SMI im Juli

2'248 posts / 0 new
Letzter Beitrag
chrigi@cash
Bild des Benutzers chrigi@cash
Offline
Zuletzt online: 28.08.2010
Mitglied seit: 10.12.2007
Kommentare: 550
Logitech überzeugt

Die US Märkte konnten die Gewinne gestern nicht ins Trockene bringen. Der anziehende Ölpreis und Gewinnmitnahmen drückten die Börsen wieder leicht in die Verlustzone. Nachbörslich gaben dann die Futures kräftig nach, nachdem Apple die Anleger mit einem negativen Ausblick enttäuschte. Aber auch Texas Instr. und Sandisk lagen unter den Erwartungen. Im Finanzsektor enttäuschte Amex. Somit sind die Vorzeichen auch bei uns eher negativ.

Logitech konnte die Erwartungen der Ananlysten leicht übertreffen. An der Vorbörse wird er ca. 2% tiefer gehandelt, nach den starken Avancen der letzten Tage.

Actelion wies einen höheren Umsatz jedoch zu tieferem EBIT aus. Wird vorbörslich leicht tiefer gehandelt.

Die Roche-Tochter Chugai weist einen um 14.6% tieferen Umsatz aus. Zudem übernimmt Roche noch die amerikanisch Mirus für USD 125 Mio. S&P senkt Rating für Roche und Moodie’s überprüft das aktuelle Rating. Nach den gestrigen Verlusten wird Roche an der Vorbörse noch unverändert gehandelt.

Swisslife zieht bei AWD die Kostenschraube an, nachdem bei der Tochter ein Gewinneinbruch erwartet wird.

Der SMI konnte gestern die Gewinne nochmals ausbauen und erreichte beinahe das kurzfristige Ziel von 6950. Doch bis zum Schluss drückten Gewinnmitnahmen und die stark gewichteten Roche den Index wieder unter 6900. Heute könnte die Unterstützung um 6750 wieder ein Thema werden. Kann diese Zone verteidigt werden, wäre ein erneuter Anstieg sehrwahrscheinlich. Diese Woche stehen sehr viele Unternehmenszahlen an, was die Richtung täglich wieder ändern kann. Im Allgemeinen, kann gesagt werden, die Börsen haben eine starke Erholung hinter sich und müssen zuerst mal etwas verschnaufen, was auch von Gewinnmitnahmen begleitet werden kann. Vorbörslich wird der SMI ca. 50 Punkte tiefer gesehen.

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
SMI im Juli

@ Pantaleo

Hoi Pantaleo

Nönö, nimms dir nicht übel. Wink

Hast ja recht. Aber ich finde nur, dass die heutige Börse nicht mehr viel gemeinsames hat, mit derjenige von 1992...

Grüessli

pantaleo
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2013
Mitglied seit: 07.11.2006
Kommentare: 562
SMI im Juli

Tiesto wrote:

@ Pantaleo

Hoi Pantaleo

Nönö, nimms dir nicht übel. Wink

Hast ja recht. Aber ich finde nur, dass die heutige Börse nicht mehr viel gemeinsames hat, mit derjenige von 1992...

Grüessli

Hoi Tiesto

das sich "ärgern" über verpasste Chancen hat nicht's mit der Jahreszahl zu tun.. Wink

Gruss Pantaleo

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
SMI im Juli

pantaleo wrote:

Tiesto wrote:
@ Pantaleo

Hoi Pantaleo

Nönö, nimms dir nicht übel. Wink

Hast ja recht. Aber ich finde nur, dass die heutige Börse nicht mehr viel gemeinsames hat, mit derjenige von 1992...

Grüessli

Hoi Tiesto

das sich "ärgern" über verpasste Chancen hat nicht's mit der Jahreszahl zu tun.. Wink

Gruss Pantaleo

Das meinte ich nicht in diesem Zusammenhang. Gewinne oder Verluste kann man nicht ewigs behalten...gibt immer eine Gegenbewegung. Früher gab nie so hohen Kursschwankungen (Volatilität), das meinte ich ender. Wink

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Juli

Pardon, off-topic, zum Formusbetrieb:

strom, gratuliere, du hast mein hartes Mail ganz nett pariert, wirklich meisterhaft!

Beim Durchlesen meines Postings von gestern Abend finde ich auch, dass es etwas starker Tobak ist. Ich weiss, dass ich ab und zu einer Emotion hinfalle. Eigentlich mag ich diese Art nicht, und dann finde ich andererseits, dass es auch gar nicht so schlecht ist, wenn mal unzensiert alles rausspuckt, was auf dem Magen liegt, so wie z.B. es in der engsten Familie auch geschieht.

Es ist schon so, wie du sagst: Ein Forum ist da, Fragen zu stellen. Aber schau mal, am letzten Wochenende beispielsweise, warst du so aktiv hier, unter dem Strich aber wurde nichts gesagt.

Klar, Fragen sollen hier gestellt werden, und Standpunkte eingenommen. Fragen aber dann, wenn das eigene Forschen ansteht, aber nicht, um jemand anderen die eigenen Hausaufgaben machen zu lassen. Das bringt dem Fragenden auch wenig.

Du bist bestimmt ein netter Kerl. Ich wollte nichts gegen dich sagen, lediglich dich überdenken lassen, wie viele Postings man einem Forum zumuten will. Sich fragen: Hatte das eben Geschriebene eine Message, die für jemanden interessant sein könnte? Falls nicht, den Beitrag sein lassen. So etwa meinte ich es.

Es geht darum, dass das Bedeutende nicht neben Junk untergeht.

Freundliche Grüsse.

P.S. Mein Trost für meine gelegentliche Unkontrolle: Es gibt noch schlimmere Charakter. (Also, so wie Nef es tut, eine Ex zur Sau zu machen, würde ich es nicht schaffen. Das ist mein Trost: Ich will ja nur die Welt etwas erträglicher machen, aber zur Sau will ich nie jemanden machen, im Gegenteil wär's mir lieber, ich könnte ab und zu aus einer Sau einen anständigen Menschen machen.)

Es gibt noch Schlimmeres.

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im Juli

BiggrinBiggrinBiggrin

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SMI im Juli

KIM wrote:

BiggrinBiggrinBiggrin

Dieser Beitrag macht ja mehr Sinn....

Der SMI befindet sich nun im Bull-Keil. Wetten, dass der Ausbruch nach oben gelingt? 8)

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SMI im Juli

tschonas wrote:

Der SMI befindet sich nun im Bull-Keil. Wetten, dass der Ausbruch nach oben gelingt? 8)

Schon nach unten durch.... :twisted: Die Amis werden nicht so tief eröffnen heute! Das ist einfach fast unmöglich! Müssen's wohl die Konj's richten...

G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
SMI im Juli

schade hatte ich heute keine zeit zum traden. eine sehr schöne "lange" sks... janu... chancen kommen und gehen!

was denkt ihr, sehen wir heute noch grün?

JA wir schliessen grün Smile geil wie sich der SMI vom Mittagstief wieder erholt hat, bereits 5 grüne Tage in Serie, nicht schlecht!

Wie ist der jetzige Anstieg zu begründen?

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Juli

weiss jemand, wo die ratings hier im cash.ch hingekommen sind?

unter der rubrik aktien, wo sie mal waren, sind sie nicht mehr...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juli

phlipp wrote:

weiss jemand, wo die ratings hier im cash.ch hingekommen sind?

unter der rubrik aktien, wo sie mal waren, sind sie nicht mehr...

http://www.cash.ch/index.php?Id=133&tk=6

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

r.sieber
Bild des Benutzers r.sieber
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 21.05.2006
Kommentare: 45
SMI im Juli

phlipp wrote:

weiss jemand, wo die ratings hier im cash.ch hingekommen sind?

unter der rubrik aktien, wo sie mal waren, sind sie nicht mehr...

r.sieber
Bild des Benutzers r.sieber
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 21.05.2006
Kommentare: 45
SMI im Juli

@ Philipp

Habe das auch festgestellt. Die Antwort vom Administrator findest du unter "Feedback zu Cash - Thema: Möglichkeit für Kommentare/Meinungen"

sarahfrei
Bild des Benutzers sarahfrei
Offline
Zuletzt online: 29.03.2012
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 131
Der Down und nastac geben richtig gas, Warum ?

von was sind die Index gestochen worden ?

Habe eigentlich nichts gefunden, ausser die Börse hat keine

Logik.

beauty.
Bild des Benutzers beauty.
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2008
Kommentare: 40
SMI im Juli

Hhmm, ich melde mich mal wieder zu Wort Biggrin ...Ich war am Anfang dieses Jahres trotz allen Turbulenzen sehr bullisch gestimmt, und habe mich ein wenig in die Sch... geritten Sad Daher blieb ich lange an der Seitenlinie.

Upmove: möchte mal meine Sichtweise darlegen, und bin auf eure Meinungen gespannt.

- das Oel ist im 08 doch zu sehr in die Höhe katapultiert worden, und jetzt gibts Umschichtungen (Geldabfluss in Aktien)

- viele ANALysten haben ihre Gewinneinschätzungen betreffend einigen Unternehmen doch zimmlich tief angesetzt. Positive Ueberraschungen sind das Resultat.

- Das "Weltuntergangsszenario" des Finanzsystems war Panikmache. Viele sehen wieder günstige Einstiegssachen

My opinion: also ich bin kurzfristig (3-4 Börsentage) wieder sehr bullisch eingestellt, und werde mich auch so positioniren. Aber meiner Meinung nach wird das Upmove wieder übertrieben sein, weshalb man nach günstigen Puts suchen sollte!

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Re: Der Down und nastac geben richtig gas, Warum ?

sarahfrei wrote:

von was sind die Index gestochen worden ?

Habe eigentlich nichts gefunden, ausser die Börse hat keine

Logik.

Ganz simpel:

Ölpreise sinken auf Sechs-Wochen-Tief!!!

Wann platzt die Rohstoffblase??? :roll:

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SMI im Juli

@ Traders, die wird meiner Meinung nach nicht so schnell platzen! Die Finanzkrise dürfte uns noch das eine oder andere Jahr beschäftigen. Mit ihr werden auch die Commodities immer teurer werden. Darum, die Blase platzt wohl noch eine ganze Zeit lang nicht! Only my opinion!

An alle, sucht nicht nach Gründen, welche es nicht gibt! Warum die Indizes steigen: Die Menschen sind alle manipulierbar, also schaut auf den Chart und ihr seht es! :roll:

citybueb
Bild des Benutzers citybueb
Offline
Zuletzt online: 12.02.2009
Mitglied seit: 25.05.2007
Kommentare: 255
SMI im Juli

Eigentlich habe ich diese wenigen Worte, vor einigen Tagen für mich selbst geschrieben um meine Sentimentalengedanken zuordnen, nun habe ich entschieden es doch hier hinein zustellen. So weiss ich nicht viel, kann nichts grosses, doch kann meine Seele öffnen für meinen Rechten weg.

Abstand zunehmen, war wohl einer meiner wenigen weisen Entscheidungen in der letzten Zeit. Warum habe ich mich selber belogen? Wollte ich das wesentlichste nicht verstehen,

hat mich die Gier so sehr geblendet, dass ich der Tatsache nicht ins Auge blicken wollte.

Ich habe mich verzockt, mich geirrt, mich an einer Illusion festgehalten.

Ich bin untergegangen, nicht als Mensch - es ist die kalte, bittere und zutiefst depressive Wahrheit die mich heimgesucht hat.

Die Wahrheit, was habe ich auf meinem Weg, meiner Gefangenname in diesem grossem Geldgierigenwitschaftszirkus nur alles verpasst, wie viele Gespräche habe ich geopfert für das Lesen von bloss weiteren mich verwirrenden Wirtschaftlektüren.

Ich habe aufgehört Dinge korrigieren zu wollen deren ich seit dem August 2007 nicht mehr Herr werde. Mit jedem weiteren Kauf welche meine Verluste minimieren sollten wurden meine Gedanken von einem immer grösser werdenden Wunschdenken gesteuert, ich könne etwas verändern, etwas erschaffen.

Was mir bleibt ist Dank, der Börse, der Wirtschaft, den Banken, den Politikern und all jenen die so gewirtschaftet haben, dass meine Theorie, meine Illusion, meine Blase geplatzt ist um nun wieder meinem alten, meinen richtigen Platz einzunehmen und die vielen Erfahrungen mit mir selbst zu verarbeiten.

All dieses Geld, es ist nur geliehen auf dieser Welt.

Liebe Grüsse

Ich gehe nie mehr golfen!

"Wieso nicht"?

"Ich besitze Renten mit 1 % Rendite, meine Aktien sinken, ich habe Call´s statt Putt`s, ich liege im Dollar hoffnungsvoll schief, und die Idioten im Club fragen nach meinem Handicap!"<

<gelöscht>
SMI im Juli

Wow!

Danke für deine Worte. Beieindruckend so was hier reinzustellen...öffnen eines Tagebuches...

"oben sind bewegte Wellen, die Perle liegt am Grunde."

Guet nach allersits!

chrigi@cash
Bild des Benutzers chrigi@cash
Offline
Zuletzt online: 28.08.2010
Mitglied seit: 10.12.2007
Kommentare: 550
Lonza mit Spitzenresultat

Guten Morgen

Die Wall Street hat am Dienstag noch einmal zu einer Schlussrally angesetzt und gestützt von einem wieder deutlich fallenden Ölpreis fester geschlossen. Anleger schichteten daher ihre Positionen aus dem Rohstoffsektor in Finanz- und Konsumgütertitel um. Auch Luftfahrtaktien waren stark gesucht. Der Dow-Jones legte um 1,2% bzw. 135 Punkte auf 11.602 zu. Diesem Trend folgten auch die asiatischen Märkte. Dies wird in Europa zu einer starken Eröffnung führen.

Julius Bär erzielte im H1 einen Konzerngewinn von CHF 510 Mio. was in den Erwartungen lag. Das Netto-Neugeld und die verwalteten Vermögen enttäuschten jedoch. Zudem tritt J.A. de Gier als Group CEO zurück. Dieser Posten wird nicht neu besetzt. Die Aktie notiert ca. 1% höher.

Lonza überzeugt mit einem über den Erwartungen liegenden Ergebnis und bestätigt den Ausblick. Der Titel wird vorbörslich ca. 5.- höher gehandelt.

Roche übernimmt kanadische Airus für EUR 120 Mio. Vorbörse unverändert.

Swatch übernimmt einen strategischen Anteil an der Rivoli Group in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die FuW empfiehlt die Aktie zum Kauf. Vorbörse +1%.

Der SMI testete gestern wie erwartet die Unterstützungszone um 6750 und setzte dann zu einer fulminanten Erholung bis zum Widerstand von 6950 an. Dieser Widerstand wird heute Morgen in der Eröffnung überwunden werden, muss sich dann jedoch bestätigen. Es ist nicht auszuschliessen, dass nach der Eröffnung eine Welle von Gewinnmitnahmen den Index nochmals kurz Richtung 6930 drückt bevor ein nächster Anlauf den Ausbruch bestätigen würde. Über 6950 ist der Weg offen Richtung 7100.

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im Juli

23.07.2008 - 15:33

US-Markt dürfte wegen Zahlen u. erneuten Ölpreisrückgang weiter zulegen

New York (BoerseGo.de) - Unmittelbar vor Beginn des Aktienhandels in den USA weisen die Futures zunächst auf die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung der Erholung an den Indizes hin. Sowohl Nasdaq-Future als auch S&P-Future legen 0,5 Prozent zu.

Für positiven Anklang sorgt zudem der Verlauf zur Berichtssaison zum zweiten Quartal. Im Rahmen einer erneuten Zahlenflut haben am heutigen Tag die meisten Unternehmen die Erwartungen geschlagen. Darunter finden sich der Ölriese ConocoPhillips und die Dow Jones-Vertreter Boeing, Pfizer und McDonalds. Der Telekommunikationsriese AT&T blieb im Rahmen von Prognosen.

Ein weiteres Augenmerk im Markt wird auf das um 20.00 Uhr zur Veröffentlichung anstehende Beige Book der US-Notenbank zur Lage der US-Konjunktur gerichtet sein.

-----------

Im Moment siehts ja nicht gerade toll aus aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Wink

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im Juli

Sehr schön. Smile

G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
SMI im Juli

wieso gings um 16 Uhr 60 Pte. rauf??? DJ ist ja im Minus???

calabria
Bild des Benutzers calabria
Offline
Zuletzt online: 28.07.2008
Mitglied seit: 09.02.2007
Kommentare: 158
SMI im Juli

nein. steht 0,43% im plus

Geniesse das Leben beständig, denn du bist länger tot als lebendig!!

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SMI im Juli

G@ngst@ wrote:

wieso gings um 16 Uhr 60 Pte. rauf??? DJ ist ja im Minus???

DOW +0.46% 11,655.34

Fannie und Freddie sind in Sicherheit, der liebe Bush hat nichts gegen den Rettungsplan Lol

Das tolle an der Situation: SPX ist noch nicht einmal ein Prozent in Grün! Potential gibt's also noch! Aber Vorsicht!

calabria
Bild des Benutzers calabria
Offline
Zuletzt online: 28.07.2008
Mitglied seit: 09.02.2007
Kommentare: 158
SMI im Juli

Biggrin alles andere als normal der dow. jemand hat geschrieben dow max. 11750. wie sicher ist das?

Geniesse das Leben beständig, denn du bist länger tot als lebendig!!

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SMI im Juli

calabria wrote:

Biggrin alles andere als normal der dow. jemand hat geschrieben dow max. 11750. wie sicher ist das?

Was ist sicher an der Börse? :roll:

Werde den Abend nicht verfolgen, umso schöner, dass ich dann nicht mehr aus dem Staunen rauskomme, welche Richtung auch immer 8)

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im Juli

Der nächste Widerstand des Dow, könnte 11'731 sein!?

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im Juli

Nur kurz, ich weiss gehört eigentlich in den ABB-Thread! Ist aber trotzdem unglaublich!

23-07-2008 16:38 ABB: Ein Mitarbeiter von libyschen Behörden festgehalten

Name Letzter Veränderung

ABB LTD N 30.18 1.12 (3.85%)

Zürich (AWP) - Die ABB Ltd ist von der diplomatischen Krise zwischen der Schweiz und Libyen ebenfalls betroffen: Ein Schweizer Mitarbeiter des Unternehmens werde derzeit von libyschen Behörden festgehalten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Das ABB-Büro in Tripolis sei vorübergehend geschlossen worden, hiess es weiter. ABB arbeite eng mit dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten zusammen, um zu einer raschen Lösung zu kommen. In der gegenwärtigen Situation könne ABB zu dem Fall keine weitere Angaben machen

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
SMI im Juli

Noch was positives:

23-07-2008 16:47 OIL/US-Rohölbestände gesunken - Benzinbestände gestiegen - Ölpreis fällt

WASHINGTON (AWP International) - In den USA sind die Lagerbestände an Rohöl in der vergangenen Woche nicht ganz so deutlich wie erwartet gesunken. Die Vorräte an Rohöl seien um 1,6 Millionen Barrel (je 159 Liter) auf 295,3 Millionen Barrel zurückgegangen, teilte das US-Energieministerium am Mittwoch in Washington mit. Experten hatten zuvor mit einem noch stärkeren Rückgang um 1,9 Millionen Barrel gerechnet.

Die Bestände an Benzin erhöhten sich hingegen um 2,9 Millionen Barrel auf 217,1 Millionen Barrel. Hier hatten Experten mit einem Anstieg um lediglich 0,5 Millionen Barrel gerechnet. Die Bestände an Heizöl und Diesel (Destillate) kletterten um 2,4 Millionen Barrel auf 128,1 Millionen Barrel.

Der US-Ölpreis sank nach den Daten weiter. Ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im September kostete am Nachmittag 125,97 US-Dollar und damit 2,45 Dollar weniger als zum Handelsschluss am Vortag./FX/jha/bf

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Seiten

Topic locked