ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 30.29 CHF
  • +0.63% +0.190
  • 22.10.2021 17:31:53
10'114 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

Es würde mich nicht wundern, wenn plötzlich ( im laufe dieser Woche z.B. ) ein grosser Auftrag kommuniziert wird. Das wäre dann ja einfach ein grosser Zufall WinkWinkWink

Vermutlich hat GE dann den Auftrag nicht bekommen, sondern ABB. Da muss man im Vorfeld schon dafür sorgen dass der Kurs sinkt.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Hoffe auf ein grillen wie bei VW Smile

Affliction
Bild des Benutzers Affliction
Offline
Zuletzt online: 18.01.2012
Mitglied seit: 22.10.2008
Kommentare: 1'941
ABB

Dr.Zock wrote:

@ untouchable

Ich hoffe nur dass diese kräftig in den A...... getreten wird.

:evil:

bisher hält sich die ABB ja ganz tapfer! Smile

"Born with nothing.. - Die with everything!"

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

ich hab den Fehler gefunden....es war nur ein Schreibfehler.

MS hat 21 und nicht 12 gemeint Smile

shiraz
Bild des Benutzers shiraz
Offline
Zuletzt online: 04.04.2013
Mitglied seit: 28.09.2006
Kommentare: 101
MS

DIESE GURKEN HABEN IHR EIGENES RATING GEMEINT

12 CENTS

rogerfrieden
Bild des Benutzers rogerfrieden
Offline
Zuletzt online: 25.12.2009
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 219
ABB

untouchable wrote:

Hoffe auf ein grillen wie bei VW Smile

Da lief was ganz anderes bei VW, immerhin wurden da mal die Leerverkäufer in die Pfanne gehauen.

Wo kämen wir den hin, wenn jeder sagen würde "wo kämen wir den hin", und niemand würde gehen um zu sehen wo wir hinkämen wenn wir gingen.

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

Und da sag mal einer es ginge alles mit rechten Dingen zu...Spastis.

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

rogerfrieden wrote:

untouchable wrote:
Hoffe auf ein grillen wie bei VW Smile

Da lief was ganz anderes bei VW, immerhin wurden da mal die Leerverkäufer in die Pfanne gehauen.

Wer sagt denn bei ABB gibts keine Leerverkäufer die es kalt erwischen könnte? Smile

rogerfrieden
Bild des Benutzers rogerfrieden
Offline
Zuletzt online: 25.12.2009
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 219
ABB

untouchable wrote:

rogerfrieden wrote:
untouchable wrote:
Hoffe auf ein grillen wie bei VW Smile

Da lief was ganz anderes bei VW, immerhin wurden da mal die Leerverkäufer in die Pfanne gehauen.

Wer sagt denn bei ABB gibts keine Leerverkäufer die es kalt erwischen könnte? Smile

Ich mein, bei VW sind über 70 % der Aktien in Festem Besitz und an über 20 Prozent hat Porsche mit Optionen zusätzlich, drum wurds plötzlich eng für die Leerverkäufer was auch die Kursexplosion ausmachte. Das ist bei ABB im Moment jedenfalls nicht der Fall.

Wo kämen wir den hin, wenn jeder sagen würde "wo kämen wir den hin", und niemand würde gehen um zu sehen wo wir hinkämen wenn wir gingen.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ rogerfrieden

Sicher ist dies nicht in diesem Umfang der Fall. Aber ABB hat ja eigene Aktien zurück gekauft. Wäre schon interessant zu wissen wieviele auf dem freien Markt erhältlich sind.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

rogerfrieden
Bild des Benutzers rogerfrieden
Offline
Zuletzt online: 25.12.2009
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 219
ABB

Naja mich würd das noch bei vielen Aktien interessieren. Oder z.B. wieviel Prozent der UBS überhaupt noch in Schweizer Besitz sind, was für Aktionäre dabei sind, aus welchen Ländern.

Heute gehts ja mal wieder rauf und runter.

Wo kämen wir den hin, wenn jeder sagen würde "wo kämen wir den hin", und niemand würde gehen um zu sehen wo wir hinkämen wenn wir gingen.

Cash Money Brother
Bild des Benutzers Cash Money Brother
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 31.07.2006
Kommentare: 57
Re: MS

shiraz wrote:

DIESE GURKEN HABEN IHR EIGENES RATING GEMEINT

12 CENTS

Kannst du Kennzahlen interpretieren? Hast du eine Marktanalyse gemacht? Kannst du eine Verbindung zwischen ABB und MS herstellen? Hast du an einer Wirtschafts oder Mathematikuniversität studiert? und noch viele anschliessende Fragen.

Wenn du alle mit Ja beantworten kannst, dann hast du mit Recht die Empfehlung kritisiert. Sonst vertraue ich merh MS als dir.

Auch wenn es jetzt aussieht, dass ich für die Analysten bin, vertrete ich die Meinung, dass sich jeder ein Urteil bilden sollte und nicht nur blind den Analysten vertrauen sollte.

Aber als Anhaltspunkt oder zur Selbstreflektion (sollte man in jeder Lebenssituation machen) sind die Analysen gar nicht so schlecht.

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Ganz ehrlich....

Wenn Du dir alle Kursziele der Banken ansiehst dann merkst Du dass es sowohl wir als auch die Analysten nicht können. Da kannst Du ebenso Gläserrücken oder Dein Orakel auspacken und ein wenig zwischen grün und rot hin und her pendeln.

Die Bank die es am besten erwischt darf sich am Schluss loben. Der Rest hat im ABB-Toto verloren.

Wir alle wissen dass diese Ratingagenturen, Analysten usw. keinen Franken Wert sind und trotzdem einen schönen Lohn einsacken. Kann man die eigentlich verklagen wenn ABB Konkurs geht? Wohl nicht oder? Wenn Du mich fragst haben diese Leute eine andere Funktion und sind sicherlich nicht da um uns mit realistischen Einschätzungen zu versorgen.

Da lob ich mir meine eigene Meinung und meine sicherlich nicht fundiertesten Bilanzkenntnisse und treffe dabei meinen eigenen "Scheiss" Entscheid.

Im übrigen bezweifle ich dass die MS alles was du oben erwähnt hast gemacht hat. Ich glaube man sagt einfach Rezession, also runter mit dem Kurs, -20% dürften in etwa passen. Fertig. Smile

Cash Money Brother
Bild des Benutzers Cash Money Brother
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 31.07.2006
Kommentare: 57
ABB

Selbst entscheiden muss man immer selber.

Aber ich frage dich, warum gibt eine Bank denn die Analysen raus um ihre Kunden zu verarschen. Ich bin auch dafür dass man nicht blind z.B. MS vertraut, aber wenn man die Analysen von mehrern Banken hinzuzieht kann man seine Ideen reflektieren.

Übrigens wäre es sicher interessant zu sehen wie sich die Kurse und die Kursziele in den letzten 10 Jahren verhalten haben. Dazu könnte man auch die Einschätzungen der cash.ch Forumsuser hinzuziehen und dann vergleichen wer besser war.

Übrigens ich gebe zu, die Analysten haben schon mehrere Male versagt. Aber jeder der jetzt sagt, dass die Analysten nur Glückskinder sind, soll mal selbst überlegen, wieviele Male er schon falsch gelegen ist!

Aber offensichtlich gibt es hier im Forum solch erfolgreiche Trader, welche sich nicht mal mehr überlegen müssen in was sie investieren wollen, sondern immer Recht behalten. Leider gehöre ich nicht zu denen und ziehe darum zu Entscheidungsfindung gerne mal eine Analyse von anderen Leuten bei, aber immer mit einem kritischen Blick. Wäre eigentlich nicht genau das der Sinn dieses Forums, oder geht es hier nur darum den anderen zu zeigen wie viel man verdient hat?

Nun ja das wäre meine Meinung, jeder kann sich selber darausnehmen was er will. Wenn jemand weiterdiskutieren will müssen wir wohl einen eigenen Thread in der user2user kategorie erröffnen, also back 2 topic

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

Und da wäre noch zu erwähnen, dass im Beispiel Fortis einzig und alleine die bei den Haaren herbeigezogene Gerüchte dazu geführt haben dass dieser Finanzkonzern heute in dieser Form nichtmehr existiert. Das Unternehmen war topfit !!! Analysten haben sich dann ebenfalls dazu geäussert, und die Unternehmung musste ihren Betrieb einstellen. Keiner dieser Analysten hatte auch nur annähernd den notwendigen Einblick. Gerichtsverfahren sind aber hängig.

Ich möchte meinen Unmut nicht nochmals öffentlich darstellen. Aber Dr. Nicolas Hayek ( ein Unternehmer mit 2 akademischen Titeln !!! ) hat für diese Analysten ebenfalls nicht sehr viel übrig. Vermutlich kann nicht ein einziger dieser "Experten" auch nur ansatzweise ein solches Unternehmen leiten, geschweige denn sich ein Urteil darüber bilden.

Also nochmals: Analysten sind zum grössten Teil absolut unqualifizierte Profolierungsneurotiker, mit einer mehr als fragwürdigen Befähigung Unternehmungen zu beurteilen. Es fehlt denen schlichtweg an fundierten Kenntnissen, Erfahrung im Unternehmertum, und der nötige Weitblick.

Und mit dieser meiner Meinung stehe ich offenbar nicht alleine dar.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Gebe Dir Recht.....in der Summe kannst Du sicherlich so eine Meinung über den Kursverlauf bilden, ob die dann richtig ist oder nicht steht trotzdem in den Sternen.

by the way....ich hab im Moment keinen einzigen ABB-Titel bei mir Depot. Ich schreibe also so quasi unabhängig Smile

Trotzdem frage ich mich bei beispielsweise Derivate Emitenten immer wieder ob Sie die Kurse mit Ihren Analysen nicht zu Ihren Gunsten beeinflussen wollen. Die Frage ist wohl, machen Sie die Analysen wirklich für die Kunden oder für sich selbst.

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
ABB

Dr. Zock hat Recht bezüglich seiner Einschätzung vieler (nicht aller!) Analysten. Smile

Zum aktuellen Kurs der Aktie von CHF 15.85: Da schaut vermutlich manch einer dumm aus der Wäsche, der heute Morgen bei Kursen von einem Franken weniger verkauft hat, oder nicht? :shock:

Gruss, aktienfreund

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Dr.Zock wrote:

Aber Dr. Nicolas Hayek ( ein Unternehmer mit 2 akademischen Titeln !!! ) hat für diese Analysten ebenfalls nicht sehr viel übrig. Vermutlich kann nicht ein einziger dieser "Experten" auch nur ansatzweise ein solches Unternehmen leiten, geschweige denn sich ein Urteil darüber bilden.

Das können auch gewisse Top-Manager nicht und trotzdem sitzen Sie auf dem hohen Thron Smile Aber zurück zu ABB.....da Lob ich dass die derzeit ein Management haben dem ich halbwegs vertrauen kann Smile

indianer
Bild des Benutzers indianer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2010
Mitglied seit: 24.06.2008
Kommentare: 114
ABB

ja habe heute auch abb verkauft und gegen oerlikon getauscht - ich glaube leider, dass die analysten recht haben und wir(auch wenn fundamental vielleicht unbegründet) noch kurse um die 12-13 od. sogar noch tiefer sehen werden...dies u.a. wegen projektverschiebungen und schlechter produktpipeline und natürlich den medien, die auch noch ihr senf dazu abgeben...aber wir werden sehen. bei 11-13 würde ich wieder einsteigen, allerdings gibt es für mich atm andere titel mit höherem gewinnpotential...

TheTruth
Bild des Benutzers TheTruth
Offline
Zuletzt online: 30.03.2009
Mitglied seit: 12.04.2007
Kommentare: 116
ABB

So ABB hat eindlich auch gas gegeben +4.90% 16.05 die 16 sind geschafft weiter gehts!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ indianer

Deinem letzten Satz kann ich / muss ich zustimmen. Zumindest gilt dies für die jetztige Zeit. Aber mittelfristig kann sich das durchaus ändern. Abgesehen davon sind im Zuge des Crashs / Panik alle Titel weit unter ein angemessenes Mass runtergeprügelt worden. Oft sogar unter den Buchwert.

Noch was: Einige Analysten haben vor rund 10 Tagen sogar die Insolvenz von Russland in den Raum gestellt. Man braucht allerdings kein Akademiker zu sein um diese Aussage als ausgemachter Blödsinn anzusehen.

Wie dem auch sei, schauen wir mal wo ABB in 1-2 Jahren steht.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Bruno
Bild des Benutzers Bruno
Offline
Zuletzt online: 18.11.2008
Mitglied seit: 22.10.2008
Kommentare: 4
ABB

Hallo Jungs

Was geht ab mit ABBN? Irgendwelche bahnbrechenden News?

Gruss

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

SWX News

MS hat eine Beteiligung von über 3% an ABB erworben Smile

bitte nicht ernst nehmen

Bruno
Bild des Benutzers Bruno
Offline
Zuletzt online: 18.11.2008
Mitglied seit: 22.10.2008
Kommentare: 4
ABB

untouchable wrote:

SWX News

MS hat eine Beteiligung von über 3% an ABB erworben Smile

bitte nicht ernst nehmen

Haha

Ja ich glaub die warten mit ihrer Beteiligung noch ein bisschen ab. Nämlich solang bis ABB wieder 12 CHF erreicht... Dann steigen sie kräftig ein

Outside
Bild des Benutzers Outside
Offline
Zuletzt online: 21.09.2011
Mitglied seit: 03.01.2008
Kommentare: 617
ABB

abb geht aber wirklich ab wie die luzie...

money for nothing!

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
ABB

Kann man die Analysten hier im Forum nicht einfach mal sein lassen Lol Niemand wird gezwungen, ihre Analysen zu lesen od. zu beachten. Man kommt sich hier wie im finsteren Miittelalter vor, nur sind die Hexen die armen Analysten Wink

Disclosure: Ich bin weder ein Analyst, war weder einer in meiner Vergangenheit und werde auch nie einer sein. Desweiteren kenne ich keine Analysten persönlich.

3) Φιλαργυρία

Outside
Bild des Benutzers Outside
Offline
Zuletzt online: 21.09.2011
Mitglied seit: 03.01.2008
Kommentare: 617
ABB

gibs zu Lol

money for nothing!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ bengoesgreen

Ich war schon immer absolut davon überzeugt dass Du ein mehr als angenehmer und zu respektierender Zeitgenosse bist...!!!

LolLolLolLolLolLolLolLol

Gruss

Zockelmannli LolLolLol

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

Für mich wird's erst richtig interessant ab CHF 18.-

Hätte ich gewusst, dass es sich so entwickeln würde, hätte ich euch ABBLT wärmstens empfohlen.

Letzte Woche noch bei 0.01(gab auch tatsächlich Verkäufer *andieStirnfass*) Beim Strike Preis von CHF 19 sollte ABBLT ungefähr 0.18-0.20 erreichen. Momentan bei 0.08.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
ABB

Lol thx, Zocki. Ich bin nur ein "armer" Student. Ehrlich. LolLol

3) Φιλαργυρία

Seiten