UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 10.070 CHF
  • -1.37% -0.140
  • 24.09.2020 13:30:13
32'745 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
UBS

Kapitalist wrote:

Kann mir jemand einen guten Put auf UBS empfehlen? Ich denke dass man am Donnerstagabend Puts kaufen könnte und dann die nächsten Tage vom vermutlichen Kursabschlag in den nächsten Tagen zu profitieren (wegen der 760 Millionen neuen Titeln welche am Freitag auf den Markt kommen).

Danke.

Warum glaubst du, dass die UBS am Freitag unter Druck kommen sollte? Die neuen Aktien sind doch bereits im Kurs eskomptiert.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

muttsli
Bild des Benutzers muttsli
Offline
Zuletzt online: 13.02.2009
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 11
UBS

hui ein starker start der ubs aktie

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
vermute mal

Kapitalist wrote:

Kann mir jemand einen guten Put auf UBS empfehlen? Ich denke dass man am Donnerstagabend Puts kaufen könnte und dann die nächsten Tage vom vermutlichen Kursabschlag in den nächsten Tagen zu profitieren (wegen der 760 Millionen neuen Titeln welche am Freitag auf den Markt kommen).

Danke.

Du bist bereits Short, den Knopf oben in der Liste bei "Derivate" sieht doch jeder.

Heute starke Eröffnung BiggrinBiggrin

Investor_48
Bild des Benutzers Investor_48
Offline
Zuletzt online: 26.06.2009
Mitglied seit: 10.06.2008
Kommentare: 14
UBS

Danke Sunny

Solange die Anrechtsstorni nicht von der SWX publiziert sind glaube ich nicht daran.

Wie schön, die UBS meldet, dass Spitzensegler Bertarelli

23'191 UBS-Aktien für 21 CHF das Stück zu einem Gesamtpreis von knapp 0,49 Mio CHF

gekauft hat. Ich habe zwar nur knapp 20'000 Aktien gekauft - spekulativ natürlich, denn ich glaube noch nicht voll an die UBS.

Für Bertarelli sind diese 490/m etwa soviel wie wenn der Durchschnittsschweizer eine Runde Bier spendiert.

Ich würde mal sagen,

1. dass wenn in der Finanzwelt ein Risikoloch offen ist, die UBS hineinfällt

2. die Grati und Boni trotzdem unverändert bezahlt werden

3. die Aktien aber trotzdem noch dieses Jahr auf 30.- steigen.

Was rate ich der UBS:

1. die Grati und Boni entweder in Aktien oder sonstigen nachrangigen Anlagen für 5 oder 10 Jahre zu blockieren. Beim worstcase können diese Gelder teilweise an die UBS

zurückgeführt werden.

2. Super-Boni dürfen nur ausbezahlt werden wenn a) der Bereich mit Gewinn gearbeitet hat und b) die UBS den Eigentümern (das sind die Aktionäre) eine angemessene Dividende (Rendite 5%) ausbezahlt wird. Glauben die Boniempfänger an die UBS, so können sie jederzeit selbst UBS Aktien kaufen.

Tja....

la vie est belle

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Hmm.. der Kurs ist gerade am sinken und beim Tagestief :(...

Investor_48
Bild des Benutzers Investor_48
Offline
Zuletzt online: 26.06.2009
Mitglied seit: 10.06.2008
Kommentare: 14
Misstrades bei UBS-Anrechten

Die Misstrades müssen tatsächlich storniert werden. Hie die offizielle Mitteilung von SWXEUROPE

http://www.swxeurope.com/information/mistrades/swiss/historical.html

zu bemängeln ist

- das Versagen des Systems (fehlender sofortiger Unterbruch)

- relativ späte Publikation

la vie est belle

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
UBS

Was passiert eigentlich, wenn man einen Intradaytrade durchgeführt hat und mit dem Gewinn bereits anderweitig wieder investiert ist?

Da ja die Trades ungültig waren....übrigens ich frage nur aus Interesse, bin kein Betroffener Wink

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Was für Auswirkungen haben die Misstrades auf den Kurs?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
UBS

Vontobel wrote:

Kapitalist wrote:
Kann mir jemand einen guten Put auf UBS empfehlen? Ich denke dass man am Donnerstagabend Puts kaufen könnte und dann die nächsten Tage vom vermutlichen Kursabschlag in den nächsten Tagen zu profitieren (wegen der 760 Millionen neuen Titeln welche am Freitag auf den Markt kommen).

Danke.

Warum glaubst du, dass die UBS am Freitag unter Druck kommen sollte? Die neuen Aktien sind doch bereits im Kurs eskomptiert.

Reichen die obigen Erklärungen nicht? Ich werde meine UBS auf alle Fälle morgen Abend abstossen, selbst mit allfälligem Verlust. Von meinen UBS-Calls werde ich mich morgen auch trennen (hier mit Gewinn dank grossem Nachkauf am Montag), ich setzte in diesem Fall mindestens kurzfristig auf ein Nachgeben des Kurses.

Besser reich und gesund als arm und krank!

tolstoi
Bild des Benutzers tolstoi
Offline
Zuletzt online: 05.03.2009
Mitglied seit: 30.04.2008
Kommentare: 135
UBS

@starup: Beruhige dich, es bringt nichts, diesem Kurs hinterherzurennen. UBS wird sich solange nicht nachhaltig erholen, bis alle Unsicherheiten bereinigt sind. Die 30 haben wir gesehen, solange das Risiko auf weitere Abschreibungen besteht!

Unsere Zeit kommt.

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
UBS

So wie es aussieht beziehen sich die Misstrades nur auf die Anrechte? Habe ich das richtig verstanden?

Habe mein Aktien nämlich um 9:15h am 9.6. gekriegt :twisted:

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

moerday
Bild des Benutzers moerday
Offline
Zuletzt online: 21.11.2011
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 240
UBS

Dem Momentum zufolge könnte es diese Woche auf die 30.- zugehen. Ich bin gespannt 8)

Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Wie kommst du auf das? Jetzt gerade ist er sogar noch unter 25 (obwohl er heute und auch letzte Woche schon einige MAle über 25 war und nie bis 30 gestiegen ist).

moerday
Bild des Benutzers moerday
Offline
Zuletzt online: 21.11.2011
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 240
UBS

Schau dir mal die Steigung der Momentum-Kurve mit dem Swissquote-Analyse-Tool an. Da wirst du aus dem historischen Verlauf sehen, dass sich die Aktie praktisch parallel zur Momentumkurve entwickelt hat. Im moment steigt die Momentumkurve stärker als der Basistitel, was für mich ein bullishes Signal ist.

Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)

paplo34
Bild des Benutzers paplo34
Offline
Zuletzt online: 29.08.2008
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 12
UBS

Teofillio wrote:

So wie es aussieht beziehen sich die Misstrades nur auf die Anrechte? Habe ich das richtig verstanden?

Habe mein Aktien nämlich um 9:15h am 9.6. gekriegt :twisted:

Sehe ich auch so den meine gehandelten Aktien sind auch noch auf meinem Konto Eingebucht. Habe die auch am 9.6 für 22.50 gekauft. Also in dem Zeitraum wo anscheinend die Misstrades waren.

Gruss

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Ich hoffe du hast recht. In den letzten zwei Stunden ist der Kurs immer zwischen 24.7 und 24.8 gekurvt.

Good luck

Investor_48
Bild des Benutzers Investor_48
Offline
Zuletzt online: 26.06.2009
Mitglied seit: 10.06.2008
Kommentare: 14
UBS

misstrades sind nur bei Anrechten vorgekommen.

Aktienkäufe zu 22.50 sind absolut in Ordnung und im Bereich

des normalen Schwankungsbereiches.

la vie est belle

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Scheint nicht mehr gross unter 24.7 /über 24.8 zu gehen..... weiss jemand wieso das so ist? Dabei ist das Volumen nichtmal sooo schlecht .. ?

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

Keine Panik für die Anleger die noch nicht gekauft haben

der Kurs geht noch Richtung 21 CHF

Keine Panik für die Anleger die schon gekauft haben

der Kurs erhohlt sich bis Jahresende auf 35 CHF - 38 CHF

mfg

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

11-06-2008 13:22 MARKTGESPRÄCH

UBS (24,72 CHF, +0,9%): Markt spekuliert auf Einstieg des russischen Milliardärs Kerimov

Die Valoren der beiden Schweizer Grossbanken weisen zur Wochenmitte Erholungstendenzen auf. Insbesondere die Namenaktien der UBS AG können dabei an die Höherbewertung vom Vortag anknüpfen. Am Markt kursieren Spekulationen, wonach der russische Milliardär Suleiman Kerimov Beteiligungen an mehreren westlichen Grossbanken aufgebaut habe. Gut informierten Quellen zufolge habe sich Kerimov in den letzten Wochen von einigen russischen Vermögenswerten getrennt. Mit dem Verkaufserlös habe er sich in das Aktionariat von Deutsche Bank, UBS, Morgan Stanley und Credit Suisse eingekauft. Gemäss den am Markt kursierenden Gerüchten vereine Kerimov bei UBS, Morgan Stanley und Credit Suisse Stimmrechtsanteile im Umfang von 1% auf sich. Die Beteiligung an der Deutschen Bank habe per Ende 2007 sogar einem Stimmrechtsanteil von knapp 3% entsprochen. Der russische Milliardär will die Beteiligung dem Vernehmen nach auf 9% ausbauen. Kerimov habe zuletzt auch andere russische Oligarche dazu ermutigt, seinem Beispiel zu folgen und sich an westlichen Banken zu beteiligen. Händlern zufolge sorgen die Spekulationen hierzulande für Fantasie. Als Folge davon werden erste Baissepositionen geschlossen. Händler stellen die Nachhaltigkeit der jüngsten Kursfortschritte vorerst noch in Frage.

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Wäre schön wenns nachhaltig wäre. Hat er bereits UBS gekauft oder will er erst?

CMB-BS
Bild des Benutzers CMB-BS
Offline
Zuletzt online: 16.09.2008
Mitglied seit: 03.06.2008
Kommentare: 42
UBS

Sokrates Onassis wrote:

Keine Panik für die Anleger die noch nicht gekauft haben

der Kurs geht noch Richtung 21 CHF

Keine Panik für die Anleger die schon gekauft haben

der Kurs erhohlt sich bis Jahresende auf 35 CHF - 38 CHF

mfg

Da scheint sich einer ja sehr sicher zu sein....

Ich gehe nicht davon aus, dass sich noch die Möglichkeit eines Einstiegs bei CHF 21.-- anbietet... zumindest in nächster Zeit nicht!

Aber wir werden sehen....

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
UBS

10.06.2008 - 11:19

UBS könnte vor weiteren Abschreibungsbedarf stehen

--------------------------------------------------------------------------------

New York (BoerseGo.de) - Der Schweizer Bankenriese UBS sieht sich möglicherweise mit weiteren deutlichen Abschreibungen im Zusammenhang mit Hypotheken-Wertpapieren konfrontiert. Dies berichtete das “Wall Street Journal”. Die Werthaltigkeit der Wertpapiere habe sich erneut verschlechtert. Analysten gehen davon aus, dass die UBS im zweiten Quartal einen Verlust eingefahren hat. Die Wahrscheinlichkeit für neue Abschreibungen sei vor allem durch die jüngste Ertragswarnung von Lehman Brothers gestiegen. Bei der UBS hätten zudem einige leitende Direktoren ihre Anteile an dem Konzern reduziert, heißt es weiter von der Zeitung.

(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Huber Christoph, Redakteur)

---------------------------------------

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

<gelöscht>
UBS

Sokrates Onassis wrote:

der Kurs erhohlt sich bis Jahresende auf 35 CHF - 38 CHF

und wie hast du dieses kursziel berechnet und auf welchen umständen beruht deine vorhersage?

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Jetzt sind wir wieder beim Tagesstartkurs. Wie gehts nun weiter?

Wenn Kerimov wirklich UBS kaufen würde würde doch der Kurs ziemlich steigen, nicht?

Edit: Ich muss mich korrigieren: Wir sind UNTER diesem Stand: Scheint so als würde der Kurs heute nochmals negativ schliessen?

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
UBS

KIM wrote:

10.06.2008 - 11:19

UBS könnte vor weiteren Abschreibungsbedarf stehen

--------------------------------------------------------------------------------

New York (BoerseGo.de) - Der Schweizer Bankenriese UBS sieht sich möglicherweise mit weiteren deutlichen Abschreibungen im Zusammenhang mit Hypotheken-Wertpapieren konfrontiert. Dies berichtete das “Wall Street Journal”. Die Werthaltigkeit der Wertpapiere habe sich erneut verschlechtert. Analysten gehen davon aus, dass die UBS im zweiten Quartal einen Verlust eingefahren hat. Die Wahrscheinlichkeit für neue Abschreibungen sei vor allem durch die jüngste Ertragswarnung von Lehman Brothers gestiegen. Bei der UBS hätten zudem einige leitende Direktoren ihre Anteile an dem Konzern reduziert, heißt es weiter von der Zeitung.

(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Huber Christoph, Redakteur)

---------------------------------------

Ich bin für die UBS und Bankaktien mittelfristig relativ optimistisch gestimmt. Die Verkäufe der letzten Tage hatten bei vielen Titeln ein sehr hohes Volumen, gerade bei englischen Bankaktien und der UBS kann man langsam von einem Sell off sprechen. Mittlerweile sind auch die Bewertungen z.B. bei einer Barclays sehr tief.

UBS: die Kapitalerhöhung ist voll eingepreist. Alle erwarten einen evtl. Taucher wenn die neuen Aktien gehandelt werden --> es wird nicht dazu kommen.

Zudem: Lehman's Abschreibungen sind nicht relevant und dürfen nicht 1:1 auf den europäischen Markt übertragen werden. Die US-Investmentbanken rechneten auf Ende Februar ab, die europäischen auf Ende März. Der März war dann erst der desaströse Monat. Entsprechend hatten wir unseren Schock schon...

Master_Sepp
Bild des Benutzers Master_Sepp
Offline
Zuletzt online: 07.11.2010
Mitglied seit: 15.04.2008
Kommentare: 205
UBS

Und er fällt und fällt... bereits 1.3% unter Eröffnungskurs :x Ich bin bei 24.2 raus mit EP 23.8... heute morgen mehr als doppelt so viel Gewinn gehabt :evil: Jemand eine Erklärung für den Absturz? Sind ja (noch) keine News veröffentlicht worden...?

Gruss

Sepp

Outside
Bild des Benutzers Outside
Offline
Zuletzt online: 21.09.2011
Mitglied seit: 03.01.2008
Kommentare: 617
UBS

Nachtrag:

London (BoerseGo.de) - Ein Trio großer Banken könnte wegen deren Verbindungen mit den krisengeschüttelten US-Anleihenversicherern Ambac Inc. und MBIA Inc. vor weiteren Milliardenabschreibungen stehen. Dies berichtete die “Financial Times. Dabei handle es sich um die US-Bankenriesen Citigroup Inc. und Merrill Lynch sowie um die schweizerische UBS. Jene Institute könnten möglicherweise 10 Milliarden Dollar wertberichtigen, nachdem Ambac Inc. und MBIA Inc. ihr jeweiliges dreifaches “AAA”- TOP-Kreditrating verloren haben. Die Managements seien über den Zeitpunkt der Herabstufungen überrascht gewesen, heißt es weiter von der Zeitung.

könnte der Grund sein....oder ist es

money for nothing!

Master_Sepp
Bild des Benutzers Master_Sepp
Offline
Zuletzt online: 07.11.2010
Mitglied seit: 15.04.2008
Kommentare: 205
UBS

Toll, woher hast du diese News? Sollte vielleicht nicht über die UBS- Seite die Nachrichten über die UBS abrufen... Lol

Gruss

Sepp

muttsli
Bild des Benutzers muttsli
Offline
Zuletzt online: 13.02.2009
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 11
UBS

Endlich kommt die Korrektur auf die schlechten Nachrichten der letzten Tage. Mich juckte es schon in den Finger die Short Position zu schliessen.

Seiten