Basilea

Basilea Pharmaceu N 

Valor: 1143244 / Symbol: BSLN
  • 45.82 CHF
  • +2.32% +1.040
  • 27.09.2021 17:30:40
7'584 posts / 0 new
Letzter Beitrag
norisknofun
Bild des Benutzers norisknofun
Offline
Zuletzt online: 13.01.2016
Mitglied seit: 25.09.2013
Kommentare: 174

Was hier betreffend Volumen vor allem innerhalb der letzten Stunde abging, ist einmal mehr beeindruckend und wir werden einmal mehr mit einem Volumen um 150'000 aus dem Handel gehen!

Nun ist es aber so, dass wir uns in den letzen Tagen bzw. Wochen, ja wenn nicht sogar schon Monate schon ein wenig im Kreis drehen mit unseren "News-Vermutungen" die dann doch nicht eintreffen, aber natürlich sprechen die Zahlen und Fakten rund um Basilea eine klare Sprache und es kann sich nun wirklich nur noch um Tage/max. Wochen handeln, bis wir mehr erfahren werden.

Zudem hat unser Mann vor Ort Swisschocolate ja Anfang dieser Woche angekündigt, dass die News noch Ende Woche (also heute nach Börsenschluss oder morgen vor Börsenstart) oder sonst nächste Woche eintreffen werden.

Das Warten hat bald ein Ende und ich hoffe natürlich, dass wir alle fürstlich belohnt werden!

sonnyboy
Bild des Benutzers sonnyboy
Offline
Zuletzt online: 03.11.2019
Mitglied seit: 17.09.2012
Kommentare: 213

News können auch am FR nach Börsenschluss kommen. Heute und morgen den ganzen Tag ist noch die HELVEA Swiss Equities Conference 2014 in der Schweiz an welcher Basilea anwesend ist. Lange wirds nicht mehr dauern.

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 03.08.2021
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 525
BASILEA

wenn der Aktienkurs einen Lauf hinlegen sollte wie im Oktober 13, dann winken 140 CHF als Ziel. Das Volumen müsste jedoch noch etwas zunehmen. Vielleicht kommen ja die "erhofften News" und die uncovered Calls müssen eingedeckt werden, das gäbe dann den nötigen Input.

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Kapitalist hat am 16.01.2014 - 16:11 folgendes geschrieben:

Das heutige Volumen deutet auf News hin.

 

Wenn ihr die Aussagen von CEO Scott im Oktober zwischen den Zeilen gelesen habt, muss es unwiderruflich News geben punkto Vermarktung von Ceftobiprole oder Isavuconazole/Ceftobiprole bis Ende Januar. Er sprach damals in 3 bis 5 Mte auf dem Markt zu sein mit Ceftobiprole. Also ab Ende Januar bis Ende März. 

Nun ist es klar, dass er da vorher eine Vermarktung anstrebt, oder ??????????

 

Gruss Gerard

norisknofun
Bild des Benutzers norisknofun
Offline
Zuletzt online: 13.01.2016
Mitglied seit: 25.09.2013
Kommentare: 174
News

Es kam gerade folgende Nachricht:

"Basilea-CEO sieht Unternehmen innerhalb der Guidance für 2013"

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 25.09.2021
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 1'194

Gehe immer noch von einem Uebernahmeangebot aus, ausgehend von den Mails unseres Mannes vor Ort

 

Anyway beeindruckend der Kursanstieg im 2014, hebelt unglaublich

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

16-01-2014 18:29  Basilea-CEO sieht Unternehmen in Guidance 2013 - Markteinführung von Ceftobiprol 

Name Letzter Veränderung
 BASILEA N   126.10  2.30 (1.86 Wacko

 

Bas Ragaz (awp) - Das Pharma-Unternehmen Basilea hat sich 2013 gemäss den Erwartungen des Managements entwickelt. Im laufenden Jahr stehen die Markteinführung des Breitband-Antibiotikums Ceftobiprol und die vollständige Analyse von Studiendaten für das Antipilz-Mittel Isavuconazol im Fokus. Das Antibiotikum hat Ende Oktober 2013 die Zulassung in der EU erhalten und soll nun vorerst in Deutschland, Grossbritannien, Frankreich und Italien verkauft werden.

 

CEO Ronald Scott bestätigte an der "Swiss Equities Conference" der Helvea Baader Bank Group am (heutigen) Donnerstag in Bad Ragaz die zum Halbjahr präzisierte Guidance. Diese lautet für 2013 somit unverändert auf ein Betriebsaufwand von durchschnittlich rund 7 Mio CHF monatlich und einen durchschnittlichen Betriebsverlust von ca. 4 Mio im Monat.

 

Auf der Basis der vollen Auswertung der Studienergebnisse für Isavuconazol aus den Phase-III-Tests SECURE und VITAL sollen möglicherweise im ersten Halbjahr 2014 Zulassungsanträge gestellt werden, ist der Präsentation des CEO weiter zu entnehmen. Auch damit werden frühere Aussagen bestätigt. Vor der Einreichung solcher Anträge sollen aber die Co-Promotionsrechte abgeklärt werden.

 

Darüber hinaus ist geplant, die Entwicklung des gram-negativen Antibiotikums BAL30072 in Phase I weiter zu treiben, und das potenzielle Krebsmedikament BAL101553 soll in der ersten Jahreshälfte in Phase IIa überführt werden, ist der Präsentation weiter zu entnehmen.

 

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Nach dieser Nachricht von heute, bin ich nicht mehr überzeugt, dass Basilea sich verkaufen lässt. Gut für uns!

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 27.02.2021
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'155

Vielleicht der falsche Thread, aber hat ja direkt mit Basilea zu tun.

 

Ich hab ja den SDOT 23156911 in meinem Depot. Der Kann ja soviel ich weiss bis 22 Uhr gehandelt werden...

 

Nun meine Frage:

 

Was entscheidet dass dieser steigt oder fällt ausserhalb der Öffnungszeiten der Schweizer Börse?

 

Ich meine der Titel wird im Moment nicht gehandelt...

 

Von Calls / Puts auf den SMI von früher her konnte ich da snachvollziehen da war vorallem der DJ ausschlaggebend, respektive die Vorbörse.

 

Aber das jetzt mit dem SDOT?!

Hauptsache Gewinn...

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

ZURWM hat am 16.01.2014 - 18:41 folgendes geschrieben:

Nach dieser Nachricht von heute, bin ich nicht mehr überzeugt, dass Basilea sich verkaufen lässt. Gut für uns!

Zudem bin ich sehr überrascht, dass CEO Scott am Forum war! Hätte da eher an den CFO gedacht, wenn eine Übernahme im Anmarsch wäre! Dies sind aber nur so Gedankenspiele von mir!

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 890

Die News scheint auch dem OB zu gefallen...auch wenn darauf nie viel Wert gelegt werden kann.

 

Ich überlege mir im Moment nur, wo ich den Rest meines brachen Invests investieren soll?! in Basilea bin ich mehr als voll, bei Newron raus, bei Cosmo ist der Wiedereinstieg zu hoch:-(

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Hublot_BB
Bild des Benutzers Hublot_BB
Offline
Zuletzt online: 21.10.2015
Mitglied seit: 12.12.2013
Kommentare: 353

Das OB sieht wirklich vielversprechend aus. bin gespannt!

Snoopy74
Bild des Benutzers Snoopy74
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 26.09.2009
Kommentare: 234
OB

kannst du das OB mal reinkopieren? habe leider keinen Zugriff darauf. Danke

Hublot_BB
Bild des Benutzers Hublot_BB
Offline
Zuletzt online: 21.10.2015
Mitglied seit: 12.12.2013
Kommentare: 353

Snoopy74 hat am 17.01.2014 - 08:03 folgendes geschrieben:

kannst du das OB mal reinkopieren? habe leider keinen Zugriff darauf. Danke

Weiss leider nicht wie ich Bilder hier einfügen kann. Werden dauernd wieder gelöscht.

falls es dir trotzdem weiterhilft: http://www.six-swiss-exchange.com/orderbook_de.html?SecurityId=CH0011432...

 

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 743

ZURWM hat am 16.01.2014 - 18:41 folgendes geschrieben:

Nach dieser Nachricht von heute, bin ich nicht mehr überzeugt, dass Basilea sich verkaufen lässt. Gut für uns!

 

 

Glaube diese News sind kurzfristig nicht so toll für den Kursverlauf. Heute wirds vermutlich etwas korrigieren. Denke dass viele kurzfristig auf eine Übernahme spekulieren.

Werde mal einen Teil realisieren. Das letztgehörte Kursziel der Bank ist Fr. 140.-. Denke daher, dass es nicht mehr in grossen Sprüngen rauf geht.

Snoopy74
Bild des Benutzers Snoopy74
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 26.09.2009
Kommentare: 234

Hublot_BB hat am 17.01.2014 - 08:14 folgendes geschrieben:

Snoopy74 hat am 17.01.2014 - 08:03 folgendes geschrieben:

kannst du das OB mal reinkopieren? habe leider keinen Zugriff darauf. Danke

Weiss leider nicht wie ich Bilder hier einfügen kann. Werden dauernd wieder gelöscht.

falls es dir trotzdem weiterhilft: http://www.six-swiss-exchange.com/orderbook_de.html?SecurityId=CH0011432...

 

danke

Hublot_BB
Bild des Benutzers Hublot_BB
Offline
Zuletzt online: 21.10.2015
Mitglied seit: 12.12.2013
Kommentare: 353

spesenmoos hat am 17.01.2014 - 08:21 folgendes geschrieben:

ZURWM hat am 16.01.2014 - 18:41 folgendes geschrieben:

Nach dieser Nachricht von heute, bin ich nicht mehr überzeugt, dass Basilea sich verkaufen lässt. Gut für uns!

 

 

Glaube diese News sind kurzfristig nicht so toll für den Kursverlauf. Heute wirds vermutlich etwas korrigieren. Denke dass viele kurzfristig auf eine Übernahme spekulieren.

Werde mal einen Teil realisieren. Das letztgehörte Kursziel der Bank ist Fr. 140.-. Denke daher, dass es nicht mehr in grossen Sprüngen rauf geht.

Wieso sollte Basilea nur als Übernahmekandidat attraktiv sein? Mit Alleingang winkt bestimmt viel mehr. Meine Stücke kriegt niemand für diesen Preis.

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 25.09.2021
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 1'194

Warum sollte nach dieser Meldung die Uebernahmefantasie weg sein ?


Soll er den bei der Präsentation sagen, wir machen dieses Jahr nichts mehr und gehen alle in die Ferien, da wir nächste Woche uebernommen werden ?


Die Meldung ist ueber Basilea und nicht von Basilea, und warum soll der CEO bei einer wichtigen Präsentation nicht anwesend sein, völliger Quatsch


Am letzten Freitag haben wir um 220 gekämpft, heute sind wir schon wieder 6% hoeher, seit einem Monat 30% höher, Aussichten toll und Info von Basilea scheinbar auf Weg

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656
Basilea

ich denke auch, dass Herr Scott dieses Meeting schon lange geplant und auch zugesagt hat. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Es kann ja durchaus sein, dass Basilea hinter den Kulissen trotzdem am verhandeln ist, sei es jetzt mit Astellas oder mit einem anderen Lizenzpartner. Deshalb ist es ja verständlich, dass er an der gestrigen Presentation keine Gerüchte (oder nicht abgeschlossene Strategien) verbreiten kann. 

Wichtig erscheint mir mehr, dass Basilea ''on track'' ist. Und dies wurde gestern ja so kommuniziert.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

flims hat am 17.01.2014 - 09:18 folgendes geschrieben:

ich denke auch, dass Herr Scott dieses Meeting schon lange geplant und auch zugesagt hat. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Es kann ja durchaus sein, dass Basilea hinter den Kulissen trotzdem am verhandeln ist, sei es jetzt mit Astellas oder mit einem anderen Lizenzpartner. Deshalb ist es ja verständlich, dass er an der gestrigen Presentation keine Gerüchte (oder nicht abgeschlossene Strategien) verbreiten kann. 

Wichtig erscheint mir mehr, dass Basilea ''on track'' ist. Und dies wurde gestern ja so kommuniziert.

Also ich sehe nicht ein CEO an einem Meeting über etwas anderes sprechen als Tatsachen. Und diese sind gut, Markteinführung von CEFTOBIPROL sind im Anmarsch.

Ein CEO kann doch nicht über Gerüchte Stellung beziehen, zumal Verhandlungen bestehen für Auslizenzierung und vielleicht Übernahmeverhandlungen. 

Ich glaube auch nicht, dass z.B. Astellas ein öffentliches Angebot unterbreitet, ohne zuerst mit BSLN darüberzusprechen, sie sind ja Partner für Studie ISAVUCONAZOLE. Dies würde nach einer feindlichen Übernahme Aussehen und ginge sicher für sie in die Hosen.

Also bin ich gelassen und verfolge auch meinen Weg.

 

Gruss Gerard.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Chronik einer feindlichen Übernahme

Januar 2013: Roche machte eine feindliche Übernahmeofferte für ILLUMINA in USA für ca. 55 $. Management lehnte ab. Roche erhöhte auf ca. 60 $. Management lehnte wieder ab. Roche zog seine Offerte zurück.

Heute liegt der Kurs von ILLUMINA bei 125 $

Fazit: Nicht vergessen, wenn ein Übernehmer den fairen Kurs eines Unternehmens berechnen kann, kann dies auch das Managment. Und die sind auch investiert, darum geht es auch um ihre Kohle. Und bei Übernshme verlieren einige ihren Job, darum muss wenigstens etwas herausspringen.

Zu Basilea: Ich bin überzeugt, dass der faire Wert ca. um das AZH von 280.- liegt, da wären die 160 CHF gerade ein Spottpreis.

Nur würde ein Angebot abgelehnt, kann es dann Kursschwankungen gegen Süden geben, ist bei ILLUMINA auch passiert (bis ca. Glaub ich unter 40 $). Wenn aber das Managment überzeugt ist von ihrer Strategie werden wir dann viel höhere Kurse als 160 CHF sehen. Nur braucht es dann Geduld, wir müssen aber nicht Ausschau auf eine andere Perle haben und können auf beiden Ohren schlafen.

Dies ist meine bescheidene Meinung!

 

Gruss Gerard

Hublot_BB
Bild des Benutzers Hublot_BB
Offline
Zuletzt online: 21.10.2015
Mitglied seit: 12.12.2013
Kommentare: 353

Gerard hat am 17.01.2014 - 10:21 folgendes geschrieben:

Januar 2013: Roche machte eine feindliche Übernahmeofferte für ILLUMINA in USA für ca. 55 $. Management lehnte ab. Roche erhöhte auf ca. 60 $. Management lehnte wieder ab. Roche zog seine Offerte zurück.

Heute liegt der Kurs von ILLUMINA bei 125 $

Fazit: Nicht vergessen, wenn ein Übernehmer den fairen Kurs eines Unternehmens berechnen kann, kann dies auch das Managment. Und die sind auch investiert, darum geht es auch um ihre Kohle. Und bei Übernshme verlieren einige ihren Job, darum muss wenigstens etwas herausspringen.

Zu Basilea: Ich bin überzeugt, dass der faire Wert ca. um das AZH von 280.- liegt, da wären die 160 CHF gerade ein Spottpreis.

Nur würde ein Angebot abgelehnt, kann es dann Kursschwankungen gegen Süden geben, ist bei ILLUMINA auch passiert (bis ca. Glaub ich unter 40 $). Wenn aber das Managment überzeugt ist von ihrer Strategie werden wir dann viel höhere Kurse als 160 CHF sehen. Nur braucht es dann Geduld, wir müssen aber nicht Ausschau auf eine andere Perle haben und können auf beiden Ohren schlafen.

Dies ist meine bescheidene Meinung!

 

Gruss Gerard

Wie immer ein super Beispiel! ich bleib dabei!

Grüsse

Hublot_BB
Bild des Benutzers Hublot_BB
Offline
Zuletzt online: 21.10.2015
Mitglied seit: 12.12.2013
Kommentare: 353
Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Hublot_BB hat am 17.01.2014 - 14:09 folgendes geschrieben:

already seen? Cash Stock-Alert

http://www.cash.ch/news/top_news/basler_biotechunternehmen_im_kursrausch...

 

Habe den Artikel gelesen. Eigentlich richtig. Jetzt glaubt man an Isavuconazole oder nicht, das ist die Hauptfrage! Und wo es mängelt am Artikel, ist, dass sie Zulassung für Ceftobiprole haben bei EMA.

Also Kurs durch die Decke bei Totalerfolg ja, in den Keller nein, nur Verzögerung! Geduld!

 

Gruss Gerard

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 890

Da haben ein paar zuviel Cash-Artikel gelesen und sind am Gewinne einfahren:-)

Ich bleibe dabei; momentan wird nichts realisiert!

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Snoopy74
Bild des Benutzers Snoopy74
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 26.09.2009
Kommentare: 234
artikel

meines erachtens ist der Artikel schlecht geschrieben! Kein Wort über Ceftobiprol!! Der starke Kursanstieg hat auch mit Cefti zu tun und bringt eine gewisse Sicherheit! Nimmt mich Wunder ob die jetzige Konsolidierung mit dem Artikel zu tun hat!! 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Snoopy74 hat am 17.01.2014 - 15:24 folgendes geschrieben:

meines erachtens ist der Artikel schlecht geschrieben! Kein Wort über Ceftobiprol!! Der starke Kursanstieg hat auch mit Cefti zu tun und bringt eine gewisse Sicherheit! Nimmt mich Wunder ob die jetzige Konsolidierung mit dem Artikel zu tun hat!! 

Natürlich es sind alles ganz kleine Order. Aber nach dem Anstieg darf sie auch ein wenig konsolidieren, das ist nur gesund. Ich habe es gerade beschrieben, dass der Journalist nicht einmal beschreibt, dass EMA Zulassung erteilt hat für Cefti. Darum schrieb ich ja zuletzt Totsl durch die Decke bei Erfolg und VERZÖGERUNG sollte es stocken mit Isavu, aber nicht in den Keller.

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 890

2042 Stück auf einen Schlag sind aber auch nicht schlecht.

ich denke der Artikel wird die Ängstlichen und weniger informierten vertreiben. Die welche langfristig investiert und um die Qualität der Unternehmung und ihrer Pipeline wissen, werden eher aufstocken.

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Snoopy74
Bild des Benutzers Snoopy74
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 26.09.2009
Kommentare: 234

konsolidierung ist sicherlich gesund! wobei ich mich einfach nerve, wenn solche berichte an die öffentlichkeit gelangen! 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Snoopy74 hat am 17.01.2014 - 15:35 folgendes geschrieben:

konsolidierung ist sicherlich gesund! wobei ich mich einfach nerve, wenn solche berichte an die öffentlichkeit gelangen! 

Journalisten verdienen nur Geld wenn sie Zeilen füllen oder.....

Seiten