UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 12.735 CHF
  • +0.47% +0.060
  • 17.01.2020 17:31:19
32'624 posts / 0 new
Letzter Beitrag
wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
UBS

Kurzfristig noch ein paar UBS reingezogen 28.90

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
UBS

Es würde etwa auf gleiche draufankommen ob man jetzt kauft oder morgen. und wildhund ist sowieso kurzfristig ein paar Stunden denke ich mal LolSmile

Spanien Europameister 08 Biggrin

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
UBS

also ich steig morgen an der NYSE aus und probiere mit dem Bezugsrechte-Spielchen meine EP Verluste zu lindern... ich Depp war kürzlich bei 32$ rein :oops: zia, Anfängerfehler :cry:

hoffen wir, dass die 25 hält...trotz den dunklen Wolken der US-Justiz... :evil:

mfg Rob

there is one future: go green!

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

Frage:

Wenn man seine Bezugsrechte nicht verkaufen will, sondern mit den Bezugsrechten die Aktien zu Fr. 21.- erwerben will, bis wann muss dies geschehen. Muss ich morgen dafür das Geld bereithalten oder kann ich damit noch zuwarten? :?:

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

ArgonNova
Bild des Benutzers ArgonNova
Offline
Zuletzt online: 28.01.2009
Mitglied seit: 26.02.2008
Kommentare: 170
Re: @Kapitalist

Bert wrote:

Ebenfalls ist noch unsicher was mit den Klagen in Amerika passiert.

Ich denke das läuft auf einen Vergleich hinaus. Allerdings wird die UBS dafür tief in die Tasche greifen müssen. Trotzdem dürfte sich ein Vergleich für die UBS lohnen da eine Verurteilung vor einem amerikanischen Gericht nicht nur viel Negativ-Propaganda mit sich bringt sondern auch den Entzug der Bankenlizenz zur Folge haben könnte. In Relation zu den drohenden Konsequenzen ist ein Vergleich also die bessere von 2 schlechten Varianten!

Ich überlege mir für morgen nach dem Bezugsrechtabgang einen Einstieg bei UBS. Bin allerdings unsicher obs vorerst nicht noch weiter runtergeht...

alanz
Bild des Benutzers alanz
Offline
Zuletzt online: 07.05.2009
Mitglied seit: 28.01.2008
Kommentare: 55
UBS

Schreiben UBS Kapitalerhöhung

Ist doch nett beschreiben und berechnet, man muss nur ankreuzen und dann ab auf die Post, bis am 4. Juni spätestens...oder eben ebanking bis und mit 6. Juni 17h15.

Ich persönlich werde somit noch abwarten, wo das Kreuzli hinkommen darf...

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Re: @Kapitalist

ArgonNova wrote:

Ich überlege mir für morgen nach dem Bezugsrechtabgang einen Einstieg bei UBS. Bin allerdings unsicher obs vorerst nicht noch weiter runtergeht...

ich denke spätestens nächste woche wird hier nochmals die fr. 25.-- getestet...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

oli181.
Bild des Benutzers oli181.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 10.11.2006
Kommentare: 202
UBS

Was dann im big picture ein doppel-Bottom geben könnte :?:

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
UBS

und dies wäre sicherlich kein all zu schlechtes Zeichen...

falls die 25CHF gehalten würden.

mfg Rob

there is one future: go green!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

Das beste Zeichen wäre wenn der UBS - Kurs endlich so um die 10.-- bis 15.-- wäre. Dann wäre dieses "Affentheater" mehr oder weniger endlich vom Tisch. Die Aktie würde dann von vielen Anlegern als "günstig / Schnäppchen" bewertet werden und entsprechend langfristig einsteigen.

So ein Kursniveau wäre ggf. ein echter Boden auf dem aufgebaut werden könnte, und würde nicht gleich wieder um x-Prozente sinken wenn eine "glorreiche Idee" kommuniziert, oder gar eine neue Hiobsbotschaft veröffentlicht würde.

Beste Grüsse

Dr.Zock

PS: Bei 15.-- würde sogar der "Zocki" einsteigen. Und das wäre wahrlich ein Kaufsignal LolLolLol

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Da träumt der Zocki ja aber mächtig vor sich hin Biggrin

Also du weisst genau so wie ich dass die 10-15.- so unrealistisch sind wie wenn morgen der SMI über die 8000 springen würde.

Ich finde UBS hält sich gar nicht so schlecht. Sobald die Medien mal endlich von diesem Titel ablassen wird es dem Kurs auch wieder besser gehen. Die UBS schläft ja nicht sondern ist immer noch in den Kerngeschäften äusserst profitabel.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Bedenke mal vor Kurzem stand der Kurs bei 25.- ohne die zusätzlichen 16 Mrd. Morgen wird der Kurs über 25.- stehen aber die Bank hat das nötige Kleingeld um wieder ordentlich mitzumischen. Manchmal kommt es mir vor wie bei ABB wo die Aktien zum Kauf empfohlen wurde wo diese aber noch bis nahe null an Wert verlor. Nun wird bei UBS massiv zum Verkauf empfohlen aber der Kurs ist immer noch höher als das Tief vor einigen Wochen.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
UBS

tolggoe28 wrote:

...der Kurs ist immer noch höher als das Tief vor einigen Wochen.

dieses tief wird aber wohl in den nächsten zwei wochen sehr nahe kommen...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Richtig aber die Bank hat wieder mehr Spielraum und ist flexibler als vorhin.

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

Nun mal ganz realistisch:

Wo könnte sich, bei einer allfälligen Erholung der Bank UBS (als Annahme Stand wie z.B. per 31.12.2006), der Kurs nach den Turbulenzen langfristig stehen? Sind Fr. 40.- oder mehr denkbar? :?:

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

Noch eine weitere Frage:

Wenn man heute also z. B. Bezugsrechte zum Kauf von 500 Aktien à Fr. 21.- erhält, so könnte man doch morgen 500 Aktien bei einem Preis von z.B. 28 mit Fr. 7- Gewinn/Aktie verkaufen, oder?

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
UBS

Na klar. Ich hab mein Kreditlimite und mein ganze Vermögen zusammen getragen und freue mich morgen auf die sicheren 30% Gewinn!

Meine Job hab ich natürlich auch gerade gekündigt - für was Arbeiten?

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

springbock
Bild des Benutzers springbock
Offline
Zuletzt online: 23.01.2014
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 64
UBS

war das jetzt die kapital erhöhung am schluss bei der ubs?

das volumen war ja ca. 17 mio aktien in den letzten paar min...

Master_Sepp
Bild des Benutzers Master_Sepp
Offline
Zuletzt online: 07.11.2010
Mitglied seit: 15.04.2008
Kommentare: 205
UBS

@Cobra: Ich nehme mal an, du gehst davon aus, dass morgen der Kurs nicht absackt... Na klar kannst du das, wenn du die Bezugsrechte verkaufst, sollte es aber auf's Gleiche rauskommen... was es nicht tut... komisch :shock: Kann mich wer aufklären?

Zudem wäre es ja blöd, wenn ich für ~23.5 (21.- + 2.50 Bezugsrecht) Aktien wie blöd kaufe und dann gleich wieder für 28.- verkaufe? Ich hoffe mal, ich hab da nen Denkfehler... sonst bitte schnell schreiben, dann kann ich auch noch profitieren! :twisted:

Gruss

Sepp

ArgonNova
Bild des Benutzers ArgonNova
Offline
Zuletzt online: 28.01.2009
Mitglied seit: 26.02.2008
Kommentare: 170
UBS

Cobra66 wrote:

Wenn man heute also z. B. Bezugsrechte zum Kauf von 500 Aktien à Fr. 21.- erhält, so könnte man doch morgen 500 Aktien bei einem Preis von z.B. 28 mit Fr. 7- Gewinn/Aktie verkaufen, oder?

Das funktioniert so meines Wissens nicht. :?

Der UBS-Aktienkurs wird Morgen um den Bezugsrechtpreisanteil pro Aktie "erleichtert". Will indirekt heissen: Die Differenz zum vergünstigten Einkaufspreis von 21.-- SFR wird einfach vom aktuellen Aktienkurs abgezogen. Unterm Strich ist das ganze für den Aktionär also ein Nullsummenspiel.

Profitieren kannst du nur wenn der Aktienkurs nach oben steigt. Denn schliesslich hast du jetzt mehr UBS-Aktien im Depot und kannst somit verstärkt von einem Kursanstieg profitieren.

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

@Master_Sepp

Ich rede jetzt davon, dass wenn man heute Bezugsrechte mit dem Stichtag 26.5.2008 - 17.30Uhr erwirbt, man ja dafür schon im Besitz von Aktien sein muss. Also könnte man wie in meinem Beispiel morgen (so hoch wie möglich) von seinem bestehenden Aktienstock vorab z.B. 500 Aktien verkaufen und die dann mit den heute erworbenen Bezugsrechten billig zu Fr. 21 wieder einkaufen, oder nicht???

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
UBS

Ein UBS Aktionär bekommt pro 20 Aktien 7 Bezugsrechte.

Wenn du 200 UBS Aktien heute Abend im Depot hast. Dann hast du morgen früh im Depot:

200 UBSN

70 Bezugsrechte

Die 200 UBSN müssten dann theoretisch um den Wert der 70 Bezugsrechte fallen. Weil das ganze Paket theoretisch gleichviel wert sein muss, wie die Aktien am Vorabend.

wo ist mein Taschenrechner?

heute mittag:

200 UBSN à Fr. 29.- = 5800.--

morgen früh:

Total = 5800.--

70 Rechte à Fr. 1.87 = 130.90 (Fr. 1.87 gem. CashNews)

200 UBSN à Fr. ???? = 5669.10

???? = Fr. 28.35

Also für mich sieht das so aus, als ob der heutige Schlusskurs das Bezugsrecht-Dings-Bums von morgen früh bereits beinhaltet.

law of gravitation: what goes up must come down.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
UBS

@Cobra66:

Das wird nicht funktionieren.

Wenn Du jetzt 20 Aktien hast, dann haben die einen Wert von Fr. 564.-. Jetzt erhälst Du weitere 7 Aktien für je 21.-, macht nochmals Fr. 147.-, Dein Einstandspreis für 27 Aktien ist also Fr. 711.-, das macht pro Aktie Fr. 26.33. Wenn Du jetzt verkaufst hast Du nur Spesen. Wobei morgen der Kurs ja vermutlich noch weiter fallen wird. Aber Du kannst z.B. die Anrechte verkaufen, das gibt dann ev. ein paar Franken.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

@shareholder

Also dann könnte man sich doch morgen mit 70 von den 200 Aktien zu ca. Fr. 28.- trennen und mit den verbleibenden Bezugsrecht 70 neue Aktien zu Fr. 21.- hinzukaufen. Wäre doch in dem besagten Beispiel ein Gewinn von 70x 7Fr. = 490Fr (bei einem höheren EP z.B. Fr. 30.-natürlich noch mit minus -Fr. 140.-

auch weniger Gewinn) - Courtagegebühr.

Oder?

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
UBS

@cobra66

70 neue Aktien à Fr. 21.- = Fr. 1'470.--

Um diese zu finanzieren muss du 52 Aktien zu Fr. 28.27 verkaufen.

Das würde bedeuten, dass du nach dieser Transaktion 18 Aktien mehr im Depot hast. :?:

Kann das stimmen? Eine Kapitalerhöhung muss ja für den Aktionär interessant sein, sonst macht er es nicht. Bin gespannt um wie viel morgen UBSN tatsächlich fällt.

law of gravitation: what goes up must come down.

Bert.
Bild des Benutzers Bert.
Offline
Zuletzt online: 16.09.2008
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 125
@Cobra

Deine Rechnung geht so nicht auf wenn jemand zum Beispiel 100 UBS Aktien im Depot hat dann erhaltet er 100 Anrechte. Pro 20 Anrechte kann er 7 Aktien zum Kurs von 21.- erwerben. Bei 100 Aktien im Depot kann man also 5x7= 35 Aktien zu einem Kurs von 21.- erwerben.

Ein Anrecht hat allerdings einen Wert von 2.50 CHF/Stk wenn man dieses veräussert. Nun 100 Anrechte mal 2. 50 =CHF 250.- das geteilt durch 35 Aktien ergibt 7.15.-! Nun kostet deine Aktie nämlich 21.- + 7.15 CH= 28.15!

Das ist der Clou der Sache man bekommt die Aktie nicht für 21.- wie viele Meinen. CHF 2.50/ pro Anrecht ist kalkuliert auf einem Aktrienkurs von CHF 30.64.- man gewinnt also ein paar Prozent dazu im Vergleich um direkten kauf an der Börse, das ganze wird natürlich laufend angepasst, fällt der Kurs der Aktie so fällt auch der Preis des Anrechtes und umgekehrt bei steigenden Kursen genau gleich.

Lieber einen Spatzen in der Hand als eine Taube auf dem Dach!

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Danke Bert wollte diese Aussage auch gerade korrigieren.

Wobei die Verwässerung zurzeit nur 1.86 beträgt und nicht die genannten 2.50

Rechenbeispiel folgt.

Verhältnis 20:7 , Schlusskurs 28.20, Emmissionspreis 21.00

(20 x 28.20) + (7 x 21) dividiert durch (20+7) = 26.3333

28.20 - 26.3333 = 1.86 = Verwässerung

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

Bei 200 Aktien würde ich,

wenn ich z.B. bei 33.- gekauft habe

200 zu 33

+

70 zu 21

=

270 zu 29.88

abwarten.

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

richtig oder du bleibst bei deinen 200 zu 33

und verkaufst die Bezugsrechte 200 X 1.86 = 372.-

(rein rechnerischer Kurs) Der Kurs bildet sich morgen nach Angebot und Nachfrage.

Bert.
Bild des Benutzers Bert.
Offline
Zuletzt online: 16.09.2008
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 125
Also ich würde meinen

der Kurs der UBS Aktie pendelt sich so langsam wieder ein morgen nochmals runter und ab Mittwoch gehts dann wieder rauf. Kann ja nicht nur noch in eine Richtung gehen es folgt zumindest eine kurze Gegenreaktion (technische Erholung) Das wäre der Richtige Zeitpunkt um allfällige Anrechte abzustossen für die die keine Aktien aufstocken möchten.

Was meint Ihr dazu?

Lieber einen Spatzen in der Hand als eine Taube auf dem Dach!

Seiten