ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 32.00 CHF
  • -1.02% -0.330
  • 27.09.2021 17:30:40
10'107 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Das positive Meldungen zur Zeit keine Auswirkungen auf den ABB Kurs haben, haben wir in den letzten Tagen und Wochen sehen können. Diese werden zwar gerne und umgehend für eine Kursveränderung herangezogen, aber nur weil man sich in einem Erklärungsnotstand befindet. Bei näheren Betrachtungen halten diese Meldungen den Beweisen nicht stand. Habe mal die Volumen herangezogen, auch die befinden sich nach solchen Meldungen nicht in aussergewöhnlichen Bandbreiten. Klar, nach speziellen Aktionen (Zahlen, CEO Abgang, Uebernahmen und dergleichen) schnellen die Käufe oder Verkäufe schon in die Höhe. Aber sonst bewegen solche Meldungen nicht besonders. Ich nehme sie zur Kenntnis, mehr nicht.

Hier trotzdem eine Meldung aus dem heutigen Cash Daily. Aber nicht überbewerten, obwohl bis jetzt ABB schön im Plus ist....

Einer regen Nachfrage aus dem Ausland erfreuten sich zu Wochenbeginn die Namenaktien von ABB. Die Papiere wurden von positiven Kommentaren von Merrill Lynch beflügelt. Anlässlich

einer Sektorenstudie zur globalen Investitionsgüterindustrie

erhöhte das Bankinstitut die Schätzungen für die Infrastrukturinvestitionen der kommenden drei Jahre in den Schwellenländern auf 2,25 Billionen Dollar. Gegenüber der letzten Schätzungserhebung von vor 12 Monaten entspricht dies einer Steigerung um 80 Prozent. Merrill Lynch erwartet inzwischen

eine beschleunigte Umsetzung von Infrastrukturprojekten.

Auch in Zukunft werde ein Grossteil der Handelsbilanzüberschüsse

inden Infrastrukturausbau fliessen. Den grössten Investitionsbedarf sehen die Analysten in den Bereichen

Transport mit 36 Prozent, Energie mit 33 Prozent und

Bau mit 15 Prozent. In Europa zählt für Merrill Lynch neben den Mitbewerbern wie Atlas Copco, Sandvik, Metso, Weir, Cookson und

SGL vor allem ABB zu den zukünftigen Gewinnern der Investitionstätigkeit in den Schwellenländern.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Scramer wrote:

Das positive Meldungen zur Zeit keine Auswirkungen auf den ABB Kurs haben, haben wir in den letzten Tagen und Wochen sehen können. .

@ Scramer

Was meinst Du damit......ABB geht doch aktuell fast durch die

Decke +2.4 %.....

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
ABB

ja weil wohl der vorhergesagte Pullback nun beendet ist.

und durch die Decke ist was anderes...

mfg Rob

there is one future: go green!

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

Speedy3 wrote:

ABB geht doch aktuell fast durch die

Decke +2.4 %.....

Ganz schön auf dem Boden bleiben. Mit einem schönen Plus von 2,4% kann man kaum von einem "durch die Decke gehen" sprechen. Dazu braucht es einiges mehr. Da muss es mit Anlauf rauf gehen und der Deckenwiderstand muss durchbrochen werden. Von einem Widerstand den ABB durchbrochen hat sehe ich beim besten Willen nichts!

Du selber hast vor einiger Zeit mal von einem Widerstand von 33,2 gesprochen. Und den haben wir noch nicht erreicht. Nur weil es jetzt wieder aufwärts geht, nicht wieder blind werden. Auf diesem Niveau waren wir bereits mehrere Male. Und immer gings wieder runter. Auch die gehandelten Volumen sind nicht gewaltig...

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Hier wieder mal etwas, wo sich gerne jeder seine Meinung

dazu bilden darf:

http://news.moneycentral.msn.com/ticker/article.aspx?Feed=FOOL&Date=20080616&ID=8781753&Symbol=US:ABB

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

Tönt schön und gut. Aber noch ist ABB zu stark am Gängelband von Amerika. Würde mich daher nicht wundern, wenn es heute wieder abwärts gehen würde! Die Amerikaner schlossen gestern rot. Erst wenn sich ABB von den Amis lösen kann sehe ich für ABB ein Kaufsignal. Sonst nützen alle schönen Meldungen nichts. Sind somit nur Ueberblender und gauckeln was vor. Sowieso sollte man nicht jede schöne Meldung für bare Münze nehmen. Ueberall wird einmal was schönes über ABB geschrieben, die Zeitungen müssen gefüllt werden. Speedy, gerade du solltest das wissen, du bist doch über einen falschen, resp. übertriebenen Cash Daily Artikel gestolpert. Freudig hast du ihn unüberlegt übernommen und umgehend eingestellt. Möchte aber deshalb keine Polemik machen. Trotzdem, jede Art von Meldung sollte man hinterfragen....

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Speedy3 wrote:

Was meinst Du damit......ABB geht doch aktuell fast durch die

Decke +2.4 %.....

Ein Nullsummenspiel. Was ABB gestern rauf ging, gehts heute wieder runter! Genau wie es Schaggi6 befürchtete.

Somit: Weiterhin kein Kaufsignal. Trotz den vielen positiven Meldungen. Es ist weiterhin Euro 08 angesagt! An der Seitenlinie stehen und das Geschehen beobachten.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

18-06-2008 11:09 ABB erhält in der Energietechnik in China einen Auftrag im Umfang von 70 Mio USD

Zürich (AWP) - Die ABB Ltd hat von der chinesischen State Grid Corporation einen Auftrag im Umfang von 70 Mio USD für Komponenten einer neuen Stromleitung im Nordosten Chinas erhalten. Die ABB-Lieferung sei Teil eines Projektes mit einem geschätzten Gesamtwert von 400 Mio USD, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Die neue Hochspannungs-Gleichstromübertragungsleitung verbessere in der Provinz Liaoning die Stromversorgung und schaffe somit die Voraussetzung zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung der Region, heisst es weiter. Die 3'000-Megawatt-Leitung wird Strom von Hulunbeir in der Inneren Mongolei über 920 Kilometer nach Shenyang übertragen. Die kommerzielle Inbetriebnahme ist für den Dezember 2009 geplant.

Hoffentlich hilfts dem Kurs auf die Sprünge Wink

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Schaggi6

Ich möchte Dir ja nicht zu nahe treten, aber Du schreibst wirklich ewigs da Selbe. Tag für Tag... Woche für Woche.

Probiere einmal ein Statement zu schreiben, wo folgende Wörter nicht vorkommen:

Speedy3, rot, Amis, runtergehen

Über den Beitra vom Cash-Daily bin ich überhaupt nicht gestolpert, den ich hatte es so erwähnt, dass jeder Depp merkte, dass es nur ein Verschreiber sein kann

Ich wüsste nicht, dass ich Deiner Freundin mal zu nahe gekommen wäre, da Du Dich hier im Forum ständig in mich verbeisst.

Also...ich warte auf deinen Beitrag..ich wette Du schaffst es nicht meine Vorgaben zu erfüllen.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Speedy3

Was ist schon ein Auftrag von "70 Milliönli".... Lol

Heutzutage muss man klotzen und nicht kleckern. WinkWinkWink

Ja..... wenn da 15 - 30 Milliarden Abschreibungen / Verluste udglm. wären, dann würde die Sache doch schon ganz anders aussehen. Erst solche Zahlen schaffen dann auch Vertrauen in das Unternehmen. Aber so.... !!!!!

ZURN, ABB, SWATCH udglm. sind doch Unternehmen welche laufend, ununterbrochen, zuverlässig usw. nur immer weitere Gewinne erwirtschaften. Ach wie langweilig... das sind ja nur Gewinne....., da kann man sicher darauf zählen dass der Kurs sinken muss. Heutzutage muss man auf die Verlierer setzen. Möglichst auf solche welche x-Milliarden in den Sand setzen.

In diesem Sinne kann die Intitution "Börse" ( Irrenhaus ) weiter von der Seitenlinie aus beobachtet werden, bis sich die Vernunft wieder durchsetzt. Das kann sicher noch eine Weile dauern. Aber irgendwann wird es sich wohl zeigen ob der "Homo-Spekulatius" dazu fähig sein wird, und vermag die Spreu vom Weizen zu trennen. Aber Aufträge von 70 Mio und höher ??? Tz tz tz ........

Mit ironischen Grüssen

Dr.Zockelmann

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
ABB

Dr.Zockelmann LolLolLol

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Speedy3 wrote:

Ich möchte Dir ja nicht zu nahe treten, aber ich schreibe wirklich ewigs da Selbe. Tag für Tag... Woche für Woche.

Über den Beitra vom Cash-Daily bin ich überhaupt nicht gestolpert, den ich hatte es so erwähnt, dass jeder Depp ausser mir merkte, dass es nur ein Verschreiber sein kann. Habe dann gefälligkeitshalber von 740 auf 760 Mio aufgerundet.

Schon gut, kann jedem mal passieren....

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

......und schon wieder antwortet Scramer auf ein Statement von

Schaggi6. Wie es bereits mehrere male vorgekommen ist.

Für mich bestätigt sich langsamer aber sicher, dass

Schaggi6....Scramer....Trockenhoeckler und wie sie alle heissen

ein und die selbe Person sind.

Dümmer ist nur, wenn das eine Ich nicht mehr weiss was das

andere Ich geschrieben hat.

Schizophrenie pur.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

Ihr seid doch wirklich Helden. Gerade mal 2 Tag konntet ihr ruhig sein. Ihr streitet euch um BULLSHIT. Wenn ihr euch so gegenseitigt hasst, könnt ihr doch froh sein wenn der andere falscher Meinung ist. Was wollt ihr noch mehr??

Speedy kauf doch ABB soviel du kanns und Shaggi, Scramer verkauft alles was ihr habt und freut euch über Speedy der Schiffbruch erleidet und du Speedy erfreu dich über deinen satten Gewinn.

Nur bitte, ich glaube im Name der Meisten zu sprechen, lasst bitte den blöden Scheisse, euch HIER gegenseitig fertig zu machen.

Mich stört dies inzwischen wirklich!

Bei 1 Million steig ich aus......

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

Welch ein Glück dass heute die ABB nur einen Auftrag von 70 Milliönchen kommuniziert hat. Dies wurde wenigstens mit einem Abschlag von nur -2.4% goudiert. Nicht auszudenken wenn sie den Auftrag aus Indien in der Höhe von rund 500 Mio's bekommen hätte. Dann läge der Kurs sicher bei mindestens -7%

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
ABB

Also ich bin am ueberlegen einen Tread fuer schagi speedy und co zu eroeffnen!

Da koennten sie sich gegenseitig anoeden!

Ich dacht den Tread,gegenseitig Anmachen,Beschimpfen und dumme Brabbeln zu nennen! Wink

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
ABB

Von einigen wird hier im ABB Thread definitiv zu viel gespammt und provoziert.

Lese ich von den nachfolgenden Usern noch einmal eine Provokation, einen sinnlosen Beitrag, dummen Kommentar oder eine sonstige Streiterei, gibt's eine "Gelbe Karte" sprich wird der User für min. 30 Tage lang gesperrt.

Schaggi6

Scramer

Torkelhoeckler

Pizoler

Speedy3

Benehmt euch oder ihr fliegt für eine Weile aus dem Forum. Spart euch Kommentare zu diesem Beitrag, er ist selbsterklärend.

Dies ist die einzige Warnung und ab jetzt habt ihr's in der Hand, wie's mit eurem Account weitergeht.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

ball
Bild des Benutzers ball
Offline
Zuletzt online: 23.10.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 111
ABB

Dr.Zock wrote:

Welch ein Glück dass heute die ABB nur einen Auftrag von 70 Milliönchen kommuniziert hat. Dies wurde wenigstens mit einem Abschlag von nur -2.4% goudiert. Nicht auszudenken wenn sie den Auftrag aus Indien in der Höhe von rund 500 Mio's bekommen hätte. Dann läge der Kurs sicher bei mindestens -7%

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Gruss

Dr.Zock

Es waren weniger die Aufträge, die nach unten zogen, sondern die Unsicherheit, ob die Zinsen steigen. Nun bleiben sie wo sie sind. Und jetzt wirken sich die Aufträge auf den Kurs aus. Und das ist gut so. Beides.

Gruss ball

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Morgen laufen eine ganze Menge Optionen/Warrants ab. Dreifacher Hexensabatt...glaube ich.

Zwei Drittel sind Call-Warrants auf ABB.

Wird sicherlich wieder interessant, wer den Kurs in welche Richtung jonglieren wird.

Chartmässig und nach dem positiven US-Börsenschluss sollte der Kurs recht gut zulegen können....

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Immerhin war ABB heute unter den "Top 4" im SMI!

In dem grauenhaften Umfeld ein "fabulöse" Leistung.

Lieber ABB im Depot als UBS.

Allerdings würe ich UBS langsam aber sicher als genug

heruntergeknüppelt betrachten und habe mir heute ein

paar Hebelprodukte einverleibt.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Elias wrote:

Was waren das für Hebelprodukte?

Symbol?

EP?

UBSEY

0.06

Hannibal
Bild des Benutzers Hannibal
Offline
Zuletzt online: 14.10.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 3
Zu ABB

Wann wird die Nennwertrückzahlung fällig?

Hannibal

ball
Bild des Benutzers ball
Offline
Zuletzt online: 23.10.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 111
Gute Vorzeichen

wenn das keine guten Vorzeichen sind, dann weiss ich auch nicht mehr weiter. MACD und STO zeigen aufwärts.

AnhangGröße
Image icon abb080623_984.gif57.11 KB

Gruss ball

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
ABB

hmmmmm ABB säuft ja richtig ab !!!!!

Die 30-er Marke und somit Psychologische wichtige Unterstützung nähert sich !!

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

<gelöscht>
ABB

nicht erstaunlich, die CS hat emerson auf neutral zurückgestuft. dies hat sicherlich einen einfluss...

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Re: Gute Vorzeichen

ball wrote:

wenn das keine guten Vorzeichen sind, dann weiss ich auch nicht mehr weiter. MACD und STO zeigen aufwärts.

Tipp: Pack noch einen Keltner Channel, den ZigZag , RSI, CCI und ADX auf den Chart... Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Der heutige, nicht kleine, ABB taucher zeigt überdeutlich, dass man die Meldungen, die derzeit über ABB die Runde machen, nicht überbewerten soll. Auch im heutigen Cah Daily ist mal wieder eine, angeblich positive, Meldung abgedruckt.

Es zeigt überdeutlich, dass die, die zur Zeit an der Seitenlinie stehen, die jetztige Börsenlage richtig einschätzen....

Trotzdem: Ich denke, dass etwas grösseres in Bälde geschehen wird. Aus heiterem Himmel geschah dieser doch unerwartete Absaufer nicht. Irgend jemand muss da mehr wissen....

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
ABB

Scramer wrote:

Es zeigt überdeutlich, dass die, die zur Zeit an der Seitenlinie stehen, die jetztige Börsenlage richtig einschätzen....

Ne diejenigen sind Short und nicht flat!!!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

fernschreiber
Bild des Benutzers fernschreiber
Offline
Zuletzt online: 13.11.2009
Mitglied seit: 09.10.2007
Kommentare: 29
ABB

20.06.2008 14:50

ABB Ltd.: halten (Hamburger Sparkasse AG (Haspa))

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Hamburger Sparkasse, Marco Günther, empfiehlt die ABB-Aktie (ISIN CH0012221716 (News/Aktienkurs)/ WKN 919730) weiterhin zu halten.

Der ABB-Konzern sei 1988 unter dem Namen ABB Ltd. aus der Fusion der schwedischen Asea AB und der schweizerischen BBC Brown Boveri hervorgegangen. Die Gesellschaft zähle zu den weltweit führenden Industrieausrüstern und sei insbesondere in den Bereichen Automations- und Energietechnik gut positioniert. Die Geschäftstätigkeiten seien die Segmente Energietechnikprodukte (z. B. Trafos, Schaltanlagen), Energietechniksysteme (Überlandstromleitungen), Automationsprodukte (Sicherungen, Messgeräte), Prozessautomation (Steuerungs- und Leittechnik) und Robotik (Roboter, Produktionsstraßen) aufgegliedert.

Der regionale Fokus liege in Europa (46%), wobei dem asiatischen Absatzmarkt (25%) eine immer größere Bedeutung zukomme.

Das abgelaufene erste Quartal belege die glänzende Geschäftsentwicklung des Schweizer Investitionsgüterkonzerns. Die günstige Auftragslage verspreche zudem mittel- bis langfristig hervorragende Wachstumsperspektiven. Gleichwohl würden die Titel sowohl im historischen als auch Sektorvergleich angemessen bewertet erscheinen.

Daher bekräftigen die Analysten der Hamburger Sparkasse ihr Votum: Die ABB-Aktie ist aus ihrer Sicht haltenswert.

(Analyse vom 20.06.2008) (20.06.2008/ac/a/a)

Analyse-Datum: 20.06.2008

schnyg
Bild des Benutzers schnyg
Offline
Zuletzt online: 15.07.2008
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 108
was

diese analysten sagen ist quatsch

abb wurden letzte zeit über 10% verkauft

und heute 3%

schnyg

Seiten