UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 11.010 CHF
  • -0.63% -0.070
  • 07.08.2020 17:30:19
32'736 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
ubs

nö die babe ich schon lange verkauft! bin bei abb LolWinkBiggrin

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
UBS

Sehen wir heute oder morgen die 15.-- wieder???

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

@ Pädi

Einerseits wäre es logisch, denn die Bude scheint mir mit all den Schulden und Probleme keine 10.-- Wert zu sein, andererseits hoffe ich das natürlich nicht.

Gruss

Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Swissrunner.
Bild des Benutzers Swissrunner.
Offline
Zuletzt online: 07.05.2009
Mitglied seit: 17.09.2008
Kommentare: 9
UBS

Nein habe einmal bei 23.4 verkauft. (Bei EP 20.50) Und einmal bei 20.75...(vor der Bekanntgabe des "Big-Deals / EP 19.07)...

Fragt sich ob die UBS eine lohnende langfristige (2-3 Jahre) Investition wäre... Was denkt ihr? Steigt ihr nochmals ein bei tieferen Kursen? So um die 14-15? Mit der UBS habe ich einfach ein moralisches Problem...

King T
Bild des Benutzers King T
Offline
Zuletzt online: 04.11.2009
Mitglied seit: 21.10.2008
Kommentare: 55
UBS

lohnt sich ein einstieg in UBOOO?

oder eher UBSTU??

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
UBS

also ich gehe bei 0.07 bei ubooo rein. Die Aktie hat sich in den letzten Tagen (mit ausnahme von heute) relativ stabil verhalten. Ich denke für einen Zock ist das sicherlich keine schlechte idee.

Meiner Meinung nach kann man bei UBS genau so gut mit länger laufenden Calls traden, denn entweder die Bank geht futsch (dann sind die Aktien genau so wie die calls futsch) oder sie überlebt und ist bis mitte 2010 wahrscheinlich 30.- wert....

StockExpert
Bild des Benutzers StockExpert
Offline
Zuletzt online: 05.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 218
Bei CHF 5.-- kaufen

UBS wird bis 31.12.2008 nicht EINEN neuen Kunden finden!

Wieso auch !!

Im Gegenteil Kunden Abwanderung wird weiter gehen.

Es gibt ja auch Banken die Kerngesund sind.

Freie Marktwirtschaft schlägt voll zu.

StockExpert

madcybi
Bild des Benutzers madcybi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 18.08.2008
Kommentare: 14
UBS

Da wir uns wieder auf galgenhumoristische Kurse zubewegen, hier noch eine nette kleine Geschichte:

Der junge Chuck will mit einer eigenen Ranch reich werden. Als Anfang kauft er einem Farmer ein Pferd ab. Er übergibt dem Farmer seine ganzen 100 Dollar und dieser verspricht, ihm das Pferd am nächsten Tag zu liefern.

Am nächsten Tag kommt der Farmer vorbei und teilt Chuck eine schlechte Nachricht mit: "Es tut mir leid, Kleiner, aber das Tier ist in der Nacht tot umgefallen." Meint Chuck: "Kein Problem. Gib mir einfach mein Geld zurück. "Geht nicht", eröffnet ihm der Farmer. "Ich habe das Geld gestern bereits für Dünger ausgegeben."

Chuck überlegt kurz. "Na dann", fängt er an, "nehme ich das tote Biest trotzdem."

"Wozu denn?" fragt der Farmer.

"Ich will es verlosen", erklärt ihm Chuck. "Du kannst doch kein totes Pferd verlosen!", staunt der Farmer. Doch Chuck antwortet: "Kein Problem! Ich erzähl' einfach keinem, dass es schon tot ist…"

Monate später laufen sich Chuck - fein in Anzug und schicken Schuhen - und der Farmer in der Stadt über den Weg. Fragt der Farmer: "Chuck! Wie lief's denn mit der Verlosung des Pferde-Kadavers?"

"Spitze", erzählt ihm Chuck. "Ich habe über 500 Lose zu je 2 Dollar

verkauft und meine ersten 1'000 Dollar Profit gemacht."

"Ja... gab's denn keine Reklamationen?"

"Doch - vom Gewinner", sagt Chuck. "Dem habe ich dann einfach seine 2 Dollar zurückgegeben."

Und jetzt die Preisfrage, wie hiess denn das Pferd?

werwolf
Bild des Benutzers werwolf
Offline
Zuletzt online: 14.11.2008
Mitglied seit: 19.06.2008
Kommentare: 19
UBS

solange die UBS sich darauf konzentriert das vertrauen der aktionäre zu erhalten sicher nicht...

hab eben die wiederholung der rundschau gesehen; kurrer hat offenbar - wie auch seine vorgänger - nicht erkannt, dass die UBS ein dienstleistungsbetrieb ist, der von kunden lebt (und nicht von den aktionären)... anstatt die kunden zu beruhigen und zu halten (was automatisch zu mehr vertrauen bei den aktionären führen würde), konzentriert man sich darauf die aktionäre zu beruhigen; das so ein verhalten schief läuft dürfte jedem klar sein...

ich für meinen teil seh meine felle davon schwimmen; sehe zwar ein rebound-potential für die ubs, solange aber obiger missstand nicht behoben wird, tritt dieser nicht ein...

leider habe ich einen hohen EP, fahr also einen gewaltigen verlust ein wenn ich (nur) verkaufe; was für (stabile) aktien (ruhig auch für längere trades bis zu einem jahr) würden sich für eine umschichtung empfehlen? abb scheint ja auch in den abwärtssog geraten zu sein...

Beee

Speed
Bild des Benutzers Speed
Offline
Zuletzt online: 25.07.2011
Mitglied seit: 30.01.2008
Kommentare: 88
UBS

Also wenn auch noch die 16 fallen, dann haben wir bald keine Käufer mehr... :roll:

Käufer:

16.00 719'948 (908)

Momentan:

3776 Käufer / 7158 Verkäufer

Übrigens, ist sonst noch jemand dabei? Bin mit meinen Calls UBXDO schon so übel im Minus, lohnt sich gar nicht mehr auszusteigen. Momentan bekomme ich noch 0.07 ( EK 0.18 ).

Laufzeit ist nicht bis März 2009. Verlieren kann ich eh nicht mehr viel, muss wohl oder übel dabeibleiben.

Boarderking
Bild des Benutzers Boarderking
Offline
Zuletzt online: 23.04.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 74
UBS

Bin auch noch dabei und werd einfach mal abwarten....das ist im Moment die wohl beste Taktik, denn mit Verlust verkaufen tu ich nicht! Time will tell..... :idea:

richswiss
Bild des Benutzers richswiss
Offline
Zuletzt online: 13.05.2009
Mitglied seit: 11.06.2008
Kommentare: 82
UBS

bin auch noch dabei .. 18.70 naja.. bin aber noch im + seit meinem "Monthly-Trading" ab Juni Smile

@Speed die Zahl in der ( ) sind das die Anzahl Käufer? Falls dem so ist, wären es ja vor allem Kleinanleger die investieren wollen, oder?

King T
Bild des Benutzers King T
Offline
Zuletzt online: 04.11.2009
Mitglied seit: 21.10.2008
Kommentare: 55
UBS

Quote:

Übrigens, ist sonst noch jemand dabei? Bin mit meinen Calls UBXDO schon so übel im Minus, lohnt sich gar nicht mehr auszusteigen. Momentan bekomme ich noch 0.07 ( EK 0.18 ).

bin im moment noch bei UBOOO investiert, auch mit verlust :oops: aber ich warte ab, es bringt nicht jetz zu verkaufen...

<gelöscht>
ubs

zur zeit ein heisses eisen vorsicht!!! ich mach da zur zeit gar nix. Wink

madcybi
Bild des Benutzers madcybi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 18.08.2008
Kommentare: 14
UBS

Bin bei UBXDN investiert (EP 0.17) und momentan halt MASSIVSTENS im Verlust. Das Geld dort hab ich eigentlich theoretisch schon abgeschrieben. Da bin ich froh, wenn ich mit einem blauen Auge rauskommen würde, sprich zu 0.16 oder 0.17...Gewinn erwarte ich mir von diesen Calls schon lange keinen mehr.

Ebenfalls bin ich natürlich mit Aktien dabei (EP 22).

Ich kann mich zwar nur noch mit Mühe davon abhalten, die Aktien mit hohem Verlust wegzuschmeissen, werde aber wohl noch bis zum 4. November warten und dann entscheiden.

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
UBS

ja, ich muss eingestehen, jetzt siehts langsam bitter aus...ich hoffe immer noch auf eine Übernahme um die 25-30.--

Wäre doch schön, oder?

:roll:

Geht mit Gott, aber geht!

Speed
Bild des Benutzers Speed
Offline
Zuletzt online: 25.07.2011
Mitglied seit: 30.01.2008
Kommentare: 88
UBS

richswiss wrote:

@Speed die Zahl in der ( ) sind das die Anzahl Käufer? Falls dem so ist, wären es ja vor allem Kleinanleger die investieren wollen, oder?

Ja das sind / waren die Anzahl der Käufer (Kleinanleger).

Momentan siehts nicht mehr ganz so aus:

249'718 (323) 16.00

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
UBS

yzf wrote:

ja, ich muss eingestehen, jetzt siehts langsam bitter aus...ich hoffe immer noch auf eine Übernahme um die 25-30.--

Wäre doch schön, oder?

:roll:

Die UBS wird sicher nie übernommen. Dies kannst Du gleich vergessen. Sie ist schlicht viel zu teuer und hat viel zu grosse Risiken. Ein Käufer müsste übrigens nicht nur die UBS per se übernehmen, sondern gleichzeitig auch die Auffanggesellschaft der Nationalbank für 68 Milliarden Franken - diese "Giftpille" hat die Nationalbank beim 68-Milliarden-Deal mit der UBS durchgesetzt.

Es gibt immer neue Chancen!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
UBS

Ich stelle bei der UBS einen Kreditantrag.

Wenn ich nach Sicherheiten gefragt werde, sage ich:

"ich kaufe mir davon UBS Aktien" WinkWink

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

na dann übernehm ich sie lieber doch nicht

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

@ yzf

Ich habe schon sehr früh einen Kurs von 15.-- befürchtet. Darauf hin wurde mir erklärt dass die UBS bei 27.-- übernommen würde, und demnach der Kurs gar nie auf 15.-- sinken könne.

Also, die UBS wird vermutlich auch bei einem Kurs von weit unter 10.-- nicht zu einem Übernahmekandidat. Wer soll die schon übernehmen ? Diejenigen Unternehmungen / Banken welche in Frage gekommen wären sind alle Pleite und gibts nicht mehr, und die welche noch übrig sind haben selbst Sorgen ohne Ende. Also das wird vermutlich nix......

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
UBS

hallo..

wieso dieser absturtz jetzt wieder?? kommt das gut mit der UBS??

möchte gerne nachkaufen, bin immernoch mit dem EP: 20.05 drin.. was denkt ihr, wird sie heute noch weit nach unten gehen?? und wie sieht es wohl morgen aus?? erholung??

lg nousi

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
UBS

Dr.Zock wrote:

@ yzf

Ich habe schon sehr früh einen Kurs von 15.-- befürchtet. Darauf hin wurde mir erklärt dass die UBS bei 27.-- übernommen würde, und demnach der Kurs gar nie auf 15.-- sinken könne.

Also, die UBS wird vermutlich auch bei einem Kurs von weit unter 10.-- nicht zu einem Übernahmekandidat. Wer soll die schon übernehmen ? Diejenigen Unternehmungen / Banken welche in Frage gekommen wären sind alle Pleite und gibts nicht mehr, und die welche noch übrig sind haben selbst Sorgen ohne Ende. Also das wird vermutlich nix......

Gruss

Zocki

Zocki, gestern Nacht habe ich ein altes Post von Dir zitiert, Du sagtest UBS werde sogar auf 0.5 absacken, und Du wirst Recht haben.

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
UBS

Leute, setzt euer Geld heute in RBS (Royal Bank of Scotland).. schaut euch den Kursverlust an und heute die News, die gezeigt wurden.. dann könnt Ihr bestimmt besser einschlafen heute nache, wenn um 22:00 Uhr die Börse CH-zeit schliesst.. es wird sich lohnen..

let's ZOCK by RBS

greez

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

es war einmal :

gute nachrichten = steigende kurse

schlechte nachrichten = sinkende kurse

dannach kam die zeit:

gute nachrichten = sinkende kurse

schlechte nachrichten = steigende kurse

jetzt ist es so :

gute nachrichten = sinkende kurse

schlechte nachrichten = sinkende kurse

keine nachrichten = sinkende kurse

und da ich vor zwei tage wieder kräftig eingestiegen bin bei der ubs mit

ubsn + ubssj habe ich es wieder geschafft ein relativ

grosses minus zu erwirtschaften

:roll:

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
UBS

geht mir gleich!!!

aber kopfhoch, hoffen wir das es wieder kommt Biggrin

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
UBS

Goldman Sachs kappt zehn Prozent der Jobs

Überraschender Job-Kahlschlag bei Goldman Sachs: Die US-Bank feuert rund 3000 Mitarbeiter - dabei hatte das Institut die Finanzkrise bislang recht erfolgreich gemeistert.

Eigentlich hatte Goldman Sachs die Finanzkrise bislang ganz gut überstanden. In der gesamten Zeit schrieb die US-Investmentbank schwarze Zahlen.

Während Lehman Brothers kollabierte und Bear Stearns übernommen wurde, herrschte bei Goldman Sachs verhältnismäßig viel Ruhe. Damit ist es nun vorbei. Denn die Finanzkrise trifft nun auch Goldman.

Das Institut plant einem Bericht des Wall Street Journals zufolge den Abbau von mehreren tausend Arbeitsplätzen.

Bin mal gespannt wieviel gesamthaft die UBS kicken wird, sicherlich auch mehrere tausend Stück :idea:

querschuesse.de

Explorer
Bild des Benutzers Explorer
Offline
Zuletzt online: 23.02.2009
Mitglied seit: 14.10.2008
Kommentare: 145
UBS

@orangebox

Den Warren Buffet wirds freuen ha,ha,ha

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

Rund 40 Demonstranten fordern unter Einsatz ihres Sitzfleisches: Die Manager der UBS sollen ihre Boni der letzten fünf Jahre zurückgeben. In ihrem «Ultimatum an den Verwaltungsrat der UBS» verlangten sie vor zwei Tagen zusätzlich eine Beschränkung der Spitzenlöhne auf maximal 500´000 Franken und einen Stopp der Parteienunterstützung.

Ultimatum abgelaufen

Offenbar ist die taumelnde Grossbank nicht darauf eingegangen. Denn heute Mittag lief das Ultimatum ab.

Jetzt müssen die Anzugträger vom Parade-Platz über Köpfe und Körper der jungen Sozialisten steigen, wenn sie ihr Büro erreichen wollen.

Cédric Wermuth, Präsident der Juso, überreichte einem Vertreter der UBS einen Einzahlungsschein in der Höhe von 50 Milliarden. Dieser soll von der UBS zugunsten des Volkes eingezahlt werden.

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
UBS

Quote:

@ yzf

Ich habe schon sehr früh einen Kurs von 15.-- befürchtet. Darauf hin wurde mir erklärt dass die UBS bei 27.-- übernommen würde, und demnach der Kurs gar nie auf 15.-- sinken könne.

Also, die UBS wird vermutlich auch bei einem Kurs von weit unter 10.-- nicht zu einem Übernahmekandidat. Wer soll die schon übernehmen ? Diejenigen Unternehmungen / Banken welche in Frage gekommen wären sind alle Pleite und gibts nicht mehr, und die welche noch übrig sind haben selbst Sorgen ohne Ende. Also das wird vermutlich nix......

Gruss

Zocki

Ja, mein Lieber, ich weiss, du und deine pakistanischen Freunde Lol haben dies schon lange gewusst, und in der Tat, es könnte eintreffen. Aber weit runter kanns nicht mehr gehen. Bei Tagesverlusten von 500 und mehr Punkten sind wir bald unten. Und die UBS ist jetzt soviel ich weiss noch 50 Mia. wert. Vielleicht könnte sich Nestlé für eine Hausbnk interessieren, wäre doch mal was. Die haben ja soviel cash, die zahlen das ohne weiteres :roll:

Und die lieben Araber mit den Petrodöllis,die haben soviele liquide Mittel, dass sie die CS und die Sparkasse Brienz-Oberhasli auch noch mitposten können

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Seiten