "Wir haben seit

Jahren die sehr erfolgreiche Kooperation mit Raiffeisen. Andere Institute

werden diesem guten Beispiel folgen."

Bei 1 Million steig ich aus......

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
Vontobel

Hab mich eigentlich noch nie mit der Vontobel beschäftigt. Mich wundert nur, weshalb diese Bank ähnlich abgestraft wurde wie die Grossbanken. Mich wundert noch mehr, warum die Vontobel so schlechte Ratings hat - sämtliche neueren Analysteneinschätzungen raten zum Verkauf respektive bestenfalls zum Halten, wogegen bei den Grossbanken erste Kaufempfehlungen vorliegen und die Kursentwicklung positiv gesehen wird. Hab ich da etwas bei Vontobel "verschlafen", was Kursrelevant ist - mit Ausnahme des Falles "Lichtenstein"?

Es gibt immer neue Chancen!

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Vontobel

Quote:

sämtliche neueren Analysteneinschätzungen raten zum Verkauf respektive bestenfalls zum Halten

Kümmer dich nicht um diese Ratings, die sind meines Erachtens nicht zu gebrauchen. Warum sollte man UBS zum Kauf empfehlen und Vontobel auf hold einstufen?? Unverständlich!!!

Geht mit Gott, aber geht!

Murphy
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Zuletzt online: 11.06.2011
Mitglied seit: 30.12.2007
Kommentare: 634
Vontobel

Embe wrote:

Hab mich eigentlich noch nie mit der Vontobel beschäftigt.

Hier meine Analyse dazu: http://market-trade.blogspot.com/search/label/Vontobel

Die Performance der letzten Tage ist echt stark! Smile

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
Vontobel

@Murphy

Besten Dank für den Link. Ja, Dividendenpapiere sind momentan auch in meinem Fokus - daher mein Schielen auf die Vontobel. Und da viele Dividendenpapiere massiv an Aktienwert verlohren haben (auch Versicherungen, GF etc.) könnte sich ein Einstieg in diese Werte in ferneren Zukunft doppelt lohnen. Ich werde nun also mal die Zahlen im August abwarten (es eilt ja nicht).

Es gibt immer neue Chancen!

spiderman
Bild des Benutzers spiderman
Offline
Zuletzt online: 11.03.2010
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 172
Dividende

Wie hoch ist die Dividende bei Vontobel und ist sie garantiert ??

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Vontobel

2.-- pro Anteil. Ich denke schon, dass sie garantiert ist. Wird aber erst im Frühling wieder ausgeschüttet. Wenn du baldige Zahlung willst, musst du Swiss Life kaufen. Zahlen nächste Woche 17.--/Anteil

Geht mit Gott, aber geht!

<gelöscht>
Vontobel

yzf wrote:

2.-- pro Anteil. Ich denke schon, dass sie garantiert ist. Wird aber erst im Frühling wieder ausgeschüttet. Wenn du baldige Zahlung willst, musst du Swiss Life kaufen. Zahlen nächste Woche 17.--/Anteil

garantiert ist die sicherlich nicht. die wird dann ende jahr anhand des ergebnisses festgelegt. aber es stimmt, grundsätzlich dürfte wenig geändert werden.

aber nicht vergessen. dividendenerträge sind zu versteuern. darum halte ich nie jeweilige papiere zum zeitpunkt der ausschüttung

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Vontobel

Quote:

aber nicht vergessen. dividendenerträge sind zu versteuern. darum halte ich nie jeweilige papiere zum zeitpunkt der ausschüttung

das ist richtig, aber nennwertrückzahlung nicht. Dies mach Swiss Life

Geht mit Gott, aber geht!

Seiten