UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 11.195 CHF
  • +1.68% +0.185
  • 10.08.2020 17:31:07
32'736 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Don Wildi
Bild des Benutzers Don Wildi
Offline
Zuletzt online: 26.07.2012
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 111
UBS

starup wrote:

Schon über 2 % im plus unser UBS Smile ...... 26 ..

Denkt ihr der wird heute noch auf 26.5 steigen?

Bei 27.8 würde ich ihn gleich wieder verkaufen.. dann hätte ich schon an meinem ersten Börsentag über 200 Franken gewonnen (Spesen schon abgezogen Lol

starup....wann bist du denn eingestiegen? mfg

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Bei 25.00 (mit 3000 Fr)

Edit: Ich weiss dass das sehr wenig ist. Aber auch solche kleinen Beträge können einen relativen Gewinn bringen: Eben, bei 27.8 oder so hätte ich schon über 200 Franken Gewinn. Nicht schlecht für einem (noch nicht mal ganz)Student der sonst noch keinen Lohn hat.

Edit 2: Bei 26 scheint es einen Wiederstand zu geben... Sad

elsteu
Bild des Benutzers elsteu
Offline
Zuletzt online: 17.08.2010
Mitglied seit: 16.05.2008
Kommentare: 26
UBS

starup wrote:

Bei 25.00 (mit 3000 Fr)

Edit: Ich weiss dass das sehr wenig ist. Aber auch solche kleinen Beträge können einen relativen Gewinn bringen: Eben, bei 27.8 oder so hätte ich schon über 200 Franken Gewinn. Nicht schlecht für einem (noch nicht mal ganz)Student der sonst noch keinen Lohn hat.

Edit 2: Bei 26 scheint es einen Wiederstand zu geben... Sad

Hättest du in den Call UBSEY investiert, wärst ja schon weit über 200Fr Smile

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

@elsteu: Danke für den Tipp: Ich kenne mich noch nicht sehr gut aus im Börsengeschäft. Wie gesagt ist die UBS meine allererste aktie überhaupt. Wenn es gut läuft kann ich aber bestimmt schon bald mehr investieren und dann auch in riskantere Geschäfte wie Calls. Für welchen Wert hätte ich denn diesen Call bekommen? Habe noch nie einen Call gekauft (weiss wie er funktioniert... aber nicht wie man diese bezieht)

Don Wildi
Bild des Benutzers Don Wildi
Offline
Zuletzt online: 26.07.2012
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 111
UBS

starup wrote:

@elsteu: Danke für den Tipp: Ich kenne mich noch nicht sehr gut aus im Börsengeschäft. Wie gesagt ist die UBS meine allererste aktie überhaupt. Wenn es gut läuft kann ich aber bestimmt schon bald mehr investieren und dann auch in riskantere Geschäfte wie Calls. Für welchen Wert hätte ich denn diesen Call bekommen? Habe noch nie einen Call gekauft (weiss wie er funktioniert... aber nicht wie man diese bezieht)

So wie ich es mitbekommen habe brauchst du das Geld für dein Studim?!

Dann bleib lieber bei Aktien und lass die Finger von den Optionen. Du kannst da zwar viel mehr Gewinn rausziehen (Hebelarm-Prinzip), kannst aber auch viel mehr verlieren oder sogar Totalverluste machen!

Darum denke ich wären Optionen (Call's, Put's etc.) sicher nicht die richtige Anlage für dich!

NUR mit Aktien kann man ja schliesslich auch schönes Geld verdienen Smile

elsteu
Bild des Benutzers elsteu
Offline
Zuletzt online: 17.08.2010
Mitglied seit: 16.05.2008
Kommentare: 26
UBS

Don Wildi wrote:

starup wrote:
@elsteu: Danke für den Tipp: Ich kenne mich noch nicht sehr gut aus im Börsengeschäft. Wie gesagt ist die UBS meine allererste aktie überhaupt. Wenn es gut läuft kann ich aber bestimmt schon bald mehr investieren und dann auch in riskantere Geschäfte wie Calls. Für welchen Wert hätte ich denn diesen Call bekommen? Habe noch nie einen Call gekauft (weiss wie er funktioniert... aber nicht wie man diese bezieht)

So wie ich es mitbekommen habe brauchst du das Geld für dein Studim?!

Dann bleib lieber bei Aktien und lass die Finger von den Optionen. Du kannst da zwar viel mehr Gewinn rausziehen (Hebelarm-Prinzip), kannst aber auch viel mehr verlieren oder sogar Totalverluste machen!

Darum denke ich wären Optionen (Call's, Put's etc.) sicher nicht die richtige Anlage für dich!

NUR mit Aktien kann man ja schliesslich auch schönes Geld verdienen Smile

Auch ich beginne im Herbst das Studium und benötige das Geld! Wink

Heute den Call bei 0.09 gekauft für 2000Fr und bei 0.13 verkauft. sind 888Fr Gewinn innerhalb von 2h gewesen.

sph17
Bild des Benutzers sph17
Offline
Zuletzt online: 14.11.2008
Mitglied seit: 17.11.2006
Kommentare: 156
UBS

Ja geniest euren gewinn es kann sehr gut auch anderrum sein 8)

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Tönt schon ganz cool... und ich brauche diese 6000 Franken auch nicht umbedingt fürs Studium (habe noch was auf der Seite)..

Erstmal möchte ich aber das Traden mit den Aktien etwas lernen bevor ich mich an riskanteres wage Smile

Danke aber jetzt schon für die Tipps

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
UBS

Don Wildi wrote:

starup wrote:
@elsteu: Danke für den Tipp: Ich kenne mich noch nicht sehr gut aus im Börsengeschäft. Wie gesagt ist die UBS meine allererste aktie überhaupt. Wenn es gut läuft kann ich aber bestimmt schon bald mehr investieren und dann auch in riskantere Geschäfte wie Calls. Für welchen Wert hätte ich denn diesen Call bekommen? Habe noch nie einen Call gekauft (weiss wie er funktioniert... aber nicht wie man diese bezieht)

So wie ich es mitbekommen habe brauchst du das Geld für dein Studim?!

Dann bleib lieber bei Aktien und lass die Finger von den Optionen. Du kannst da zwar viel mehr Gewinn rausziehen (Hebelarm-Prinzip), kannst aber auch viel mehr verlieren oder sogar Totalverluste machen!

Darum denke ich wären Optionen (Call's, Put's etc.) sicher nicht die richtige Anlage für dich!

NUR mit Aktien kann man ja schliesslich auch schönes Geld verdienen Smile

Ich kann mich dieser Meinung nur anschliessen, habe schon viel Geld mit Optionen verloren. Anfänglich mag es gut gehen und dann geht man immer riskantere Geschäfte ein bis es einmal bös ins Auge geht.

Besser reich und gesund als arm und krank!

fazer
Bild des Benutzers fazer
Offline
Zuletzt online: 04.08.2008
Mitglied seit: 21.01.2008
Kommentare: 18
UBS

offtopic: habe letzten herbst das studium begonnen und auch leider schon im herbst mit "börseln" angefangen. naja jetzt versuche ich meine verluste wieder irgendwie wetzumachen.

topic: so gefällt mir die UBS. immer weiter so. meiner ansicht nach zeigen auch einige indikatoren nach oben. was immer das auch heissen mag. :roll:

viel spass noch.

gruss

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
UBS

Ja, wichtig ist hierbei zu wissen:

- Wenn man kurzfristig investieren möchte, ist man mit Optionen besser dran. Jedoch ergibt sich ein viel höheres Risiko, da aufgrund des Leverage-Effektes der Verlust (aber auch der Gewinn) um ein Vielfaches erhöht wird.

Wichtig ist hierbei eine klare Marktmeinung zu vertreten und nicht die Seiten stets zu wechseln (heute steigt: Call, dann wieder Put etc.)

- Wenn man einen längerfristigen Horizont hat, ist eine Investition in Aktien die bessere Wahl.

Denn hier greifen auch die fundamentalen Daten und die kurzfristige hohe Volatilität wird aus dem Spiel gelassen. So kann einem bei der Option die Vola schnell einholen....

cHäRäR
Bild des Benutzers cHäRäR
Offline
Zuletzt online: 18.06.2015
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 219
UBS

MACD überkreuzt in den nächsten 2 Tagen, wenn ich das richtig sehe

fazer
Bild des Benutzers fazer
Offline
Zuletzt online: 04.08.2008
Mitglied seit: 21.01.2008
Kommentare: 18
UBS

cHäRäR wrote:

MACD überkreuzt in den nächsten 2 Tagen, wenn ich das richtig sehe

wenns denn so weiter geht

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
UBS

cHäRäR wrote:

MACD überkreuzt in den nächsten 2 Tagen, wenn ich das richtig sehe

Und was heisst das? Danke für verständliche Antwort. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
UBS

Vor dem 9. Juni steige ich nicht ein. Weil das Konsortium der 4 Banken hier die Finger im Spiel hat....

Bin gespannt wie sich der Kurs dann präsentiert. Ich spekuliere auf stark sinkende Kurse.

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
UBS

@ChäRäR: Richtig, wenn der jetzige Trend weitergeht. Doch wenn du bereits gesehen hast, ist der STO bereits in einem Aufwärtstrend. Und der STO kann meistens als ein Vorreiter gesehen werden...

cHäRäR
Bild des Benutzers cHäRäR
Offline
Zuletzt online: 18.06.2015
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 219
UBS

meinst du mit dem STO, Stochastick oder wie das heisst?

moerday
Bild des Benutzers moerday
Offline
Zuletzt online: 21.11.2011
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 240
UBS

Boah! Das Volumen heute ist ja zu geil. Es sieht ganz so aus, als würde heute der Balken auf 75Mio. steigen. Ein gutes Zeichen. Blum 3

Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
UBS

cHäRäR wrote:

meinst du mit dem STO, Stochastick oder wie das heisst?

Richtig, das ist die Stochastische Indikator.. Er ist eigentlich als ein Frühwarn-System am besten geeignet..

Der Stochastische Oszillator vergleicht wo ein Underlying's Preis relativ über eine gewisse Bandbreite anhand einer Periodenzahl geschlossen hat.

Es gibt zwei grundsätzliche Regeln:

1) Buy when the Oscillator (either %K or %D) falls below a specific level (e.g., 20) and then rises above that level. Sell when the Oscillator rises above a specific level (e.g., 80) and then falls below that level.

2) Buy when the %K line rises above the %D line and sell when the %K line falls below the %D line.

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Da läufts ja wie in der Vektorgeometrie Smile ... Der Scheitelpunkt scheint erreicht zu sein .. dann müsste es früher oder später nochmals ansteigen heute (ist mal wieder eine Anfängertheorie.. ob sie sich bewarheitet wird sich zeigen Lol

elsteu
Bild des Benutzers elsteu
Offline
Zuletzt online: 17.08.2010
Mitglied seit: 16.05.2008
Kommentare: 26
UBS

starup wrote:

Da läufts ja wie in der Vektorgeometrie Smile ... Der Scheitelpunkt scheint erreicht zu sein .. dann müsste es früher oder später nochmals ansteigen heute (ist mal wieder eine Anfängertheorie.. ob sie sich bewarheitet wird sich zeigen Lol

Mal schauen ob die 26.50 gepackt werden! um ca. 15:30 sollte es der Fall sein.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'560
Ubs in den USA auch im Aufwind

Im pre market an der nasdaq legt die ubs Aktie um 6% zu.

Die futures sind auch im Plus. Hoffe deshalb, dass die gute Stimmung den Schweizer Markt weiterhin stützt.

Weiter positiv erscheint mir der Ueberhang von Käuferen gegenüber Verkäufern an der SWX von ca. 3000 gegenüber 2000

Bellavista

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

05-06-2008 16:22 FOKUS/UBS: Analysten rechnen mit Kapitalabflüssen im Privatebanking

ZÜRICH (AWP International) - Offenbar mehren sich die Zeichen, wonach die Privatkunden-Sparte der UBS weiter mit den Folgen der Verluste aus der Hypothekenkrise kämpft. Einige Analysten äusserten demnach Bedenken, die Bank könne angesichts der Personalprobleme immer weniger neue Anlagegelder anwerben.

So verliessen in den letzten Wochen mehr als 20 Kundenberater die Bank. Dem allgemeine Tenor zufolge geschah dies aus Frustration über die Wertberichtigungen der Bank bei Hypothekenkrediten. In der Tat dürften die gemäss der "Mark-to-Market-Vorschrift" getätigten Berichtigungen in Höhe von 37 Mrd USD den vermögenden Privatkunden nicht gerade geschmeckt haben.

Ferner haben die Abschreibungen nebst der Kapitalerhöhung und der Subprime-Krise viele Analysten dazu veranlasst, ihre Zweitquartalsschätzungen für das Neugeschäft im Private Banking zu senken. "Es könnte ein massiver Kapitalabfluss auf die UBS zukommen, falls die Bank weiter deutliche Abschreibungen vornehmen muss oder die Kapitalerhöhung schief läuft", mutmasst Bernstein-Analyst Dirk Hoffmann-Becking. Gleichwohl hält er ein Scheitern für wenig wahrscheinlich.

Da der Nettokapitalzu- oder -abfluss einen Fingerzeig auf die Geschäftsaussichten der UBS gibt, wird er von Analysten genau seziert. Hoffmann-Becking sowie der Helvea-Analyst Peter Thorne und andere rechnen im zweiten Quartal jedenfalls mit Nettoabflüssen im Private Banking. Da die Bank zudem einige Positionen im Investment Bereich nicht so schnell abbauen konnte, leide sie besonders schwer unter den einbrechenden Asset-Bewertungen.

Vor dem Hintergrund der belastenden Faktoren überschätzt der Markt nach Ansicht von Hoffmann-Becking derzeit die Stabilität des Privatkundengeschäfts der UBS. Das Bernstein-Rating für die UBS lautet weiterhin "Market Perform". Die Ratingagentur Standard & Poor's rechnet im laufenden Jahr zwar mit einer Rückkehr der UBS in die Gewinnzone. Allerdings behält S&P den negativen Ausblick für das schweizerische Institut vor dem Hintergrund der möglicherweise noch anstehenden Wertberichtigungen bei.

Die UBS-Aktien gewinnen am Donnerstag bis gegen 16.15 Uhr 2,9% auf 25,98 CHF. Der Gesamtmarkt gemessen am SMI gewinnt derweilen 0,3%.

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
UBS

05-06-2008 16:28 PRESSE/UBS wird Municipal Finance schliessen - Verkaufsverhandlungen ohne Erfolg

Zürich (AWP) - Die Verkaufsbemühungen der UBS AG für ihr Municipal Finance-Geschäft sind einem Pressebericht zufolge gescheitert. Der Geschäftsbereich werde demnach definitiv geschlossen. Der Entscheid werde dieser Tage erwartet, schrieb der "Bond Buyer" am Mittwoch in seiner Onlineausgabe.

Der Bereich beschäftige 323 Mitarbeiter, heisst es weiter. Rund 100 Personen dürften von der UBS in der Wealth Management-Division untergebracht werden.

Von der UBS war bisher kein Kommentar zu erhalten.

ist das nun positiv oder negativ??

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
hübsch...

UBS N 26.50 +1.26 +4.99% 16:51:42

passend zum Thema:

http://www.pvi.ch/04-02-2008/was-ist-ein-short-squeeze/

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
UBS

@torres200

Smile merci. Aber die UBS wird jetzt schön gebunkert. Es liegen noch weit höhere Kurse drin.

PS: guckt euch mal das heutige Volumen an...praktisch All-time-high...und das bei diesen Anstiegen...ihr wisst was das heisst...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

huserm
Bild des Benutzers huserm
Offline
Zuletzt online: 10.10.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 153
UBS

Nein Vontobel, was heisst das den genau?

Das, dass Reversal geschafft ist?

Ich möchte gerne noch dazukaufen, denkst du man kommt noch billiger davon oder sollte man evt. sogar 26.50 zahlen?

Gruss

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
UBS

@huserm

Für mich heisst das: Die Leute, die was zu sagen haben in der Finanzwelt, kaufen sich derzeit sehr stark in UBS ein. Dem Volumen nach, werden das kaum kurzfristige Trader sein, die ihre Papiere bereits morgen wieder abstossen.

Für mich ist dies eine hervorragende Grundlage um über die nächsten Monaten wieder über CHF 30 anzusteigen.

Was die UBS Aktie kurzfristig macht ist schwierig zu sagen. Wie wir kürzlich gesehen haben (mehrfach) ist die Aktie selbst bei positivem Uptrend fähig, intraday mässig noch stark zu verlieren.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
UBS

@ Vontobel

Ich persönlich wollte auch nochmal zukaufen - meine 1000 Stück könnens nicht gewesen sein. Allerdings fällt mir ein Entscheid auch schwer. Sollte die UBS jedoch weiter stabil bleiben, bin ich auch bereit bis zu CHF 28 zu zahlen - bin aber nicht auf einen Trade aus. Meine Anteile bleiben 1-3 Jahre liegen....

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Trader7000
Bild des Benutzers Trader7000
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 03.06.2008
Kommentare: 171
UBS

Hallo miteinander

Bin ein Neuling hier im Forum. Habe mich mit UBSIT mit einer grösseren Position eingedeckt. Bei 0.09 eingestiegen, erwarte in der nächste Woche (evt. in 2 Wochen) einen Kurs von 0.18 (UBS N 30.00)

Was haltet ihr davon? Zu optimistisch? :roll:

Noch etwas was in die entgegengesetzte Richtung deuten könnte. Habe bei godmode-trader.ch (soll keine Werbung sein) unter dem neuesten Chart für die UBS N einen massiven Widerstand bei 28.20 gefunden, der die Aufwärtsbewegung vorerst beenden sollte.

Wollte mal eure Meinung dazu wissen? Wink

Danke und Gruss

Seiten