Kudelski

Kudelski P 

Valor: 1226836 / Symbol: KUD
  • 5.800 CHF
  • -3.01% -0.180
  • 05.12.2019 17:31:04
4'157 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Phonak44
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 09.06.2008
Kommentare: 416
@ Tiesto

wie kommst du zu diesem schluss?

ich kann mir auch sehr gut vorstellen das kud die investoren morgen positiv überrascht. 8)

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Kudelski

also viel schlechter als ein ebit von 5 - 10 mio. kanns ja kaum noch ausfallen, ausserdem war's ja nur eine ungefaire schätzung, weil der kudelski es selber nicht genau wusste, wie hoch die ganzen kosten anfallen würden. ausserdem, denke mal, ist hier wichtiger wie die aussichten fürs H2 und sogar fürs 2009 ausfallen, wie weit sie mit den neuen smart card sind, wechsel zum mietmodell...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613
Kudelski

Aber Kudelski wird natürlich einen Gewinnrückgang gegenüber dem 1. Semester 2007 vermelden müssen, ev. sogar einen Verlust. Wie das Beispiel von Swiss Life deutlich zeigt, werden aktuell Titel welche einen Gewinnrückgang vermelden müssen von der Börse deutlich abgestraft.

Selbst wenn Kudelski im 2009 einen normalen Durchschnittsgewinn von rund 100 Millionen ausweisen würde, wären Kurse über 20.- eigentlich nicht mehr gerechtfertigt.

Besser reich und gesund als arm und krank!

CRASHDAILY
Bild des Benutzers CRASHDAILY
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.11.2007
Kommentare: 147
Die Zahlen sind miserabel!

Kurse von 11.50 in Sicht. Bitte warm anziehen.

sunsun
Bild des Benutzers sunsun
Offline
Zuletzt online: 16.12.2008
Mitglied seit: 15.05.2008
Kommentare: 71
Kudelski

H1 2008

In Mio CHF IST AWP-Konsens Bandbreite H1 2007

Umsatz 424,2 436,2 423,5 - 448,0 423,0

EBIT -18,5 -12,5 -19,6 - -1,2 29,2

Reingewinn -39,8 -18,0 -26,3 - -6,2 28,1

Der Ausblick wird zwar bestätigt aber die Zahlen sind nicht gerade .... na ja ...

Mal sehen wie diese der Markt aufnimmt.

Es ist egal ob Gier und Angst oder Euphorie und Panik den Kurs einer Aktie beeinflussen!

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Kudelski

sunsun wrote:

Der Ausblick wird zwar bestätigt aber die Zahlen sind nicht gerade .... na ja ...

Mal sehen wie diese der Markt aufnimmt.

soll das ein witz sein "mal sehen wie diese der markt aufnimmt"? die zahlen sind klar unter erwartungen, kud will heute definitiv an die wärme, sprich in den süden...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
hier die ganze meldung:

Kudelski im Halbjahr tief in den roten Zahlen

29.08 08:04

Chesaux VD (AWP/sda) - Der TV-Verschlüsselungshersteller Kudelski hat im ersten Halbjahr einen Verlust von 39,8 Mio CHF eingefahren. Vor einem Jahr war unter dem Strich noch ein Gewinn von 28,1 Mio CHF verblieben. Schuld ist ein neues Abrechnungsmodell.

Mit dem neuen Modell werden die Zugangskarten (SmartCards) vermietet und nicht mehr verkauft. Diese Umstellung habe das Ergebnis in Mitleidenschaft gezogen, teilte Kudelski am Freitag mit.

Auch das Umsatzwachstum fiel bescheiden aus, es betrug 0,4% auf 424,2 Mio CHF. Im Bereich Digital-TV weist das Technologieunternehmen einen Umsatz von 268,6 Mio CHF (-4,2%) aus. Insgesamt sind über 92,3 Millionen SmartCards im Umlauf. In der Sparte Public Access beträgt das Wachstum laut Kudelski 16,6%.

Kudelski hat mit den Halbjahreszahlen vor allem beim Reinverlust deutlich schlechter abgeschnitten als vom Markt erwartet. Analysten hatten durchschnittlich (AWP-Konsens) mit einem Umsatz von 436,2 Mio CHF, einem EBIT von -12,5 Mio CHF und einem Reinverlust von -18,0 Mio CHF gerechnet.

Für das laufende Geschäftsjahr hat Kudelski die jüngste Guidance bestätigt und erwartet weiterhin einen Umsatz von 1,03 bis 1,05 Mrd CHF sowie einen EBIT zwischen 5 und 10 Mio CHF. Bei Public Access sei gemäss der üblichen saisonalen Entwicklung eine stärkere zweite Jahreshälfte zu erwarten, Middleware und Advertising sollen sich "etwas schlechter" als im ersten Halbjahr zeigen. Dennoch dürften sich die Jahresresultate dort über dem Vorjahr bewegen, so Kudelski.

Gut bin ich raus :roll:

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Kudelski

Aktie ist aber trotzdem gestiegen in den letzten Wochen, bin dort auch zu früh raus :roll: :evil: Blum 3 :shock: Biggrin

Geht mit Gott, aber geht!

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Kudelski

noch dies, die aussichten wurden bestätigt, denke hier eher an eine erneute gewinnwarnung (ist das überhaupt möglich, eine gewinnwarnung aufs ebit?) bis ende jahr, denn fürs h1 ein ebit von -12.5 mio. und dann soll trotzdem ein ebit von +5 bis +10 mio. erreicht werden, das glaub ich vorallem dem kudelski nun gar nicht...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

tiz9
Bild des Benutzers tiz9
Offline
Zuletzt online: 15.08.2011
Mitglied seit: 22.08.2008
Kommentare: 71
Kudelski
chreguw
Bild des Benutzers chreguw
Offline
Zuletzt online: 15.09.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 252
kud

Ja ich habe auch einen für meine verhältnisse grossen teil verkauft

sunsun
Bild des Benutzers sunsun
Offline
Zuletzt online: 16.12.2008
Mitglied seit: 15.05.2008
Kommentare: 71
Kudelski

@ phlipp

Nein, das war kein Witz! Wenn ich einen Witz erzählen würde, dann würde ich so beginnen:

- Kommt ein Pferd an die Bar.... Wink

Nun aber zu KUD!

So schlecht hat der Markt die Zahlen ja nicht aufgenommen. Wenn der Mark die Zahlen schlecht finden würde, dann wäre KUD (wie auch schon) eine Etage tiefer. Ich glaube viele sind vom Ausblick überzeugt. Bin gespannt wie sich der Kurs bis am Abend entwickelt.

Es ist egal ob Gier und Angst oder Euphorie und Panik den Kurs einer Aktie beeinflussen!

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Kudelski

Der Markt scheint sich uneinig zu sein. Ich warte noch ab, ob ich verkaufe (EP 14.45) evtl. dreht der Titel sogar noch ins Plus (buy on badnews), was ich aber nur mit einer Chance von 30% bewerte.

Aktuell übrigens das 2. Stoptrading.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Kudelski

Auch ich habe einen StopLoss gesetzt, der noch nicht ausgeführt wurde ( ich sag Euch doch nicht wo ich den gesetzt habe LolLolLol ).

Aber es kann schon sein dass nun der erste Sturm vorbei ist, und der Titel über Tage hinweg langsam abgibt. Wenn es dennoch nach Norden gehen sollte, ja dann haben all diejenigen recht, welche für das neue Geschäftsmodell der Kudi ( vermieten statt verkaufen etc. ) eine bessere Zukunft attestieren.

Wir werden es ja sehen.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Kudelski

Da stellt doch tatsächlich jemand den Kauf von 1 Aktie zu 14.03 rein.

.... Ein Schelm der da schlechtes denkt ....

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Kudelski

es wurde ja ein schlechtes ergebniss erwartet. was jetzt zählt, sind die aussichten. ich bleibe investiert. Smile

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Kudelski

Tiesto wrote:

es wurde ja ein schlechtes ergebniss erwartet. was jetzt zählt, sind die aussichten. ich bleibe investiert. Smile

dann definiere mal "schlecht"... tatsache ist, dass ein ebit von +5 bis +10 mio. (erreicht wurde nur -12.5 mio.) als ziel gesetzt wurde, hätte wohl ein reinverlust von ca. (um) -20 mio. ergeben. d.h. ebit sowie reinverlust sind nun doppelt so "schlecht" wie eigentlich vorgegeben... ist für mich nicht schlecht sondern äusserst miserabel und schwach!

die aussichten, naja, man kennt ja kudelski mit ihren zielen, denke nicht, dass die ziele erreicht werden... dafür war das h1 viel zu schwach...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613
Kudelski

Hatte ein glückliches Händchen dass ich meine bei 15.30 verkauft habe. Werde später wieder einsteigen, hoffentlich auf einem tieferen Niveau. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
Kudelski

Eigentlich eine sehr interessante Aktie fürs Day Trading.

War Kudelski erst nicht vor kurzem kurzzeitig für unter 11.- zu haben gewesen?

Wenn ein Gewinn rausspringt würde ich jetzt verkaufen. Später kann man mit kleiner Position wieder einsteigen und abwarten wie sich der Kurs entwickelt um dann dazu zukaufen. Ich sage schlechte News sind oftmals besser als gar keine News für den Kursverlauf. Was jetzt zählt sind die Aussichten.

chreguw
Bild des Benutzers chreguw
Offline
Zuletzt online: 15.09.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 252
kud

Ja kapitalist, ich hätte ech auch besser schon damals auf dich gehört und verkauft. Mal schauen wie tief es noch geht.

Dan können wir noch mehr stk kaufen.

Hoffe auf ein 11 in den nächsten tagen, verallem ist noch freitag der montag kommt erst noch.

wer heute nachkauft begreiff ich nicht.

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Kudelski

phlipp wrote:

Tiesto wrote:
es wurde ja ein schlechtes ergebniss erwartet. was jetzt zählt, sind die aussichten. ich bleibe investiert. Smile

dann definiere mal "schlecht"... tatsache ist, dass ein ebit von +5 bis +10 mio. (erreicht wurde nur -12.5 mio.) als ziel gesetzt wurde, hätte wohl ein reinverlust von ca. (um) -20 mio. ergeben. d.h. ebit sowie reinverlust sind nun doppelt so "schlecht" wie eigentlich vorgegeben... ist für mich nicht schlecht sondern äusserst miserabel und schwach!

die aussichten, naja, man kennt ja kudelski mit ihren zielen, denke nicht, dass die ziele erreicht werden... dafür war das h1 viel zu schwach...

A. Kudelski hatte ja vor der Zahlenpräsentation kommuniziert, dass die Umstrukturierung teuer stehen wird und dass es einen Verlust geben wird (u.a. auch Dollarschwäche,...). Sprechen wir im Frühling wieder darüber wie sich KUD entwickelt hat. Wink

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Re: kud

chreguw wrote:

Ja kapitalist, ich hätte ech auch besser schon damals auf dich gehört und verkauft. Mal schauen wie tief es noch geht.

Dan können wir noch mehr stk kaufen.

Hoffe auf ein 11 in den nächsten tagen, verallem ist noch freitag der montag kommt erst noch.

wer heute nachkauft begreiff ich nicht.

Wer sagt denn dass es noch tiefer gehen wird? Ich persönlich verstehe warum heute Leute nachkaufen / oder kaufen: der Ausblick bleibt positiv - die Umstrukturierung ist längst im Kurs enthalten - die Aktie sollte weiter steigen können. Das Volume an gehandelten Aktien ist ja nicht wahnsinnig hoch, dass zeigt dass viele nicht in Panik geraten sind und investiert bleiben.

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
Re: kud

chreguw wrote:

Dan können wir noch mehr stk kaufen.

Hoffe auf ein 11 in den nächsten tagen, verallem ist noch freitag der montag kommt erst noch.

wer heute nachkauft begreiff ich nicht.

Ich glaube kaum, dass Kud so schnell fallen wird. Die News von heute waren ja teilweise schon im Aktienpreis einkalkuliert.

Nichtsdestotroz würde ich es begrüssen, wenn die Aktie kurzfristig weiter sinken würde...dann könnte ich mir überlegen wieder mit einer grösseren Position einzusteigen. Aber so wie ich das sehe, wird die Aktie steigen wenn der Markt mitspielt.

chreguw
Bild des Benutzers chreguw
Offline
Zuletzt online: 15.09.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 252
kud

ja dan kauf doch noch mehr stk! wen ich abbaue, dan meistens an einem freitag. Für heute ist der boden erreicht, aber sinken wird sie immernoch. Ich sehe die zukunft von kud auch positiv aber nicht für den aktienkurs, im moment. Es reut mich das ich nicht alles verkauft habe!!

Warte noch bis nächste woche

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Re: kud

chreguw wrote:

Ich sehe die zukunft von kud auch positiv aber nicht für den aktienkurs, im moment. Es reut mich das ich nicht alles verkauft habe!!

Warte noch bis nächste woche

schöner gegensatz, ein aktienkurs wiederspiegelt die unternehmung... wenn du die zukunft von kud positiv siehst, sprich der umsatz steigt weiter und im 2009 wieder in die gewinnzone zurück, dann sieht man dies eigentlich auch beim aktienkurs, dann wird der auch wieder schön ansteigen, sogar im voraus, da börse zukunft ist...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Kudelski

@ phlipp

Mag sein, bin trotzdem anderer Meinung. Seit die ABB bei 36.-- stand, hat sich hinsichtlich der Zukunftsperspektiven rein gar nichts geändert. Im Gegenteil. Die Unternehmung überraschte von Quartal zu Quartal mit immer besseren Ergebnissen und Ausblicke. Trotzdem ist die Aktie seit daher um mehr als 30% gesunken. Dies auf Grund falscher Einschätzungen in Bezug auf Marge, Reingewinn, Ängste von grossen Neuakquisitionen, nierdrigem Dollar etc. etc. etc., und nicht zuletzt von komplett falschen Analysteneinschätzungen und deren Ratings. Keine dieser "Zukunftspropheten" hat nur annähernd recht behalten. Trotzdem ist der Kurs dramatisch eingebrochen, ja regelrecht runtergeprügelt worden.

Also ist es de facto nicht so dass das Kursverhalten den Geschäftsverlauf der Unternehmungen widerspiegeln muss. An der Börse werden zum Teil oft mit abstrusem Realitätssinn und Argumenten die Kurse bewegt. Es bleiben aber auch noch gewisse Interessengruppen welche sich den Kurs in die eine oder andere Seite "wünschen".

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Kudelski

@Dr.Zock

super vergleich mit abb... Wink

weiss wirklich nicht wo hier immer euer problem ist, bei abb weiss man, dass die aktien gegenüber zum smi überproportional sinkt, und genau das hat abb auch gemacht... und nun, seit der letzten zeit, gehts wieder nach oben, auch abb...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Kudelski

phlipp wrote:

@Dr.Zock

super vergleich mit abb... Wink

weiss wirklich nicht wo hier immer euer problem ist, bei abb weiss man, dass die aktien gegenüber zum smi überproportional sinkt, und genau das hat abb auch gemacht... und nun, seit der letzten zeit, gehts wieder nach oben, auch abb...

da muss oder darf ich phlipp recht geben.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613
Kudelski

Grundsätzlich glaube ich ja auch an Kudelski, aber der aktuelle Kursrückgang war meiner Meinung nach zu erwarten, die Frage ist nur wie weit runter es in nächster Zeit geht. Für Trading ist Kudelski durchaus interessant, ich war jetzt diese Jahr zweimal mit grösseren Posten drin. Ich konnte beide mal relativ günstig kaufen und sie mit anständigem Gewinn abstossen, das ist durchaus positiv. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

willybombe
Bild des Benutzers willybombe
Offline
Zuletzt online: 06.12.2009
Mitglied seit: 21.11.2007
Kommentare: 80
Kudelski

Dr.Zock wrote:

Also ist es de facto nicht so dass das Kursverhalten den Geschäftsverlauf der Unternehmungen widerspiegeln muss. An der Börse werden zum Teil oft mit abstrusem Realitätssinn und Argumenten die Kurse bewegt. Es bleiben aber auch noch gewisse Interessengruppen welche sich den Kurs in die eine oder andere Seite "wünschen".

Kann 100% beipflichten. Siehe Nobel Biocare: Kursgewinner SMI in den letzen 2 Tagen, dabei ist die Firma wegen der neu angekündigten Partnerschaft sicher nicht plötzlich 10% mehr Wert (bin trotzdem froh drüber).

Das wird sich auch bei KUD früher oder später in etwa gleich abspielen. Bis dann sehe ich auch Kurse um die 13, aber bis 11 - das ist ein Wunschtraum.

Seiten