Swisslog

7'464 posts / 0 new
Letzter Beitrag
mike1
Bild des Benutzers mike1
Offline
Zuletzt online: 21.12.2009
Mitglied seit: 26.07.2007
Kommentare: 98
Swisslog

Gehe mal davon aus, dass der Service-Vertrag auch über SLOG läuft:

http://medical.presslib.com/general/773254.htm

Mittelfristig bin ich davon überzeugt, dass SLOG ein Top-Invest. sein wird.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Swisslog

Das nehme ich an. Die Serviceverträge bringen nachher das Geld. Nur schon aus Gründen der Haftung kann man da nicht einfach einen anderen Serviceanbieter beiziehen, es müssen für die Wartung dann jeweils auch Originalteile verwendet werden, die kann ja eigentlich nur Swisslog selber liefern.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Taifun4u
Bild des Benutzers Taifun4u
Offline
Zuletzt online: 06.04.2010
Mitglied seit: 25.04.2007
Kommentare: 115
Swisslog

Das Bumgrungrad Spital ist erste Adresse vor allem auch für Ausländer. Es finden vermehrt "Ferienreisen" dorthin statt, weil dort der Service 1a ist, die OP's von Topärzten auch aus dem Ausland durchgeführt werden und die Kosten ein vielfaches tiefer sind als in der Schweiz.

Nur so als Tipp: Bei einer grösseren "Sache" die Krankenkasse anfragen, ob sie interessiert ist, Kosten zu sparen. Bei diesem Spital sollte eine positive Antwort seitens KRK kommen...

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Swisslog

Genau, und nach der Behandlung kann mann sich gleich gegenueber im Nana-Plaza vergnuegen. Wink

Spass beiseite: das Bumrungrad ist wirklich absolute Topklasse.

Gruss

fritz

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'575
Swisslog

fritz wrote:

Genau, und nach der Behandlung kann mann sich gleich gegenueber im Nana-Plaza vergnuegen. Wink

Spass beiseite: das Bumrungrad ist wirklich absolute Topklasse.

Gruss

fritz

OK/ ich würde somit empfehlen SLOG in dieses Superspital einzuliefern, event können die Doktores da unten der Aktie wieder ein wenig Leben einhauchen so um die 50 bis 70 %, dann sollte die Slog wieder Lebensfähig sein Lol

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'575
Swisslog

OK/ ich würde somit empfehlen SLOG in dieses Superspital einzuliefern, event können die Doktores da unten der Aktie wieder ein wenig Leben einhauchen so um die 50 bis 70 %, dann sollte die Slog wieder Lebensfähig sein Lol

Aber Hallo, die Behandlung schläg schon an :roll:

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Swisslog

Der Widerstand 1.25 scheint zu fallen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Micky.
Bild des Benutzers Micky.
Offline
Zuletzt online: 12.10.2008
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 107
Swisslog

Ich denke mal, SLOG wird allerfrühestens ab Herbst richtig performen (ich begründe das nicht nochmal weil die Infos schon hier gepostet wurden und aus den Swisslog-Meldungen herausgezogen werden können 8) ) .

Daher gut möglich, dass die 1.25 demnächst unterschritten werden. In letzter Zeit gehen verhältnismässig viele Aktien zum Geldkurs weg, das drückt natürlich nach unten :roll:

sph17
Bild des Benutzers sph17
Offline
Zuletzt online: 14.11.2008
Mitglied seit: 17.11.2006
Kommentare: 156
Swisslog

Besitzt hier noch jemand Atien vom Bumrungrad ausser mir?

Ich weiss gehört nciht hierher aber nimmt mich Wunder weil das ist die Zukunft

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

Swisslog zeigt neue Fördertechnik ProMove

Buchs/Aarau, 27. Mai 2008 - Swisslog zeigt an der heute eröffneten Weltmesse für Intralogistik CeMAT 2008 erstmals ihre neu entwickelte Fördertechnik ProMove. Das modulare Design, intelligente Instrumente für das Produktedesign und die Layout-Konfiguration sowie das Steuerungssystem zeichnen die Produktlinie ProMove aus.

ProMove, die neuste Entwicklung im Bereich Palettenfördertechnik von Swisslog-Accalon, steht für Professional Movement of goods. Die neue Technik wurde mit dem Ziel entwickelt, durch die systematische Berücksichtigung von individuellen Kundenbedürfnissen ein Produkt mit tiefsten Lebenszykluskosten zu schaffen, gepaart mit einer höheren Qualität des gesamten Erstellungsprozesses. Während die Materialflusstechnik für jede einzelne Anwendung spezifisch angepasst wird, gewährleistet die Verwendung von erprobten Technologien höchste Verlässlichkeit. Die Fördergeräte sind leicht und kompakt, gleichzeitig aber sehr stabil.

Das Design ist vollständig modularisiert, was ein entscheidender Vorteil für die Implementierung und die Einsatzmöglichkeit in unterschiedlichsten Industrien (wie z. B. Einzelhandel, Pharma) ist. Der modulare Ansatz ist bis in die Ebene der Details umgesetzt und deckt sämtliche Bereiche des Systems ab (Mechanik, Elektronik, Steuerung). ProMove wird durch das bewährte Steuerungssystem BOX von Swisslog-Accalon kontrolliert. Dieses erlaubt u.a. die Fernwartung über Minicomputer (PDA) sowie eine schnelle Fehlererkennung und -behebung.

Nebst der Präsentation von ProMove wird Swisslog an ihrem Stand C24 in Halle 27 folgende Lösungen und Produkte vorstellen:

CaddyPick(R), das effiziente Kommissioniersystem zur schnellen Kommissionierung von fililalgerechten Transporteinheiten, das als standardisierte Industrielösung beispielsweise im Einzelhandel bereits mehrfach erfolgreich implementiert wurde

Vectura, das multidimensionale Regalbediengerät mit individuell anpassbaren Standardmodulen

MultiCar, das schienengebundene Fördersystem mit einer Zuladung bis 60 kg

TransCar, das fahrerlose Transportsystem, das intelligente Technik mit kompaktem Design verbindet

All diese Lösungen zeichnen sich durch ihre vielfältigen und zuverlässigen Einsatzmöglichkeiten sowie durch ihre Wirtschaftlichkeit aus. Die Systeme und die dazugehörende Software lassen sich flexibel an veränderte Bedürfnisse anpassen.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten von Swisslog an der CeMAT sind auf www.swisslog.com/cemat verfügbar. Dort sind zudem die Details zu den täglich stattfindenden Präsentationen der Swisslog-Spezialisten aus den Industry Practice Groups (IPG) Einzelhandel bzw. Nahrungsmittel & Getränke aufgeführt. Diese IPGs hat Swisslog eigens für Kunden aus diesen Branchen als feste Einrichtung gebildet.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'575
Pessekonferenz

Hallo

Hier noch die Präsentation von der Pressekonferenz

http://www.swisslog.com/2008-05-27-crp-news-promove-ceo-presentation.pdf

(Link kopieren)

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
Swisslog

Wir wollen uns also verbessern? Mega, und der Kurs?

8)

http://www.logistik-inside.de/sixcms/detail.php?id=657323

Gruss vom Eptinger

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Swisslog

Ist eigentlich erstaunlich, in letzter Zeit sind doch diverse positive Nachrichten gekommen und der Kurs fällt nur, langsam zwar, aber er fällt stetig. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
Swisslog

?????

der kurs ist 15% höher las vor zwei monaten!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Swisslog

@sunny:

Von Anfang bis Mitte Mai lag der Kurs bei 1.31, heute hatten wir ein Tagestiefst von 1.21. Ist immer die Frage aus welchem Blickwinkel man so etwas betrachtet. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Micky.
Bild des Benutzers Micky.
Offline
Zuletzt online: 12.10.2008
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 107
Swisslog

Seit Mitte März steigt der Kurs schon, zwar sehr langsam, aber er steigt.

Aus meiner Sicht besser so, als eine Kursexplosion, die dann schnell wieder zusammenfällt.

<gelöscht>
Swisslog

Kapitalist wrote:

@sunny:

Von Anfang bis Mitte Mai lag der Kurs bei 1.31, heute hatten wir ein Tagestiefst von 1.21. Ist immer die Frage aus welchem Blickwinkel man so etwas betrachtet. :oops:

richtig. objektiv kann man aber wohl sagen, dass seit dem low mehr als 20% vorwärts gemacht wurden und dies ist gut.

Micky.
Bild des Benutzers Micky.
Offline
Zuletzt online: 12.10.2008
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 107
Swisslog

Also sowas kann ich irgendwie nicht nachvollziehen :?

AnhangGröße
Image icon SLOg Orderbook 29.05.0816.43 KB
Remo Böni
Bild des Benutzers Remo Böni
Offline
Zuletzt online: 29.09.2008
Mitglied seit: 25.08.2006
Kommentare: 44
Swisslog

Die Ruhe vor dem Sturm ? Lol

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
Swisslog

Scheint so. Man könnte das denken. Das ist aber nicht so wegen dem Kuriosum im Orderbuch. Ich habe noch die Calls angeschaut vom 20.6. und vom September. Wenn da noch etwas laufen soll, dann sollte es wohl demnächst. Sonst weiss ich auch nicht, wieso man so Phanasieausübungspreise in die Welt setzt und dann mit beiden Füssen draufsteht und den Kurs schon lange im Vorfeld drückt. Sonst macht man das doch erst kurz vor Verfall. :roll: :?:

Gruss vom Eptinger

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 07.12.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'575
DM Drogeriemarkt

Webcam von der Baustelle wo hoffentlich ein wenig Gewinn rausschaut

ftp://ftp.dm-drogeriemarkt.de/public/VZBaucam/Aktuell.jpg

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

luki
Bild des Benutzers luki
Offline
Zuletzt online: 04.01.2010
Mitglied seit: 05.07.2006
Kommentare: 220
Swisslog

@pesche

..ist ja nett Lol die Kräne bewegen sich jedenfalls, hoffentlich bewegt sich auch mal der Kurs nach Norden… :roll:

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein

Micky.
Bild des Benutzers Micky.
Offline
Zuletzt online: 12.10.2008
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 107
Swisslog

Eröffnung: 1.21 / Schluss: 1.25 / +3.4%

Mit einem Volumen von rund 365'000 war das Interesse an SLOG heute wieder sehr erfreulich Biggrin

mike1
Bild des Benutzers mike1
Offline
Zuletzt online: 21.12.2009
Mitglied seit: 26.07.2007
Kommentare: 98
Swisslog

Lieber Micky, sei mir nicht böse, aber Umsätze unter 1 Mio. sind bei SLOG absolut lächerlich und nicht nennenswert. Auch ich bin, und dies nicht zu knapp, investiert und davon überzeugt, dass der Titel in 5 - 10 Jahren bedeutend höher liegen wird, sofern das aktuell Management auch weiterhin gute Arbeit leistet.

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Swisslog

mike1 wrote:

Lieber Micky, sei mir nicht böse, aber Umsätze unter 1 Mio. sind bei SLOG absolut lächerlich und nicht nennenswert. Auch ich bin, und dies nicht zu knapp, investiert und davon überzeugt, dass der Titel in 5 - 10 Jahren bedeutend höher liegen wird, sofern das aktuell Management auch weiterhin gute Arbeit leistet.

mike1, lass dich nicht von den voluminas blenden. bin der meinung nicht die voluminas sind wichtig. klar die kapitalisierung ist niedrig aber sicherlich nicht uninteressanter als wenn es einige mio wären.

heutzutage kann man alles manipulieren und das ist bereits mehrmals bestätigt worden. Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Micky.
Bild des Benutzers Micky.
Offline
Zuletzt online: 12.10.2008
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 107
Swisslog

Warum sollte ich böse sein Wink

Ein gewisses Volumen ist schon wichtig, aber ich bin nicht der Meinung, dass alles unter 1 Mio lächerlich ist. In Anbetracht der Volumen seit Februar sind >300k schon sehr ordentlich.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Swisslog

weleda wrote:

mike1, lass dich nicht von den voluminas blenden. bin der meinung nicht die voluminas sind wichtig.

Was sonst ist denn wichtig, wenn nicht die Volumen? :?

Ein Tagesanstieg von 3.4% bei grossen Volumen ist doch eine erfreuliche Sache fuer die Investierten.

Der gleiche Anstieg bei kleinem Volumen ist eher Zufall und sagt wenig aus.

Gruss

fritz

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Swisslog

luki wrote:

Die Technologie nennt sich „Radio Frequency Identification“ (RFID) und ermöglicht eine automatische Identifikation (Funkerkennung) und Lokalisierung von Objekten.

Dies ist eine der zukunftsweisenden Technologien in der Logistik.

SWISSLOG spielt hier ganz vorne mit!

Blum 3

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
Swisslog

Gruss vom Eptinger

Micky.
Bild des Benutzers Micky.
Offline
Zuletzt online: 12.10.2008
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 107
Swisslog

Nicht gerade "tagesaktuell", aber ich habe wiedermal nach News gesucht und noch ein Statement von Swisslog nach der CeMAT (27-31. Mai in Hannover) gefunden. Hier, für diejenigen die's interessiert:

Remo Brunschwiler, CEO, Swisslog AG, Buchs (Schweiz):

"Unser neuer Messeauftritt sowie die vorgestellten Systeme, insbesondere unsere neue Fördertechnik ProMove, die wir auf der CeMAT 2008 erstmals zeigten, sind auf sehr positive Resonanz gestoßen. Die CeMAT erwies sich - wie erwartet - als attraktive Plattform, um Interessenten mit ganz unterschiedlichen Logistikbedürfnissen das breite Lösungsportfolio von Swisslog vorzustellen."

(Quelle: http://www.cemat.de/53880)

Seiten