SMI im August

424 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im August

Es funktioniert, es ist einfach und man kann damit Geld verdienen also ist es gut! Lol

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im August

Der SMI scheint wieder einmal der einzige Indiz, der weltweit im Minus ist. Frei nach dem Motto: Morgen oder später werden die Indizes so wie so rot sein...

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im August

Touni wrote:

Es funktioniert, es ist einfach und man kann damit Geld verdienen also ist es gut! Lol

Tja es funktioniert gelle... Machst du wieder Werbung für meine Technik hier im Cash. Frag mich doch nächstes Mal. Hab zwar kein Patent drauf, steckt aber ne Menge Arbeit drin!

Ohne die Regeln zu beachten, sind die vielen Linien aber nix wert Wink

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

tolstoi
Bild des Benutzers tolstoi
Offline
Zuletzt online: 05.03.2009
Mitglied seit: 30.04.2008
Kommentare: 135
SMI im August

Das Schönste wäre, wenn du ein kleines Tutorial schreiben würdest, Bartholomäus, oder gründe einen Fonds! Irgendwie muss die Allgemeinheit ja von deiner Technik profitieren können Wink

Unsere Zeit kommt.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August

Also am interessantesten ist wohl der Banken-Index:

Der hat nur ein halbseidenes Pullback an die extrem wichtige Unterstützungslinie bei 73 geschafft und ist dort zweimal abgeprallt.

Daraus kann man schliessen, dass die Finanztitel, die ja sehr oft Vorläufer sind, weiterhin abschmieren werden.

Beim SMI hatten wir im Wesentlichen einen Bärenmarktrally von Mitte Juli bis 11. August, die bis an das 61er Retracement geführt hat. Sogar etwas darüber hinaus.

Aus der grösseren Perspektive des Wochencharts ist der primäre Abwärtstrend immer noch intakt:

Charttechnisch müssten also bis Okt/Nov neue tiefs im Bereich 6000-6200 erreicht werden.

Das einzige, was bullische Gefühle rechtfertigt, ist die Saisonalität: Die anstehenden US-Präsidentenwahlen müssten statistisch gesehen den Märkten Auftrieb verschaffen.

Euphorie, weil der texanische Proletencowboy endlich abtreten muss ist sehr gut vorstellbar.

Demgegenüber natürlich die Unsicherheit, ob der Nachfolger das wirtschaftliche Steuer noch herumreissen kann.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im August

Bin heute eingestiegen bei Credit Suisse, America Movil, Barclays, Petrochina, China Mobile und Trina Solar. Vorgestern schon rein in EWZ (Brasilianischer ETF).

In die Emerging Markets und die Solaraktien scheint langsam wieder Leben zu kommen.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im August

Auf dem jetzigen Niveau erscheint mir auch Swiss Life attraktiv. Da könnte man einen Zock im Hinblick auf die Zahlen wagen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im August

ich dachte es sollten neue Lows werden yihi?

momentan würde ich sowieso das Pulver trocken lassen, volatile Seitwärtsphase, jedenfalls @USA... oberhalb von 7k siehts noch nicht richtig bearish aus.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im August

Psytrance24 wrote:

ich dachte es sollten neue Lows werden yihi?

momentan würde ich sowieso das Pulver trocken lassen, volatile Seitwärtsphase, jedenfalls @USA... oberhalb von 7k siehts noch nicht richtig bearish aus.

Hab ich nie gesagt. Smile Vielleicht gibt's die neuen Lows doch, aber momentan betrachte ich die Korrektur noch nicht als beendet. Ist zeitlich gesehen nicht ausgedehnt genug.

Ein 13 Monate langer Abwärtsmove wird nicht in einem Monat korrigiert.

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im August

MarcusFabian wrote:

Also am interessantesten ist wohl der Banken-Index

Alles korrekt, wobei der Weekly Chart für meine Belange etwas zu ungenau ist Wink

60 bietet eine super Unterstützung die heute bestätigt wurde, ich habe mich daher mit Bankenaktien eingedeckt...sehe 10% Potential innerhalb weniger Tage 8)

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
SMI im August

Johnny P wrote:

MarcusFabian wrote:
Also am interessantesten ist wohl der Banken-Index

Alles korrekt, wobei der Weekly Chart für meine Belange etwas zu ungenau ist Wink

60 bietet eine super Unterstützung die heute bestätigt wurde, ich habe mich daher mit Bankenaktien eingedeckt...sehe 10% Potential innerhalb weniger Tage 8)

My man!

Btw, aus meinem Blog von heute:

Short im SLI/SMI schliessen. Die kurzfristige Einschätzung ist neu: Positiv.

Swisscom: Ziel war “Region um 340″. Heute 342. Somit Prognose abgehackt. Wieder neutral.

Swatch: Prognose kassiert. Neu: neutral.

Finanzwerte: Buy.

Gold und Silber: Auch. Da war ich wohl etwas zu früh. Weiterhin ein Buy.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im August

So hat's wieder ein paar Bullen gegeben Wink

mal auf den Nikkei schauen, wobei die Korrelation ist mittlerweile kaum noch vorhanden...

wie gesagt, ich denke man kann in den nächsten Tagen günstiger in Puts einsteigen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
SMI im August

Die Finanzkrise könnte sich nochmals verschärfen: Neue Daten lassen weitere Katastrophen in der Bankenwelt befürchten.

Ein Ende der Krise ist nicht absehbar: Die Börse gibt weiter Anlass zu Sorgen.

Artikel zum Thema

US-Kreditkrise: Staat bereitet Kapitalspritzen vor

Schweizer Aussenhandel verliert an Schwung

Harte Milliardenabschreiber bei Finanzfirmen, die Aktienmärkte im Trudel, Bankrotte von Kleinbanken: Die heisseste Phase der Finanzkrise schien in den letzten Wochen überstanden - und immerhin hatte auch die UBS begonnen, wieder aus der Milliardenverlust-Zone zu kraxeln.

«A Big One»

Und jetzt das: Seit einigen Tagen häufen sich die Hiobsbotschaften und wecken die Befürchtung, dass es nochmals schlimmer kommen könnte. Die US-Bank Lehmann musste wieder eine Gewinnwarnung nachschieben, die Grossbank Wachovia meldete enttäuschend rote Quartalszahlen, die amerikanischen Hypothekenbanken Freddie Mac und Fannie Mae werden nach letzten Informationen wohl nur mit Staatshilfe überleben - für sehr teures Geld.

Öffentlich schwarz malten zudem anerkannte Experten. Ihr Tenor: Die Krise ist noch lange nicht unter Kontrolle, im Gegenteil. «Das Schlimmste kommt noch», meinte etwa Kenneth Rogoff, einst IWF-Chefökonom und jetzt Harvard-Professor: In den nächsten Wochen könnte eine Kreditbank oder eine Investmentbank - und zwar «a big one» - zusammenbrechen. Parallel dazu veröffentlichte die Investmentbank JPMorgan eine Einschätzung, wonach die Probleme des Finanzsystems noch lange nicht gelöst seien.

Erholung verschoben auf Frühjahr 2010

Also kein Licht am Ende des Tunnels? Selbst dies scheint jetzt unklar: «Es ist nicht transparent, wie viele faule Kredite noch in den Bilanzen der Banken stecken», sagt der Ökonom Walter Wittmann; und weiter: «In solchen Krisen kommt die dickste Überraschung in der Regel erst am Schluss.» Zwar seien die Zahlen aus dem US-Immobilienmarkt (also der Kernzone des Übels) nicht mehr ganz so dramatisch, aber die Indikatoren stellen klar: Hier dürfte die Erholung frühestens im Frühling 2010 spürbar sein.

«Die Immobilienmärkte - vor allem in den USA - lassen ahnen, dass es für das Finanzsystem hart bleibt», sagt auch Manuel Ammann, Professor für Finanzen an der Universität St. Gallen: «Man muss damit rechnen, dass noch einige kleinere und mittlere US-Banken die Krise nicht überstehen.»

Die Krise in Phase zwei

Die Einschätzungen decken sich: «Es ist nicht zu erwarten, dass nun alles vorbei ist», sagt Manuel Ammann; und in Zürich meint Hans Geiger, Professor für Bankwirtschaft: «Insgesamt ist das Schlimmste noch nicht überstanden». Die Krise sei einfach in eine neuen Phase getreten: Erst habe sie die Grossbanken getroffen, welche Subprime-Hypotheken und anderen dubiose Titel in ihren Handelsbeständen hatten. Nun seien verschärft die Institute damit konfrontiert, welche die faulen Kredite vor allem im normalen Kommerzgeschäft getätigt haben. Das heisst: Kleinere Banken (und dabei vor allem Banken in Amerika) spüren die Krise jetzt erst recht. In Washington hat die Bankgarantie-Behörde FDIC hat jetzt 90 Regionalbanken auf die Watchlist gesetzt - als Konkurs-Kandidaten.

Aus Schweizer Sicht jedoch - auch darin sind sich die Experten einig - gibt es immerhin Grund zur Hoffnung: Die Branche leidet, aber das System wird nicht zusammenbrechen. Oder wie es Bankenexperte Manuel Ammann formuliert: «In der Schweiz ist die akute Gefährdung vorbei. Aber das heisst nicht, dass die ganze Krise überstanden ist.»

Bei 1 Million steig ich aus......

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im August

Es scheinen wieder schwierige Zeiten auf uns zuzukommen. Auf jeden Fall hat das negative Sentiment wieder starkt zugenohmen und da in nächster Zeit keine wichtige Unternehmenszahlen kommen, ist der Spekulation wieder 'Tür und Tor' offen.

Es ist auf jeden Fall besser wieder eine grössere Cash-Position aufzubauen und zu hoffen nach einer stärkeren Korrektur wieder den richtigen Zeitpunkt zum nächsten Bärenmarktrally zu treffen.

Einfach schwierige Börsenzeiten und ein Ende ist noch nicht absehbar. :cry:

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im August

Totally Agree! Das ist kein Markt für Buy & Hold...

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im August

Rechne auf Sept/Oktober (vor den US-Wahlen) mit einem kapitalen Börsencrash (-25 bis -30%)! Davor und danach mit einem nochmaligen Rutsch von ca. -15% bis Ende Jahr.

Die euphorischen Voraussagen der Konzerne (2003-2006) werden nicht eintreffen, so, dass nun die Herren Manager ihre Zahlen stark nach unten korrigieren müssen. Dies habe ich übrigens bereits vor einem Jahr hier geschrieben.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im August

@Friederich

Dass Du das schon vor einem Jahr geschrieben hast kann ich bestätigen. Auch Deine negative Einstellung zum SMI ( überhaupt zum Gesamtmarkt ) hat sich bewahrheitet.

Mir gefallen überigens Deine kurzen, schnörkellosen, und mit zynischem Unterton versehenen Beiträge. Desshalb hier einmal ein ehrlich gemeintes "Danke" meinerseits !!!!!

Beste Grüsse und bleib uns in diesem Forum erhalten !!!

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im August

@Friederich

Wie siehst du den Gesamtmarkt nach 2008?

Wirklich interessante Beiträge - auch wenn sie den meisten Angst machen können. Smile

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
SMI im August

Quote:

Rechne auf Sept/Oktober (vor den US-Wahlen) mit einem kapitalen Börsencrash (-25 bis -30%)! Davor und danach mit einem nochmaligen Rutsch von ca. -15% bis Ende Jahr.

Wie kommst du auf diese Zahlen, mein lieber Friederich?

SMI 4500 wie du das so ca. prognostizierst, scheint mir lächerlich!

Ich denke, dass wir bis Ende Jahr die 8000 sehen werden Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
SMI im August

@ yzf

Ich könnte dir nun genau so sagen, es erscheine mir lächerlich wie du den SMI auf 8000 prognostizierst.

Hast ja auch keine Konkrete Argumente.

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im August

Mal was doofes....

Ich prognostiziere, dass der SMI zwischen 2008 - 3010 die 9'500 Punkte übersteigen wird. Wieviel der Schweizer Franken dann noch Wert ist weiss ich allerdings nicht.

Gruss und beste Trades

Prof. Dr. Dr. h.c. Nostradamus-Zockelmannli Lol

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
SMI im August

Die Frage ist auch, was den Kursen und Märkten bereits eingepriesen ist? Eine Rezession in den USA scheint mir eingepriesen. Eine Stagflation?

Gruss Seimen

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
SMI im August

Das ist doch Schwachsinn mahlt doch nicht alles wieder schwarz. Mal sehen, wie weit die Finanzkriese noch gehen wird, aber die UBS hält sich sehr wacker mit Franken 21.5! Sobald es wieder aufwärts geht sind alle wieder euphorisch und das schlimmste soll vorbei sein...

Ich bin positiv gestimmt und denke der SMI steht Ende Jahr bei 7852 Punkten.

Spanien Europameister 08 Biggrin

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
SMI im August

Quote:

@ yzf

Ich könnte dir nun genau so sagen, es erscheine mir lächerlich wie du den SMI auf 8000 prognostizierst.

Hast ja auch keine Konkrete Argumente.

Doch, es fehlen nur noch 1000 Punkte. Um aber weitere 2500 Punkte zu verlieren, müsste doch noch die eine oder andere Grossbank Pleite machen. Nun gut, ich glaub nicht dran, aber wir werdens sehen Ende Jahr, bin da siegessicher

Geht mit Gott, aber geht!

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
SMI im August

"es fehlen nur noch 1000 punkte" ist jedoch kein Argument!

Aber egal...

Heute kommen noch wichtige Konjunkturdaten. Jene könnten dem Markt wieder entscheidende Impulse verleihen. Wir werden sehen.

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
SMI im August

Quote:

"es fehlen nur noch 1000 punkte" ist jedoch kein Argument!

Ich weiss, dass dies kein Argument ist. Genau so abwegig ist es, ein Kursrutsch von +/- 40% voher zu sagen. :roll:

Geht mit Gott, aber geht!

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: 25.02.2008
Kommentare: 182
SMI im August

@ Friedrich

Mich würde mal wundernehmen, ob du auch gemäss deiner Aussage positioniert bist - also total short und überhaupt nicht in Aktien investiert???

SchoggiBueb
Bild des Benutzers SchoggiBueb
Offline
Zuletzt online: 22.08.2008
Mitglied seit: 15.08.2008
Kommentare: 6
Put auf SMI ist zur Zeit Trumpf

Hallo zusammen

Wenn man sich die Grafik des Jahres ansieht, dann haben wir immer in der Berichtszeiträumen (Januar, April, Juli) eine Rally gehabt. Dies trotz der Finanzkrise, welche im seit Herbst 07 herrscht. Nach jeder Rally wurden dann neue Tiefs getetst und so wird es auch im Herbst 2008 sein, bevor im Oktober nochmals eine kleine Rally (3Q Zahlen) starten wird. Aber die Wirtschaft ist zur Zeit sich am abkühlen und Rezessionen stehen sogar in Haus. Da möchte ich bezweifeln, dass Ende Jahr mehr als 6000 Punkte auf dem SMI Konto stehen.

Somit bin ich total auf SMI-Put eingestellt und habe nur Optionen im Depot.

Grüsse von der Bärenfront

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im August

Dr.Zock wrote:

Ich prognostiziere, dass der SMI zwischen 2008 - 3010 die 9'500 Punkte übersteigen wird.

Das nennt man langfristige Prognosen! Wink

Gruss

fritz

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im August

Wenn man den Bericht von Holcim liest, sieht man auch das sich das Wachstum in den asiatischen Märkte langsam abkühlt und nur noch Lateinamerika und die Oststatten wachsen. Auch musste er seinen Ausblick reduzierern.

Da Holcim mehr oder weniger weltweit tätig ist, ist er ein guter Gradmesser für die Entwicklung der verschiedenen Wirtschaften. Und da Asien langsam an Fahrt verliert, steigt die Gefahr einer Rezssion beträchtlich.

Es geht jetzt darum die Rosinen heraus zu picken, die sich dieser Wirtschaftsentwicklung entziehen können. Auf jeden Fall bleibt das Börsengeschäft schwierig in nächster Zeit.

Habe Meinen KSMIH viel zu früh verkauft, hoffte heute zuerst auf eine Erholung um neu zu kaufen, habe aber im Moment den Mut nicht jetzt zu kaufen, obwohl ich den SMI noch tiefer sehe. Aber Cash ist ja auch nicht schlecht. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Seiten

Topic locked