Card Guard

1'163 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

Bin aktuell draussen, dafür alles in UBS investiert, solche Scheisse habe ich schon lange nicht mehr gebaut. :oops:

Card Guard ist da direkt noch eine stabile Aktie.

Besser reich und gesund als arm und krank!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Card Guard

wart nur! Wenn die UBs nicht unter 23 faellt heute, sieht es morgen schon wider besser aus! Wink

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

Ich habe sie aber dummerweise bereits am Freitag für über 26.- gekauft. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Card Guard

ok!

Dann musst du wohl ein wenig laenger warten!

Wie ist das Wetter in der Schweiz?

Wenn Wetter gut und du an die UBS glaubst,(oder stop loss) ab ins Frei und ein wenig in die Natur starren WinkWink

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
Card Guard

tja.. das wetter lässt zu wünschen übrig Wink

@kapitalist..

wie kannst du zu dieser zeit in die ubs investieren? denkst du sie ist schon am ende, wohl nicht Wink was hast du denn für eine taktik wenn du jetzt so teuer diese aktien kaufst.. verkaufst du sie dann wieder, wenn sie gleich 1.- steigen?? wohl nicht oder??( jetzt sowieso nicht weil du im minus bist) oder wie errechnest du dir im moment einen gewinn bei der UBS??

greez

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Card Guard

Man kann auch Aktien verkaufen, die im Minus sind. Wo liegt das Problem? :roll:

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
Card Guard

cidix..

na klar kannst du das.. dann viel spass bei deinen verlusten Wink

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

nousi wrote:

tja.. das wetter lässt zu wünschen übrig Wink

@kapitalist..

wie kannst du zu dieser zeit in die ubs investieren? denkst du sie ist schon am ende, wohl nicht Wink was hast du denn für eine taktik wenn du jetzt so teuer diese aktien kaufst.. verkaufst du sie dann wieder, wenn sie gleich 1.- steigen?? wohl nicht oder??( jetzt sowieso nicht weil du im minus bist) oder wie errechnest du dir im moment einen gewinn bei der UBS??

greez

Am letzten Donnerstag war ja ein grosser Kursanstieg, hab mich dadurch blenden lassen und habe am Freitag noch gross in UBS aufgestockt, war leider ein Fehler, werde jetzt einmal abwarten wie sie sich in den nächsten Tagen entwicklen. Der grösste Fehler war wohl. dass ich am Feitag noch 50'000 Calls auf UBS gekauft habe. Auf Grund der heutigen Kursentwicklung habe ich nochmals 150'000 Calls nachgekauft. Entweder geht der Kurs die nächsten Tage deutlich nach oben, dann habe ich ein gutes Geschäft gemacht, oder es geht weiter abwärts, dann bin ich ziemlich in der Scheisse. Leider passieren nach einer guten Zeit häufig solche Fehlentscheidungen, man wird leider einfach leichtsinnig weil einem bis jetzt alles gelungen ist. Ist leider nicht das erste mal dass mir so etwas passiert. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

tolstoi
Bild des Benutzers tolstoi
Offline
Zuletzt online: 05.03.2009
Mitglied seit: 30.04.2008
Kommentare: 135
Card Guard

Kapitalist wrote:

Leider passieren nach einer guten Zeit häufig solche Fehlentscheidungen, man wird leider einfach leichtsinnig weil einem bis jetzt alles gelungen ist.

Wissenschaftler führen dieses Phänomen auf den erhöhten Testosteronpegel zurück:

http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/wirtschaft/861281.html

Geht uns wohl allen so Wink

Unsere Zeit kommt.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

Stimmt vermutlich schon. Es ist einfach erstaunlich wie wir von unseren Genen gesteuert werden, wobei wir jeweils noch meinen dass das rationale Entscheidungen seien. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

Kapitalist wrote:

@sunny:

Ihr unterschätzt vermutlich die Kapitalkraft der Schweizerbevölkerung, welche für Spekulationen und Glücksspiele eingesetzt werden, gewaltig.

Für Lotto, Euromillionen, Toto und für Glücksspiele in Casinos werden jedes Jahr mehrere hundert Millionen ausgegeben, das kann man jeweils aus den Statistiken der Lottogesellschaft und aus den Gewinnablieferungen der Casinos an die AHV ablesen. Wink

Gerade heute wurden die Umsatz-Zahlen der Schweizer Casinos publiziert. Sie haben die Milliardengrenze überschritten.

Das heisst, dass im 2007 mehr als 1 Milliarde Schweizerfranken nur in Casinos verloren wurde. Das ist doch eine ganz erhebliche Menge Geld welche für Glückspiele ausgegeben wird. Knapp 500 Millionen davon gehen übrigens in die AHV. Die Ausgaben für Lotto, Euromillionen usw. sind in diesem Betrag im Fall noch nicht enthalten. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Card Guard

Nur ist dabei auch wieder zu beachten. Dass viele der Spieler selbst Geldprobleme haben, finanziell nicht gerade stehen und der grösste Teil der Zocker aus Rentner besteht die Ihre Zeit vertreiben.

Ich bin auch gerne im Casino, sehe aber nur ältere Damen und Herren welche Ihre Rente verprassen und vermutlich noch Ergänzungsleistungen und Hilfslosenentschädigungen erhalten weil sie anscheinend arm sind.

Unsere Welt ist verkehrt. Aber es ist halt so, dass wir in einer Zeit leben, wo man nicht mehr reich werden kann, wenn man nicht durch Erbschaft, Betrug, Heirat, Mafia, Erpressung, Zufall, eine suuuuuuuuuper Idee (welche es schon fast nicht mehr gibt), oder übertriebener Spar-Wut oder eben Glück, dahin gelangt.

Und darum wird gespielt. Es geht jedem von uns so, sonst wäre er nicht an der Börse und nicht im Forum.

Sicherlich gibt es besser betuchte, die ein paar 100 T oder 1-10 Milliönchen auf dem Konto haben.

Es kann aber nie genug sein Wink

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Card Guard

hat sich in den lezten Tagen wieder bewegt, wann kommen die Zahlen ?

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Card Guard

Wer andern eine selbst hinein !

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

SHL Telemedizin hat heute einen guten Abschluss vorgelegt, die Aktie liegt 8,7% im Plus. Das sollte mit Card Guard eigentlich auch passieren, dass das 2. Quartal mit Gewinn abschliesst wurde ja bereits kommuniziert. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

sunsun
Bild des Benutzers sunsun
Offline
Zuletzt online: 16.12.2008
Mitglied seit: 15.05.2008
Kommentare: 71
Card Guard

Es kommt langsam Bewegung in diesen Titel!

Da erwartet der Eine oder Ander eine positive Überraschung am Montag.

Bin mal mit 2000 Stk. dabei.

(Kann diese Woche nicht ins Kasino, also zocke ich mit CARDG :P)

Es ist egal ob Gier und Angst oder Euphorie und Panik den Kurs einer Aktie beeinflussen!

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303
Card Guard

sunsun wrote:

Es kommt langsam Bewegung in diesen Titel!

Da erwartet der Eine oder Ander eine positive Überraschung am Montag.

Bin mal mit 2000 Stk. dabei.

(Kann diese Woche nicht ins Kasino, also zocke ich mit CARDG :P)

bin auch rein bei 8.-

wird schon schief gehen Smile

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

Dafür dass heute so ein roter Tag an den Börsen ist, schlägt sich Card Guard aber tapfer, sie liegen heute deutlich im Plus, das Volumen hat auch deutlich zugelegt. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

sunsun
Bild des Benutzers sunsun
Offline
Zuletzt online: 16.12.2008
Mitglied seit: 15.05.2008
Kommentare: 71
Card Guard

Sind schon bei 9.30. Bin gespannt was Morgen passier, so zu sagen einen Tag vor den Zahlen.

Ein Zock der in beide Richtungen gehen könnte.... 8)

Es ist egal ob Gier und Angst oder Euphorie und Panik den Kurs einer Aktie beeinflussen!

sunsun
Bild des Benutzers sunsun
Offline
Zuletzt online: 16.12.2008
Mitglied seit: 15.05.2008
Kommentare: 71
Card Guard

Ist wirklich interessant was bei CARD GUARD abgeht. Ich schätze, dass die Zahlen am Montag wirklich gut sind.

Oder sind hier einige (wie auch ich) am zocken.

Viel Glück uns allen...

Es ist egal ob Gier und Angst oder Euphorie und Panik den Kurs einer Aktie beeinflussen!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

Mit knapp 5% liegt Card Guard schön im Plus, das Volumen ist auch bereits recht hoch. Vermutlich ist von den guten Zahlen bereits etwas durchgesickert, dass das Quartal wieder mit Gewinn abschliesst wurde ja bereits kommuniziert. Am Montag werden dann vermutlich wieder Kurse über 10.- bezahlt.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

Die 10.- fallen ja vielleicht bereits heute, es sind gar nicht so viele Titel im Orderbuch, gibt sicher wieder eine gute Spekulation, gut dass ich mir wieder eine Position bei Tiefpreisen aufgebaut habe, es lohnt sich halt meistens Aktien zu kaufen wenn sie niemand haben will.

Besser reich und gesund als arm und krank!

sunsun
Bild des Benutzers sunsun
Offline
Zuletzt online: 16.12.2008
Mitglied seit: 15.05.2008
Kommentare: 71
Card Guard

Es scheint wirklich der Fall zu sein, dass jemand da mehr weiss. Es wurden immer wieder Positionen von 5000 Stk gekauft. Ich bleib sicher drin bis min. Montag.

Die Zahlen könnten jegliche Erwartungen sprengen. Würde mich nicht überraschen, wenn Card Guard mehr als 20 Mio Quartalsumsatz ausweist.

Aber eben, das sind nur "meine" Spekulationen!

Es ist egal ob Gier und Angst oder Euphorie und Panik den Kurs einer Aktie beeinflussen!

furape
Bild des Benutzers furape
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 14.05.2008
Kommentare: 230
Card Guard

Naja bei den letzten Zahlen dachte man auch die Aktie steigt enorm, dafür sank sie Sad Ich hab schon lange verkauft wünsche euch jedoch viel Erfolg und einen fetten Gewinn!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

furape wrote:

Naja bei den letzten Zahlen dachte man auch die Aktie steigt enorm, dafür sank sie Sad Ich hab schon lange verkauft wünsche euch jedoch viel Erfolg und einen fetten Gewinn!

Die letzten Zahlen haben aber auch enttäuscht, anstatt dem erwarteten Gewinn war nur der Cash flow positiv. Die stark gestiegenen Verkäufe von LifeWatch haben sich noch nicht im Resultat ausgewirkt, unter anderem auch wegen eines schlechten Verrechnungssystems an die Krankenkassen. Das sollte im letzten Quartal jetzt eigentlich verbessert worden sein.

Besser reich und gesund als arm und krank!

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Card Guard

was ihr nicht alles zu wissen scheint... das resultat kann noch so gut sein, wenn die erwartungen nicht übertroffen werden, dann bringt all eure euphorie nichts, dann wird die aktie gleich wieder auf den boden zurückgeholt, wo sie auch hin gehört... ist ja eh nur ein zocker titel...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

phlipp wrote:

was ihr nicht alles zu wissen scheint... das resultat kann noch so gut sein, wenn die erwartungen nicht übertroffen werden, dann bringt all eure euphorie nichts, dann wird die aktie gleich wieder auf den boden zurückgeholt, wo sie auch hin gehört... ist ja eh nur ein zocker titel...

Das stimmt ja so nicht! Card Guard betreibt ein seriöses Geschäft, in einer zukunftträchtigen Branche. LifeWatch ist mit seinen neuen Herzüberwachungssystemen in einem Marktsegment tätig das wegen der Überalterung der Bevölkerung grosse Zukunftsaussichten hat. Herzinfarkte sind in der 1. Welt die häufigste Todesursache. Das Gesamtvolumen dieses Marktes wird aktuell auf über 3 Milliarden pro Jahr geschätzt, mit steigenden Zahlen.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Card Guard

Nur noch von wegen Zockeraktie:

http://www.cardguard.com/newsite/index.asp?lang=2

Besser reich und gesund als arm und krank!

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Card Guard

@Kapitalist

hat doch damit überhaupt nichts zu tun.

zum grössten teil läuft hier ja eigentlich nur was, wenn was angekündigt wird (lifewatch oder mal wieder gewinnzone, höhere verkäufe)... dann nimmt gleich mal das volumen zu und auch eben die volatilität. kaum wurden diese news präsentiert, ist der saft wieder draussen und die aktie fällt in sich zusammen... war ja schon oft so... viele analysten haben ja auch schon abgeraten, hier was zu investieren -> high risk...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

feria
Bild des Benutzers feria
Offline
Zuletzt online: 20.06.2011
Mitglied seit: 11.07.2006
Kommentare: 359
Card Guard

@philipp

wenn du nur auf ANALysten :evil: hörst, lässt du am besten die Finger von der ganzen Börse und nicht nur von Card Guard!!

Seiten