UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 12.805 CHF
  • +0.55% +0.070
  • 20.01.2020 17:30:12
32'626 posts / 0 new
Letzter Beitrag
schnyg
Bild des Benutzers schnyg
Offline
Zuletzt online: 15.07.2008
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 108
aber

aber pass auf am letzten donnerstag haben sie die ubs aktien 6% hoch gejagt um am freitag allen gewinn zu verkaufen.nach der

aussage lehmann brothers in USA.............

schnyg

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
UBS

@ Traders: Welchen Call?

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Ich sagte ja, dass der Trend bis zum Mittag wechseln würde. Ich vermute, dass in vielen noch die Kurse von gestern Morgen in den Köpfen herumschwebte und auf Teufel komm raus nochmals versucht wurde dieses Niveau zu ergattern. Als der Kurs jedoch kurz vor 23.- gebremst werden konnte setzen Schnäppchenkäufe ein.

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
UBS

Mad-Wallstreet wrote:

@ Traders: Welchen Call?

UBSIT

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
UBS

kann gut sein, dass bis Freitag die Aktie gepusht wird.

Und dann die ersten Gewinnmitnahmen erfolgen.

Langsam bin ich der Meinung auf die Banken wird aktuell zu heftig geprügelt. Nehmen wir heutiges 20min Bespiel (ich weiss schundblatt) aber da ist die Reisserzeile: "Lehmann Brothers vor dem Kollaps" und das gleich, weil zum ersten Mal seit Börsengang neues Kapital aufgenommen werden muss.

Meine Güte bei solchen Schlagzeilen ist es kein Wunder, dass das Volk immer panik schiebt.

mfg Rob

there is one future: go green!

aussi
Bild des Benutzers aussi
Offline
Zuletzt online: 22.09.2008
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 22
UBS

auch ubsit Smile

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
UBS

UBSRW und auch UBSIT. Lol

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
UBS

Mal Frage an euch UBS-Spezialisten, ich habe nämlich ein bisschen den Überblick verloren:

Wie hoch ist das AK der UBS neu? War vorher glaube ich 40 Mrd und jetzt sind 16 dazugekommen = 56 Mrd. Ist das richtig?

Wie hoch waren die Exposures bei den Sub-Primes, wieviel davon wurde abgeschrieben?

Dito CDS: Wieviele hat UBS vorher/nachher?

Merci

bucha
Bild des Benutzers bucha
Offline
Zuletzt online: 14.08.2012
Mitglied seit: 02.07.2007
Kommentare: 45
@marcus Fabian

mit den neuen Aktien sind es etwas mehr als 2.97 Mrd Aktien.

Zur Zeit der Ausgabe der Bezugsrechte war das best. Kapital bei 63 Mrd. und zusätzlich die 16 Mrd.

Also damals total 79 Mrd.

was sind CDS?

Gruss bucha

Man kann nicht immer gewinnen! Aber immer verlieren ist auch doof.

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

@bucha

Hab zum Begriff CDS foldendes gefunden:

Credit Default Swap (CDS)

Ein Credit Default Swap (CDS) ist ein Instrument zur Absicherung von Kreditrisiken. Es handelt sich dabei um eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, in der sich Vertragspartner A dazu verpflichtet, Vertragspartner B Ersatz zu leisten für den Fall, dass sich das Rating der Kreditausleihungen von Vertragspartner B an Dritte verschlechtert. Als Gegenleistung für die Übernahme dieses Risikos erhält Vertragspartner A eine Prämie. Kurz: Der Credit Default Swap ist eine Art Versicherung gegen Kreditausfälle.

Vielleicht kann mir auch noch jemand erklären inwiefern dass mit der UBS Aktie relevant ist.

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
UBS und CDS

Zu CDS guckste hier http://board.cash.ch/bb/viewtopic.php?p=92007#92007

Und damit wird auch klar, warum ich wissen möchte, ob UBS die Gefahr erkannt und sich der CDS entledigt hat!

Irgend wer hat hier vor kurzem mal gepostet, die UBS hätte einen Teil der CDS aufgelöst.

<gelöscht>
UBS

MarcusFabian wrote:

Wie hoch waren die Exposures bei den Sub-Primes, wieviel davon wurde abgeschrieben?

risikopositionen waren mal über 100 mrd. sind verkauft und abgeschrieben worden, aber insgesamt immer noch über 70 mrd. dies vor allem da immer wieder neue positionen dazukommen. erst kürzlich waren's student loans. darum wird's auch noch weitere abschreiber geben. aber abschreibungen auf schon länger gefährdeten positionen (vor allem residential bereich usa => rmbs oder cdo's) wurden wirklich heftig durchgezogen. AAA (residential) CDO's wurden auf 50% abgeschrieben!!

grösste positionen:

subprime US residential mortages 7-17 mrd.

Alt A US residential mortages 10-20 mrd.

andere US residential real estate 8-13 mrd.

US commercial real estate 5-8 mrd.

leveraged finance 8-12 mrd.

ARS 8-12 mrd.

ich weiss die spannen sind relativ gross, aber es wurden in letzter zeit auch abschreibungen gemacht und positionen wurden und werden verkauft. darum hab ich die zahlen jetzt mal grob geschätzt.

naja, wie schon weiter vorne gesagt, es gibt im moment fundamental kaum gründe ubs zu kaufen (not to forget: rechtliche schwierigkeiten usa). ubs wird wahrscheinlich nur steigen, wenn der smi anzieht. dieser wird aber nur steigen, wenn die ubs anzieht.... teufelskreis...

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Glaube kaum dass der SMI so massiv von der UBS abhängig ist. Da gibt es stärkere Titel die den SMI bewegen. Aber in der Tat so lange die Oel-Blase nicht platzt (sofern es denn eine Blase ist; was man ja schon bei 100.-- gedacht hatte) und die Finanzkrise nicht langsam an Popularität verliert ist nur ein hin und her möglich.

furape
Bild des Benutzers furape
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 14.05.2008
Kommentare: 230
UBS

der DJ futures ist rot.mal schauen was mit der UBS geht

<gelöscht>
UBS

tolggoe28 wrote:

und die Finanzkrise nicht langsam an Popularität verliert ist nur ein hin und her möglich.

ich glaube nicht, dass die finanzkrise überhaupt je populär war. Wink

muttsli
Bild des Benutzers muttsli
Offline
Zuletzt online: 13.02.2009
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 11
UBS

So, endlich ist es fertig mit der Seitwärtstendenz bei der Unterstützung von 24.-, der Kurs hat die Unterstützung nun durchbrochen. Die Kurssteigerung am Morgen hat länger durchgehalten als erwartet. Ich freue mich, weil ich auf short bin Lol

God
Bild des Benutzers God
Offline
Zuletzt online: 19.04.2009
Mitglied seit: 29.10.2007
Kommentare: 302
UBS

Frage:

Wann wissen wir wieviel Prozent der neuen aktien gezeichnet worden sind?

Besten Dank für schnelle Antworten!

:!: :!: :!: :!:

Alles ist möglich...

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
UBS

werden alle gezeichnet (direktplatzierung nehm ich an)

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
UBS

Die Kapitalerhöhung wurde von vier grossen Investmentbanken fest übernommen. Bleiben die jeodch auf vielen Anteilen sitzen, könnte durch Verkauf dieser Titel erneuter Abgabedruckdrohen.

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

God
Bild des Benutzers God
Offline
Zuletzt online: 19.04.2009
Mitglied seit: 29.10.2007
Kommentare: 302
UBS

Wann werden diese verkauft, wenn es welche zum verkaufen gibt?

13.06.2008 erster Handelstag vermutlich oder?

Alles ist möglich...

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
UBS

Hmm weiss nicht genau... 13.6. ist am naheliegensten.

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

@ sunny

ich denke schon dass die Medien die Finanzkrise etwas populär erscheinen lässt, zumal mittlerweile jedes Blättchen darüber berichtet als wenn es zu ihrem Spezialgebiet gehören würde. Die Medien machen auch die Börse für die Privaten ständig populär (oft nachdem der Hipe eigentlich schon vorbei ist und der Markt kurz vor einer Megakorrektur steht). Auch schon aufgefallen?.

Ich interbretiere dann solche "Werbungen" meist mit sell by good-Käseblatt news und buy by too much bad news von Käseblättern.

Lol

<gelöscht>
UBS

naja, dass die zeitung "die börse" populär machen oder besser gesagt einen trend populär machen ist schon so. aber nicht die finanzkrise, heisst doch populär soviel wie beliebt.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

ich meinte eigentlich so rum, dass es beliebt ist über alles was nur so nach Finanzkrise riecht (in jedem Journal mittlerweile) fachzusimpeln. Für mich ist das ein Trend der mit Übertreibung verbunden ist und somit der Kurs durch viele "Ahnlungslosen" in den Keller rutschen lässt.

<gelöscht>
UBS

naja, die "ahnungslosen" kleinanleger haben nur sehr begrenzt einfluss auf den kurs. die grossen machen die musik - und die sind sehrwohl informiert.

aber stimmt schon. die subprime krise ist erst seit august im bewusst sein aller. dabei hab ich z.b. schon mai 2007 einen vortrag "darüber" gehalten und hab dazu studien benutzt die noch einiges früher geschrieben wurden.

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

@tolggoe28

Weil ja die UBS von sehr vielen "Ahnlungslosen" lebt,

sollte man solche Gerüchteschmiede nicht unterschätzen :roll:

mfg

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

K.O.-stolany
Bild des Benutzers K.O.-stolany
Offline
Zuletzt online: 05.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 60
UBS

...nach der Übertreibungsphase (auch im negativen Sinne gemeint) kommt die Erholungs- bzw. Korrekturphase und der Aufwärtstrend setzt anschliessend ein... (Vgl. Ei des Kostolany)

"Wer viel Geld hat, kann spekulieren; wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren; wer kein Geld hat, muss spekulieren."

<gelöscht>
UBS

wer sagt denn, dass hier übertrieben wurde?

God
Bild des Benutzers God
Offline
Zuletzt online: 19.04.2009
Mitglied seit: 29.10.2007
Kommentare: 302
UBS

Ja, frage ich mich auch.

Von Übertreibung kann gar keine Rede sein.

Wenn man die zukünftigen Kunden- und Mitarbeiterabflüsse mitrechnet, so sind aus meiner Sicht auch tiefere Kurse gerechtfertigt.

:roll: :roll: :roll: :roll:

Alles ist möglich...

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
UBS

Finde es immer wieder interessant zu sehen wie hoch das Volumen an der Schlussauktion sein kann.

law of gravitation: what goes up must come down.

Seiten