Solaraktien

1'244 posts / 0 new
Letzter Beitrag
G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
Solaraktien

Heute ist wieder ein "sonniger" Tag

Solarfun +16%

LDK +12%

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Solaraktien

G@ngst@ wrote:

Heute ist wieder ein "sonniger" Tag

Solarfun +16%

LDK +12%

...brutal diese Solarfun:

http://www.pvi.ch/19-05-2008/analysieren-sie-meine-aktie-solarfun/

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Sonnenkönig
Bild des Benutzers Sonnenkönig
Offline
Zuletzt online: 27.06.2008
Mitglied seit: 10.10.2007
Kommentare: 46
Solaraktien

Dafür schwächelt "First Solar" unerwartet... gestern minus -4.92%!

G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
Solaraktien

Solarfun ist doch eine "gottverdammte" Aktie...

Beobachte Sie schon länger, leider ist es beim Beobachten geblieben. Vor 2 Wochen bei 14, und jetzt schon bei 27, richtig unheimlich!

Denke das ATH von 40 sehen wir bald wieder!

Auch LDK kommt in schönen Schritten Richtung 75 Wink

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Ergebnis Q1 / STP

Kurzfassung:

Wirtschaftsnews - von heute 13:59

Suntech Power schlägt Erwartungen - 76 Prozent Umsatzwachstum

Peking 22.05.2008 (www.emfis.com) Die Suntech Power Holding hat im abgelaufenen Quartal einen Nettogewinn von umgerechnet 55,8 Millionen Dollar oder 33 Cents je ADR erzielt. Im Vorjahr hatte dieser bei 50,6 Millionen Dollar gelegen. Ohne Sondereffekte wäre ein Gewinn von 60,6 Millionen Dollar oder 35 Cents je ADR erwirtschaftet worden. Der Umsatz des chinesischen Solarzellen-Produzenten schoss im Jahresvergleich um 76,1 Prozent nach oben auf 434,5 Millionen Dollar.

Die Markterwartungen hatten laut „Thomson Reuters“ lediglich bei einem Gewinn von 28 Cents je Aktie und einem Umsatz von 378 Millionen Dollar gelegen.

Für das Gesamtjahr 2008 rechnet man bei Suntech Power mit einem Umsatz zwischen 1,9 und 2,1 Milliarden Dollar. 40 Prozent davon sollen im ersten Halbjahr erwirtschaftet werden. Die Analystenprognosen befanden sich bislang im Durchschnitt bei 1,98 Milliarden Dollar Umsatz.

Gruss,

Simona

Cashbird
Bild des Benutzers Cashbird
Offline
Zuletzt online: 11.05.2010
Mitglied seit: 09.01.2008
Kommentare: 307
Solaraktien

Würdet ihr Solarfun in € (Frankfurt) oder $ (New York) kaufen?

kubisander22
Bild des Benutzers kubisander22
Offline
Zuletzt online: 27.02.2014
Mitglied seit: 11.12.2006
Kommentare: 77
Solaraktien

bin mal bei suntech eingestiegen, dieser unternehmen überzeugt mich, und nach ihren angaben sind sie schon für das ganze jahr 2008 ausgebucht........hat hier noch jemand diese aktie?

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
STP

Blum 3 Bestimmt nicht, da sind nur wir dabei.

Hier noch zwei Ratings von heute; haut mich zwar nicht gleich um, aber ganz anständig:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2008-05/artikel-10895306.asp

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2008-05/artikel-10895654.asp

Gruss,

Simona

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
Solaraktien

SunTech sieht wirklich sehr interessant aus, könnte ich mir neben 3S Swiss Solar gut vorstellen diese ins Depot aufzunehmen.

Wie siehts mit diensen underdogs aus?

Arise Technologies, Corp. [Kanada] / Solarenergie: http://finance.google.com/finance?q=TSE%3AAPV

Ocean Power Technologies, Inc. [USA] / Wellenenergie:

http://finance.google.com/finance?q=NASDAQ%3AOPTT&hl=en

imho sinds noch richtige zocker-papiere, aber wenn ich mir die ganze Aufbruchstimmung im GreenEnergy Sektor so ansehe...

mfg Rob

there is one future: go green!

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Solaraktien

Wenn man konstant und sicher investieren will, wäre ich eher für FIRST SOLAR (FSLR), die haben innert einer Woche rund 9% korrigiert und sollte eine erstklassige Solarfirma sein.

Ansonsten etwas gewagter sieht Solarfun spassig aus, wie von Phil oben bereits analysiert.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Ersol

Nebenbei, Ersol schaut auch ganz gut drein. Könnte was werden.

Last: 63.18

27.05.2008 09:03

aleo solar AG unterzeichnet Zell-Bezugsvertrag mit der ersol Solar Energy AG

DJ aleo solar AG (News/Aktienkurs) unterzeichnet Zell-Bezugsvertrag mit der ersol Solar Energy AG (News/Aktienkurs)

=-------------------------------------------------------------------------------

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer

europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen

verantwortlich.

=-------------------------------------------------------------------------------

Die aleo solar AG [ISIN: DE000A0JM634] hat einen Bezugsvertrag für Solarzellen

mit der ersol Solar Energy AG (ISIN: DE0006627532) unterzeichnet, der 2008

beginnt und bis Ende 2019 reicht. Dieser Vertrag umfasst eine Menge von 253

Megawatt. Es wurden marktgerechte Preise vereinbart, erste Lieferungen erfolgen

bereits im Sommer 2008.

Heiner Willers, Mitglied des Vorstands der aleo solar AG, sagt: "Wir haben uns

bereits von der hohen Qualität und Zuverlässigkeit bei ersol überzeugen können.

Bewusst setzen wir auf Qualitätspartnerschaften. Mit ersol haben wir einen

weiteren Zell-Lieferanten an Bord genommen, der dieses Qualitätsverständnis mit

uns teilt."

Dr. Claus Beneking, Vorstandsvorsitzender der ersol Solar Energy AG, sagt:

"Durch die Vereinbarung von marktgerechten Preisen nehmen beide Partner ihre

Verantwortung wahr, attraktive Angebote für ihre Kunden bieten zu können."

Die aleo solar AG verfolgt konsequent ihre Wachstumsziele, national wie

international. Die Produktionskapazitäten werden zurzeit von 100 auf 180

Megawatt bis zum Ende 2008 ausgebaut.

Ende der Mitteilung euro adhoc

=-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

May 27, 2008 02:02 ET (06:02 GMT)

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Solaraktien

Ja, das könnte schon etwas werden. Ich werde sogar da etwas geduldig sein. :idea: Ich habe ein Teilchen gekauft.

Das war jetzt aber günstig bei 61.48. Lol Ich kann die ja nicht immer nur anschauen.

Ich bin grad aus den Ferien zurück und vermisse schon die Sonne.

Jetzt muss ich doch noch nach Q-Cells sehen.

Gruss vom Eptinger

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
USA Solarauferstehung?

Da ging auch wieder was:

Auch Suntech rappelt sich wieder hoch:

Last: 43.23

http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=20601084&sid=a3WwFXk70VPI&refer=s...

Gruss,

Simona

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Solaraktien

Eptinger wrote:

Ja, das könnte schon etwas werden. Ich werde sogar da etwas geduldig sein. :idea: Ich habe ein Teilchen gekauft.

Das war jetzt aber günstig bei 61.48. Lol Ich kann die ja nicht immer nur anschauen.

Ich bin grad aus den Ferien zurück und vermisse schon die Sonne.

Jetzt muss ich doch noch nach Q-Cells sehen.

News heute: 8) Smile

Übernahme von Ersol katapultiert Aktie vorbörslich in die Höhe

Montag, 2. Juni 2008, 08:38 Uhr Diesen Artikel drucken[-] Text [+]

Frankfurt (Reuters) - Nach der angekündigten Übernahme durch Robert Bosch ist die Aktie des Solarzellenherstellers Ersol am Montag vorbörslich in die Höhe geschossen.

Der TecDax-Titel zog im vorbörslichen Handel des Brokerhauses Lang & Schwarz um über 60 Prozent an.

Bosch hat sich bereits mit Ersol-Eignern über den Kauf einer Mehrheitsbeteiligung von 50,45 Prozent geeinigt und zahlt dafür umgerechnet 101 Euro je Aktie - rund 63 Prozent mehr als die die Aktie zuletzt am Markt gekostet hatte. Die Kartellbehörden müssen dem noch zustimmen. Für die verbleibenden Ersol-Aktien soll ein öffentliches Übernahmeangebot vorlegt werden. Am Freitag hatten Ersol sieben Prozent höher bei 61,85 Euro geschlossen.

Der Schritt zeige, dass nun auch die großen Namen trotz der gesenkten Förderung in die Branche investieren, sagte ein Börsianer. Nun dürfte in der Branche eine Konsolidierungswelle bevorstehen.

© Thomson Reuters 2008 Alle Rechte vorbehalten.

Gruss,

Simona

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Solaraktien

Danke BiggrinBiggrinBiggrin Kurs 100.99

So e cheibe schöne Morge, superobermegageil.

Jetzt kann ich mir das Gipfeli zum Café wieder leisten. Lol

Gruss vom Eptinger

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Solaraktien

Gratuliere allen Ersol Besitzern!!!! Ist auch auf meiner Watchlist, aber leider nicht in meinem Depot! Blum 3

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Solaraktien

Merci Smile und

@Eptinger

AnhangGröße
Image icon sekt_2_460.jpg53.65 KB
Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Re: USA Solarauferstehung?

Simona wrote:

Da ging auch wieder was:

Auch Suntech rappelt sich wieder hoch:

Last: 43.23

http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=20601084&sid=a3WwFXk70VPI&refer=s...

Gruss,

Simona

War wohl nix. Es scheint, die Chinesensolars, besonders STP, sind auf Kaugmmi getreten?

Bewegen sich wieder um 42.-.

Wenn nicht bald, dann tschüss...

Gruss,

Simona

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
Solaraktien

na na... nicht nur SunTech hat heute die vortagesgewinne fast wieder abgegeben. Der ganze Sektor ist an der Ami Börse heute wieder ca. die hälfte vom gestrigen Kursgewinn gesunken.

ich rechne eigentlich mit einem positiven Juni...

mfg Rob

there is one future: go green!

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Solaraktien

Nun, dafür bringen sie uns sonst was zu futtern. Smile

Huber+Suhner erhält 75 Mio-CHF-Auftrag von Suntech Power

03.06 08:14

Zürich (AWP) - Die Huber+Suhner AG hat von der an der NYSE kotierten Suntech Power Holdings Co., Ltd. einen Auftrag über 75 Mio CHF erhalten. Huber+Suhner wird während der nächsten zwei bis drei Jahre spezifische Anschlussdosen, Kabel und Verbinder an den Hersteller von Solarzellen und -modulen liefern.

Die Anschlusssysteme bestünden aus einer speziell für Suntech konzipierten Anschlussdose, welche an der Rückseite der Module montiert werde, teilt das auf elektrische und optische Verbindungstechnik spezialisierte Unternehmen am Dienstag mit.

Die erste Produktionslinie in Pfäffikon sei bereits in Betrieb. Danach soll grösstenteils in der Nähe des Kunden produziert werden, weshalb derzeit weitere Produktionslinien im chinesischen Werk von Huber+Suhner in Shanghai aufgebaut würden. Der Auftrag bedeute für Huber+Suhner einen "weiteren wichtigen Meilenstein" beim Aufbau des neuen Standbeines Solar, wird CEO Urs Kaufmann in der Mitteilung zitiert.

cf/uh

Gruss,

Simona

Nugget
Bild des Benutzers Nugget
Offline
Zuletzt online: 21.11.2008
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 106
Solon

Was meint Ihr zu Solon? Dieser Titel scheint mir sehr tief bewertet (KUV um 1; KGV < 15)). Ersol (von der Grösse und Ausrichtung her etwa vergleichbar) war deutlich teurer. Ich wundere mich, warum Solon bewertungsmässig nicht auf dem gleichen Niveau liegt wie die übrigen Solartitel (trotz sehr guten Zahlen). Da müsste man doch noch ein grosses Aufwärtspotential vermuten.

Gruss

„Letztlich bringt es nichts, den Regen vorherzusagen oder zu erklären, woher der Regen kommt. Besser ist es, sich eine Arche zu bauen.“ (Warren Buffet)

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Solaraktien

Ja stimmt betr. Aufwärts- und Aufholpotential. Nur hat Solon in den letzten Tagen 14.% zugelegt. Schön.- Kleine Pause gefällig? Ist aber durchaus interessant. Zudem kursieren in der D-Solarbranche seit der Ersol-Angelegenheit nun Uebernahmegerüchte zum Aussuchen. Nebenbei, ich sah Solon schon über 90.- (Nov. 07).

Kaufempfehlung von gestern:

02.06.2008 17:28

SOLON AG für Solartechnik: buy (Commerzbank Corp. & Markets)

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Robert Schramm und Erkan Aycicek, Analysten von Commerzbank Corporates&Markets, stufen die Aktie von SOLON (ISIN DE0007471195 (News/Aktienkurs)/ WKN 747119) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 56 EUR.

Der Sinn der Übernahme von ersol durch Robert Bosch sei die Schaffung eines voll integrierten Anbieters von Solarsystemen. Bosch habe über die Tochter Buderus einen bestehenden Zugang zu Endkunden. Die Übernahmenachricht hebe den gestiegenen Wettbewerb im Sektor sowie die beginnende Konsolidierung hervor.

Obwohl scheinbar keine weitere Übernahme unmittelbar bevorstehe, gebe es noch weitere Akquisitionsmöglichkeiten. SOLON gehöre wahrscheinlich neben anderen Titeln angesichts der konzentrierten Anteilseignerstruktur zu den einfachsten zu übernehmenden Gesellschaften.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Commerzbank Corporates&Markets bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von SOLON. (Analyse vom 02.06.08) (02.06.2008/ac/a/t)

Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Analyse-Datum: 02.06.2008

Gruss,

Simona

Nugget
Bild des Benutzers Nugget
Offline
Zuletzt online: 21.11.2008
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 106
Solaraktien

Simona wrote:

Ja stimmt betr. Aufwärts- und Aufholpotential. Nur hat Solon in den letzten Tagen 14.% zugelegt. Schön.- Kleine Pause gefällig? Ist aber durchaus interessant. Zudem kursieren in der D-Solarbranche seit der Ersol-Angelegenheit nun Uebernahmegerüchte zum Aussuchen. Nebenbei, ich sah Solon schon über 90.- (Nov. 07).

Danke für die News! Pause haben wir schon seit mitte Januar - der Titel dümpelt immer um die 50 herum mit mehr oder weniger grossen Schwankungen. Wenn die 90 wieder eintreffen - und das könnte man vielleicht schon dieses Jahr erwarten, wenn das Wachstum weiter hoch bleibt - dann ergäbe das ja eine tolle Rendite! Wink (wenn, wenn..)

„Letztlich bringt es nichts, den Regen vorherzusagen oder zu erklären, woher der Regen kommt. Besser ist es, sich eine Arche zu bauen.“ (Warren Buffet)

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Solaraktien

:idea: Wenn du etwas Cash und gute Nerven hast: Die First Solar / FSLR bietet gerade Kaufkurse: soeben $250.24.- Biggrin 8)

Es wird dir da nicht langweilig. Wink :?:

Gruss vom Eptinger

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Solaraktien

www.investorsinside.de

Dieser Blog passt zu euch Solarfreaks Smile

Berichtet praktisch täglich über:

- Suntech Power

- Solarfun

- LDK Solar

- Trina Solar

- sonstige Infos zur Solarbranche

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Solaraktien

Merci! Smile

und @Eptinger:

Bin auch da (FSLR) gerade jetzt.

Gruss,

Simona

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
Solaraktien

Bin gestern mit einer Tranche bei

ESRL - Evergreen Solar, Inc. [USA] rein.

http://www.evergreensolar.com

Die Firma macht mir einen soliden Eindruck. Per 2009 sollen sie rentabel werden. Interssant ist die Firma schon nur wegen der eigenen patentierten Methode zur Herstellung der PV-Panels. Brauchen deutlich weniger Silizium - das könnte sich in Zukunft bei die Herstellungskosten besonders positiv auswirken, gegenüber dem Rest der Branche.

Dazu eine US-Firma. Spekuliere darauf, dass wenn der Solarboom auch in den Staaten mal ausbricht, sich hier gewaltig was ändert und die Blicke von First Solar in Richtung kleine-mittlere Firmen gerichtet wird.

mfg Rob

there is one future: go green!

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
TSL

Kurzinfo:

Trina Solar sees 2Q, 2008 sales above forecasts

Friday June 6, 8:48 am ET

Trina Solar predicts 2nd-quarter, 2008 sales higher than Wall Street forecasts

NEW YORK (AP) -- Chinese solar products maker Trina Solar Ltd. on Friday forecast full-year sales of $770 million to $808 million, higher than Wall Street forecasts.

Analysts surveyed by Thomson Financial predicted 2008 revenue of $756 million, on average.

The company said it expects to ship 200 to 210 megawatts of modules through the end of the year.

For the second quarter, Trina expects to ship 43 to 45 megawatts and generate revenue of $169 million to $177 million.

Analysts are predicting revenue of $168 million.

Shares fell $3.41, or 6.9 percent, to $46.41 in premarket trading.

Gruss,

Simona

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Solaraktien

Simona wrote:

Merci! Smile

und @Eptinger:

Bin auch da (FSLR) gerade jetzt.

Gruss,

Simona

Bin raus. Smile

Gruss,

Simona

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Solaraktien

WinkBiggrin Mega, mega, 269.10 vor einigen Minuten. Das reicht wieder für die nächsten paar Benzinkonsumationen.

Lol

Gruss vom Eptinger

Seiten