Swisslog

7'464 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
Swisslog

naja für 300 mio bekommst wohl kaum alle aktien...

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
Swisslog

habe den ersten Schritt heute getan, und SLOG zu 1.05 gekauft. Denke der Kurs wird um die Zahlen herum auf Plus 20% gehen.

Bei 1 Million steig ich aus......

KSL
Bild des Benutzers KSL
Offline
Zuletzt online: 20.04.2011
Mitglied seit: 29.07.2007
Kommentare: 121
Swisslog

Es ist auch für mich verständlich, dass ihr keine Raider in dieser Firma haben möchtet. Jedoch vertrete ich vehement die Meinung, dass sich Kleinaktionäre zusammentun müssen in einer dafür gegründeten Gesellschaft, die dafür sorgt, dass deren Interessen berücksichtigt werden. Denn zusammen seid ihr stark. Und so nimmt euch das Management auch war.

Ist ha nur eine Idee.

Grüsse

KSL

"Was ist ein Spekulant? Ein Mann, der ohne einen Pfennig Geld in der Tasche Austern bestellt, in der Hoffnung, mit einer darin gefundenen Perle zahlen zu können."

http://market-trade.blogspot.com/

CRASHDAILY
Bild des Benutzers CRASHDAILY
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.11.2007
Kommentare: 147
Swisslog Kurs darf nicht steigen!

Es sind im Moment zu viele Optionen, die nächstens verfallen und nicht ins Geld kommen dürfen. Abwarten bis Oktober

Option Strike R Verfall Preis

 SLOVH 1.20 2 15.08.08 0.02

 SLOVT 1.25 2 15.08.08 0.02

 SLOVV 1.30 2 15.08.08 0.02

 SLOVI 1.15 1 19.09.08 0.05

 SLOVE 1.25 1 19.09.08 0.04

 SLOVC 1.60 1 19.09.08 0.02

 SLOVZ 1.60 2 19.09.08 0.02

 SLOVO 1.80 2 19.09.08 0.01

 SLOVD 1.80 1 19.09.08 0.02

<gelöscht>
Swisslog

dieses argument (das keines ist), wird schon bald seit zwei jahren immer und immer wieder durchgekauft... vergesst es, es wird immer optionen geben die auslaufen und "nicht ins geld kommen dürfen"....

mike1
Bild des Benutzers mike1
Offline
Zuletzt online: 21.12.2009
Mitglied seit: 26.07.2007
Kommentare: 98
Swisslog

SLOG wird ansteigen.

Wer nicht warten mag, der soll jetzt verkaufen.

Wer kurzfristig Geld verdienen will, der sollte besser arbeiten gehen und stehlen.

<gelöscht>
Swisslog

mike1 wrote:

Wer kurzfristig Geld verdienen will, der sollte besser arbeiten gehen und stehlen.

oder einfach titel kaufen, die auch kurzfristig schon steigen und nicht erst in fünf jahren...

Swiss86
Bild des Benutzers Swiss86
Offline
Zuletzt online: 07.01.2010
Mitglied seit: 30.09.2007
Kommentare: 52
SLOG

Quote:

SLOG wird ansteigen.

Wer nicht warten mag, der soll jetzt verkaufen.

Wer kurzfristig Geld verdienen will, der sollte besser arbeiten gehen und stehlen.

Hallo Mike1

Wieso denkst du, dass SLOG steigen wird? Bitte solche Kommentare nur mit einer Begründung. Ich kann hier auch schreiben, dass wir in 3Wochen schönes Wetter haben werden. Aber ohne Begründung wieso es schön sein sollte, sehe ich diesen Kommentar genauso als SPAM an.

Gruss

Swiss86

„An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muß nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten.“

Andre Kostolany

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

tatsache ist doch eigentlich, dass der smi in 2 wochen ca. +10% zugelegt hat und slog eigentlich nur mit einem "grünen markt" steigen kann, dies war aber nicht der fall... also weshalb sollte den slog in zukunft steigen, wenn dies so wäre, dann wäre ja slog auch schon in den letzten zwei wochen schön gestiegen...

slogis, macht doch einfach mal die augen auf und schaut nicht blind auf diesen 1.--, mit der meinung, ihr könnt hier die grosse kohle machen!

dann könnt ihr doch gleich euer geld auf dem konto lassen und selbst auf dem konto habt ihr mehr rendite mit den zinsen als den slogis... Wink

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Swisslog

phlipp wrote:

tatsache ist doch eigentlich, dass der smi in 2 wochen ca. +10% zugelegt hat und slog eigentlich nur mit einem "grünen markt" steigen kann, dies war aber nicht der fall...

In der Tat präsentieren sich die Slog Titel in letzter Zeit sehr schwach. Aber wie heute z.B Petroplus schön zeigt, können Titel die oft underperformed haben auch in einem negativen Markt plötzlich beachtlich zulegen. Ich sage nicht, dass dies bei Swisslog der Fall sein wird - aber möglich ist es.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
der aktienkurs wiederspiegelt nie und nimmer der innere wert

der swisslog es liegt einfach daran, dass wiedermal diese drücker der banken deren solche blöden produkten auf den markt bringen und immernochnicht kapiert haben was sie angerichtet haben.

8)

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
Swisslog

schaut euch mal das volumen an. Wenn da ein paar Kleinanleger zugreifen würden, würde der Kurs schon schön ansteigen! Momentan will einfach niemand kaufen, wieso weiss ich nicht, evt. Verunsicherung vor den Zahlen.

Bei 1 Million steig ich aus......

Kruger
Bild des Benutzers Kruger
Offline
Zuletzt online: 29.12.2009
Mitglied seit: 05.11.2007
Kommentare: 226
Swisslog

Quote:

der swisslog es liegt einfach daran, dass wiedermal diese drücker der banken deren solche blöden produkten auf den markt bringen und immernochnicht kapiert haben was sie angerichtet haben.

Ach so einen Blödsinn. Für die Banken würde es sich niemals lohnen den Kurs zu drücken um dann mit gewissen Derivate auf Slog, welche sie selber ausgestellt haben Gewinne zu erziehlen. Slog ist in diesem Markt zur jetztigen Zeit mit den aktuellen Informationen einfach nicht mehr wert. Es gibt jetzt viele Aktien, die auf Tiefststand sind.

Ich meine ich könnte ja bei jeder Aktie theoretisch sagen: "oh, Tornos ist tief - der Grund dafür sind die Banken, wegen ihren Produkten darauf. Oh, 4M Technologies ist von 3 Fr. auf 0.3 Fr. gefallen, aber das ist wegen den Banken, die wollen den Kurs drücken um dann tief einzusteigen. Oh, UBS ist tief, da sind es natürlich auch die Banken, die ja Call Optionen darauf vergeben haben... <----- ALLES ABSOLUTER SCHWACHSINN,

wann kappieren gewisse Personen endlich, dass niemand der etwas zu sagen hat den Kurs von Slog drücken will.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

Kruger wrote:

Ich meine ich könnte ja bei jeder Aktie theoretisch sagen: "oh, Tornos ist tief - der Grund dafür sind die Banken, wegen ihren Produkten darauf. Oh, 4M Technologies ist von 3 Fr. auf 0.3 Fr. gefallen, aber das ist wegen den Banken, die wollen den Kurs drücken um dann tief einzusteigen. Oh, UBS ist tief, da sind es natürlich auch die Banken, die ja Call Optionen darauf vergeben haben... <----- ALLES ABSOLUTER SCHWACHSINN,

wann kappieren gewisse Personen endlich, dass niemand der etwas zu sagen hat den Kurs von Slog drücken will.

das kursdrückereien schwachsinn ist, denke ich auch.

hast hier aber gerade 3 schlechte titel ausgesucht, den tornos (drehautomaten laufen seit anfangs jahr gar nicht mehr rund, finanzkrise hat die industrie eingeholt), 4m (gibts eh bald nicht mehr) und ubs (spielmacher der finanzkrise oder kurz mvp), die müssen ja nicht mal gedrückt werden, dass erledigt sich von selbst... Wink

im gegensatz zu den obgenannten 3 unternehmung ist slog eigentlich "gesund", nur hat slog wohl die realität eingeholt.

um das jahr 2000, vor dem zusammenbruch, wie viele sind auf der blase geschwebt, die meisten und so auch slog, deshalb wohl auch kurse über 100.--. da könnte man x aktien aufzählen, die heute auf den boden zurückgekommen sind und auch bleiben, auch slog. slog-produkte, klar, braucht eigentlich jede unternehmung die lager haben, nur eben, dies gehört heute einfach zur normalität, mehr nicht, die marge von 5% ist auch viel zu tief gegenüber der konkurrenz -> ganz einfach uninteressant für investoren, solche die eigentlich kurse treiben - slog ist einfach in der hand von kleinaktionären, die einen kurs gar nicht wirklich treiben können - aktienvolumen von gerade mal 100'000 stück, dass ist nichts wenn man sieht, dass der aktienkurs gerade mal 1.-- macht... die 2.-- vor einem jahr, war wohl nur ein kurzes aufbäumen............... -> http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b3/Defibrillator_Monitor...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Swisslog

Kruger hat schon recht, es sind nicht irgendwelche Optionen/Banken, sondern der Markt.

Fundamental wird nicht berücksichtigt zur Zeit. Ob dies nun unter Wert oder nicht interessiert niemenden, nur der aktuelle Handel an den Märkten und der ist nun mal bitter böse.

Ein Beispiel: Day Software Wachstum ist im Gange. Niemand an den Märkten will Titel kaufen, sondern verkaufen. Aber bei Day sind keine Optionen am laufen.

Wenn doch hier immer wieder von der Geduld und Zeit die Rede ist, so sollte ein Investor/Aktionär dies doch auch mal haben.

Slog ist unterbewertet ok. Slog wird kräftig steigen in der Zukunft ok. Aber was die Märkte/Aktienmärkte in absehbarer Zeit veranstalten lässt sich nicht sagen.

Risikomanagement sieht doch gut aus bei diesem Titel. Wer den Zeithorizont für seine Anlage etwas weiter steckt und durch alle Charts den Titel nicht unter .80 findet ist doch gut bedient.

Für Trading intraday finden sich andere Titel.

the long way will going on.

Dies nur ein kleines Statement für alle Ungeduldigen. und Gebeutelten.

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
@phlipp...

vielleicht magst du dich noch an den new market erinnern? ich möchte einfachhalber sagen: wie hoch damals eine miracle bewertet war obwohl diese firma damals überhaupt kein gewinn erzielt hatte ... also dürfen wir davon ausgehen, dass an der börse mal ganz einfach gesagt massiv gezockt wurde und das bis zum heutigen zeitpunkt ....... das casino hat letztendlich das gleiche ziel! :oops:

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
Swisslog

Interroll - 1.Hj. Umsatz plus 10,4pc, Gewinn praktisch unverändert. Aussichten ganzes Jahr: gut, weiter auf Wachstumspfad!

dürfte auch auf SLOG abfärben.

Bei 1 Million steig ich aus......

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
Swisslog

was ist zur Zeit bloss mit SLOG los, habe zumindest gedacht, dass sich Volumenmässig was tut vor den Zahlen. Aber momentan ist das noch ein Titel, wo jeder Kleinanleger (zumindest ein paar wenige zusammen) denn Kurs noch sehr stark beeinflussen kann Wink

Bei 1 Million steig ich aus......

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Swisslog

Ja Swisslog dümpelt, aber für mich kein Grund nicht weiterhin an den Erfolg dieser Unternehmung zu glauben.

Swisslog ist zu einem grossen Teil antizyklisch was für mich, gerade in der jetzigen Zeit, Grund genug ist diesen Titel im Depot zu halten. Bei meinem EP von 0.98 auch kein Wunder Smile Swisslog wird ziemlich sicher nächste Woche gute Zahlen bringen. Ob diese Honoriert werden im derzeitigen Markt ist aber schwer zu sagen. Jedoch bin ich überzeugt dass der Titel früher oder später wieder attraktiv für die Anlegermasse wird. Der erfolgreiche Turnaround bestätigt sich langsam, das wird auch die Anleger zurück aufs Parkett bringen. Dass viele von diesem Titel mehr als nur gefrustet sind verstehe ich, nach all den Jahren sehe ich aber langsam Licht am Ende des Tunnels.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
Swisslog

Denver, CO (PRWEB) August 13, 2008 -- Swisslog is pleased to recognize the 19 hospitals selected in the 2008 "Best Hospitals Honor Roll" announced by U.S. News & World Report in July. Swisslog, a leading provider of pneumatic tube systems and pharmacy automation solutions for hospitals, is proud to have installations in 17 of the 19 "Honor Roll" facilities.

According to the magazine's website, data was analyzed on more than 5,400 medical centers to produce this year's 16 speciality rankings. Only 170 were ranked in one or more specialties. To be in the top group of "Honor Roll" institutions, a hospital had to achieve high scores in six or more specialties.

Swisslog manufactures the TransLogic pneumatic tube system, the PillPick® automated drug management system and the TransCar automated guided vehicle system. Swisslog systems expedite the transport of supplies, medications and laboratory specimens. This allows hospitals to focus on patient care and efficiency needed to achieve excellence. To read about the U.S News and World Report study, visit www.usnews.com and click on health.

Bei 1 Million steig ich aus......

luki
Bild des Benutzers luki
Offline
Zuletzt online: 04.01.2010
Mitglied seit: 05.07.2006
Kommentare: 220
Swisslog

Hallo liebe SWISSLOG Freunde und alle anderen die es gerne währen....

Seit Jahren bin ich mit einem grossen Posten in SWISSLOG investiert. Nun ja auch ich muss zugeben, dass ich etwas frustriert und enttäuscht über den Verlauf der Aktie bin. Letztendlich bin ich aber überzeugt; wer durchhält wird ernten.

Der Beitrag von „seraphin“ ist ein positiver, faktischer und sachlicher Beitrag mehr. Mal ne Frage an die Community, gab es in den letzten 12 Monaten eine negative Schlagzeile über SWISSLOG? NEIN! Meiner Meinung nach hat die Firma den Turnofer geschafft! Die Zahlen am 19.08.08 werden das wieder einmal mehr beweisen.

Also nur nicht den Mut verlieren und immer schön am Ball bleiben. Die treuen längerfristig investierten SWISSLOG Aktionäre werden Ihre Früchten schon noch ernten.

Beste Grüsse

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Swisslog

Am kommenden Dienstag wissen wir mehr, wenn Swisslog die Halbjahreszahlen bringt. Ich sehe das recht positiv. Wink

Gruss vom Eptinger

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
Swisslog

für das, dass morgen die Zahlen kommen verhält sich Swisslog ausserordentlich ruhig! Will sich keiner noch günstig eindecken oder werden tiefere Kurse erwartet? Doch kein super Ergebnis? Weiss jemand was die Analysten sagen?

Bei 1 Million steig ich aus......

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Swisslog

bis jetzt sind schon ein paar swisslog mehr über den Tisch als in den vergangenen Tagen. Der grosse Run war auch nicht zu erwarten. Mal sehen was der morgen der Tag hergibt.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Swisslog

Drücken wir uns gegenseitig die Daumen ! FoolWink

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Swisslog

@ Revinco

Äm Zocki au no d' Duumä drucke. Dä esch siit hüt au met 10 Kilo derbii ... LolLol

Beste Grüsse und hoch mit den SLOGIS

Dr.Slogi-Zock Lol

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

Dr.Zock wrote:

@ Revinco

Äm Zocki au no d' Duumä drucke. Dä esch siit hüt au met 10 Kilo derbii ... LolLol

Beste Grüsse und hoch mit den SLOGIS

Dr.Slogi-Zock Lol

erwartest du nicht etwas zu viel? kann mich nicht erinnern, dass slog mal mit dem ergebnis über erwartungen war und auch nicht, dass der kurs mal bei der präsentation der zahlen nach oben ging.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Swisslog

Alle scheinen etwas im dunklen zu zappeln... ist spekulation pur, wir werdens aber morgen sehen 8)

Ich vermute die Erwartungen werden erfüllt, ob diese hocherfüllt worden sind hängt vermutlich mit dem US-Export und Spitaleinsätze zusammen. Der Dollarkurs wird hoffentlich nicht so eine schlechte Rolle gespielt haben, die Aussichten sollten auch gut sein für den Rest vom Jahr. We will see.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Remo Böni
Bild des Benutzers Remo Böni
Offline
Zuletzt online: 29.09.2008
Mitglied seit: 25.08.2006
Kommentare: 44
Swisslog

19-08-2008 07:03 Swisslog/H1: Reingewinn 5,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 11,1 Mio) - Dollar belastet

Buchs (AWP) - Die Swisslog Holding AG hat im ersten Halbjahr 2008 den Umsatz leicht gesteigert, negative Währungseinflüsse belasteten jedoch das operative Ergebnis und den Unternehmensgewinn.

Der Umsatz stieg um 0,8% auf 358,1 (VJ 355,3) Mio CHF. Der Betriebsgewinn auf Stufe EBITA sank um 8,3% auf 13,2 (14,4) Mio CHF, die EBITA-Marge auf 3,7 (4,1)%, wie der Logistikdienstleister am Dienstag mitteilte. Der EBIT reduzierte sich auf 13,2 (14,4) Mio CHF. Der Reingewinn lag bei 5,9 Mio CHF, nach einem Überschuss von 8,8 Mio CHF im Vorjahr.

Damit hat Swisslog die Prognosen der Analysten auf allen Ebenen verfehlt. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 387,1 Mio CHF, für den EBIT bei 16,4 Mio CHF und für den Reingewinn bei 11,1 Mio CHF.

Der Auftragseingang stieg um 23,7% auf 345,7 (279,5) Mio CHF und der Auftragsbestand per Ende Juni lag bei 655,4 (Ende 2007: 688,8) Mio CHF. Im Vergleich zur Vorjahresperiode legte Swisslog beim Auftragseingang vor allem bei den kleineren und mittleren Projekten zu, während sich der Anteil aus Grossaufträgen in vergleichbarem Rahmen bewegte.

Für das Geschäftsjahr 2008 erwartet Swisslog ein gegenüber 2007 rund 10% höheren Umsatz sowie ein vergleichbares EBITA-Ergebnis.

Swisslog rechnete noch im März dieses Jahres für das Geschäftsjahr 2008 mit einer Umsatzsteigerung von 10% bis 15% und einer weiteren Verbesserung des Betriebsgewinnes (EBITA).

Remo Böni
Bild des Benutzers Remo Böni
Offline
Zuletzt online: 29.09.2008
Mitglied seit: 25.08.2006
Kommentare: 44
Swisslog

Ich sehe da eher rot heute..... :cry:

Seiten