Zurich Insurance Group AG

Zurich Insur Gr N 

Valor: 1107539 / Symbol: ZURN
  • 395.70 CHF
  • +0.87% +3.400
  • 12.12.2019 17:31:43
2'506 posts / 0 new
Letzter Beitrag
alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'791
hallo Elias

Du bist demnach Long

habe ein wenig SZURB VON C 09/08 (SZURB) gekauft

(am Morgen wäre noch schlauer gewesen, habe aber der Sache nicht getraut)

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'363
Re: hallo Elias

alpenland wrote:

Du bist demnach Long

Nö, mit dem Short-Put bin ich short.

Ich habe geschrieben / verkauft / vendre to open

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'791
habe da ein Problem

- wenn man einen Put kauft erwartet man fallende Kurse

- wenn man einen Put Shortet (voraus verkauft) erwartet man steigende Kurse.

also aus meiner Sicht ist man long für diese Firma eingestellt !

Interpretationen haben auch so ihre spez. Probleme

ich bezog mich in der Aussage long oder short auf ZURN

alle klar ?

Gruss HS

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
Re: habe da ein Problem

Quote:

- wenn man einen Put Shortet (voraus verkauft) erwartet man steigende Kurse.

Short Put = auf steigende oder gleichbleibende Kurse...

Quote:

also aus meiner Sicht ist man long für diese Firma eingestellt !

Würde ich au so in etwa sagen.

Spanien Europameister 08 Biggrin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'363
Re: habe da ein Problem

alpenland wrote:

- wenn man einen Put kauft erwartet man fallende Kurse

- wenn man einen Put Shortet (voraus verkauft) erwartet man steigende Kurse.

Nun, wenn ich steigende Kurse erwarte, gehe ich long mit einem Long-Call

Wenn ich fallende Kurse erwarte gehe ich long, mit einem Long-Put.

In beiden Fällen kaufe ich was bzw. zahle ich was dafür.

Und sonst geht man short und bekommt Geld für etwas, was man nicht hat.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'791
wir sind uns alle einig

ich habe von Long in Bezug auf Kurse von ZURN gesprochen

und Elias

hat von Short (PUT) in bezug auf den Put gesprochen.

beide erwarten steigende Kurse der Firma !

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'363
Re: wir sind uns alle einig

alpenland wrote:

beide erwarten steigende Kurse der Firma !

Kommt darauf an, wo ich den Strike setze. Beim 320er Short-Put habe ich nichts von steigen Kursen. Da hätte ich den 330er wählen müssen.

Der Kurs darf nicht unter den Strike fallen. Aber sonst kann der Kurs vor sich hindümpeln. Mir egal. Ich habe das Geld ja bekommen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Zürich ZFS

marco wrote:

Wundert mich dass es hier heute abgaben gibt!

Wie erklaert ihr dass?

Schon Gewinn mitnahmen?

wir müssen nicht lange um den brei schreiben. für solche zustände sind alleine die banken schuld und ich glaube die haben nicht nur die subprimekrise verursacht sondern das gesammte vertrauen seitens der anleger ist schlicht und einfach weg und nichtsmehr ist zu retten. ich befürchte für den gesammten bankensektor ein horror szenario..... aktien waren seit längerem von den strukturierten produkten seitens der banken manipuliert worden... ich glaube jeder von uns hat einige erfahrung hinter sich und daher glaube ich ohne zu spekulieren zu wissen, in welche firma ich mein vertrauen aussprechen kann.

sammle die fakten, setz dich hin und denk mal darüber nach....

weleda

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Zürich ZFS

Weleda@ Du hast geschriebenaktien waren seit längerem von den strukturierten produkten seitens der banken manipuliert worden...

Koennest du auf diese genauer eingehen, bitte

Ich verstehe dass das Marktumfeld nicht so gut ist, momentan, bei Banken und die reissen ja bekanntlich alles runter, auch die Versicherungen!!!

Wenn sich der Down und der Sim, sich ueber eine laenger Zeit, eher Bullish zeigen werden, koennte sich Titel wie Zurich und Baloise welche gute Zahlen presentierten, gewachsen sind, sich sehr wahrscheindlich schnell Erholen koennen!

Da sie ja gute Arbeit und gut zahlen machen!

So mein Punkt ist wenn ich in den Finaztitel Sektor schau, welcher sehr gelitten hat und Hauptsaechlich, sollte man sicher ein Auge auf die Titel werfen welche gut Zahlen und Wachstum vorweisen. Fuer mich sind solche Zeichen, in einem schlecht Marktumfeld, ein Starke Zeichen!

Ps:Und ein paar Finanz Titel haben sich ja schon wieder schoen erholt, Julius Baer z.b

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'791
heute in Fuw ausführliche Bericht

sind sind m.E. nicht negativ.

-keine Subprime Verluste

- PE 8

-R 4.6% BiggrinBiggrinBiggrin

bald werden die Pensk. einsteigen

(die Verstände müssen sich nur zuerst absprechen)

schönes WE an Alle HS

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Zürich ZFS

@ alpenland

Ich verstehe diese Underperformance von ZURN auch nicht. Auch ich glaube / hoffe dass langsam die "Grossen" bei ZURN einsteigen / einsteigen sollten. Viele Alternativen bieten sich ja im SMI nicht. ZURN gehört sicher dazu. Vielleicht brauchts einfach ein wenig mehr Geduld. Die Erkenntnis wird vermutlich / hoffentlich doch bald einsetzen. Vergleichbare positive Beispiele hatten wir ja in jüngster Vergangenheit.

Beste Grüsse

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'363
Zürich ZFS

Vorbörslich ist der Kurs wieder über 320

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, ob die Gegenparteien ausgeübt haben. In den letzten Monaten lief es oft gegen mich. Ich musste übernehmen und danach ging es weiter runter.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Fipo77
Bild des Benutzers Fipo77
Offline
Zuletzt online: 11.09.2011
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 633
Zürich ZFS

Kann diesen Kurssturz heute nicht begreifen ..................

oli181.
Bild des Benutzers oli181.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 10.11.2006
Kommentare: 202
Zürich ZFS

@Fipo

allgemein schlechte Finanzwerte & Sell Rating (Neutral) von ML

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Zürich ZFS

@ Fipo

Das Rating von ML auf Grund deren Einschätzung ist ebenso nicht nachvollziehbar, wie das Rating der SocGen für ABB. Beide Unternehmen liefern nun schon seit mehreren Quartalen immer wieder bessere Ergebnisse sowie Ausblicke, und haben die Analysteneinschätzungen erneut übertroffen. Merke:! Dies in einem grottenschlechten Umfeld...!!!

Somit sind deren Einschätzungen ausschliesslich von persönlichen Interessen getrieben !!!!!!!!!!!! Wir dürfen nie vergessen, dass diese Analysten in Lohn und Brot ihrer Arbeitgeber stehen. Und diese Vorgesetzten sind in meinen Augen nichts andere als Wirtschaftskriminelle, wenn auch deren Taten sich einer Gerichtsbarkeit entziehen.

Ich gebe der ZURN ein einwandfreies Leumundszeugnis, wenn auch sich dies kaum auf die Aktie auswirken wird. Das Rudelverhalten auf Grund irgendwelcher Analysteneinschätzungen, und mögen diese noch so falsch und realitätsfremd sein, ist nun mal an den Finanzmärkten ein nicht zu eliminierendes Übel.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

André
Bild des Benutzers André
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 344
Zürich ZFS

@ Dr.Zock

Ich bin ganz deiner Meinung. Aber ist deine Einschätzung der Analysten und deren Vorgesetze nicht ein bisschen hart? Diese armen Kerle wissen es doch nicht besser und deren Vorgesetze auch nicht. Wie sollen diese auch eine Firma, noch aus einer ähnlichen Branche, bewerten können, die seriös arbeitet?

André

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Zürich ZFS

@ André

OK., dann wollen wir mal nicht so sein Wink

Aber wenn diese "armen Kerle" so ein Unternehmen nicht bewerten können dann frage ich mich a) warum machen's denn die überhaupt, und b) warum haben denn diese "Typen" so hohe Löhne / Abfindungen / Provisionen ? LolLolLol

Gruss und beste Trades

Dr.Grumml-Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

André
Bild des Benutzers André
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 344
Zürich ZFS

@Dr. Zock

Das weiss ich auch nicht.

Aber ich beneide Menschen, die ohne viel zu arbeiten, ohne irgend einen Mehrwert zu schaffen, viel verdienen. Ist doch genial, sich einfach bedienen zu können, statt wie ein ordinärer Dieb stehlen zu müssen und dies erst noch ohne Risiko mit garantierter Belohnung.

André

ebolsa
Bild des Benutzers ebolsa
Offline
Zuletzt online: 22.07.2012
Mitglied seit: 08.06.2006
Kommentare: 69
Zürich ZFS

Ich frage mich auch oft, wieso Empfehlungen der Analysten weit weit auseinandergehend müssen.

Entweder die haben unterschiedliche Betrachtungswinkel verwendet, sogar mit unvollständigen Daten verwendet haben, oder Ihre Empfehlungen dienen nur, als Steuerungsmassnahmen um Ihre eigene Produkte mit diesen Aktien in die gewünschte Richtung zu steuern.

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Letztere kommt ins Spiel vor.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Zürich ZFS

Vergleicht mal die 3-Monatsperformance der UBS mit der ZURN.... Wink

Während die UBS mit all ihren Problemen, Verwässerungen, und weitere mögliche Leichen lediglich 13.5% verlor, hat die ZURN mit blendenen Zahlen und Ausblicke etc. etc. etc., immerhin auch 8% verloren.

Dies nenne ich einen ausgemachten Blödsinn im Anlegerverhalten !!!! Wir sollten uns endlich von solchen Analystenkommentaren ( jetzt beziehe ich mich wieder auf ML hinsichtlich ZURN ) lösen, und dies nicht mehr mit einem hirnlosen Treiben, bez. Traden quittieren.

Gruss

Dr.Zorn-Zock :evil:

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

André
Bild des Benutzers André
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 344
Zürich ZFS

@Dr.Zock

nicht aufregen, dank dem Analysten-Blah-Blah von ML gib es günstige Kaufgelegenheiten für ZURN. Warum soll nur ML davon profitieren?

André

Fipo77
Bild des Benutzers Fipo77
Offline
Zuletzt online: 11.09.2011
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 633
Zürich ZFS

Ich werde diese Gelegenheit auch ausnützen !

Habe schon einige Male den Einstieg bei Preisen bis CHF 305.-- verpasst ...............

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
@ dr. zock

analysten haben bald ausgedieht. viele haben die schnauze voll von solchen dummen analysten und deren geleichen gurus. nun, nur um ein "kleines" beispiel zu nennen: deutsche telecom... brauche ich hier nichts mehr hinzuzufügen.

mein fazit: banken müssen massiv zurückschrauen ansonsten geht ihnen wirklich langsam die puste aus.

gruss

weleda

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Zürich ZFS

@ weleda

Ich kann Deinen Unmut durchaus nachvollziehen, zumal es mir gleich geht. Nun denn, das Problem wäre grundsätzlich, und was die Finanzmärkte betrifft, relativ leicht zu lösen. Solange es "Börsenzocker" gibt ( und da schliesse ich mich explizit ein...! ), solange wird es Analysten geben. Und wenn die Mehrheit der Anleger / Zocker / Trader / Gurus udglm. einerseits auf Analysten hören und auf Charts achten, aber andererseits ggf. Fundamentals nicht beachten ( IFO-Index / positive Quartalsergebnisse und Ausblicke etc. ), solange wird es Analysten geben welche ihre Arbeit, und nicht zuletzt sich selbst, sehr wichtig nehmen.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Fipo77
Bild des Benutzers Fipo77
Offline
Zuletzt online: 11.09.2011
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 633
Zürich ZFS

Bin heute noch in diese Aktie eingestiegen

Glaube der Kurs wird sich morgen erholen (zumindest hoffe ich es)

Es wäre sicher gerechtfertigt meines Erachtens ....

berio
Bild des Benutzers berio
Offline
Zuletzt online: 22.02.2011
Mitglied seit: 17.12.2007
Kommentare: 148
Zürich ZFS

Gehe ich recht in der Annahme, dass bei 306 eine recht starke Unterstützungslienie liegt? (Bin ein Chartbanause)

Dann wäre jetzt eigentlich der Zeitpunkt zum Einstieg gekommen, sofern die Unterstützung hält.

Wenn es schlecht läuft, könnte es auch noch bis 290 runtergehen.

Artikel aus 20Min.

Der Zürich-Konzern hat seine Zielgrösse für den Unternehmensbereich Global Life deutlich angehoben.

Bis 2010 soll der Wert des Neugeschäfts auf 1,2 Milliarden Dollar angehoben werden, was gegenüber der bisherigen Zielgrösse von 850 Millionen Dollar eine Zunahme von 40 Prozent darstellt, wie die Zurich Financial Services Group am Freitag bekannt gab. Dieser Zielwert widerspiegele die über die vergangenen Jahre bewiesenen finanziellen und operativen Stärken des Bereichs Global Life sowie eine Beschleunigung der Wachstumsstrategie, heisst es.

AnhangGröße
Image icon zurn_154.jpg82.95 KB
yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Zürich ZFS

Quote:

Dann wäre jetzt eigentlich der Zeitpunkt zum Einstieg gekommen, sofern die Unterstützung hält.

Wenn es schlecht läuft, könnte es auch noch bis 290 runtergehen.

oder bis 260.--, auch kürzlich vorgekommen. Würde mich bei ZURN auch nicht wundern. ZURN ist keine Aktie, sondern ein Zustand: Agonie :twisted:

Geht mit Gott, aber geht!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'363
Zürich ZFS

yzf wrote:

oder bis 260.--, auch kürzlich vorgekommen. Würde mich bei ZURN auch nicht wundern. ZURN ist keine Aktie, sondern ein Zustand: Agonie

ist wohl eher Apathie gemeint. Nahe am Tod sähe anders aus.

Egal.

Auch mit einer Bewegung bis 260 wäre Geld zu verdienen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Zürich ZFS

Quote:

Auch mit einer Bewegung bis 260 wäre Geld zu verdienen.

Das ist wahr, aber ich frage mich allmählich wie alt ich noch werden muss um bei ZURN an erster Stelle wieder einmal eine 4 zu sehen. 200 Jahre oder doch mehr? Wink

Geht mit Gott, aber geht!

CRASHDAILY
Bild des Benutzers CRASHDAILY
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.11.2007
Kommentare: 147
An erster Stelle eine 4

Keine Bange. Nach einem 1 zu 7 Split ist es soweit und das Warten hat ein Ende.

So macht man das ennet dem Teich.[/b]

Seiten