MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.231 CHF
  • -0.35% -0.001
  • 30.09.2020 11:40:16
11'280 posts / 0 new
Letzter Beitrag
msi55
Bild des Benutzers msi55
Offline
Zuletzt online: 31.08.2020
Mitglied seit: 14.11.2006
Kommentare: 8
Meyer Burger gewinnt Aufträge über insgesamt mehr als 25 Mio CHF

Gwatt (awp) - Der Solarzulieferer Meyer Burger meldet den Eingang dreier Aufträge von bestehenden Kunden im Gesamtwert von mehr als 25 Mio CHF. So hätten zwei asiatische Wafer- und Modulproduzenten Diamantdrahtsägesysteme und Modulequipment bestellt, teilte das Unternehmen am Montag mit. Die beiden Aufträge entsprächen zusammen einer jährlichen Produktionskapazität von insgesamt 700 MW. Die Auslieferung der Systeme sei im Laufe des Jahres 2014 vorgesehen. Ferner habe Meyer Burger einen strategischen Vertrag über die Lieferung von industriellen Diamantdraht-Schneidesystemen für Spezialanwendungen ausserhalb der Photovoltaik abgeschlossen. Dieser Anschlussvertrag verdeutlicht nach Ansicht von Meyer Burger das Vertrauen des Kunden in die Schneidetechnologie und das Prozess-Know-how des Unternehmens. http://www.nzz.ch/wirtschaft/newsticker/meyer-burger-gewinnt-auftraege-u...

Ventus2cxt
Bild des Benutzers Ventus2cxt
Offline
Zuletzt online: 17.02.2015
Mitglied seit: 06.07.2011
Kommentare: 201

auch nur einen Tropfen auf den nicht mal heissen Stein

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Nur nicht so negativ, es ist nicht der Ist-Zustand der zählt, sondern die Aussichten, die nur besser werden können und das zählt.
Ich weiss, im Moment ziehen vor allem Kurse, die schon weit über die Stratosphäre gestiegen sind am besten, Bsp. sind Leonteq, Santhera, Conzetta und Co. Nur müsst ihr euch nicht verwundern, wie tief die plötzlich wieder fallen können.

Bin mal gespannt, wie die Zahlen aussehen werden, sehr gut werden sie noch nicht sein, einfach nicht negativ - schon das ist positiv.

 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'495

Wohl wieder ein Überbrückungsjahr. 2015 sollte besser werden...sollte... Wink

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@Link

Bevor die negativen Zahlen kommen, werden vermutlich noch viele verkaufen, um günstiger wieder einzusteigen. Ein gutes Langzeitinvestment, wie die STLN auch.

So kurzfristig gesehen, hätten wir doch besser die Santhera gekauft, was meinst du Link?

Ich werde mal zum Hellseher gehen, 10 Franken investieren und hoffen, dass wenigstens der recht hat, auch wenn er nicht mehr weiss als ich. Ich bin dann wenigstens nicht selber schuld, wenn ich das falsche gekauft habe. *ggg

:mamba: Pleasantry

 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Jede News wird veröffentlicht. Mir soll es recht sein, doch wirklich Kurstreiber sind diese News nicht.
Versucht da jemand die alten Kurse wieder zu erklimmen, weil man zu hoch eingekauft hat (Neue Aktien über 16.-)???

Jedenfalls tut sich die Aktie sehr schwer, wie gestern die Deutschen in Brasilien. Aber auch MBTN wird die alten Kurse wieder erreichen, so will es der Markt, so wollen es die Investoren.

Santhera ist aber aktuell interessanter *g - die spinnen die Römer, sagte schon Asterix

 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'495

@Othello

M+B sollte wieder korrigieren, aber weiter nach unten.

Auftragsmässig weiterhin sehr schwach. News betreffend das Grossprojekt in Dubai oder betreffend Apple bleiben aus.

yvesro75
Bild des Benutzers yvesro75
Offline
Zuletzt online: 12.06.2015
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 70

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) hat heute einen erfolgreichen strategischen Vertragsabschluss über die Lieferung und Installation einer vollintegrierten, hoch effizienten «SmartWire Connection Technology» (SWCT) Produktionslinie in Europa bekanntgegeben.
Hanplast und FreeVolt planen gemeinsam im polnischen Bydgoszcz Technology Park eine Modulproduktionsfabrik zu eröffnen. Meyer Burger liefert mit der «SmartWire Connection Technology» die dazu notwendige Technologie. Die jährliche Produktionskapazität beträgt 80 MW. Die Lieferung des Systems sowie die Produktionsaufnahme seitens des Kunden ist für die erste Hälfte 2015 geplant.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'495

Infolge Abstufung durch die CS, werden es heute wohl schon 3 - 4 % Minus sein. Einfach unberechenbar das Ding Sad

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@Link

Tja, schon komisch, da bringen sie (kleine) gute News und die Aktie geht runter. Andererseits gibt es eine Addex, welche 45% steigt ohne News und ohne irgendwelche gute oder gar fortgeschrittene Pipeline. Es ist wie im Casino, alles geht, nichts ist sicher.

Genial, wie das eine CS machen kann, wenn sie wieder billiger einkaufen wollen, einfach ein "negatives Sätzli" posten und schon wird alles billiger. Das ist nicht anlegen oder investieren, dass ist nur ein Spiel der Giganten und Superreichen, what else! Nehmen wir doch noch einen Nespresso. Muss lachen....hahaha... und wir fallen immer wieder drauf rein und opfern all unsere Zeit und Aufmerksamkeit.

Allerdings wird die Konsolidierung bei MBTN bald abgeschlossen sein und es dürfte wieder nach oben gehen. Jetzt zu verkaufen ist der dümmste Moment, den man sich aussuchen kann, es sei denn, man will mit Santhera pokern, dies allerdings auf sehr hohem Preis und Risiko.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'495

@Othello

Ich habe nur eine Call, welche im September ausläuft. Bis dann behalte ich die Dinger, jetzt verkaufen erachte ich ebenfalls nicht als clever. Aber vielleicht liege ich falsch. Wenn nur M+B uns endlich beweisen könnte, dass Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist Smile

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

In Zukunft werde ich jede Aktie über 10% Gewinn verkaufen, basta. Sch... CS, Sch... MBTN

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Othello hat am 02.07.2014 - 11:03 folgendes geschrieben:

In Zukunft werde ich jede Aktie über 10% Gewinn verkaufen, basta. Sch... CS, Sch... MBTN

Ich werd mir bald wieder welche kaufen...

save the world its the planet with chocolate...

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

pirelli hat am 02.07.2014 - 11:05 folgendes geschrieben:Othello hat am 02.07.2014 - 11:03 folgendes geschrieben

Ich werd mir bald wieder welche kaufen...

Ich hätte mein Geld besser bei Twitter oder Facebook investiert, die steigen wenigstens kontinuierlich, nicht wie MBTN, die nur ein volatiler Quatsch und ein Spielball der Banken ist. MBTN wird erst im 2. Halbjahr wirklich steigen.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'495

@Othello

Wir sind im 2. Halbjahr Wink

amigo
Bild des Benutzers amigo
Offline
Zuletzt online: 06.02.2015
Mitglied seit: 16.09.2012
Kommentare: 954

Othello hat am 02.07.2014 - 11:03 folgendes geschrieben:

In Zukunft werde ich jede Aktie über 10% Gewinn verkaufen, basta. Sch... CS, Sch... MBTN

Mal studieren, ah ja UBS hast Du vergessen lach!:evil::biggrin:

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@Link

Dem Wetter und dem Kurs nach noch nicht.

Die CS ler haben ihr Ziel erreicht und stocken die nächsten Tage, oder nach den Zahlen wieder auf, geben zusammen mit der UBS erneut positive News heraus und siehe da.... schwupps hoch wird es gehen.

Meine Aktien kriegen die nicht!

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Meyer Burger Technology: ausgezeichnet strategischen Vertrag für erste Hocheffizienz Smartwire Anschlusstechnik Produktionslinie in Europa2014.07.02 | 09.36 US / Eastern Empfehlen:0

Hanplast und FREEVOLT schließen Preferred Supplier Vertrag mit Meyer Burger als Technologie-Partner für die Lieferung und Installation der ersten voll integrierten hocheffizienten Smartwire Connection Technology Linie in Polen .

Nach der Bekanntgabe ihrer Pläne um gemeinsam ein Modulproduktionswerk in Bydgoszcz Technology Park in Polen , Hanplast und FREEVOLT einen Vertrag mit Meyer Burger für eine Smartwire Connection Technology Linie mit einer jährlichen Produktionskapazität von 80MW. Lieferung der Systeme durch Meyer Burger sowie der Beginn der Produktion von den Kunden für die erste Jahreshälfte 2015 geplant.

Smartwire-Anschlusstechnik

Im Vergleich zu herkömmlichen Schienenzelltechnologie, Meyer Burger Smartwire Anschlusstechnik liefert einen erhöhten Energie Vorteil von bis zu 7% für Solarzellen folgenden Verkapselung im Modul. Dies wird durch ein dichtes Kontaktmatrix von bis zu 2.660 Kontaktpunkte auf der Solarzelle ermöglicht. Im Gegensatz zu Standard-Schienentechnologie, wo jeder Finger leitet die elektrischen Ströme an eine Sammelschiene, verbindet der SWCT die alle Finger zusammen direkt auf der Oberfläche der Zelle. Die Finger sind elektrisch in einem engen Raster, die auch verhindert, dass Mikrorisse und Zell Pausen von negativ auf die Leistung der Zelle verbunden. Das Ergebnis ist eine erhöhte Ausbeute von etwa 1% in der Modulfertigung.

Durch den Wegfall der Stromschienen in Wire Verbindungstechnik wird bis zu 80% weniger Silber in der Herstellung der Zellen verwendet. Das deutlich reduzierte Verwendung von Silber in Kombination mit den Fingern an den dünneren Zellen führt zu einer Verringerung der Produktionskosten so weit wie 7 USD pro Modul. SWCT ist kompatibel zu Silizium-Technologien und können auch bei der nächsten Generation von Finger Metallisierung Technik eingesetzt werden.

(C) 2014 durch die Global SyndiGate Media Inc. (Syndigate.info) vorgesehen ist.

save the world its the planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

- Meyer Burger: UBS meldet Beteiligung von 3%

save the world its the planet with chocolate...

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Was sind das für Aufträge im Orderbook von jeweils 4200 Aktien von jeweils 5 Aufträgen? Sammelt da wer?
UBS und die CS machen sicher gemeinsame Sache. Runterstufen und genüsslich günstig einkaufen. Die wollen uns wohl für dumm verkaufen.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Othello hat am 03.07.2014 - 08:58 folgendes geschrieben:

Was sind das für Aufträge im Orderbook von jeweils 4200 Aktien von jeweils 5 Aufträgen? Sammelt da wer?

Hab ich mich auch gefragt,,, schön verteilt - macht das Sinn?

save the world its the planet with chocolate...

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Ja, verkaufen, der Kurs wird gedrückt, Beteiligung hin oder her, die haben ja abgebaut, bevor die CS die Herabstufung vorgenommen hat. Wir sollen verkaufen sagen die uns damit, LOL

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'420

pirelli hat am 03.07.2014 - 08:51 folgendes geschrieben:

- Meyer Burger: UBS meldet Beteiligung von 3%

Die haben am 26.6.14 veräussert, drum ist vermutlich der Kurs getaucht. Wer kauft als nächster wieder ein?

03-07-2014 06:52 Meyer Burger: UBS meldet Beteiligung von 3%

Name

Letzter

Veränderung

MEYER BURGER N 12.85
-0.20 (-1.53 Wacko

Baar (awp) - Die Meyer Burger Technology AG meldet im Rahmen einer Pflichtmitteilung folgende Beteiligung bzw. Beteiligungsveränderungen (Publikationsdatum: 03.07.2014):

Aktionär Entstehung zuvor
aktuell Meldepflicht gemeldeter Wert

UBS <3% 26.06.2014 siehe unten
Meldegrund: Veräusserung

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Was soll man davon halten? Meyer Burger wird vermutlich nochmals schlechte Zahlen bringen, danach darf wieder gekauft werden, v.a. wenn die Aussichten dann nochmals von der UBS hervorgehoben werden. Aktuell ist der Kurs uninteressant oder auf Deutsch: a.A.

Es gibt nichts mehr zu sagen, nur noch zu warten, bis der Kurs wieder etwas hochkommt und dann über Bord zu werfen. Es gibt bessere, lukrativere Investments als die MBTN. Sogar mit einer leeren Schale wie Addex ist man ja besser bedient, schändlich sowas.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Habt ihr gesehen, wie wir alle beschissen werden?
Zuerst stuft die UBS die Aktie hoch, verkauft dann zu Höchstpreisen (während die Meute zukauft auf die Empfehlung), dann sinkt durch die vielen Verkäufe die Aktie, die CS stuft gleichzeitig herunter und Tags darauf lesen wir, dass die UBS auf 3% abgebaut hat. Wenn das kein Betrug und gute Zusammenarbeit der beiden Banken ist, dann fresse ich ein Solarpannel von Roth & Rau mitsammt dem Metall rundherum.

Fazit: Glaubt nichts was sie euch erzählen, selber entscheiden und gewinnen!

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'495

@Othello

So wird es meistens gemacht, leider.

Die Aktie stürzt weiter ab. Gell, weshalb M+B halten, wenn man woanders mehr Geld verdienen kann.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Soll ich denen auch noch die 80 Stutz Courtage schenken? hahaha... die würde wenigstens  nicht die UBS oder CS kriegen.

Eines habe ich gelernt, nie wieder eine Aktie verkaufen, wenn sie gerade 3 oder 4 Tage hintereinander gesunken ist und schon gar nicht nach einer Rückstufung (ausser sofort, wenn der Preis noch Gewinne bringt). Auch MBTN wird im zweiten Semester wieder ansteigen, die Frage ist nur von welchem Preis aus.

:idea:

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'420

Es werden bereits wieder andere zugestiegen sein und sind grad dran, erfährt man dann auch in etwa 7 Tagen und weiss dann hinterher, wieso der Kurs wieder rauf ist.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Das darf doch nicht wahr sein, das gleiche Spiel wie gestern im Orderbook! Wieder 4000er Positionen von jeweils 5 odet 6 Aufträgen???

Fazit: Zuerst etwas rauf, danach Absturz und wieder hoch, aber am Ende wieder tiefer als der Schlusskurs von gestern.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Franziskus
Bild des Benutzers Franziskus
Offline
Zuletzt online: 21.03.2018
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 237
Zermürbungs-Taktik? Oder Schachspiel

ich würde mich da nicht verrückt machen lassen, so lange die Aktie Woche zu Woche 15 - 20 % zulegen kann.

 

Meistens lohnt es sich etwas tiefere Kauflimiten zu legen, falls überhaupt Kaufinteresse besteht. Der (die)  Marketmaker wird/werden  schon wissen, wieso diese Hasensprung-Zickzack - Kursbildung angewendet wird?

 

Opening im Plus!

 

Gruss

 

Franziskus.

Seiten