ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 32.28 CHF
  • +1.22% +0.390
  • 01.12.2021 17:30:58
10'117 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

@Dr.Zock

Da hast du natürlich absolut recht. Wobei: Vor 2 Monaten waren auch andere Titel höher. Wenn man aber nur die nackten KGVs betrachtet und man berücksichtigt, dass auch ABB die wirtschaftliche Flaute früher oder später spüren könnte, dann hat ABB nun mal ein sehr hohes KGV. Weiter gillt es zu beachten, dass die Kurshöhe die Aussichten vorauseilend beinhaltet... Und da könnten sich die Aussichten schon etwas eintrüben.....

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
ABB

sorry, aber wie kommt man eigentlich auf die idee ein kgv von abb (technologie) mit den restlichen smi-titeln zu vergleichen, oder zb. mit einer ubs (bankenbranche), kgv unter 10? die kgv's sind ja nicht dafür da, wenn dann nur innerhalb der gleichen branche...

ausserdem, kgv 2008:

alstom: 17.54

siemens: 16.67

abb: 15.22

kgv 2009:

alstom: 14.10

siemens: 15.34

abb: 13.36

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

<gelöscht>
ABB

man kann das kgv schon auch mit dem SMI vergleichen. wird sicherlich auch gemacht. aber hat wie gesagt keinen sinn. wichtig ist der vergleich mit der branche. und auch hier gilt nicht nur die absolute betrachtung zum jetzigen zeipunkt. auch die historische betrachtung ist wichtig und wie der konzenr augestellt ist und wo eine prämie gerechtfertigt ist oder eben nicht.

Sushi
Bild des Benutzers Sushi
Offline
Zuletzt online: 03.02.2010
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 43
ABB

Habt ihr das Gefühl das die ABB Aktie wieder sexy wird in den nächsten 2 Wochen?

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

Kann durchaus wieder etwas aufwärts gehen. Aber durchaus auch weiter abwärts. Nein, sexy wird ABB in den nächsten 2 Wochen nicht. Die Aussichten haben sich verschlechtert, dies wird ABB zu spüren bekommen. Mit grossen Aufschlägen bei ABB rechne ich nicht! Im Gegenteil. könnte eher weiter abwärts gehen. Zur Zeit spricht nichts für einen Kauf der ABB Aktie.

Sushi
Bild des Benutzers Sushi
Offline
Zuletzt online: 03.02.2010
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 43
ABB

@schaggi6

dann findest du das die 27 gerechtfertigt sind und nicht unterbewertet?

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

Ich denke nicht, dass ABB unterbewertet ist. Im Gegenteil, ich befürchte, dass ABB durchaus noch auf 25 oder 24 Franken fallen könnte.....

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Schaggi6

Das hat dann aber nichts mehr mit fundamentalen Daten zu tun, sondern ausschliesslich mit der grottenschlechten Stimmung. Zur Zeit wird in den Medien wieder der "Weltuntergang" verkündet.....

O.K die Weltwirtschaft kühlt sich angeblich ab.

Aber die aufzubauenden Infrastrukturen ( in denen ABB nun mal tätig ist ) in Asien / Indien etc. müssen vollzogen werden. Da werden vermutlich nur bedingt Abstriche gemacht werden können. Diese Staaten wolllen den eingeläuteten Anschluss kaum länger aufschieben. Es sind dies vorwiegend staatliche Auftraggeber / Kunden der ABB.

Somit gilt es bei der ABB wohl auf einen längeren Anlagehorizont ( 3-5 Jahre ) zu blicken, zumal die Abarbeitung dieser Aufträge in aller Regel bis zu 2 Jahren beanspruchen. Und genau diese Ausblicke sind positiv. Die Auftragsbücher sind immer noch gefüllt, obwohl solche Befürchtungen bereits im Juni 2007 als Argument für Kursrückschläge hinzugezogen wurden. ( Von anderen Argumenten / Analysen möchte ich hier nicht schreiben, da all diese Einschätzungen sich explizid als unwahr bez. falsch heraus stellten...!!! )

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Master_Sepp
Bild des Benutzers Master_Sepp
Offline
Zuletzt online: 07.11.2010
Mitglied seit: 15.04.2008
Kommentare: 205
ABB

Ausserdem hat ja ABB schon im letzten Quartal angekündigt, dass die Aufträge das ganze nächste Jahr füllen werden. Also ist ja eigentlich schon dort klar, wieviel Umsatz und Gewinn sie machen werden, wenn nichts Grosses dazwischen kommt... oder ¨übersehe ich da gerade etwas? (abgesehen von den Wechselkursen)

Gruss

Sepp

<gelöscht>
ABB

aber nicht vergessen, dass ABB stolz bewertet ist, was aber diese wachstumsaktie auch sein darf (also gerechtfertigt hoch bewertet). wenn jetzt aber in diesen unsicheren börsenzeiten, geringste zweifel an der wachstumsfähigkeit der aktie aufkommen (damit mein ich das riesig hohe wachstum wie bisher), so geschehen bei der publikationen der halbjahrszahlen (power systems europe), dann ist klar, dass eine aktie abgestraft wird. bei solchen outperformern brauchts halt kaum etwas, damit in diesen zeiten die stimmung dreht (so gesehen auch mit temenos nach den sehr guten zahlen letzte woche).

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Master_Sepp

Auch die "Geschichte" mit dem Wechselkurs hält sich offfensichtlich immer noch hartnäckig, obwohl nun mehrfach erwiesen ist, dass auch dieses Argument nicht sticht...!!!!

Beste Grüsse, und gute Trades

Dr.Zock

PS: Hier eine kurzer Auszug der Argumente für einen Kursrückgang in den vergangenen 12 Monate. Wohlgemerkt, keines hat sich in der Vergangenheit als relevant erwiesen......!

- Dollarschwäche

- Konventionalstrafen

- Personalmangel

- Personaleinstellungen

- Auftragsstornierungen

- zu hohe, bez. grosse Auftragseingänge

- USA-Geschäft bricht ein (Engagement ist bei ABB nicht gross... )

- Angst vor teuren Aquisitionen durch Grünberg

- Angst vor Stillstand durch Abgang des alten CEO's

etc. etc. etc.

Wenn man sich diese Argumente zusammengerafft so nochmals anschaut, fällt auf, dass es sich teilweise um sehr wiedersprüchliche Aussagen / Argumente handelt. Es waren dies aber alles Einschätzungen von hoch ausgebildeten "Ökonomen"... Wink

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Master_Sepp
Bild des Benutzers Master_Sepp
Offline
Zuletzt online: 07.11.2010
Mitglied seit: 15.04.2008
Kommentare: 205
ABB

Dummerweise interessiert das die ganzen Anleger nicht, die lassen sich von den Gerüchten beeinflussen, anstatt einmal rational zu denken. :evil:

Gruss

Sepp

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Nicht das es mich freuen würden, im Gegenteil, aber ABB säuft heute regelrecht ab. Ich habe den Artikel in der FuW zwar nicht gelesen und weiss nicht um was es geht, aber von den 35 Franken sind wir weit, sehr weit, entfernt. Wir sind näher bei 25.- ........

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Sushi
Bild des Benutzers Sushi
Offline
Zuletzt online: 03.02.2010
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 43
ABB

wie ich befürchtet habe gehen wir gegen die 26er marke....

langsam aber sicher mach ich in die hosen da ich noch warrants habe... :roll:

furape
Bild des Benutzers furape
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 14.05.2008
Kommentare: 230
ABB

geht mir leider genau so!!!! Sad

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Sushi

Und genau diese Erwartungshaltung haben diejenigen grossen Adressen welche z.Zt. die ABB regelrecht "deckeln" einkalkuliert. Die wissen dass viele Anleger Optionen mit Strike 30.-- bis 34.-- per 20. September 08 halten. Die müssen wertlos verfallen !!!

Und deren Rechnung geht leider fast immer auf, da diese mit grossen Summen ( natürlich nicht deren eigenes Geld ) jonglieren können, und so den Kurs ohne Fundamentals in die eine oder andere Richtung dirigieren können. Es ist halt ein scheiss Spiel... :evil: :evil: :evil:

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

Schaggi6 wrote:

Kann durchaus wieder etwas aufwärts gehen. Aber durchaus auch weiter abwärts. Nein, sexy wird ABB in den nächsten 2 Wochen nicht. Die Aussichten haben sich verschlechtert, dies wird ABB zu spüren bekommen. Mit grossen Aufschlägen bei ABB rechne ich nicht! Im Gegenteil. könnte eher weiter abwärts gehen. Zur Zeit spricht nichts für einen Kauf der ABB Aktie.

Ich sah dies heute irgendwie voraus. Aber man kann sich von Kurszielen blenden lassen. Was stand nun genau in der FuW?

Wahrlich kein schöner Wochenstart für ABB....

pantaleo
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2013
Mitglied seit: 07.11.2006
Kommentare: 562
ABB

Dr.Zock wrote:

@ Sushi

Und genau diese Erwartungshaltung haben diejenigen grossen Adressen welche z.Zt. die ABB regelrecht "deckeln" einkalkuliert. Die wissen dass viele Anleger Optionen mit Strike 30.-- bis 34.-- per 20. September 08 halten. Die müssen wertlos verfallen !!!

Und deren Rechnung geht leider fast immer auf, da diese mit grossen Summen ( natürlich nicht deren eigenes Geld ) jonglieren können, und so den Kurs ohne Fundamentals in die eine oder andere Richtung dirigieren können. Es ist halt ein scheiss Spiel... :evil: :evil: :evil:

Gruss

Dr.Zock

Hallo Dr.Zock

kauf doch Put's.So gewinnst du sogar bei diesem Scheissspiel.. Wink

Die Aktie(EP 8.10) lasse ich liegen,und SABBZ tröstet mich in dieser so ungerechten Zeit... Lol

Steigende Kurse wären mir auch lieber,aber ich habe gelernt mich

der Marktsituation anzupassen.(hat einige Zeit gebraucht.....)

Gruss Pantaleo

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

phlipp wrote:

... ausserdem, kgv 2008:

alstom: 17.54

siemens: 16.67

abb: 15.22

kgv 2009:

alstom: 14.10

siemens: 15.34

abb: 13.36

Die nackten KGVs sagen nicht alles aus. Jedenfalls sind heute weder Alstom noch Siemens so stark gefallen wie ABB. 26.36 ist ein rechter (Ab) Sturz....

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Schaggi6 wrote:

Die nackten KGVs sagen nicht alles aus. Jedenfalls sind heute weder Alstom noch Siemens so stark gefallen wie ABB. 26.36 ist ein rechter (Ab) Sturz....

Du kannst den heutigen Verlust von ABB nicht mit Siemens und Alstom vergleichen. Bei ABB handelt es sich um den Verlust seit Donnerstag. Am 1.August war die Schweizer Börse bekanntlich geschlossen!

Aber ABB ist wirklich happig getaucht. Verspricht nichts Gutes.....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

pantaleo
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2013
Mitglied seit: 07.11.2006
Kommentare: 562
ABB

BadenerPower wrote:

Aber ABB ist wirklich happig getaucht. Verspricht nichts Gutes.....

Doch...das verspricht tiefe Kaufkurse und ich muss im September

nicht für 38.- liefern... Lol

Gruss Pantaleo

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Sorry, aber wir sind hier bei Aktien und nicht bei den Derivaten....

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
ABB

wie wir ja wissen, sinkt oder steigt abbn immer überproportional zum smi... naja, abb hat ja heute nur den roten us-freitag nachgeholt... sonst nix...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Nach dem bösen Taucher von gestern hoffe ich, dass es heute nicht wieder weiter abwärts geht. ABB hat in den letzten Tagen wieder viel an Wert verloren. ABB ist nicht mehr sexy, das scheint sich zu bestätigen. Und die jenigen die dauernd und unbeirrt drin geblieben sind, das sind die Dummen. Wie schön wäre es, wenn man ausgestiegen wäre und viel tiefer sich neu positionieren könnte....

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
ABB

Ich denke ABB sollten sich die nächsten Tage wieder ein bisschen nach oben korrigieren nach den doch grösseren Verlusten.

Habe mich mal mit ABBLH eingedeckt.

spiderman
Bild des Benutzers spiderman
Offline
Zuletzt online: 11.03.2010
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 172
ABB

Denkt Ihr es geht weiter nach unten oder wäre momentan ein guter Einstieg ??

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

ich kauf bei 24.8 wenn denn die erreicht werden

Bei 1 Million steig ich aus......

spiderman
Bild des Benutzers spiderman
Offline
Zuletzt online: 11.03.2010
Mitglied seit: 06.06.2008
Kommentare: 172
@seraphin

An welche Fakten haltest Du Dich das es auf 24.80 runtergeht.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ spiderman

Welche Fakten spielten in den letzten 2 Wochen eine Rolle dass es überhaupt runter ging ? Doch wohl kaum der hervorragende Quartalsbericht und Ausblick. Und welche Fakten sollen für einen Kursanstieg herhaltenn ? Etwa ebenfalls der gleiche Quartalsbericht und Ausblick udglm. ?

Nein ! Es ist einfach ein Affentheater. Da wird von grossen Adressen einfach hin und hergeschichtet. Heute ist ABBN "pfui", dafür KUDN "hui", und nächste Woche ist es dann wieder umgekehrt. Mit Fakten hat dies nichts mehr zu tun. Es ist einzig und alleine eine wilde Herumzockerei grosser Adressen welche die immensen Verluste auf "Teufel komm raus" wieder reinholen müssen.

Beste Grüsse und gute Trades

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Sushi
Bild des Benutzers Sushi
Offline
Zuletzt online: 03.02.2010
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 43
ABB

@spidermann

gute frage.... die fakten (quartalszahlen) sprechen nicht für die 24.80... falls smi sinkt glaub ich werden wir bald die 24.80 sehen weil die angst grösser wird.

für mich ist es unglaublich das die abb rund 13% verloren hat seit den 2. quartalszahlen.

Seiten