SMI im Juli

2'248 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Juli

Die Scheisse ist momentan so derbe am dampfen... DAX ist schon auf neuen Lows der Smiley extrem fragil...

Und was der SPX500 macht, das werden wir sehen, vielleicht der Finale Washout - es wäre schön wäre der endlich vorbei.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

calabria
Bild des Benutzers calabria
Offline
Zuletzt online: 28.07.2008
Mitglied seit: 09.02.2007
Kommentare: 158
SMI im Juli

wer hat etwas interessantes, wenn's nach unten los geht?

SMUNZ z.b

Geniesse das Leben beständig, denn du bist länger tot als lebendig!!

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
SMI im Juli

SSMZZ

Geht mit Gott, aber geht!

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

Bulldog1 wrote:

Einen Schub nach oben? Wie lange hören wir das schon! :x

Bulldog, schau mal meinen Chart auf der letzten Seite an: In einem Downmove gibt's immer wieder Retracings nach oben, aber die Richtung ist down.

Natürlich ist der nächste Support bei 7660, wie yzf sagt.

Nur in einem Crash werden Supports ohne Retracements durchbohrt.

Lese übrigens gerade die Haaretz: Darin wird bezweifelt, ob das Raketenbild der Perser keine Collage sei. (Würde heissen: Iranis love Photoshop). Daraufhin sagt ein Ayatollah, die Raketen seien weder ein Fake noch eine Bedrohung.

Ich finde, das schliesst sich gegenseitig aus. Wenn sie kein Fake sind, sind sie eine Bedrohung. Sie können nicht beides nicht sein.

Scheint, dass seine Hirnrinde anders tickt als meine.

http://www.haaretz.com/hasen/spages/1000992.html

http://www.haaretz.com/hasen/spages/1001268.html

Ich glaube eher, der Ayatolla hat sich versprochen: Sie sind ein Fake und drum keine Bedrohung. Wir wissen, dass die Boyaren aus der Gegend grossartig in verbaler Kriegsführung sind...

Es gibt noch Schlimmeres.

Trader7000
Bild des Benutzers Trader7000
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 03.06.2008
Kommentare: 171
SMI im Juli

@learner

Möchte ja nicht als unfreundlich erscheinen aber du hast das selbe getan. Wir haben einen Teil unser Daytrading Gespräche in den KO Thread verschoben.

Nun ich denke 99% deiner Post's würden wohl besser in den Thread "Globale Marktsituation" passen.

Wenn wir uns schon für eine klare Trennung einsetzen wollen Wink

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
SMI im Juli

hab mal ne frage, die die Charts etwas besser als ich verstehe.

Aber könnte es sein, dass wir Intraday einen Kreuzwiederstand haben, dessen Trend nach unten fortsetzt ?

Habe die mal versuch aufzuzeichnen.

Gruss

Mwe

AnhangGröße
Image icon 2_161.jpg181.51 KB

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
SMI im Juli

Wenns so weiter geht werden die 6661 heute geknickt und evtl. auch der liebe SSMIM

Geht mit Gott, aber geht!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Juli

@Mwe

ja Kreuzwiderstand

Aber entweder kann er den Downtrend brechen, was sehr schwer werden würde, oder aber er macht einen neuen Move nach Süden, der letzte ging ja innert 3 Minuten um 60 Pkt tiefer... würde also Knockouts geben...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Juli

Das war einer, sehr richtig!

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

Trader7000 wrote:

@learner

Möchte ja nicht als unfreundlich erscheinen aber du hast das selbe getan. Wir haben einen Teil unser Daytrading Gespräche in den KO Thread verschoben.

Nun ich denke 99% deiner Post's würden wohl besser in den Thread "Globale Marktsituation" passen.

Wenn wir uns schon für eine klare Trennung einsetzen wollen.

@Trader: Der SMI war immer dazu da, um auch die globale Marktsituation zu diskutieren. SMi und globale Marktsituation kann man nicht trennen.

Was aber den Thread in letzter Zeit zugespült hat, war, wenn zuviele Leute ihre Tagestrades beschrieben. Bzw. hat mich jenes in den meisten Fällen nicht mal gestört. Erst als es endemisch wurde, mit Kleinstaussagen wie "Habe für so und so viel verkauft" ging's mir auf die Eier.

(Habe mich allerdings etwas zu heftig ausgesprochen, was mir im Nachhinein Leid tat (Ich führte an jenem Tag gerade ein ziemlich schwieriges Gespräch in einem US-Forum, das mich auf die Palme gebracht hatte ... und dann las ich hier durch, und las seitenweise Junk, wonach ich dann durchdrehte. Sorry for the bad style.

In a nutshell again: Okay, bringt eure Tagestrades, auch vor allem wenn ihr die Ideen dahinter zeigt. Aber nicht peanuts wie habe für x gekauft und y verkauft, I was just great once more... I always love myself!)

Es gibt noch Schlimmeres.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
SMI im Juli

weiss jemand ob es neue Ratings gibt oder ob der alte Stand noch aktuell ist?

http://www.swissmarketpulse.ch/produkte/ratings/

seit Freitag nichts mehr???

Bei 1 Million steig ich aus......

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Juli

Noch ein letztes Wort für Trennung und Tagesgespräche und wohin man den Plunder schreiben soll:

Ich wäre dafür die globale Marktsituation wieder in den "smi" rück zu verlegen.

Die Intraday-Gespräche mit Widerständen usw. sollten aber im in einer eigenen Ecke besprochen werden. Es macht die Sache übersichtlicher und man verärgert die "Könner" im "smi" weniger... und du brauchst du dich nicht zu entschuldigen learner.

"Ich habe so und soviel gekauft von xy" sind gut in einem technischen Bereich aufgehoben; dort interessierts denn einen oder anderen.

Ich denke aber man braucht ne Lösung, denn was mir auf die Eier geht, ist dass hier mehr über "was man wohin schreibt" diskutiert wird, als dass es um Grundlegendes geht: Nämlich wie komme ich zu Kohle in der technischen Ecke und im "smi" werden dann interessante aktuelle Themen besprochen.

Dies ist meine Meinung. Ich schliesse mich aber der Mehrheit an, ABER entschliesst euch endlich, reisst euch zusammen, denn gemeinsam sind wir stärker, als alleine.

In diesem Sinne, gute Trades

Ps und nochwas... Ich bin mit Sicherheit auch kein Profi, aber überdenkt teilweise erstmal was ihr da reinschreibt (Ich möchte jetzt absichtlich keine Namen nennen, die welche angesprochen sind, werden es schon wissen) - denn was wir Anfänger uns nicht leisten könne, ist es bspw. einen Johnny P oder einen MF zu verlieren!

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

Yankee
Bild des Benutzers Yankee
Offline
Zuletzt online: 20.03.2009
Mitglied seit: 20.04.2007
Kommentare: 208
SMI im Juli

das darf doch nicht wahr sein. seit tagen warte ich auf eine konsolidierung bei gold und silber, aber es geht immer höher hinauf. gold ist auf dem weg zur 1000.- und von silber will ich gar nicht erst anfangen...man hätte getrost puts kaufen können auf die indezes und eifach laufen lassen.

dabei wollte ich doch billig silber nachkaufen :evil:

Gold ist kitschig, Platin glänzt nicht genug, aber Silber, es strahlt und ist elegant, kühl und sportlich...

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Juli

Das Öl auf neuen ATH :shock:

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

By swissrain

Der Charts würde bei 6600 auf Unterstützung hinweisen.

Es gibt noch Schlimmeres.

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
SMI im Juli

Ideal wäre folgende Aufteilung:

Thread "Globale Marktsituation" für SMI/DOW/DAX, die aber das Intradaygeschäft nicht tangieren und für allgemeine und Einschätzungen > 1 Tag benutzt wird. Aufbereitet mit wichtigen News (Verbraucherindex etc.) und längerfristigen Charts und Einschätzungen.

Je 1 Thread im Derivate Forum

für DOW und SMI. Dort kann das "Intradaygeschäft" abgewickelt werden und Käufe/Verkäufe fürs Tagesgeschäft gepostet werden.

So wird niemanden auf den Schlipps getreten. Der "Globale Marktsituation" Thread soll für hochstehende Diskussionen stehen und die Intraday Threads für "Ich habe xxxxx EP 42" Wink

Gibt auch eine bessere Übersichtlichkeit, Struktur und vergrault die Leser nicht.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

Yankee wrote:

das darf doch nicht wahr sein. seit tagen warte ich auf eine konsolidierung bei gold und silber, aber es geht immer höher hinauf. gold ist auf dem weg zur 1000.- und von silber will ich gar nicht erst anfangen...man hätte getrost puts kaufen können auf die indezes und eifach laufen lassen.

dabei wollte ich doch billig silber nachkaufen :evil:

Heute früh hatte ich so gedacht, wie ein vor ein paar Seiten hier eingetragen:

Das Freddy- und Fanny-Debakel ist nun das Ausschlaggebende.

Die FED muss notfalls für 5 000 000 000 000 USD einstehen.

...

Bringt den Dollar weiter unter Druck, vielleicht sogar zu einem vollständigen Zerfall. Galoppierende Inflation. ...Möglicherweise kämen mit Dollar noch ein paar andere Währungen unter Druck. Gold und Silber würden explodieren, und natürlich auch Rohstoffe weiterhin.

Yankee, kaum fertig gedacht, machten die Charts, was ich dachte... (I was great and now love myself!) Biggrin

(Danke übrigens für deinen Buchtipp "Das Silberkomplott"

Es gibt noch Schlimmeres.

Yankee
Bild des Benutzers Yankee
Offline
Zuletzt online: 20.03.2009
Mitglied seit: 20.04.2007
Kommentare: 208
SMI im Juli

Quote:

Danke übrigens für deinen Buchtipp "Das Silberkomplott"

bitte,bitte. man muss ja helfen die gesellschaft aufzuklären...

fragt sich jetzt nur, wie schnell sich das ganze beruhigen könnt oder obs weiter geht. den dann gehts mit dem "greenback" bergab und die EMs explodieren...was meint ihr?

Gold ist kitschig, Platin glänzt nicht genug, aber Silber, es strahlt und ist elegant, kühl und sportlich...

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

@bartholomäus: Danke für dein konziliantes Posting, solche Vermittlung braucht es!

Kurz noch einmal zur Historie des SMI-Threads:

Ich glaube ich war es (im Januar 07), der diesen Thread einführte. Damals waren kaum Leute chartmässig interessiert, es gab vor allem Fundamentales. Zunehmend auch chartische Betrachtungen.

Irgendwann gab es recht viele Plaudereien. Vonti fragte uns, was wir dazu dächten. Wir beschlossen, den Plaudereien Platz zu geben, als "Brot" zur Wurst.

Dies dann führte zum Nächsten: intraday-Beobachtungen. Dann: intraday Trades, vor allem mit KOs. Dabei auch vor allem viele Winzigkeiten, die aus meiner Wahrnehmung keinen Info-Gehalt mehr hatten.

Dadurch kam es anfänglich zu Klagen, wie z.B. von Elias, und letzthin drehte ich durch... Nach einer Umfrage von Adrian Roba aber stimmten 70 Prozent der Users vor zwei Wochen immer noch der Art des Threads zu.

Nun, the art to compromise: Meinst du es etwa so: zwei Threads zu führen:

a) SMI im Juli

b) SMI im Juli - quickies

Mir schiene das auch vernünftig. Vielleicht kann man dazu noch einmal eine Umfrage machen?

Es gibt noch Schlimmeres.

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
SMI im Juli

SMI Thread macht keinen Sinn, da auch wieder alles mit DOW voll ist. Nennt diesen lieber Globale Marktsituation.

Siehe mein Posting weiter oben.

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Juli

@ learner

Dies war genau meine Idee und darum hab ich einfach die warrant ko Ecke zweckentfremdet... denn auch ich habe ein grosse Interesse, dass die geübten, weisen Herren hier nicht reihenweise davonlaufen... darum welcome back Selecta und Elias und co und für den Rest von uns Eintages-trader-Fliegen wäre dann die andere Ecke gedacht. So hat jeder dass, was er will und braucht! Ich habe nun viele positve Feedbacks erhalten und ich denke, dass wäre die beste Lösung.... aber eben, ich bin praktisch neu hier und ich möchte, dass die "Alten" unter euch entscheiden!

Vorschlag - Globale Marktsituation (als SMI) und neu

- Technisches Tradereckchen mit smalltalk Charakter

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

bartholomäus wrote:

Vorschlag

- Globale Marktsituation (als SMI) und neu

- Technisches Tradereckchen mit smalltalk Charakter

Okay, ich bin vielleicht traditionsverhaftet, und würde beim alten Thread-Titel bleiben. Auch da es ja im grossen Rahmen um den SMI geht, dabei aber halt das Globale einbezogen wird... ist das Zielobjekt der ... SMI. :oops:

Kann vielleicht ein Logiker zu Hilfe kommen? Ein Titel beinhaltet das Zielobjekt, und nicht, was das Ziel impliziert. Nicht das Argument ist der Titel, sondern die Quintessenz des Arguments.

Es gibt noch Schlimmeres.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im Juli

LEH, Fannie und Freddy lassen heute ordentlich Federn... Junge, junge...

Gibt's nen Grund, wieso meine geliebte Baloise so gehämmert wird?

calabria
Bild des Benutzers calabria
Offline
Zuletzt online: 28.07.2008
Mitglied seit: 09.02.2007
Kommentare: 158
SMI im Juli

Kauft ihr noch etwas übers Wochenende?

Möglich, dass Calls am Montag steigen werden, wenn heute der Boden gefunden wurde.

Geniesse das Leben beständig, denn du bist länger tot als lebendig!!

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im Juli

Die PCR ist jedenfalls auf Rekordniveau:

http://www.godmode-trader.de/de/boerse-analyse/PutCall-Ratio-Erneut-sehr...

Aus meiner Sicht gibt es dümmeres... aber ich würd's nur mit ner sehr kleinen Position machen.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im Juli

Bonus2000 wrote:

yihi wrote:
LEH, Fannie und Freddy lassen heute ordentlich Federn... Junge, junge...

Gibt's nen Grund, wieso meine geliebte Baloise so gehämmert wird?

.. das würde mich auch wunder nehmen.... weiss nicht ob ich die nun verkaufen soll oder ob dann am montag noch weiter runter geht... was meinst du?

Kommt auf deinen Zeithorizont und deine Positionsgrösse an. Wenn die Baloise nur ein kleiner Teil deines Depots einnimmt und du einen langen Anlagehorizont hast --> liegen lassen. Mit Zukaufen noch warten.

Oder meinst du kaufen? --> schwierig zu sagen. Ich würd's noch sein lassen. Habe auch gedacht, es sei ein guter Deal gewesen, bei 103.50 einzusteigen...

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

Ich habe mich auch gefragt, ob heute Zeit zum Kaufen sei, aber ...

ich glaube, dass die Chance gross ist, dass der Montag noch einmal rot wird. Nach einem solchen Freitag wie heute, ist der Montag selten grün. Ab und zu gibt's nach solchen Freitagen sogar einen regelrechten Montags-Hangover, den Montagsblues, kennt ja jeder.

Einige Aktien zeigen sich zwar bei den gegenwärtigen Unterstützungen recht resistent, so etwas gesehen: csgn, baer, abbn ... aber Unterstützungen halten halt nur, bis sie fallen.

Ich für meinen Teil schliesse einen Crash dieses Jahr nicht aus, weswegen es ohnehin riskant ist, Aktien zu halten.

Crash-Gründe gibt es genug:

-Finanzkollaps

-Dollarkollaps

-Explosive Inflation

-Explosive Rohstoffpreise

-War in Middle East

Man vergesse nicht: In einem Bärenmarkt addiert sich alles, was unglücklich laufen kann. Es ist eine gottverfluchte Zeit, eine Bärenzeit. Es regnet Feuer und Schwefel vom Himmel, in einer Bärenzeit.

Es gibt noch Schlimmeres.

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 06.03.2022
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'726
SMI im Juli

Da hast du grundsätzlich nicht unrecht. Blum 3 Nur, wenn sie dann jeweils auch noch mit der Iran/Israel-Story aufwarten und könnte-hätte- würde-vielleicht-sollen haben, mitspielt, dann muss ich schon etwas kauffen. Wo ist eigentlich der Sharon?

Gruss vom Eptinger

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Juli

learner wrote:

Es ist eine gottverfluchte Zeit, eine Bärenzeit. Es regnet Feuer und Schwefel vom Himmel, in einer Bärenzeit.

..und Glutwind wird Ihne zum Lohnen gegeben...!

:oops: 8)

Psalm 11,6

weico

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Juli

Psytrance24 wrote:

@stromer

siehst du ja selbst, das es nicht mehr grün ist, verdammte Kacke...

lach ja, dann erzähle doch nicht immer solchen schiss Wink

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Seiten

Topic locked