UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 10.990 CHF
  • +0.87% +0.095
  • 04.08.2020 15:32:24
32'736 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

starup wrote:

Demfall könnte ich auch bei 25 oder 26 kaufen und davon aus gehen dass er in der nächsten Zeit bis 20 oder gar 30 steigen wird?

:?: ???????????????????? :?:

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

<gelöscht>
UBS

@starup

du kannst nicht davon ausgehen, dass die Aktie von heute aus direkt die 30 ansteuert.

Quote:

dass er in der nächsten Zeit bis 20 oder gar 30 steigen wird?

bis 20 steigen? Wink

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

Bellavista wrote:

@reckefoller

Eine korrekte aber eher nüchterne Berechnugsweis.

Im Moment wird die Aktie offenbar von Deckungskäufen für shortpositionen getrieben und angeblich auch wegen Käufen der Ausgeber Banken, die den Kurs stützen wollen.

Kurzfrisit kann der Kurs wohl ohne wirklichen Wertzuwachs auf über 30. steigen. Hoffe ich jedenfalls.

kann schon sein, und wenn man bei 25 kauft, kann man bei 30 natürlich mit schönem kurzfrist gewinn raus. mein ep liegt aber noch deutlich höher,und deshalb werde ich das durchziehen, bis die ubs wieder über 35 ist. das aber wird dauern, das schaffen sie kurzfristig nie und nimmer.

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

reckefoller wrote:

das rechenbeispiel von sunny ist doch astrein,

was ist da astrein :?: :?: :?:

Woher kommt denn das "2.857143 Bezugsrechte" :?:

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Meine natürlich die Aktie würde bald auf 29 oder gar 30 steigen. Dann kann ich sie auch noch bei 25 oder 26 kaufen und mache damit einen Gewinn. Da diese UBS-Aktie meine erste Aktie überhaupt sein wird frage ich euch gerne als "Experten" ob ich das richtig überlegt habe. Die Chance ist ja sehr hoch dass sie wieder über 29 resp. 30 steigen wird. Wenn sie das sogar in Kürze tut wäre das für mich super, da ich damit mein Wirtschaftsstudium finanzieren kann Smile

Edit: Sie muss auch garnicht heute (resp. morgen, da ich sie erst dann kaufen kann) auf 29 steigen. Wäre schon super wenn sie dies in den nächsten Wochen tun würde.

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
UBS

Sokrates Onassis wrote:

reckefoller wrote:
das rechenbeispiel von sunny ist doch astrein,

was ist da astrein :?: :?: :?:

Woher kommt denn das "2.857143 Bezugsrechte" :?:

20 Aktien = 20 Bezugsrechte

20 Bezugsrechte geteilt durch 7 neue Aktien = 2.857143 Begsrechte die man pro einzelne neue AKtie braucht.

ganz einfach Wink

mfg Rob

there is one future: go green!

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

starup wrote:

Wenn sie das sogar in Kürze tut wäre das für mich super, da ich damit mein Wirtschaftsstudium finanzieren kann Smile

An welche Anzahl von Ubs-Aktien denkst Du

damit Du Dir Dein Wirtschaftsstudium finanzieren kannst?

Wielange willst Du studieren?

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

sunsun
Bild des Benutzers sunsun
Offline
Zuletzt online: 16.12.2008
Mitglied seit: 15.05.2008
Kommentare: 71
UBS

starup wrote:

Meine natürlich die Aktie würde bald auf 29 oder gar 30 steigen. Dann kann ich sie auch noch bei 25 oder 26 kaufen und mache damit einen Gewinn. Da diese UBS-Aktie meine erste Aktie überhaupt sein wird frage ich euch gerne als "Experten" ob ich das richtig überlegt habe. Die Chance ist ja sehr hoch dass sie wieder über 29 resp. 30 steigen wird. Wenn sie das sogar in Kürze tut wäre das für mich super, da ich damit mein Wirtschaftsstudium finanzieren kann Smile

Edit: Sie muss auch garnicht heute (resp. morgen, da ich sie erst dann kaufen kann) auf 29 steigen. Wäre schon super wenn sie dies in den nächsten Wochen tun würde.

pass bloss auf, nicht das du für ein jahr das studium verschieben musst... an der börse ist alles möglich, darum würde ich mir gut überlegen, wann ich das investierte geld wirklich brauche.

aber jeder ist seiner zukunft schmied... Biggrin

Es ist egal ob Gier und Angst oder Euphorie und Panik den Kurs einer Aktie beeinflussen!

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

NasdaqRob wrote:

Sokrates Onassis wrote:
reckefoller wrote:
das rechenbeispiel von sunny ist doch astrein,

was ist da astrein :?: :?: :?:

Woher kommt denn das "2.857143 Bezugsrechte" :?:

20 Aktien = 20 Bezugsrechte

20 Bezugsrechte geteilt durch 7 neue Aktien = 2.857143 Begsrechte die man pro einzelne neue AKtie braucht.

ganz einfach Wink

MAN BRAUCHT EIN BEZUGSRECHT PRO AKTIE :!: :!: :!:

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
UBS

seit wann?

die UBS hat die Bezugsratio auf 20:7 festgelegt.

d.h. Jede bestehende Aktie = 1 Bezugsrecht. Aber 20 Bezugsrechte benötigt man um 7 neue Aktien zu kaufen. Somit geht eine 1:1 Lösung schon gar nicht.

mfg Rob

there is one future: go green!

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

NasdaqRob wrote:

seit wann?

die UBS hat die Bezugsratio auf 20:7 festgelegt.

d.h. Jede Bestehende Aktie = 1 Bezugsrecht. Aber 20 Bezugsrechte benötigt man um 7 neue Aktien zu kaufen. Somit geht eine 1:1 Lösung schon gar nicht.

FÜR JE 20 AKTIEN GAB ES 7 BEZUGSRECHTE

PRO BEZUGSRECHT GIBT ES JE EINE NEUE AKTIE ZU 21 CHF

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
UBS

Sokrates Onassis wrote:

NasdaqRob wrote:
seit wann?

die UBS hat die Bezugsratio auf 20:7 festgelegt.

d.h. Jede Bestehende Aktie = 1 Bezugsrecht. Aber 20 Bezugsrechte benötigt man um 7 neue Aktien zu kaufen. Somit geht eine 1:1 Lösung schon gar nicht.

FÜR JE 20 AKTIEN GAB ES 7 BEZUGSRECHTE

PRO BEZUGSRECHT GIBT ES JE EINE NEUE AKTIE ZU 21 CHF

verstehst du da was falsch.

den pro aktie 1 bezugsrecht und 20 bezugsrechte = 7 Neue Aktien!!!

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
UBS

Sokrates Onassis wrote:

FÜR JE 20 AKTIEN GAB ES 7 BEZUGSRECHTE

PRO BEZUGSRECHT GIBT ES JE EINE NEUE AKTIE ZU 21 CHF

falsch, lies hier:

Demnach erhalten die UBS-Aktionäre für jede bestehende Aktie ein Bezugsrecht. 20 Bezugsrechte berechtigt zum Kauf sieben neuer Aktien zum Bezugspreis von 21 CHF pro Anteil.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Ich werde (sobald ich das Passwort für mein Depot habe, also warscheinlich morgen) für etwa 6000 Franken Aktien kaufen. Gerade scheint es mir am besten diese 6000 Franken in UBS-Aktien zu investieren.

Das Semestergeld fürs erste Semester sind wohl etwa 600 Franken. Ich bekomme aber von meinen Eltern noch monatlich etwas Geld (wobei der Hauptteil davon für die Wohnung draufgehen wird)., kann mir das also sicher leisten.

Ich brauche das Geld auch nicht dringen schnell wieder da ich schon noch "genug" Geld auf meinem normalen Konto habe.

Wenn die UBS-Aktie von 25 auf 29 steigen würde wären das ja etwa 15%, also ein guter Anfang für meinen ersten Trade Smile

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
UBS

starup wrote:

Wenn sie das sogar in Kürze tut wäre das für mich super, da ich damit mein Wirtschaftsstudium finanzieren kann Smile

Grundsätzlich sollte man kein Geld in Aktien investieren, dass man kurz- bis mittelfristig benötigt. Aktien haben immer ein Risiko. Nur weil die UBS Aktie "günstig" ist, heisst es nicht, dass der Titel nicht noch mehr fallen kann.

Stell dir nur mal vor du hättest kurz vor dem 11. September 2001 Aktien gekauft. Egal ob es der Firma blendet ging oder nicht, die Kurse sind gesunken. Wenn du dein Geld dann benötigst, musst du mit Verlust verkaufen.

law of gravitation: what goes up must come down.

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
UBS

Sokrates Onassis wrote:

NasdaqRob wrote:
seit wann?

die UBS hat die Bezugsratio auf 20:7 festgelegt.

d.h. Jede Bestehende Aktie = 1 Bezugsrecht. Aber 20 Bezugsrechte benötigt man um 7 neue Aktien zu kaufen. Somit geht eine 1:1 Lösung schon gar nicht.

FÜR JE 20 AKTIEN GAB ES 7 BEZUGSRECHTE

PRO BEZUGSRECHT GIBT ES JE EINE NEUE AKTIE ZU 21 CHF

hast du überhaupt schon mal in dein Depot geguckt wie viele Bezugsrechte du bekommen hast? Ich hatte 340 "alte" Aktien, ich bekam 340 Bezugsrechte.

Nach deiner Rechnung hätte ich 119 Bezugsrechte erhalten, stimmt leider nicht. Ich kann 119 neue Aktien zeichnen.

du machst ein krüsimüsi.

mfg Rob

there is one future: go green!

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Danke Shareholder für den Tipp Smile

Das Geld welches ich in UBS-Aktien investieren will ist aber nicht mal 30% von meinem Vermögen, ich sollte mir das also schon leisten können auch länger anzulegen.

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
UBS

shareholder wrote:

starup wrote:
Wenn sie das sogar in Kürze tut wäre das für mich super, da ich damit mein Wirtschaftsstudium finanzieren kann Smile

Grundsätzlich sollte man kein Geld in Aktien investieren, dass man kurz- bis mittelfristig benötigt. Aktien haben immer ein Risiko. Nur weil die UBS Aktie "günstig" ist, heisst es nicht, dass der Titel nicht noch mehr fallen kann.

Stell dir nur mal vor du hättest kurz vor dem 11. September 2001 Aktien gekauft. Egal ob es der Firma blendet ging oder nicht, die Kurse sind gesunken. Wenn du dein Geld dann benötigst, musst du mit Verlust verkaufen.

Stimme shareholder zu. Gerade für heikle Investments - und dazu zählt die UBS im Moment - sollte man nur Geld einsetzen, welches man auch ohne weiteres abschreiben könnte. Ich für meinen Teil investiere nur ca. 10 Prozent des Vermögens in "heikle" Angelegenheiten.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

Die angeschlagene Grossbank UBS macht den nächsten Schritt auf dem Weg aus der Krise. Über die angekündigte Kapitalerhöhung will das Institut knapp 16 Mrd CHF einnehmen, bei der Bekanntgabe des Plans Anfang April war von 15 Mrd CHF die Rede gewesen.

Am Donnerstag hat die UBS die Konditionen der Bezugsrechtsemission mitgeteilt. Demnach erhalten die UBS-Aktionäre für 20 bestehende Aktien ein Bezugsrecht zum Kauf sieben neuer Aktien zum Bezugspreis von 21 CHF pro Anteil.

Die UBS rechnet gemäss Mitteilung vom Donnerstag durch die Ausgabe von knapp 760,3 Millionen neuen Namenaktien mit einem Bruttoerlös von ungefähr 15,97 Mrd CHF. Nach Abschluss der Transaktion werden rund 2'932,6 Millionen UBS-Namenaktien mit einem Nennwert von je 0,10 CHF ausstehend sein.

Wer am Abend des 26. Mai 2008 in Besitz einer UBS-Aktie ist, erhält ein Bezugsrecht zugeteilt. Diese können vom 27. Mai bis zum 9. Juni 2008 an der SWX Europe und an der New York Stock Exchange gehandelt werden. Der Handelsbeginn der neu auszugebenden Aktien an der SWX Europe, der NYSE und der TSE wurde für den 13. Juni 2008 beantragt. Zahlung und Lieferung der neuen Titel erfolgt am 17. Juni 2008.

Quelle ??? weis ich nicht mehr habs irgendwo rauskopiert

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
UBS

tolggoe28 wrote:

@ Kaptitalist

Ausblick bleibt negativ. Damit ist des Ausblick des Sektors gemeint und nicht direkt die UBS. Da UBS keine reine Investment-Bank ist, ist sie somit auch nicht so negativ mit dieser Aussage belastet.

Entschuldigung, aber der Ausblick bleibt negativ ist eindeutig auf die UBS gemüntzt, man findet den Beitrag unter der UBS. DAs kann man jetzt aber gar nicht anders interpretieren, sorry. :oops:

"KREDITRATING/UBS: S&P bestätigt 'AA-/A-1+' - Ausblick bleibt 'negativ'

Zürich (AWP) - Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat das

Gegenparteien-Kreditrating für die UBS AG mit 'AA-/A-1+' bestätigt.

Gleichzeitig werde der Ausblick mit 'negativ' beibehalten, teilte die

Ratingagentur am Dienstag mit.

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
UBS

Sokrates Onassis wrote:

sunny wrote:

2.857143 Bezugsrechte * 1.49 CHF = 4.257 Fr.

+ 21 Franken

= 25.257 Franken

Aktueller Kurs 25.3 Franken.

Was sind das für Rechenbeispiele ????

wenn Du im Besitz von 20 UBS Aktien warst,

hast du jetzt das Recht 7 Aktien zu 21 Chf zu kaufen.

wenn Du nicht aufstocken willst, dann kannst Du

die 7 Bezugsrechte für 7 Aktien zur Zeit für je 1.36 verkaufen

das umtauschverhältnis ist:

2.857143 Bezugsrechte = 1 neue aktie

oder eben 20 alte akiten (=20 bezugsrechte) gibt 7 neue aktien.

oder 20:7 = 2.857143...

man sokrates...grundlagen der mathematik!!!!!! Smile

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
UBS

So mal nee Ueberlegung!

Also wenn der Preis an die 22-23 fallen wuerde waer es dann noch interessant Bezugsrechte zukaufen?

Glaube nicht, daher sehe ich da, wider einmal, bei der UBS aktie einen stark gepushten Kurs, wo der Kurs wider mal Kuenstlich am leben gehalten wird!!

Da es ja von intresse der UBS ist dass sie mit ihren Bezugrechten auch noch ein wenig cash einsammeln!

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
UBS

mit dem Bezugsrecht-Handel kassiert die UBS keinen Rappen.

Das Geld fliesst zwischen den Aktionären hin- und her. Nur mit der Ausgabe der neuen Aktien zu Fr. 21 macht die UBS Geld.

mfg Rob

there is one future: go green!

sepp89
Bild des Benutzers sepp89
Offline
Zuletzt online: 10.10.2008
Mitglied seit: 02.04.2008
Kommentare: 36
UBS

mal bitte eine kleine auszeit in eurer bezugsrechte-diskussion... wie lange denkt ihr, wird der kurs stabil sein? ich habe das gefühl, dass das loch jetzt grösstenteils überwunden ist und langsam wieder die 30.- marke angesteuert wird... bin ich zu optimistisch?

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
UBS

NasdaqRob@ was macht dich da so sicher???? :roll:

Bert.
Bild des Benutzers Bert.
Offline
Zuletzt online: 16.09.2008
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 125
Ich denke

auch das wir so langsam den Boden gefunden haben. Ist schwer abzuschätzen wie sich die Aktie in nächster Zeit entwickeln wird. Langfristig sehe ich keine Probleme. Kurzfristig könnte die Aktie jedoch nochmals unter Druck kommen. Steueraffäre eventuell weitere Abschreiber usw. Wobei ich gehe davon aus das schon viel dieser weiteren möglichen Bad-News im Kurs eingepriesen ist. Als langfristige Anlage durchaus ein Kauf! Kurzfristig würde ich abraten, zu riskant.

Lieber einen Spatzen in der Hand als eine Taube auf dem Dach!

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
UBS

Da würde ich sogar langfristig abraten. Bei denen weiss man ja nicht, was noch alles kommt. Aber bei 15.- kaufe ich dann auch für einen Trade. Sicher weiss man bis dann auch, was die Anwälte kosten und so.............Das ist aber nicht böse gemeint, nur halt meine Meinung. Es gibt ja noch andere Firmen, es muss ja nicht gleich der grösste schweizer Senkrechtstarter nach unten sein.

Gruss vom Eptinger

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
UBS

marco wrote:

NasdaqRob@ was macht dich da so sicher???? :roll:

weil jeder Aktionär die Bezugsrechte gratis erhält. Einzig was anfällt sind die Handels Courtagen. 8)

oder ich hab was total missverstanden :oops:

mfg Rob

there is one future: go green!

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
UBS

@sunny: Absolut richtig, deine Berechnung. Was denkst du, wird der Preis der Bezugsrechte bis zum 13. drastisch sinken, da die meisten ihre Rechte verkaufen? Dadurch wäre der multiplizierte Wert geringer und aufgrund AM würde sich der Preis um den neu berechneten Wert ergeben...

Ich denke, wenn wir von der Kursentwicklung bis zum 13. sprechen, ist diese Marktmeinung wichtig..

elsteu
Bild des Benutzers elsteu
Offline
Zuletzt online: 17.08.2010
Mitglied seit: 16.05.2008
Kommentare: 26
UBS

NasdaqRob wrote:

marco wrote:
NasdaqRob@ was macht dich da so sicher???? :roll:

weil jeder Aktionär die Bezugsrechte gratis erhält. Einzig was anfällt sind die Handels Courtagen. 8)

oder ich hab was total missverstanden :oops:

Wieso soll die UBS courtagen erhalten? Sie erhalten lediglich die 21CHF/bezogener Aktie.

Seiten