SMI im Mai

1'992 posts / 0 new
Letzter Beitrag
strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

strom5514 wrote:

Psytrance24 wrote:
@storm

Der Breakout Richtung Süden liegt bei Nestlé unmittelbar bevor, ich denke noch im Juni.

habe leider nur einen EUR Chart, bisschen verzogen, aber im Grunde stimmt er mit dem CHF Chart überein, Nach oben hat Nestlé kaum noch Potential, aber nach unten.

Du ich danke Dir.

Bin gespannt. Nenne Dich dann wieder beim Wort. Egal in welche Richtung es geht.

Möchte noch etwas anfügen:

Wenn aber die allgemeine Marktlage dann tritzdem noch gut ist, könnte es aber auch so kommen das eine Umschichtung in die Novartis und Roche gemacht wird.

Würde heissen der SMI fällt ganz bestimmt nicht.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

strom5514 wrote:

Möchte noch etwas anfügen:

Wenn aber die allgemeine Marktlage dann tritzdem noch gut ist, könnte es aber auch so kommen das eine Umschichtung in die Novartis und Roche gemacht wird.

Würde heissen der SMI fällt ganz bestimmt nicht.

Joa mit einer Wahrscheinlichkeit von 0.3535% Lol

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Psytrance24 wrote:

strom5514 wrote:

Möchte noch etwas anfügen:

Wenn aber die allgemeine Marktlage dann tritzdem noch gut ist, könnte es aber auch so kommen das eine Umschichtung in die Novartis und Roche gemacht wird.

Würde heissen der SMI fällt ganz bestimmt nicht.

Joa mit einer Wahrscheinlichkeit von 0.3535% Lol

Smile, Du bist mir einfach viel zu Positiv eingestellt das es runter gehen sollte.

Du weiss ja was dieses heisst oder?

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

so, dass sollte der Peak gewesen sein, BEARS ARE BACK

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Psytrance24 wrote:

so, dass sollte der Peak gewesen sein, BEARS ARE BACK

Aber darauf wetten würde ich nicht....

Ich kann es noch beweisen, aber irgendwie schein mir das die Herde wieder zufest angetrieben wurde. Bis die wieder ausgebremst sind ist der Dow wieder um einiges höher. da nützen diese Analysen halt einfach nichts. Sie sagen ja nur was passieren könnte. Da aber jeder analütiker das ja weiss passiert deswegen das Gegenteil. So denke ich es oft.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
SMI im Mai

29-05-2008 20:56 CH/IWF erwartet deutliche Abschwächung der Konjunktur

Zürich (AWP) - Der Internationale Währungsfonds IWF rechnet in der Schweiz aufgrund u.a. der Kredit- und Finanzkrise mit einer deutlichen Abschwächung des Wirtschaftswachstums. In einer Analyse vom 29. April, die am Donnerstag erhältlich war, prognostiziert der IWF für dieses Jahr ein Wachstum des realen Bruttoinlandproduktes (BIP) von noch 1,4%, nach 3,1% im Jahr 2007. Für 2009 schätzt der IWF ein BIW-Wachstum von 1,3%.

Der IWF steht damit am unteren Ende der Prognosen von Schweizer Ökonomen, die für 2008 in der grossen Mehrheit ein Wachstum von knapp unter bis knapp über 2% voraussagen.

Der IWF zeigt sich beeindruckt vom starken Wachstum der letzten Jahre, erwartet nun aber eine "unerwartet scharfe" Verlangsamung. Als Grund nennt der Fonds die bedeutende Abschwächung der US-Konjunktur, die daraus folgenden Effekte auf Europa und die anhaltenden Turbulenzen des internationalen Finanzsystems.

uh

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

Glück gehabt Blum 3

Mein nächstes Ziel im SMI ist ~7140

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

newbie
Bild des Benutzers newbie
Offline
Zuletzt online: 01.06.2011
Mitglied seit: 30.10.2007
Kommentare: 218
SMI im Mai

hab ich auch schon gedacht...

nutze den morgigen tag um noch meine put-position aufzustocken (ssmff)...

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Psytrance24 wrote:

Glück gehabt Blum 3

Mein nächstes Ziel im SMI ist ~7140

bei allem respekt.....

wie kommt ihr darauf??

ich denke zum beispiel was ist wenn das öl noch weiter fällt, was passiert?

und weshalb sollte der smi auf 7140 fallen??

oder ist da ein zeithorizont von ca. 3 monaten mit einbezogen?

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SMI im Mai

strom5514 wrote:

Psytrance24 wrote:
Glück gehabt Blum 3

Mein nächstes Ziel im SMI ist ~7140

bei allem respekt.....

wie kommt ihr darauf??

ich denke zum beispiel was ist wenn das öl noch weiter fällt, was passiert?

und weshalb sollte der smi auf 7140 fallen??

oder ist da ein zeithorizont von ca. 3 monaten mit einbezogen?

nikkei hohe vorgabe ... europa und amerika konnten das nicht umsetzten ... folglich wird asien morgen rot sein was wieder eine 2-3 tägige abwärtsspirale startet .. die tieferen öllagerstände unterstützen das genau so wie forex usd/chf... auch dort wieder am 1.05 wiederstand..

START! Time to play the Game !!!!!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

strom5514 wrote:

bei allem respekt.....

wie kommt ihr darauf??

ich denke zum beispiel was ist wenn das öl noch weiter fällt, was passiert?

und weshalb sollte der smi auf 7140 fallen??

oder ist da ein zeithorizont von ca. 3 monaten mit einbezogen?

Jeder hat so seine Geheimnisse Wink

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Khan
Bild des Benutzers Khan
Offline
Zuletzt online: 05.11.2011
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 100
SMI im Mai

und wieso sinkt der ölpreis??

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
SMI im Mai

IWF:

Die Prognostiker sind wie Fahnen im Wind und erzählen alle zwei Wochen was anderes.

Gerade heute wurde das US-BIP nach oben korrigiert.

Alles hängt vom Konum ab und woher wollen die wissen wie in 3 Monaten konsumiert wird.

Die Schweiz ist ein weltweites Exportland mit viel Know How und die Abhängigkeit der USA nicht der gewichtigste Part.

Ergo: IWF ist Kaffeesatzlesen.

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SMI im Mai

Khan wrote:

und wieso sinkt der ölpreis??

weil der dollar steigt ?? :twisted: :twisted: :twisted:

START! Time to play the Game !!!!!

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 174
SMI im Mai

Khan wrote:

und wieso sinkt der ölpreis??

Falls es dich noch Interessiert wieso eigentlich die Banane krumm ist, hier noch eine genaue Erklärung:

Die Antwort darauf kann man leicht erkennen, wenn man sich nicht eine einzelne Banane, sondern eine ganze Bananenstaude anschaut. Denn die Banane ist eine Beerenfrucht und wächst in ähnlichen Trauben wie der Wein. Die einzelnen Bananen, bis zu 16 Früchte, spriessen in mehreren Kränzen, die an der Staude dicht übereinander liegen. Beim Wachsen streckt sich jede einzelne Banane nach oben zum Licht. Weil sie aber seitlich aus der Staude herauswachsen, müssen sich die Bananen auf dem Weg zum Licht stark krümmen. Dass die Banane krumm ist, liegt also nicht daran, dass niemand in den Urwald zog und die Banane gerade bog.

:?: :!:

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Mai

Psytrance24 wrote:

strom5514 wrote:

bei allem respekt.....

wie kommt ihr darauf??

ich denke zum beispiel was ist wenn das öl noch weiter fällt, was passiert?

und weshalb sollte der smi auf 7140 fallen??

oder ist da ein zeithorizont von ca. 3 monaten mit einbezogen?

Jeder hat so seine Geheimnisse Wink

ja nur was für geheimnisse, deine prognose war zb. auch beim smi bei 6600 und auch schon tiefer oder dann erst der s&p 500, seit monaten kommentierst du hier diesen s&p 500, seit der bei knapp unter 1300 war, bei jedem 10er der er stieg, sagst du, dass er nächstens runter kracht und nun ist er bereits um 1400, auch schon drüber... deine zielprognose war hier bis april 1150...

oder nesn würde die 500.-- nicht mehr erreichen... :roll:

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
SMI im Mai

Dell steht nachbörslich schon über 10% im Plus.Morgen könnte es also trotzdem nochmal nach oben gehen.Aber dann sollte Schluss sein und die Bären fangen wieder an zu tanzen. Biggrin

Ps.Der Match 2:1 für die Legenden.

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

phlipp wrote:

ja nur was für geheimnisse, deine prognose war zb. auch beim smi bei 6600 und auch schon tiefer oder dann erst der s&p 500, seit monaten kommentierst du hier diesen s&p 500, seit der bei knapp unter 1300 war, bei jedem 10er der er stieg, sagst du, dass er nächstens runter kracht und nun ist er bereits um 1400, auch schon drüber... deine zielprognose war hier bis april 1150...

Ja es ging halt nochmals rauf, aber diese Etape sollte jetzt eigentlich abgeschlossen sein. Die 6600 könnten mit der momentanen Wave sogar erreicht werden können.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
US BIP +0.9%

Fassen wir mal das US-BIP, das offiziell um +0.9% gestiegen ist, zusammen:

Die 0.9% sind Inflationsbereinigt. Das heisst: Nominales BIP in Dollar minus Teuerung = 0.9%.

Die Teuerung (Price deflator) wurde mit 2.6% angenommen. Mit anderen Worten: Nominal haben die Amis 3.5% mehr erwirtschaftet als im Q1 2007.

Hierzu folgende Anmerkungen:

1. Der Dollar ist heute 14% weniger Wert als im Q1 2007.

2. Der Deflator von 2.6% ist ein Witz. Sogar nach offiziellen Statistiken liegt die Inflation im Q1 2008 um 4.0-4.1%! Und wenn man die Teuerung nach den international gängigen Standards berechnet, läge sie sogar bei 7-8%, was der gefühlten Teuerung sehr viel näher kommt. Zieht man also von nominalen 3.5% die 4.0% Teuerung ab, beträgt das BIP noch -0.5% und wir sind in einer Rezession.

3. Die Bevölkerung der USA wächst pro Jahr um 1%. Das heisst, dass - selbst wenn die 0.9% korrekt wären - das BIP pro Kopf um 0.1% gesunken wäre.

4. Ich bin jetzt mal ein ganz böser und behaupte: Mich interessiert weniger, was die Amis produziert haben als vielmehr, was sie verkauft haben. Das heisst, die Zuwächse der Lager müssen vom BIP abgezogen werden. Auch dann landen wir bei -0.1%

Interessant ist auch, die Zahlen auseinanderzunehmen: Welcher Sektor hat wieviel gewonnen/verloren?

Bei den privaten Konsumenten haben lediglich die konsumierten Dienstleistungen zugenommen. +ca. 3%. Die schwersten Einbrüche gab es bei Investitionen in Immobilien -25% und langlebigen Gütern -6%

Die Zuwächse kamen von Importen und Exporten und öffentlichen Ausgaben. Namentlich der Rüstungssektor verzeichnete ein Wachstum von 6%.

Es sieht unter dem Strich also so aus als müsse der Staat durch erhöhte Ausgaben die Einbussen im privaten Konsum wettmachen. Das passiert glücklicher Weise auch. Aber ob es sehr sinnvoll ist, in dieser Situation die Rüstung so hochzutreiben mag jeder für sich selbst beurteilen. Wink

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai

learner wrote:

psy, und was ist denn daran so erstaunlich, wenn er durch die 12700 knallt? Glaubst du, ein Index halte sich an magische Zahlen?

Yes my friend, the magic of numbers Wink

12'718 ist das letzte signifikante Tief vom 9. Mai, das nun als kleiner Widerstand dient.

Zu Eliott:

Für Psytrance24 ist Eliott der Vater der Vodoo-Wellen

Für learner ist Eliott ein Krümelmonster

LolLolLol

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

chuecheib wrote:

strom5514 wrote:
Psytrance24 wrote:
Glück gehabt Blum 3

Mein nächstes Ziel im SMI ist ~7140

bei allem respekt.....

wie kommt ihr darauf??

ich denke zum beispiel was ist wenn das öl noch weiter fällt, was passiert?

und weshalb sollte der smi auf 7140 fallen??

oder ist da ein zeithorizont von ca. 3 monaten mit einbezogen?

nikkei hohe vorgabe ... europa und amerika konnten das nicht umsetzten ... folglich wird asien morgen rot sein was wieder eine 2-3 tägige abwärtsspirale startet .. die tieferen öllagerstände unterstützen das genau so wie forex usd/chf... auch dort wieder am 1.05 wiederstand..

:!: träume du weiter. ich behaupte von mir nicht farbenblind zu sein. daher der nikei ist gegen deine aussage grün und nicht etwa wenig. es ist halt so, der markt selber hat immer recht. es gibt unzählige behauptungen, aber der markt macht was er will und nicht was wir gerne wollen.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Re: US BIP +0.9%

MarcusFabian wrote:

Fassen wir mal das US-BIP, das offiziell um +0.9% gestiegen ist, zusammen:

@ Marcus

Du vergisst eines:

Der tiefe Dollar heizt den Export an. Ausländische Unternehmen

produzieren vermehrt in den USA usw.

Lies dazu den Bericht im Cash-Daily bitte.....

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Mai

Der Plan hat immer noch gültigkeit. Short YM @12698/710/700

Johnny P wrote:

Doppeltop, Pullback an die Neckline und weiter runter:

Ich denke bei 12700 kann man den Dow Jones shorten resp. putten. Mindestens eine kleine Gegenbewegung wirds dort geben--- strong resistance.

Plan of Action:

Heute gegen Handelschluss stelle ich FSMI Positionen glatt. Im SP500 müchte ich noch etwas mit hoch reiten. Bei 12700 Short im YM und sehe wie weit es mich treibt.

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Johnny P wrote:

Der Plan hat immer noch gültigkeit. Short YM @12698/710/700

Johnny P wrote:

Doppeltop, Pullback an die Neckline und weiter runter:

Ich denke bei 12700 kann man den Dow Jones shorten resp. putten. Mindestens eine kleine Gegenbewegung wirds dort geben--- strong resistance.

ich habe keine vorlage zum zeigen.

aber ich sage euch die märkte werden bis nahe grenzend mitte juni steigen, steigen und nochmals steigen.

warum?

sieht mal wie die makroökonomischen daten oder wie man denen so schön sagt (diese sind ja bekantlich alle neutral, bis schlecht oder gar noch schlechter) werden wieder mal gegen den markt schön geschrieben, schön geredet.

leute da kann eure technik die ihr da presentiert nicht mithalten. das ist wie wenn man benzin ins feur giesst. es ist ein herdentrieb den man nicht steuern und berechnen kann. das benzin ist in diesem sinne eben mal eine zahl oder ein hinweis der mal leicht positiv sehen kann und sehen will.

Plan of Action:

Heute gegen Handelschluss stelle ich FSMI Positionen glatt. Im SP500 müchte ich noch etwas mit hoch reiten. Bei 12700 Short im YM und sehe wie weit es mich treibt.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Khan
Bild des Benutzers Khan
Offline
Zuletzt online: 05.11.2011
Mitglied seit: 11.01.2008
Kommentare: 100
SMI im Mai

@chuchechaib und nunkel

ihr seid ja richtige helden..............................wow :!:

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Re: US BIP +0.9%

Speedy3 wrote:

MarcusFabian wrote:
Fassen wir mal das US-BIP, das offiziell um +0.9% gestiegen ist, zusammen:

Du vergisst eines:

Der tiefe Dollar heizt den Export an. Ausländische Unternehmen

produzieren vermehrt in den USA usw.

Lies dazu den Bericht im Cash-Daily bitte.....

Speedy @ auf was stuez du diese Aussage?

Bin nicht so auf der Hoehe mit der US Wirtschaft, aber findet da keine abwanderung von Firma nach Latain Amerika statt, da In Latain Amerika in ein paar Laender Boomt und die Infrastrukturen besser werden, diese es viel Interessanter macht als in die Staaten zu gehen?

Also ich denke,(ich denke)das auf jedenfall die Technologie mehr und mehr nach Asien auslager! Also von welchen Branchen spricht du, die in Staaten oder fuer die, Staat von intresse sein koennte?

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im Mai

Es entwickelt sich super, zeihe meine Stoploss wieder nach.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Mai

Oel tief ! Aber Futures nicht so ueberzeugend

Waehr natuerlich super wenn der smi nach oben ausbrechen koennte!

Aber da wird wahrscheindlich gewartet auf die AMis, auf die Roemer!

http://tools.boerse-go.de/index-tool/#Scene_1

(Ein sehr gutes toll)

Andi.Schmidt
Bild des Benutzers Andi.Schmidt
Offline
Zuletzt online: 08.01.2012
Mitglied seit: 24.07.2006
Kommentare: 45
SMI im Mai

Kennt sich jemand mit der Chartformation: "Smash-Day-Muster" aus?

Gruss Andi

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Mai

Smash Day; Umkehr-Tag: Der Markt ändert die Richtung, rauf oder runter. Smash day up or Smash day down. Commonly said: Reversal.

Smash day down: Der Markt schliesst unter dem Vortages-close. Vice versa smash day up.

Es gibt noch Schlimmeres.

Seiten