Ölput

690 posts / 0 new
Letzter Beitrag
callerputter
Bild des Benutzers callerputter
Offline
Zuletzt online: 26.03.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 123
hi

Immer so um Pfingsten geht das Öl runter. Is ja eine peinliche Aussage. :arrow: :idea: :roll:

Nächste Woche 130 USD

An der Wall Street gibt es viele Millionäre. Nicht wenige von Ihnen haben als Multimillionäre begonnnen.

Alamos Gold die beste Goldmine der Welt...

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
Re: hi

also liegt nach deiner Meinung auch SAXO falsch ??

noch nebenbei, dein Account läuft da hier schon seit Januar 08

ist ja wahnsinnig lange :?

callerputter
Bild des Benutzers callerputter
Offline
Zuletzt online: 26.03.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 123
Hi

Du musst vielleicht einmal die Prämien auf den Calls anschauen. Die sind sich ziemlich unsicher. Fast überall sind 10-20 USD Prämie drauf.

Spielt es eine Rolle, wie lange mein Account schon läuft????

An der Wall Street gibt es viele Millionäre. Nicht wenige von Ihnen haben als Multimillionäre begonnnen.

Alamos Gold die beste Goldmine der Welt...

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
mein Put ist noch nicht tot DR064G

KO bei 128 :!: :twisted:

CL N8 [30] LIGHT CRUDE OIL Jul '08 17:14:43 126.04

hier der letzte Tageschart

hoffe auf einen weiteren Abstieg am Montag.

AnhangGröße
Image icon oilfsspon080516_171.png22.19 KB
alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
jetzt gehts runter !
alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
der Kampf der Giganten

Bulle gegen Bär tobt unverändert. :roll: :roll:

beim Crude - 0.95%

beim WTI - 0.2 %

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
noch was gefunden

CNBC

Why The Price Of Oil Will Correct

Monday May 19, 11:58 am ET

As oil heads towards $130 per barrel, Scotsman Capital managing director Vince Farrell, a CNBC contributor, shared his thoughts on why he thinks the price will correct. The following comments are his.

"The price of oil seems unable to go down. Despite sky high prices and a clear slowdown in consumer spending and in consumer confidence, oil forges ahead. The reasons are several, although I think the price is ahead of the fundamentals and will correct.

Over 80% of the world's oil reserves are owned by sovereign nations or national oil companies and ,as a rule, they don't like us, and they see their oil reserves as a national resource to be husbanded correctly. OPEC is producing at just shy of maximum capacity and the Saudi's, for example, are employing three times the drilling rigs as usual and their productive capacity has not increased much, if at all.

That is a clear sign their major field, Ghawar, which pumps more than 50% of the Saudi total production, is in decline. Non- OPEC production has declined several years in a row and the chaos in countries like Venezuela and Nigeria doesn't hold out hope for better production tomorrow. Mexico, not an OPEC member, will soon be an importer of oil. The North Sea and the North Slope of Alaska have been in decline for a while and no new large finds have occurred.

Demand seems to grow despite the price rise. In the U.S., 70% of the cost of goods sold is labor so oil doesn't have the same impact as several decades ago when oil was last near this level. The American consumer is reluctant to give up his lifestyle and the demand from emerging nations like India and China keeps rising.

But the solution for a high oil price is, oddly, a high price, which at some point will bring about demand destruction. It could be $4.00 gas will be the tipping point. Total world wide consumption is about 87 million barrels a day and productive capacity is about 89 million barrels.

There usually has to be at least a 5% spread for prices to stabilize. This would argue for prices to continue to rise. My guess is with a slower world economy, oil will lose some of its speculative allure. If the dollar were to strengthen, oil would decline as oil is priced in dollars. With the Fed apparently finished cutting interest rates, the dollar might just rally.

There are several conservation measures that make some common sense. If we were to accelerate slowly (whatever that may mean) at today's price of gas, the average consumer would save $250 a year. If we all drove 10 miles slower on the highway, not 55 miles per hour, just 10 miles per hour slower, we would in effect save .30 a gallon. We also throw away wood and paper annually that if recycled would heat 50 million homes.

Wind, solar and nuclear are the answers to the issue of trying to be energy independent, but they are not short term solutions. Actually, there are no short term solutions other than a BIG recession and I would rather complain about the price at the pump."

Questions?| Comments?| marketinsider@cnbc.com

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
Ölput

Puts auf Öl? Meine Meinung: Finger weg! Ausser es handelt sich um einigermassen konservative Scheine. Ein KO auf 28? Never do that. Über Nacht kann der gekillt werden, ohne Möglichkeit einzugreifen. Ausser man setzt dem Verlustrisiko entsprechend weniger Kapital. Öl kann, und wird meiner Meinung nach, noch diese Woche über 130 steigen. Trotz steigendem Dollar steigt der Ölpreis, die Saudis erhöhen die Förderung trotz (medienwirksamer Show) kaum, der Bedarf steigt...

Also ich sehe keinen Grund, weshalb Öl nachgeben sollte. Vorerst.

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
Ölput

@Johnny Cash

Bist du sicher das ein KO über Nacht gebraten werden kann?

Ich habe gedacht es ist nur möglich wenn es zwischen 9.15Uhr-17.15Uhr passiert (CHOptionen)?

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
Ölput

Das ist nicht korrekt, zumal es sich beim betreffenden Schein um ein Papier der Dresdner Bank (DR...) handelt und der Basiswert ausserdem an der NYMEX(!) gehandelt wird. Völlig unerheblich dabei sind die europäischen Börsenzeiten.

Dasselbe beim NIKKEI: SNIKR zum Beispiel geht bei 14'500 KO. Erreicht der Nikkei (Beispiel!!!!) diese Schwelle, gibt's den Schein morgen nicht mehr.

Eh gilt für Warrants Folgendes: Wenn der SMI (Beispiel!) um 9.07 Uhr 8400 erreicht, geht ein KO Schein mit Knock-out bei 8400 KO. Dabei ist es unerheblich, ob der Warrant zu dieser Zeit gehandelt werden konnte oder nicht. Oft kann man solche Kandidaten allerdings vorbörslich noch loswerden.

Ausnahme (auch ein Beispiel!): Late-Index des DAX. Erreicht der Dax die KO Schwelle eines Warrants auf den Dax nach Börsenschluss (nach 17.30 Uhr, bleibt der KO auf den Dax am Leben - um dann, wie häufig der Fall, am nächsten Tag KO zu gehen.

Also Vorsicht mit Warrants die bei uns emittiert werden, deren Basiswert nicht in unseren Breitengraden gehandelt wird. Wie das zum Beispiel auch bei Edelmetallen oft der Fall ist.

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
Ölput

Ok vielen dank für die ausführliche Antwort.

Meine Frage bezog sich nicht direkt auf den Ölput sondern allgemein.

Ich hatte noch was im Hinterkopf gespeichert wie du es bei deiner Ausnahme beschreibst.

Jetzt sollte alles klar sein.

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
es geht wieder etwas runter

heute morgen etwas in den Nachrichten von Oel und Kaszhstan

finde bis jetzt nichts in den News ?

callerputter
Bild des Benutzers callerputter
Offline
Zuletzt online: 26.03.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 123
hi

auu gehts hoch??? und nicht runter???

Is ja schade.

lol

An der Wall Street gibt es viele Millionäre. Nicht wenige von Ihnen haben als Multimillionäre begonnnen.

Alamos Gold die beste Goldmine der Welt...

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
Re: hi

callerputter wrote:

auu gehts hoch??? und nicht runter???

Is ja schade.

lol

leider, leider

Meldung Kazakhstan usw

Sch....1kfr weg (schade)

sorry, wenn ich jemand verführt habe. SadSad

cheffe
Bild des Benutzers cheffe
Offline
Zuletzt online: 24.08.2011
Mitglied seit: 03.12.2007
Kommentare: 388
Ölput

wo schaut ihr eure öl puts nach?

wo gibts gute übersicht?

danke

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Ölput

@cheffe

Ich schaue bei ABN AMRO

http://www.abnamromarkets.ch/DE/Showpage.aspx?pageID=5

Aber die beiden verbleibenden Minis sind vermutlich soeben ausgenockt worden.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Ölput

Also gibt es keine Puts (auch K.O. 135-140) welche erhältlich sind seitens der Emmittenten? Was gibt es sonst für short-warrants?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

callerputter
Bild des Benutzers callerputter
Offline
Zuletzt online: 26.03.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 123
hi

Ich würde immer noch mit calls einsteigen und nicht mit puts. Da verdient man nämlich momentan kräftig Geld und verliert nicht immer alles. Z.B. BCOZH im ein paar Wochen von 0.58 auf 2.33

Da lässt sich Geld verdienen.

Gruss

Tobias

An der Wall Street gibt es viele Millionäre. Nicht wenige von Ihnen haben als Multimillionäre begonnnen.

Alamos Gold die beste Goldmine der Welt...

callerputter
Bild des Benutzers callerputter
Offline
Zuletzt online: 26.03.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 123
hi

Die Lagerbestände haben sich extrem gut auf den Ölpreis ausgewirkt. Is ja super.

Mein Beileid wenn ihr Puts haltet.

An der Wall Street gibt es viele Millionäre. Nicht wenige von Ihnen haben als Multimillionäre begonnnen.

Alamos Gold die beste Goldmine der Welt...

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Ölput

Bin immer noch der Meinung bei 135 jetzt mit einem put abzudecken, ansonsten wenn es bis 150 läuft kommt dann eine noch heftigere Konsolidierung und zwar für den Gesamtmarkt!

Put-Vorschläge?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
Ölput

Ich habe eine Order drin zu 0.11 bei OILZR.

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Ölput

danke, strike 105 ist aber ziemlich weit wech. Hast Du auch nichts gefunden bei ca. 120 ?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
Ölput

Es ist ja nicht das Ziel den Strike zu erreichen.Bei 130$ ist der Schein 0.14 oder 0.15 Wert.Durch die längere Laufzeit kommst du auch nicht in Zugzwang wenn die Korrektur auf sich warten lässt.Und bei Ölputs ist Vorsicht geboten beim Emittenten.Bei der letzten Korrektur wurden bei den meisten Puts keine Kurse gestellt bis Korrektur schon wieder vorbei war.

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Ölput

Ja das Ziel nicht unbedingt, aber der Performance wäre ja wie gesagt viel besser wenn der Strike in der Nähe wäre und übersteigt. Aber wie bereits besprochen kann man auch genug damit verdienen wenn die Option "aus dem Geld" bleibt.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
ich versuchs nochmals

die Chartisten sind sich einig,

es besteht ein Bubble.

DR1AN2 Achtung KO 138 !!!

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Ölput

Wieso nochmals? Meinst Du in Bezug auf DR064G als Du bei 128 ausgeknockt wurdest?

Ich bin verhalten optimistisch dass es runter geht, würde aber nicht mit K.O. reinsteigen da es nicht auszuschliessen ist, dass es ein kurzes aufatmen ist bevor die 150 angegriffen werden!

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
hallo Revinco, deine Vermutung ist richtig

(nur diesmal mit einem SL, oder dauernder Beobachtung)

übrigens noch gefunden (der Anstieg war über-manipuliert):

.........Es ist diese Meldung, die schon fertig in den Schubladen lag, welche den extrem schnellen Spike bei Öl von 120 auf 135 innerhalb einer Woche erklärt. Offensichtlich haben Insider im Hinblick auf die Veröffentlichung der gesenkten Prognose schon vorher kräftig Futures gekauft. Die Umsätze an den Terminbörsen sprangen seit einer Woche jedenfalls verdächtig in die Höhe. Selbst über Nacht in Asien gings mit den Ölfutures bei riesigen Umsätzen kräftig nach oben. Schließlich heute dann die offizielle Meldung der IEA, veröffentlicht vom Wallstreet Journal........

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Ölput

@ alpenland

Ich bin heute bei einem Kurs von rund 133.-- vorsichtig mit einer kleinen Summe in den BCOQX

( EP 0.60 ) rein. Vielleicht gelingt mir auch mal wieder was... Lol

Beste Grüsse

Dr. Ib'n Zock Lol

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
Hallo Dr Zock

diesmal könnten wir auf dem richtigen Dampfer sitzen

(hoffe ich auch, diese Marktmanipulatoren trenn sich wahrscheinlich im Moment von ihren Longs)

[/img]

aussi
Bild des Benutzers aussi
Offline
Zuletzt online: 22.09.2008
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 22
Ölput

In diesem Zusammenhang berichtet das "Wall Street Journal" heute über neue Schätzungen der IEA, die eigentlich erst im November veröffentlicht werden sollten. Danach könnte das Erreichen des Öl-Fördermaximums schon in ein paar Jahren der Fall sein. Wie die Wirtschaftszeitung berichtet, ist die Prognose, dass die weltweite Förderung bis 2030 von derzeit 87 auf 116 Millionen Barrel pro Tag steigt, nicht mehr zu halten. Unter Berufung auf IEA-Chefvolkswirt Fatih Birol schreibt das "Wall Street Journal", dass das künftige Angebot an Öl sehr viel niedriger eingeschätzt werde.

Bereits gestern hatte sich auch schon die Energy Watch Group (EWG) negativ geäußert. Auch die EWG-Experten rechnen in den nächsten Jahren mit einer dramatischen Verknappung von Erdöl und dadurch kräftig steigenden Preisen. „Die weltweite Ölförderung hat mit großer Wahrscheinlichkeit das Fördermaximum bereits überschritten und wird weiter zurückgehen.

Dies ist die Hauptursache des steigenden Ölpreises. Die Hoffnung auf das Platzen einer angeblichen Spekulationsblase ist vergeblich“, erklärt Dr. Werner Zittel, als Mitautor der von der Ludwig Bölkow Systemtechnik GmbH verfassten Studie auf einer Pressekonferenz der Energy Watch Group am Mittwoch in Berlin.

Seiten